Veranstaltungshinweise

Eigene Termine eintragen

 

PLZ-Bereich 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Überregional

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

1.5-4.5.2014

San Juan, Puerto Rico

29th International Conference of Alzheimer's Disease International

"Dementia: Working Together for a Global Solution"

Jährliche Konferenz von Alzheimer's Disease International

ADI 2014
c/o MCI UK, Durford Mill,
Petersfield, Hampshire
GU31 5AZ, UK

Tel: 00 44 (0) 84 51 80 01 69
Fax: 00 44 (0) 17 30 71 52 91

E-Mail: adi2013[at]mci-group.comadi2014[at]mci-group.com
www.adi2014.org

8.5-11.5.2014

Berlin

8th World Congress on Controversies in Neurology

Ort: Hilton Berlin Hotel, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin

Teilnahmegebühr: Frühbucherpreis bis 3.3.2014

http://www.comtecmed.com/Cony/2014/

23.5-25.5.2014

Erfurt

"ergotherapie 6.0" - 59. Ergotherapie-Kongress

Kongress des Deutschen Verbands der Ergotherapeuten e.V. (DVE)

Ort: Congress-Centrum Erfurt, Messe Erfurt GmbH, Gothaer Str. 34, 99094 Erfurt

Kongress-Organisation:
INTERPLAN
Congress, Meeting & Event Management AG
Office Hamburg
Kaiser-Wilhelm Straße 93
20355 Hamburg

Tel: 040 / 32 50 92-30
Fax: 040 / 32 50 92-44

E-Mail: ergo[at]interplan.de

http://www.dve.info/kongress/2014.html

25.6-27.6.2014

Berlin

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2014

Ort: CityCube Berlin (am S-Bahnhof "Messe Süd")

Anmeldung erforderlich: ja

www.hauptstadtkongress.de 

4.9+5.9.2014

Berlin

Demografie-Kongress 2014

Ort: Hotel InterContinental Berlin, Budapester Strasse 2, 10787 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

WISO S. E. Consulting GmbH
Nymphenburger Straße 9
10825 Berlin

www.der-demografiekongress.de 

4.9-7.9.2014

Basel, Schweiz

World Congress on NeuroTherapeutics: Dilemmas, Debates & Discussios (DDDN)

Wissenschaftlicher Kongress
Kongresssprache: Englisch

Ort: Stadt-Casino Basel, Steinenberg 14, 4051 Basel, Schweiz

http://www.congressmed.com/neurology/

15.9-19.9.2014

München

Neurowoche 2014

Europas größter Neuromedizin-Kongress

Ort: Internationales Congress Center München, Messegelände, 81823 München

www.neurowoche2014.org

24.9-27.9.2014

Düsseldorf

REHACARE

Fachmesse und Kongress

Ort: Messe Düsseldorf

Teilnahmegebühr: ja

www.rehacare.de

26.9-27.9.2014

Köln

"Sorgekultur im Alter - Perspektiven für eine nachhaltige Hospiz- und Palliativkultur im Pflegeheim und im Alter"

8. Internationales IFF-ÖRK Symposium

Ort: Maternushaus Köln, Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 210 €^

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt / Wien Graz
IFF-Wien
Palliative Care und OrganisationsEthik
Schottenfeldgasse 29/4/1
A-1070 Wien

Tel: 0043 / 1 / 5 22 40 00

E-Mail: anna.hostalek[at]aau.at

http://www.uni-klu.ac.at/pallorg/inhalt/222.htm

15.10.2014

Brüssel, Belgien

Palliative Care 2020

"Towards integration of palliative care in an age-friendly EU"

Internationale Konferenz

http://palliativecare2020.eu/

20.10-22.10.2014

Glasgow, Schottland

24. Konferenz von Alzheimer Europe

“Dignity and autonomy in dementia”

Alzheimer Europe Office
145, route de Thionville
L-2611 Luxembourg

Tel.: +352-29 79 70
Fax: +352-29 79 72

E-Mail: info[at]alzheimer-europe.org  

www.alzheimer-europe.org/conferences

23.10-25.10.2014

Gütersloh

8. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

"Demenz - jeder kann etwas tun!"

Ort: Stadthalle Gütersloh

www.demenz-kongress.de

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
Selbsthilfe Demenz
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 / 2 59 37 95 0
Fax: 030 / 2 59 37 95 29

E-Mail: info[at]deutsche-alzheimer.de
www.deutsche-alzheimer.de

23.10-25.10.2014

Vancouver, Kanada

9th International Conference on Frontotemporal Dementias

www.ftdvancouver2014.com/

Teilnahmegebühr: Frühbucherrabatt bis 31.7.2014

The Division of Continuing Professional Development (FTD 2014 Conference Secretariat)

UBC CPD
855 West 10th Avenue, Vancouver, B.C. V5Z 1L7

Inquiries: (604) 8 75-51 01

Fax: (604) 8 75-50 78
E-Mail: ftd.vancouver2014[at]ubc.ca

4.3-6.3.2015

Essen

XII. DGGPP Kongress

Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. Geschäftsstelle
Postfach 1366
51675 Wiehl

Tel: 022 62 / 79 76 83
Fax: 022 62 / 9 99 99 16

E-Mail: GS[at]dggpp.de 

www.dggpp.de

18.3-22.3.2015

Nizza, Frankreich

12th International Conference on Alzheimer’s and Parkinson’s Diseases and related neurological disorders (AD/PDTM 2015)

http://www2.kenes.com/adpd/Pages/Home.aspx

15.4-18.4.2015

Perth, Australien

30th International Conference of Alzheimer's Disease International

Jährliche Konferenz von Alzheimer's Disease International

ADI 2015
c/o MCI UK
Durford Mill
Petersfield
Hampshire
GU31 5AZ, UK

Tel: +44 (0)845 1800 169
Fax: +44 (0)1730 715 291

www.adi2015.org

29.9-1.10.2016

Saarbrücken

9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Ort: Saarbrücken

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
Selbsthilfe Demenz
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 / 2 59 37 95 0
Fax: 030 / 2 59 37 95 29

E-Mail: info[at]deutsche-alzheimer.de
www.deutsche-alzheimer.de

PLZ-Bereich 0

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

8.3., 6.4., 11.4., 4.5.2014

Dresden

"Weiße Flecken"

Ein Theaterstück über Demenz für Bürger, Chor und Schauspieler
von Tobias Rausch

Ort: Dresdner Bürgerbühne, Kleines Haus 3, Theaterstraße 2, 01067 Dresden

Teilnahmegebühr: 9 € - 11 €

Dresdner Bürgerbühne
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2
01067 Dresden

E-Mail: buergerbuehne[at]staatsschauspiel-dresden.de

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/home/weisse_flecken/

16.4.2014
Uhrzeit: 13:00

Schleiz

"Demenz - eine Krankheit verstehen" und "Geistige Behinderung und Demenz, was nun? -- was tun?"

Vortrag mit Diskussion
Referent: Klaus Wudmaska, Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz

Ort: Wohnstätte "Michaelishaus", Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein, August-Bebel-Str. 11, 07907 Schleiz

Wohnstätte "Michaelishaus"
Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein
August-Bebel-Str. 11
07907 Schleiz

http://www.diakonie-wl.de/schleiz-wohnstaette-michaelishaus.html

9.5.2014
Uhrzeit: 15:30

Eichigt

"Leben mit Demenz"

Infoveranstaltung im Rahmen des Deutsch-Tschechischen Gesundheitstags in Eichigt

Ort: Bürgerhaus Eichigt, Dorfstraße 47, 08626 Eichigt

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstr. 31
08523 Plauen

Tel: 037 41 / 13 12 71

E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de 

9.5.2014
Uhrzeit: 16:00

Radebeul

1. Generationentag in Radebeul mit dem Schwerpunkt Älter werden

mit zahlreichen informativen, kulturellen und kreativen Angeboten für Groß und Klein

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Radebeul
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 / 8 39 73-80

http://www.familieninitiative.de/

9.5.2014
Uhrzeit: 10:30

Radebeul

"In Liebe und Wut: wahre Superhelden geben nie auf"

Vortrag von Margot Unbescheid

auf dem GENERATIONEN-TAG Radebeul

Ort: Kulturbahnhof/Bibliothek, Sidonienstraße 1c, 01445 Radebeul

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Radebeul- Meißner Land e.V.
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 / 2 65 65 61

E-Mail: alzheimer-radebeul[at]web.de

www.alzheimer-radebeul.de

12.5.2014
Uhrzeit: 19:00

Plauen

"Bewegung bei Demenz"

Themenabend
Referentin: Tonja Bahlke, Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen

Ort: Caritasverband Vogtland e.V., Bergstraße 39, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenzfachstelle Plauen-Vogtland
Caritasverband Vogtland e.V.
Bergstraße 39
08523 Plauen

Tel.: 037 41 / 22 28 32
Fax  037 41 / 20 28 34

E-Mail: beratung[at]caritas-vogtland.de

www.demenz-vogtland.de/

20.5.2014
Uhrzeit: 16:00

Radebeul

"Essen und Trinken bei Demenz"

Vortrag

Ort: Kötitzer Str. 6, 01465 Radebeul

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Radebeul
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 / 8 39 73-80

http://www.familieninitiative.de/

22.5.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Dresden

Architektur für Menschen mit Demenz - Planungsgrundlagen, Praxisbeispiele und zukünftige Herausforderungen.

Tagung in Kooperation mit dem Verband Sächsicher Wohnungsgenossenschaften

In Pflegeeinrichtungen, in ambulant betreuten Wohnformen wie auch im eigenen zu Hause: Die Anzahl an Menschen mit Demenz wächst. Wie gut das Leben mit einer Demenz gelingen kann, wird auch maßgeblich durch die architektonische Gestaltung des räumlichen Umfelds bestimmt. Auf der Tagung „Architektur für Menschen mit Demenz“ stellen internationale Referenten neueste Erkenntnisse aus der Forschung vor. Ergänzt werden diese um Interviews von Akteuren, die Projekte in Deutschland realisiert haben.

Ort: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.a-i-dw.de

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 120,00 €

Dr.-Ing. Gesine Marquardt

Technische Universität Dresden
Fakultät Architektur
Institut für Gebäudelehre und Entwerfen
Emmy Noether-Nachwuchsgruppe "Architektur im demografischen Wandel"

01062 Dresden

Tel: 03 51 / 46 33 55 78

www.a-i-dw.de

16.6.2014
Uhrzeit: 19:00

Plauen

"Schmerzen erkennen und reagieren"

Themenabend
Referentin: Kerstin Männel, Heimleiterin Seniorenresidenz Brunnenbergblick

Ort: Caritasverband Vogtland e.V., Bergstraße 39, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenzfachstelle Plauen-Vogtland
Caritasverband Vogtland e.V.
Bergstraße 39
08523 Plauen

Tel.: 037 41 / 22 28 32
Fax  037 41 / 20 28 34

E-Mail: beratung[at]caritas-vogtland.de

www.demenz-vogtland.de/

17.6.2014
Uhrzeit: 15:00

Radebeul

Nachbarschaftsfest für Menschen mit und ohne Demenz

Gemütliches Treffen im Café und unterm Walnussbaum bei Kaffee und Kuchen
Veranstaltung zusammen mit der Alzheimer Gesellschaft Radebeul - Meißner Land e.V.

Ort: Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Radebeul, Altkötzschenbroda 20, 01445 Radebeul

Anmeldung erforderlich: ja

Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Radebeul
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 / 8 39 73-11

http://www.familieninitiative.de/

17.6.2014
Uhrzeit: 15:30

Plauen

Wandertag

der Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland nach Bad Elster

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstr. 31
08523 Plauen

Tel: 037 41 / 13 12 71

E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de 

17.6.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Halle (Saale)

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: Georg-Friedrich-Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

9.7.2014
Uhrzeit: 13:00

Plauen

"Demenz - eine Krankheit verstehen" und "Geistige Behinderung und Demenz, was nun? -- was tun?"

Vortrag mit Diskussion
Referent: Klaus Wudmaska, Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz

Ort: Lebenshilfe Plauen gGmbH, Wohnheim für Behinderte, Albertplatz 11, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: ja

Lebenshilfe Plauen gGmbH
Wohnheim für Behinderte
Albertplatz 11
08523 Plauen

http://lebenshilfe-plauen.de/?go=wb

11.7-12.7.2014

Dresden

"Demenz und Schmerz – Wege des Erkennens und Linderns"

Praxistage für Ehrenamtliche, KoordinatorInnen AHD, Pflegeberufe, Ärzte, psychosoziale Berufe, multidisziplinär

Ort: Tagungszentrum Clara-Wolff-Haus, Canalettostraße 13, 3.OG, 01307 Dresden

Anmeldung erforderlich: bis 6.6.2014

Teilnahmegebühr: 120 €

Dr. phil. Ingrid-Ulrike Grom M.A.HC
Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden gGmbH
Georg-Nerlich-Str. 2
01307 Dresden

Tel: 03 51 / 44 40 29 02
Fax: 03 51 / 44 40 29 99

www.palliativakademie-dresden.de/seminarangebote-praxistage.htm

15.7.2014
Uhrzeit: 15:30

Plauen

"Pflege von Demenzkranken ist eine hohe Kunst"

Experten-Tipp

Ort: Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth, Kopernikusstr. 31, 08523 Plauen, im "Stübchen"

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstr. 31
08523 Plauen

Tel: 037 41 / 13 12 71

E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de  

8.9.2014
Uhrzeit: 19:00

Plauen

"Begleitung von an Demenz erkrankten Menschen in der letzten Lebensphase"

Themenabend
Referentin: Maria meinel, Ambulanter Hospizdienst der Malteser

Ort: Caritasverband Vogtland e.V., Bergstraße 39, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Demenzfachstelle Plauen-Vogtland
Caritasverband Vogtland e.V.
Bergstraße 39
08523 Plauen

Tel.: 037 41 / 22 28 32
Fax  037 41 / 20 28 34

E-Mail: beratung[at]caritas-vogtland.de

www.demenz-vogtland.de/

16.9.2014
Uhrzeit: 15:30

Plauen

11. Alzheimertag in Plauen

Ort: Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth, Kopernikusstr. 31, 08523 Plauen, im "Stübchen"

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstr. 31
08523 Plauen

Tel: 037 41 / 13 12 71

E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de 

13.10.2014
Uhrzeit: 19:00

Plauen

"Aggressivität bei Demenz - Verhalten, das herausfordert"

Themenabend
Referentin: Doreen Rahmig, Dipl. Pflegewirtin

Ort: Caritasverband Vogtland e.V., Bergstraße 39, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenzfachstelle Plauen-Vogtland
Caritasverband Vogtland e.V.
Bergstraße 39
08523 Plauen

Tel.: 037 41 / 22 28 32
Fax  037 41 / 20 28 34

E-Mail: beratung[at]caritas-vogtland.de

www.demenz-vogtland.de/

PLZ-Bereich 1

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

28.4.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Eines Tages..."

Filmvorführung und Diskussion

Kursnummer: 3674-F

Ort: Haus der Volkshochule, Baumschulenstr. 79 - 81, Raum 110, 12437 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

„Initiative Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“

Tel: 030 / 90 297 40 55

www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/planuleit/gesundheitsfrd.html#demenz  

5.5.2014
Uhrzeit: 18:30

Berlin

"Infoabend über Assistenzhunde"

Infoabend über Assistenzhunde
mit Assistenzhundetrainerin Janine Lehmann vom Deutschen Assistenzhunde-Zentrum

Ort: Assistenzhunde-Zentrum UG, Holzhauser Straße 177, 13509 Berlin

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Deutsches Assistenzhunde-Zentrum
- Standort Berlin
Assistenzhunde-Zentrum UG
Iltisweg 15
37520 Osterode

Telefon: 03 61/66 02 02 51
E-Mail: info[at]assistenzhunde-zentrum.de

www.assistenzhunde-zentrum.de/berlin

8.5.2014
Uhrzeit: 17:30

Berlin

„Depression und Demenz: Interdependenzen, Diagnostik und Behandlung“

Vortrag im Rahmen der alternswissenschaftlichen und alternspolitischen Vortragsreihe
Referentin: Prof. Dr. Katja Werheid  (Klinische Gerontopsychologie, Humboldt-Universität zu Berlin)

Ort: DZA, Großer Sitzungsraum, 3. OG, Manfred-von-Richthofen-Str. 2, 12101 Berlin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Manfred-von-Richthofen-Str. 2
12101 Berlin

Tel: 030 / 2 60 74 00

E-Mail: veranstaltungen[at]dza.de

www.dza.de

12.5.2014
Uhrzeit: 16:00-19:00

Brandenburg an der Havel

"Pflege kann mehr! - Wir bringen es auf den Weg."

Ein Dankeschön zum Tag der Pflegenden

für Pflegende und alle Interessierten

Ort: Rolandsaal im Altstädtischen Rathaus, Altstädtischer arkt 10, 14770 Brandenburg an der Havel

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

SPD Brandenburg an der Havel

Tel: 033 81 / 22 84 77

E-Mail: kontakt[at]future-care-brb.de

17.5.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

20.5-21.5.2014

Greifswald

"Ethische Herausforderungen in der bevölkerungsbasierten Demenzforschung"

Symposium
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann, Pia Erdmann M.A.

Ort: Alfried-Krupp-Kolleg, Martin-Luther-Straße 14, 17489 Greifswald

Anmeldung erforderlich: Ja

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE) Rostock/ Greifswald
Pia Erdmann
Ellernholzstr. 1-2
17489 Greifswald

E-Mail: pia.erdmann[at]dzne.de

www.wiko-greifswald.de/de/veranstaltung/article/ethische-herausforderungen-in-der-bevoelkerungsbasierten-demenzforschung.html

20.5.2014
Uhrzeit: 18:00

Greifswald

"Dürfen Ärzte mit Demenzkranken forschen?"

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der wissenschaftlichen Fachtagung „Ethische Herausforderungen in der bevölkerungsbasierten Demenzforschung”
Referent: Professor em. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher

Ort: Alfried-Krupp-Kolleg, Martin-Luther-Straße 14, 17489 Greifswald

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE) Rostock/ Greifswald
Pia Erdmann
Ellernholzstr. 1-2
17489 Greifswald

E-Mail: pia.erdmann[at]dzne.de

www.wiko-greifswald.de/de/veranstaltung/article/duerfen-aerzte-mit-demenzkranken-forschen.html

6.6.2014
Uhrzeit: 16:00-17:00

Potsdam

Konzert für Menschen mit Demenz

In der Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld finden regelmäßig Konzerte in demenzfreundlicher Atmosphäre und Betreuung, mit ausgesuchten Programmen und Musikern statt, zu der Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde herzlich eingeladen sind.

Ort: Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld, Anni-von-Gottberg-Str.14, 14480 Potsdam
- Der Konzertsaal ist barrierefrei und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.-

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

 

LAFIM Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren AngehörigeAnsprechpartnerin: Babette HerbothEisenhartstr.1414469 Potsdam

Tel.: 03 31 / 28 45 74 05

www.lafim.de/component/sobipro/?pid=3&sid=72:Fachberatungsstelle-fur-Menschen-mit-Demenz-und-deren-Angehorige-in-Potsdam&Itemid=0

12.6.2014
Uhrzeit: 15:30-16:30

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Konzert für Menschen mit Demenz

Bläserkonzert
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Verein Live Music Now

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

E-Mail: Susanne.Karimi[at]malteser.org

20.6.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Berlin

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: FU Berlin, Henry-Ford-Bau, Garystr. 35, 14195 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

21.6.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

23.6.2014
Uhrzeit: 9:00

Berlin

„Apfelsinen in Omas Kleiderschrank“

Filmvorführung und Diskussion

Kursnummer: 3675-F

Ort: Aula der Volkshochule, Baumschulenstr. 79 - 81, 12437 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

„Initiative Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“

Tel: 030 / 90 297 40 55

www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/planuleit/gesundheitsfrd.html#demenz  

19.7.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

14.8.2014
Uhrzeit: 15:30-16:30

berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Konzert für Menschen mit Demenz

Jazzkonzert
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Verein Live Music Now

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

E-Mail: Susanne.Karimi[at]malteser.org

16.8.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

5.9.2014
Uhrzeit: 16:00-17:00

Potsdam

Konzert für Menschen mit Demenz

In der Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld finden regelmäßig Konzerte in demenzfreundlicher Atmosphäre und Betreuung, mit ausgesuchten Programmen und Musikern statt, zu der Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde herzlich eingeladen sind.

Ort: Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld, Anni-von-Gottberg-Str.14, 14480 Potsdam
- Der Konzertsaal ist barrierefrei und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen -

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

LAFIM Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und deren AngehörigeAnsprechpartnerin: Babette HerbothEisenhartstr.1414469 Potsdam

Tel.: 03 31 / 28 45 74 05

www.lafim.de/component/sobipro/?pid=3&sid=72:Fachberatungsstelle-fur-Menschen-mit-Demenz-und-deren-Angehorige-in-Potsdam&Itemid=0

20.9.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

6.10.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Berlin

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: Freikirchliche Gemeinde, Hauptstr. 125, 10827 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

8.10.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Berlin

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: Freikirchliche Gemeinde, Hauptstr. 125, 10827 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

9.10.2014
Uhrzeit: 15:30-16:30

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Konzert für Menschen mit Demenz

"Berliner Lieder"
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Verein Live Music Now

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

E-Mail: Susanne.Karimi[at]malteser.org

13.10-14.10.2014

Berlin

"Homecare - Ambulante Perspektive der Zukunft"

Homecare-Management-Kongress 2014

Ort: Aesculap Akademie, Berlin, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin

MedInform c/o BVMed
Rheinhardtstr. 29b
10117 Berlin

Tel: 030 / 24 62 55 16
Fax: 030 / 24 62 55 99

E-Mail: pohl[at]bvmed.de

18.10.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

15.11.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

11.12.2014
Uhrzeit: 15:30-16:30

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Konzert für Menschen mit Demenz

Harfenkonzert
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Verein Live Music Now

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

E-Mail: Susanne.Karimi[at]malteser.org

20.12.2014
Uhrzeit: 16:00

Berlin

"Begleite mich in meinem Sein!" - Andachtsfeier

für Menschen mit Demenz, Angehörige, Betreuer und Pflegekräfte von Betroffenen;
organsisiert von Malteser Hilfsdienst e.V. und der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ort: Maltesersaal, Alt-Lietzow 33, 10587 Berlin

Malteser Hilfsdienst e.V.
Susanne Karimi
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Tel: 030 / 34 80 03 59

PLZ-Bereich 2

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

17.4., 10.4., 27.4., 7.5. und 8.5.2014

Bremerhaven

"Tauchen ins Meer der Erinnerung"

Theaterproduktion mit Menschen mit Demenz
im Rahmen des Projekts "Demenz und Wir", zusammenleben in Bremerhaven - Kampagne zum Thema Demenz mit zahlreichen Kulturveranstaltungen

Aufführungen zu den genannten Terminen

Ort: Theater im Fischereihafen, Am Schaufenster 6, 27572 Bremerhaven

SOLIDAR – Freiwillige Soziale Dienste e.V.Büro Haus im ParkJohann-Wichels-Weg 2 27574 Bremerhaven

Telefon: 04 71/ 800 18-0
oder 04 71 / 800 18 18
Telefax: 04 71 / 800 18-11

E-Mail: fsd[at]haus-im-park.net

http://solidar-fsd.de/projekt_demenz.html

25.4., 26.4., 2.5. und 3.5.2014

Bremen

"Unterwegs zur letzten Ruhe"

Exkursion auf den Riensberger Friedhof
"Sind Zwergmisoel und Eisbegonien die ideale Wahl für die Grabbepflanzung?", "Wie bindet ein Friedhofsgärtner einen Trauerkranz, wie fertigt der Steinmetz einen Grabstein?", "Wie ließen sich Prominente zur letzten Ruhe betten?"

Führungen mit Schauspielerin Christine Renken

Zeit: freitags um 15 Uhr, samstags um 11 Uhr

Ort: Riensberger Friedhof, Friedhofstraße 51, 28213 Bremen

Anmeldung erforderlich: bis 19.4.2014

Teilnahmegebühr: 13 € (inkl. freier Eintritt zur Messe "Leben und Tod" am 8./9.5.2014

Messe Bremen
LEBEN UND TOD

Tel: 04 21 / 3 50 55 88

E-Mail: info[at]leben-und-tod.de

www.leben-und-tod.de/exkursion-riensberger-friedhof

7.5-8.5.2014

Bremen

10. Bremenr Pflegekongress und Deutscher Wundkongresss

Ort: Messe Bremen, Halle 4, Findorffstraße 101, 28215 Bremen

MESSE BREMEN
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Kordula Grimm, Projektleitung
Findorffstr. 101
28215 Bremen  

Tel: 04 21 / 35 05 206
Fax: 04 21 / 35 05 340

E-Mail: info@bremer-pflegekongress.de 

http://www.bremer-pflegekongress.de/start2014.html

8.5.2014
Uhrzeit: 17:00-18:30

Kiel

"Demenzfreundliche Kommune gemeinsam gestalten"

Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger
Referenten: Dr. Friedemann Simon, Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V. und Katrin Maretzek, AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege

Thema Demenz enttabuisieren
Öffentlichkeit sensibilisieren
Solidarität schaffen

Ort: Birgitta-Thomas-Haus, Skandinaviendamm 350, 24109 Mettenhof

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
24105 Kiel

Tel: 04 31 / 7 05 51 91

E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de

www.alzheimer-kiel.de

8.5-9.5.2014

Bremen

"Leben und Tod"

5. Fachkongress und Messe zu Hospiz, Palliative Care, Spiritual Care, Trauerbegleitung

Ort: Messe Bremen, Halle 6

MESSE BREMEN & ÖVB-Arena,
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Findorffstr. 101
28215 Bremen
 
Tel. 04 21 / 35 05 488

E-Mail: info[at]leben-und-tod.de
www.leben-und-tod.de

9.5.2014
Uhrzeit: 10:00-17:00

Kiel

"Demenz bei Menschen mit geistiger Behiderung"

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 11
Leitung: Dr. Mariana Kranich, Psychologin, Dipl.-Psychogrontologin

Ort: AWO Servicehaus Mettenhof, Vaasastr. 2a, 24109 Kiel

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 100 € / 70 € (für Ehrenamtliche)

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de 
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html 

15.5.2014
Uhrzeit: 17:00-18:00

Kiel

"Singender Mai: Einladung zu einer musikalischen Fantasiereise"

Mit Musik und Gesang wollen wir die helle Jahreszeit begrüßen. Ob mit oder ohne Demenz, mit oder ohne musikalische Vorkenntnisse, jeder ist herzlich wollkommen, mitzusingen oder sich von den Darbietungen verzaubern zu lassen!
Clownesque Moderation: Frau "Schreck"
Ort: Bethlehemkirche, Möhrkestraße 9, 24159 Kiel

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
24105 Kiel

Tel: 04 31 / 7 05 51 91
E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de

www.alzheimer-kiel.de

15.5.2014
Uhrzeit: 12:30-16:30

Boostedt

"Zuerst muss die Seele bewegt werden, dann die Beine!" - Grundlagen und praktische Umsetzung des Böhm-Konzeptes

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 12
Referent: Christoh Werneke, Diplomtheologe, individualpsychologischer Berater, liz. Dozent für das psychobiografische Pflegemodell

Ort: Bergheim Boostedt, Bergstr. 1, 24598 Boostedt

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 50 € / 30 € für ehrenamtlich Engagierte

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de   
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

19.5.2014
Uhrzeit: 18:00

Kiel

"Demenzfreundliche Kommune gemeinsam gestalten"

Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger
Referentin: Marion Karstens, Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.

Thema Demenz enttabuisieren
Öffentlichkeit sensibilisieren
Solidarität schaffen

Ort: Pastor-Lensch-Haus, Brammerkamp 11, 24159 Kiel

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenau Str. 2
24105 Kiel

Telefon: 04 31/ 7 05 51 91
E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de

www.alzheimer-kiel.de

23.5.2014
Uhrzeit: 10:00-15:30

Kiel

"Vom Nachgeben und vom Ton angeben in der Begleitung von Menschen mit Demenz"

Tagesseminar für Angehörige von Menschen mit Demenz
Kursleitung: Diplom-Psychologin Rita Erlemann, AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege und Dr. Silke Kraus, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Gruppengröße: ahct bis 14 Teilnehmer
Besonderes: Bitte bringen Sie sich einen kleinen Mittagsimbiss mit

Ort: AWO Bürgertreff Räucherei, Preetzer Straße 35, 24143 Kiel

 

 

Anmeldung erforderlich: Ja, bei: Rita Erlemann, AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege, Telefon: 04 31 / 7 75 70 44

Teilnahmegebühr: 50 €

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
24105 Kiel

Tel: 04 31 / 7 05 51 91

E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de
www.alzheimer-kiel.de

AWO Pflegedienste gGmbH
Preetzer Straße 35

Telefon: 04 31 / 7 75 70 44
Fax: 04 31 / 7 75 70 48
E-Mail: r.erlemann[at]awo.kiel.de

5.6.2014
Uhrzeit: 9:00-16:45

Bremen

Workshop mit Naomi Feil zu Einzel- und Gruppenvalidation

Ort: bremer shakespeare company, Theater am Leibnitzplatz. Schulstraße 26, 28199 Bremen

Anmeldung erforderlich: erforderlich

Teilnahmegebühr: 120 €

Paritätische Gesellschaft für soziale Dienste Bremen mbH (PGSD)
Außer der Schleifmühle 55-61
28203 Bremen

Tel: 04 21 / 408 96 16 50

E-Mail: info[at]pgsd.de

http://pgsd.de/news/items/sprachlosigkeit-bei-demenz-mit-validation-ueberwinden-kopie.html

27.6.2014
Uhrzeit: 9:00-16:30

Hamburg

"Praxis und Perspektiven stationärer Wohngruppen … nicht nur für Menschen mit Demenz"

Fachtag
für Investoren, Planer und Betreiber von Wohneinrichtungen sowie an Verbands- und Kommunalvertreter, Wohn-Pflege-Aufsichten, Seniorenverbände, Angehörige und bürgerschaftlich engagierte Menschen

  • Worauf muss bei Neu- oder Umbau und Milieugestaltung geachtet werden?
  • Wie gelingen Lebensqualität, Arbeitszufriedenheit und eine aktive Einbeziehung von Angehörigen und Freiwilligen in stationären Wohngruppen?
  • Personalentwicklung und Teamarbeit: Welche Kompetenzen, Konzepte und Strukturen eignen sich besonders gut für Wohngruppen?
  • Alltagsgestaltung, Freizeitangebote, Gruppendynamik: Welche Praxiserfahrungen und Erkenntnisse liegen dazu vor?
  • Thema Wirtschaftlichkeit: Geht die Rechnung auf?

Ort: Seniorenzentrum St. Markus, Gärtnerstr. 63, 22523 Hamburg-Eimsbüttel

Anmeldung erforderlich: bis 13.6.2014

Teilnahmegebühr: 95 € / 20 € für ehrenamtlich Tätige

Hamburger Koordinationsstelle
Sternstraße 106
20357 Hamburg

Tel: 040 / 43 29 42- 23 oder - 32

E-Mail: koordinationsstelle[at]stattbau-hamburg.de

www.stattbau-hamburg.de

20.8.2014
Uhrzeit: 11:00

Brunstorf

Golfturnier Kircher Cup - Alzheimer Benefizturnier

Turnier des Golf & Country Club Brunstorf

Ort: Am Golfplatz, 21524 Brunstorf

Anmeldung erforderlich: bis 18.8.2014 unter Tel: 041 51 / 9 80 20

Alzheimer Gesellschaft Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.
Sibylle Kircher
Schüttberg 12a
21502 Geesthacht

Tel: 041 52 / 27 65

E-Mail: svkircher[at]t-online.de

5.9-7.9.2014

Malente

20-Stunden-Schulung für ehrenamtliche Helfer in der Begleitung von Menschen mit Demenz im Rahmen niedrigschwelliger Betreuungsangebote (§45 SGBXI)

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 20
Referenten: Swen Staack, Anne Brandt, Antje Holst, Kompetenzzentrum Demenz

Ort: Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, Schweizer Str. 58, 23714 Malente

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 120 € Seminarkosten + 90 € für Unterkunft und Verpflegung

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de 
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

11.9.2014
Uhrzeit: 9:00-16:15

Lunden

"Schluckstörungen bei Menschen mit Demenz im fortgeschrittenen Stadium"

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 21
Referent: Frank Riehl, Fachkrankenpflege für Intensivpflege, Kursleiter für Basle Stimulation

Ort: Seniorenhaus Lunden, Brunnenstraße 6a, 25774 Lunden

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 90 € / 50 € für ehrenamtlich Engagierte

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de  
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

26.9.2014
Uhrzeit: 9:00-16:15

Husum

"Kommunikation im späten Stadium"

Basale Kontaktaufnahme - Interaktion mit Körper und Stimme

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 24
Referent: Frank Riehl, Fachkrankenpflege für Intensivpflege, Kursleiter für Basle Stimulation

Ort: Mehrgenerationenhaus / Evangelische Familienbildungsstätte, Diakonisches Werk Husum gGmbH, Woldsenstr. 45-47, 25813 Husum

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 90 € / 50 € (für Ehrenamtliche)

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de  
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.htm

10.10.2014
Uhrzeit: 13:00-17:00

Norderstedt

"Mund-/Zahngesundheit bei Menschen mit Demenz"

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 25

Referentinnen: Claudia Ramm, Zahnärztin, und Maren Kropf-Nimtz, Zahnmedizinische Fachassistentin

Ort: Kompetenzzentrum Demenz, Alter Kirchenweg 33-41, 22844 Norderstedt

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 55 € / 30 € (für Ehrenamtliche)

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de  
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

22.10.2014
Uhrzeit: 14:00-17:00

Eutin

"Demenz, Depression und Delir"

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 26
Referent: Jens Reinders, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Ort: Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin, Plöner Str. 12, 23701 Eutin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 45 € / 25 € (für Ehrenamtliche)

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de 
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

30.10.2014
Uhrzeit: 9:30-17:00

Lübeck

„Wohnvielfalt im Alter“ - „Gemeinsam geht was! Im Quartier zum WIR“

6. Norddeutscher Wohn-Pflege-Tag

Ort: media docks Lübeck, Willy-Brandt-Allee 31, 23554 Lübeck

KIWA
Koordinationsstelle für innovative Wohn- und Pflegeformen im Alter
im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein
Irene Fuhrmann
Adolf-Westpfahl-Str. 4
24143 Kiel

Tel: 04 31 / 9 88 54 63

E-Mail: post[at]kiwa-sh.de 

http://www.kiwa-sh.de/

24.11.2014
Uhrzeit: 10:00-15:30

Wahlstedt

"10-Minuten-Aktivierung"

Kompetenzzentrum Demenz: Fortbildung 29
Referentinnen: Silke Ehrlich, Ergotherapeutin, und Anne Jakobs, Ergotherapeutin, Casemanagerin und Teamerin für Integrative Validation

Ort: Paul-Gerhardt-Haus, Pflege und Betreuung, Waldstr. 5-7, 23812 Wahlstedt

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 75 € / 40 € für Ehrenamtliche

Kompetenzzentrum Demenz
Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V.
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 92 64 20
Fax: 040 / 30 85 79 86

E-Mail: info[at]demenz-sh.de  
http://www.demenz-sh.de/index.php/termine-und-veranstaltungen.html

PLZ-Bereich 3

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

28.4.2014
Uhrzeit: 18:00-19:00

Göttingen

"Geheim"

Theaterstück ab 10 Jahren
über das Leben mit dem Vergessen und mit den Vergesslichen

Ort: Deutsches Theater in Göttingen, Studio, Theaterplatz 11, 37073 Göttingen

Teilnahmegebühr: 14,50 €

Deutsches Theater in Göttingen
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

Tel: 05 51 / 49 69 11

www.dt-goettingen.de/flycms/de/screen/7/-XzsjFGOAVV

5.5.2014
Uhrzeit: 18:00-19:00

Göttingen

"Geheim"

Theaterstück ab 10 Jahren
über das Leben mit dem Vergessen und mit den Vergesslichen

Ort: Deutsches Theater in Göttingen, Studio, Theaterplatz 11, 37073 Göttingen

Teilnahmegebühr: 14,50 €

Deutsches Theater in Göttingen
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

Tel: 05 51 / 49 69 11

www.dt-goettingen.de/flycms/de/screen/7/-XzsjFGOAVV

6.5.2014
Uhrzeit: 20:00

Gießen

"Liebe"

Oscargekrönter Spielfilm über ein altes Ehepaar, dessen Liebe nach einem Schlaganfall auf die Probe gestellt wird

Filmvorführung im Rahmen der Filmreihe "Anders Blicken!" Für eine Gesellschaft , in der Menschen mit und ohne Demenz besser miteinander leben können."

Ort: Kinocenter Gießen, Bahnhofstr. 34, 35390 Gießen

Gemeinsame Initiative der
Alzheimer Gesellschaft Gießen e.V. Selbsthilfe Demenz
Aktion Demenz e.V.
Initiative Demenzfreundliche Kommune - Stadt und Landkreis Gießen e.V.
Diakonisches Werk Gießen - Modellprojekt "Demenz - Entlassung in die Lücke"

Kontakt: anders-blicken[at]gmx.de 

16.5.2014
Uhrzeit: 20:00-21:00

Göttingen

"Geheim"

Theaterstück ab 10 Jahren
über das Leben mit dem Vergessen und mit den Vergesslichen

Ort: Deutsches Theater in Göttingen, Studio, Theaterplatz 11, 37073 Göttingen

Deutsches Theater in Göttingen
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

Tel: 05 51 / 49 69 11

www.dt-goettingen.de/flycms/de/screen/7/-XzsjFGOAVV

12.6.2014
Uhrzeit: 10:00-17:00

Fulda

"Gemeinsam Gewalt gegen ältere Menschen begegnen - Erkenntnisse, Herausforderungen und Perspektiven im deutschsprachigen Raum"

Abschlusstagung des Projekts Safer Care

Ort: Hochschule Fulda, Halle 8, Marquardstr. 35, 36039 Fulda

Anmeldung erforderlich: bis 28.5.2014

Teilnahmegebühr: 50 €

Arbeitsgruppe "Gesundheitsschutz bei interpersoneller Gewalt"
Fachbereich Pflege und Gesundheit
Hochschule Fulda
Rebekka Schuler

Tel: 06 61 / 9 64 06 19

E-Mail: rebekka.schuler[at]pg.hs-fulda.de

Anmeldung: http://www.system2teach.de/hfg/indexPG1.jsp

PLZ-Bereich 4

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

27.3-29.4.2014

Ochtrup

„Das Herz wird nicht dement“

Fotoausstellung
Die Bilder zeigen die Begegnung zwischen Clowns und Menschen mit Demenz

Eröffnung: 27.3.2014, 17 Uhr

Ort: Volksbank Ochtrup, Bergstraße 6, 48607 Ochtrup

Mathias-Spital
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e. V.
Frankenburgstr. 31
48431 Rheine

Tel: 059 71 / 42 17 48

E-Mail: info[at]klinikclowns-steinfurt.de

http://www.klinikclowns-steinfurt.de/de/html/4676.das-herz-wird-nicht-dement.html

ab 30.4.2014, 7 Termine, jeweils mittwochs
Uhrzeit: 17:30-19:30

Nottuln

"Hilfe beim Helfen"

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ort: Johanneshaus, Dülmener Str. 24, 48301 Nottuln

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.
c/o Klinik am Schlossgarten GmbH Dülmen
Am Schlossgarten 10
48249 Dülmen

Tel: 025 94 / 92 01

E-Mail: beratungsstelle@kas-duelmen.de

5.5-7.5.2014

Cloppenburg

Bildungsurlaub für ehren- und nebenamtliche Betreuungshelfer/innen in der Arbeit mit Demenzkranken

"Wenn das Hier und Jetzt zur Fremde wird - RückSicht nehmen - AnSehen geben: Menschen mit Demenz begegnen"

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit Menschen zu tun haben, die an einer Demenz erkrankt sind.
Er ist als Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

Ort: Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13, 49661 Cloppenburg-Stapelfeld

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 170 € im Einzelzimmer / 150 € im Doppelzimmer

Katholische Akademie Stapelfeld
Barbara Ostendorf
Stapelfelder Kirchstraße 13
49661 Cloppenburg

Tel: 044 71 / 1 88 11 32

E-Mail: bostendorf[at]ka-stapelfeld.de

www.ka-stapelfeld.de/programm/familie-und-lebensfragen/gesundheit/item/frauenleben-von-frauen-die-uns-mut-machen-und-inspirieren-copy

8.5.2014
Uhrzeit: 14:00-18:00

Nottuln

Infostand des Projekts Demenz "Achtsame Kommune - Nottuln orientiert sich"

Ort: Wochenmarkt Nottuln

Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.
c/o Klinik am Schlossgarten GmbH Dülmen
Am Schlossgarten 10
48249 Dülmen

Tel: 025 94 / 92 01

E-Mail: beratungsstelle@kas-duelmen.de

9.5.2014
Uhrzeit: 10:00-16:00

Bochum

"Beschäftigung von Menschen mit Demenz"

Seminar für Menschen, die sich für die Aufgabe der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz interessieren und qualifizieren wollen

Referentin: Petra Holk, Betreuungsfachkraft der Alzheimer Gesellschaft Bochum

Ort: Kirchencafè Pauluskirche Bochum, Grabenstr. 9, 44787 Bochum

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenz-Servicezentrum Region Ruhr
Universitätsstr. 77
44789 Bochum

Tel: 02 34 / 93 53 81 33
Fax: 02 34 / 33 24 43

E-Mail: dsz-ruhr[at]alzheimer-bochum.de 

http://www.demenz-service-ruhr.de/veranstaltung/events/3113.html

13.5.2014
Uhrzeit: 17:00-19:00

Neuss

20. Pflegetreff Neuss-Erfttal

Thema:
"Pflegenotstand"

Diskussion mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Ort: Jugendzentrum "Kontakt Erfttal", großer Saal, Bedburger Straße 57, 41469 Neuss-Erfttal

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk
Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Vorstand: Werner Schell
Harffer Straße 59
41469 Neuss

Tel.: 021 31 / 15 07 79

E-Mail: ProPflege[at]wernerschell.de   

http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewforum.php?f=7

14.5.2014
Uhrzeit: 20:00

Nottuln

"Geistige Gesundheit erhalten - Demenz vorbeugen"

Vortrag
im Rahmen des Projekts Demenz "Achtsame Kommune - Nottuln orientiert sich"
Referentin: Eva-Maria Anslinger

Ort: Pfarrheim St. Martinus, Kirchplatz 7, 48301 Nottuln

Teilnahmegebühr: kostenlos, Spenden erwünscht

Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.
c/o Klinik am Schlossgarten GmbH Dülmen
Am Schlossgarten 10
48249 Dülmen

Tel: 025 94 / 92 01

E-Mail: beratungsstelle@kas-duelmen.de

15.5.2014
Uhrzeit: 15:00

Nottuln

Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

anschließend Treffen im Café
im Rahmen des Projekts Demenz "Achtsame Kommune - Nottuln orientiert sich"

Ort: Kapelle des St.-Gerburgis-Hospitals, Hagenstraße 35, 48301 Nottuln

Teilnahmegebühr: kostenlos, Spenden erwünscht

Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.
c/o Klinik am Schlossgarten GmbH Dülmen
Am Schlossgarten 10
48249 Dülmen

Tel: 025 94 / 92 01

E-Mail: beratungsstelle@kas-duelmen.de

23.5.2014
Uhrzeit: 10:00-14:00

Bochum

"Da wird man doch verrückt - Kommunikation mit demenzkranken Menschen bewältigen"

Seminar für Menschen, die sich für die Aufgabe der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz interessieren und qualifizieren wollen

Referentin: Svenja Sachweh, Dozentin und Fachbuchautorin

Ort: Kirchencafè Pauluskirche Bochum, Grabenstr. 9, 44787 Bochum

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenz-Servicezentrum Region Ruhr
Universitätsstr. 77
44789 Bochum

Tel: 02 34 / 93 53 81 33
Fax: 02 34 / 33 24 43

E-Mail: dsz-ruhr[at]alzheimer-bochum.de 

http://www.demenz-service-ruhr.de/veranstaltung/events/3114.html

23.5.2014
Uhrzeit: 15:00-16:00

Duisburg

"Herzmusik"

Kammerkonzert für Menschen mit Demenz, die von ihren Familien, ambulant oder stationär betreut werden

Musik kann bei Menschen mit Demenz häufig einen Zugang finden, wo Sprache ihn nicht mehr findet. Sie spricht bei allen Menschen Emotionen ganz unmittelbar an und kann verbliebene Ressourcen wachrufen. Musik findet den Weg unmittelbar zum Herzen der Zuhörer. Daher bieten die Musiker der Duisburger Philharmoniker in der Saison 2013/2014 ein besonderes Musikprogramm für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter an.

Ort: Theater Duisburg, Neckarstr. 1, 47051 Duisburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Duisburger Philharmoniker
Anja Renczikowski

Tel: 01 60 / 94 91 04 10

E-Mail: a.renczikowski[at]t-online.de

http://ibk-kubia.de/angebote/termine/herzmusik/

30.5.2014
Uhrzeit: 10:00-14:00

Bochum

"Sterben mit Demenz"

Seminar für Menschen, die sich für die Aufgabe der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz interessieren und qualifizieren wollen

Referentin: Annegret Müller, Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst Herne

Ort: Kirchencafè Pauluskirche Bochum, Grabenstr. 9, 44787 Bochum

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Demenz-Servicezentrum Region Ruhr
Universitätsstr. 77
44789 Bochum

Tel: 02 34 / 93 53 81 33
Fax: 02 34 / 33 24 43

E-Mail: dsz-ruhr[at]alzheimer-bochum.de 

http://www.demenz-service-ruhr.de/veranstaltung/events/3115.html

15.6.2014
Uhrzeit: 15:00-16:00

Duisburg

"Herzmusik"

Kammerkonzert für Menschen mit Demenz, die von ihren Familien, ambulant oder stationär betreut werden

Musik kann bei Menschen mit Demenz häufig einen Zugang finden, wo Sprache ihn nicht mehr findet. Sie spricht bei allen Menschen Emotionen ganz unmittelbar an und kann verbliebene Ressourcen wachrufen. Musik findet den Weg unmittelbar zum Herzen der Zuhörer. Daher bieten die Musiker der Duisburger Philharmoniker in der Saison 2013/2014 ein besonderes Musikprogramm für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter an.

Ort: Theater Duisburg, Neckarstr. 1, 47051 Duisburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Duisburger Philharmoniker
Anja Renczikowski

Tel: 01 60 / 94 91 04 10

E-Mail: a.renczikowski[at]t-online.de

http://ibk-kubia.de/angebote/termine/herzmusik/

17.6.2014
Uhrzeit: 09:30-13:00

Gelsenkirchen

5. Ideenkonferenz Vernetzung im Projekt Demenz UND geistige Behinderung

Es werden Erfahrungen mit Vernetzung im Projekt ausgewertet, die Notwendigkeit von regionaler und überregionaler Vernetzung von Einrichtungen der Behinderten- und der Altenhilfe beleuchtet, und eine Plattform für Vernetzung geboten.

Anmeldung erforderlich: Ja

Fachstelle Demenz im Caritas Verband Gelsenkirchen
Kirchstr. 51
45879 Gelsenkirchen

Tel: 02 09 / 1 58 06 - 46

http://www.caritas-gelsenkirchen.de/81227.html

22.8.2014
Uhrzeit: 15:00-18:00

Nottuln

Abschlussveranstaltung im Rahmen des Projekts Demenz "Achtsame Kommune - Nottuln orientiert sich"

mit Fachvortrag: "Auf dem Weg zu einer altersfreundlichen Kultur. Potenziale verwirklichen, Verletzlichkeit annehmen"
Referentin: Dr. Stefanie Oberfeld

Ausstellung mit Bildern, gemal von Menschen mit Demenz

Platzkonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln

Ort: Bürgerzentrum Bürgerzentrum Schulze Frenking, Schulze Frenkings Hof 40, 48301 Nottuln-Appelhülsen

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.
c/o Klinik am Schlossgarten GmbH Dülmen
Am Schlossgarten 10
48249 Dülmen

Tel: 025 94 / 92 01

E-Mail: beratungsstelle@kas-duelmen.de

5.9., 11.9., 19.9. und 26.9.2014
Uhrzeit: 9:00-16:00

Dülmen

Multiplikator/innenschulung KIDZELN

Schulung für Mitarbeiter/innen in Kitas, Kigas, Familienzentren, Betreuungskräfte in Senioreneinrichtungen und bürgerschaftlich Engagierte, die Kinder im Kindergartenalter an das Thema demenz heranführen wollen

Ort: Familienbildungsstätte Dülmen, Kirchgasse 2, 48249 Dülmen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 320 €

Familienbildungsstätte Dülmen Katholisches Bildungsforum im Kreisdekanat CoesfeldMehrgenerationenhaus DülmenKirchgasse 248249 Dülmen

Tel:  025 94 / 94 30 - 0
Fax: 025 94 / 94 30 - 20

E-Mail  :  fbs-duelmen[at]bistum-muenster.de

http://www.fbs-duelmen.de/index.php?cat_id=8408&myELEMENT=69271&knr=O2241-261&title=KIDZELN %20-%20Kindern%20Demenz%20erkl%C3%A4ren

10./11.10., 17./18.10. und 24./25.10.2014, jeweils freitags von 14 - 18 Uhr und samstags von 10 - 16 Uhr

Gelsenkirchen

Qualifikation als Herfer/in für Menschen mit Demenz gem. §45b SGB XI

Kurs für Menschen, die sich für die Aufgabe der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz interessieren und qualifizieren wollen. Der Kurs ist nicht auf pflegedne Angehörige ausgerichtet.

Referenten: Jutta Meder und Wolfgang Wessels, Demenz-Servicezentrum Region Ruhr

Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidtstr. 14, 45886 Gelsenkirchen

Anmeldung erforderlich: ja

Demenz-Servicezentrum Region Ruhr
Universitätsstr. 77
44789 Bochum

Tel: 02 34 / 93 53 81 33
Fax: 02 34 / 33 24 43

E-Mail: dsz-ruhr[at]alzheimer-bochum.de

www.demenz-service-ruhr.de/veranstaltung/events/3111.html

23.10., 30.10., 6.11. und 13.11.2014

Bocholt

Multiplikator/innenschulung KIDZELN

Schulung für Mitarbeiter/innen in Kitas, Kigas, Familienzentren, Betreuungskräfte in Senioreneinrichtungen und bürgerschaftlich Engagierte, die Kinder im Kindergartenalter an das Thema demenz heranführen wollen

Ort: DRK Stadtverband Bocholt e.V., Goerdelerstr. 15, 46397 Bocholt

Anmeldung erforderlich: Ja

DRK-gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Arbeit und Bildung im Kreis Borken mbH
Christel Büning
Röntgenstr. 6
46325 Borken

Tel: 028 61 / 80 29 317
Fax: 028 61 / 80 29 115

E-Mail: c.buening[at]kv-borken.drk.de

http://www.demenz-service-muensterland.de/kidzeln.html

26.10.2014
Uhrzeit: 15:30

Haan

"Verinerungen"

Figurentheaterstück
für Angehörige von Menschen mit Demenz, dementiell veränderte Menschen in früher Phase, Interessierte, Begleiter, ehrenamtlich und professionell Tätige

von und mit Sonja Lenneke

Ort: Haan

Informationen: www.hand-und-raum.de/Verinnerungen/

Demenznetz Haan

E-Mail: info[at]demenznetz-haan.de

www.demenznetz-haan.de

5.2.2015
Uhrzeit: 09:30-15:00

Gelsenkirchen

6. Ideenkonferenz im Projekt Demenz UND geistige Behinderung

Abschlussveranstaltung

Anmeldung erforderlich: Ja

Fachstelle Demenz im Caritas Verband Gelsenkirchen
Kirchstr. 51
45879 Gelsenkirchen

Tel: 02 09 / 1 58 06 - 46

http://www.caritas-gelsenkirchen.de/81227.html

PLZ-Bereich 5

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

25.4.2014
Uhrzeit: 18:00

Köln

"Verinnerungen"

Figurentheaterstück
für Angehörige von Menschen mit Demenz, dementiell veränderte Menschen in früher Phase, Interessierte, Begleiter, ehrenamtlich und professionell Tätige

von und mit Sonja Lenneke

Ort: Berthold-Otto-Gemeinschaftsgrundschule, Buschfeldstr. 46, 51067 Köln-Holweide

 

 

Hospizverein Köln-Dellrück-Holweide
Thurner Str. 105a
51069 Köln

Tel.: 02 21 / 16 90 64 88

E-Mail: Hospizdienst-Koeln-Dellbrueck@web.de

http://www.hand-und-raum.de/Verinnerungen/

5.5-10.5.2014

Wetter

Aktionswoche Demenz

Vorträge, Ausstellungen, Demenzparcours

Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Angehörige sowie ehrenamtliche und hauptberufliche Helfer und Betreuer von Menschen mit Demenz.

Ort: Labor und Testzentrum des FTB, Im Hilingschen 15, 58300 Wetter

Anmeldung erforderlich: ja, zu Veranstaltungen und Ausstellungsbesuch

Teilnahmegebühr: kostenlos

Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)
Grundschötteler Straße 40
58300 Wetter (Ruhr)

Tel: 023 35 / 96 81 22

E-Mail: wohnberatung[at]ftb-esv.de 

http://ftb-esv.de/aktionswochedemenz.html

5.5-7.5.2014
Uhrzeit: 17:00

Traben-Trarbach

"Wenn das Gedächtnis nachlässt... Der verwirrte Mensch - Pflege und Begleitung daheim"

Pflegekurs für Angehörige von Demenzkranken

Ort: Ida-Becker-Haus, An der Mosel 34, 56841 Traben-Trarbach

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Pflegestützpunkt Wittlich II

Tel: 065 71 / 9 55 79 40

6.5.2014
Uhrzeit: 10:00-16:00

Wuppertal

„Teilhabe gemeinsam gestalten“

Jahrestagung der Landesinitiative Demenz-Service NRW
Vorträge, Interviews, Diskussionen, Themenwanderung
für alle Interessierten

Ort: Historische Stadthalle Wuppertal GmbH, Johannisberg 40, 42103 Wuppertal

Anmeldung erforderlich: bis 29.4.2014

Informations- und Koordinierungsstelle der Landesinitiative Demenz-Service NRW
im Kuratorium Deutsche Altershilfe
Petra Germund
An der Pauluskirche 3
50677 Köln

Tel.: 02 21 / 93 18 47-27
Fax: 02 21 / 93 18 47-6

E-Mail: petra.germund[at]demenz-service-nrw.de
www.demenz-service-nrw.de/nachricht/items/jahrestagung-2014-am-06-mai.html
http://www.demenz-service-nrw.de

14.5-16.5.2014

Königswinter

"Pflegenotstand in Deutschland? - Die Herausforderung Pflege für unsere Gesellschaft"

Seminar für senioren- und pflegepolitisch Interessierte und Engagierte

Ort: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 120 €

Stiftung Christlich-Soziale Politik (CSP)
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Tel: 022 23 / 7 31 22
Fax: 022 23 / 7 31 11

E-Mail: seminare[at]azk.de

http://www.azk-csp.de/index.php?id=kursdetails&no_cache=1&tx_seminars_pi1 [showUid]=787

14.5.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Westerburg

"Dimensionen der Demenz - medizinische hirnorganische Zusammenhänge"

Vortrag
Referent: Dr. Schüler, Leiter der Institutsambulanz Vitos Hadamar

Ort: Gertrud-Bucher-Haus, EVIM, Hilserberg 26, 56457 Westerburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod[at]evim.de

14.5.2014
Uhrzeit: 10:00-16:30

Bergkamen

„Märchen vergisst man nicht!“

Tagesseminar für pflegende Angehörige und Betreuungspersonal

Ort:  Rathaus Bergkamen, Ratstrakt, Rathausplatz 1, 59192 Bergkamen

Anmeldung erforderlich: ja

Bergkamener Netzwerk Demenz

Seniorenbüro Bergkamen
Inge Freitag

Tel: 023 07 / 96 54 10

E-Mail: i.freitag[at]bergkamen.de

www.bergkamen.de/senioren.html

21.5-23.5.2014

Königswinter

"Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Neue whnformen - Mehrgenerationenwohnen - Nachbarschaft"

Seminar
für Menschen, die sich mit dem Thema Wohnen befassen oder sich in Wohnprojekten engagieren oder ein Interesse an innovativen Wohnformen haben

Ort: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 120 € pro Person im Doppelzimmer

Stiftung Christlich-Soziale Politik (CSP)
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Tel: 022 23 / 7 31 22
Fax: 022 23 / 7 31 11

E-Mail: seminare[at]azk.de

http://www.azk-csp.de/index.php?id=kursdetails&no_cache=1&tx_seminars_pi1 [showUid]=788

24.5.2014
Uhrzeit: 15:00-16:30

Bonn

"Ein Spiel mit Farben und Formen"

Ausstellungsführung
Die Begegnung mit Kunst und Kultur ermöglicht Menschen mit Demenz einen Zugang zu ihren kreativen Potenzialen. Dabei steht die sinnliche Erfahrung im Fokus des Angebots, das sich an den vorhandenen Ressourcen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientiert.

Ort: Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 3 €

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Kunstvermittlung/ Bildung
Tel: 02 28 / 9 17 12 43

E-Mail: kunstvermittlung[at]bundeskunsthalle.de
http://www.bundeskunsthalle.de/veranstaltungen/kalender.html

3.6.2014
Uhrzeit: 9:00-16:00

Schönecken

„Musik als Schlüssel“

Fortbildung für Haupt- und Ehrenamtliche in Betreuung und Pflege
zum Einsatz von Musik in der Begleitung von Menschen mit Demenz

Ort: Haus Nimstal, Teichstr. 6, 54614 Schönecken

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 53 €

Caritas-Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Marianne Johanns u. Margit Junk
Brodenheckstr. 1
54634 Bitburg

Telefon: 065 61 / 96 71-0

E-Mail: m.johanns[at]bitburg.caritas-westeifel.de

http://www.fachzentrum-demenz.de/index.html

3.6.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Remagen

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Kirchstraße 32, 53424 Remagen

Anmeldung erforderlich: Ja

Katholisches Pfarrbüro Remagen

Tel. 026 42 / 2 22 72

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

11.6.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Weltersburg

"Wie erhalte ich eine Pflegestufe bei einer Demenz?"

Vortragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Ort: Haus Welterswald, Auf der Hub 1, 56459 Weltersburg

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod@evim.de

16.6. - 28.7.2014, 7 Termine, jeweils montags
Uhrzeit: 18:00-20:00

Manderscheid

"Hilfe beim Helfen"

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ort: Kurhaus, Grafenstraße 21, 54531 Manderscheid

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Margret Brech
Caritasverband Wittlich
Kasernenstr. 37
54516 Wittlich

Telefon: 065 71 / 14 97 28

http://www.fachzentrum-demenz.de/index.html

17.6.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Bad Neuenahr-Ahrweiler

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Mehrgenerationenhaus, Weststraße 6, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anmeldung erforderlich: ja

Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Geschäftsstelle Ahrweiler
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 026 41 / 75 98 75

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

23.6.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Witten

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: Saalbau Witten, Bergerstr. 25, 58452 Witten

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

9.7.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Westerburg

"Chancen und Aufgaben der medizinischen Versorgung Demenzkranker"

Votragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Referent: Dr. Berezenai, Leiter der Neurologie, Ev. Krankenahus der Johanniter in Selters

Ort: DRK Seniorenwohnpark "Schlossblick", Dellerbrück 5, 56457 Westerburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod@evim.de

20.7.2014

Köln

Gottesdienst für Demenzkranke

mit Pfarrerin Eva Esche

Ort: Ev. Thomaskirche, Ecke Neusser Wall/ Lentstraße, 50670 Köln

Thomaskirche
Pfarrerin Eva Esche
Ecke Neusser Wall/ Lentstraße
50670 Köln

Tel: 02 21 / 7 39 31 56

www.thomaschristuskirche-koeln.de/thomaskirche-koeln.aspx

13.8.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Irmtraut

"Aus der Praxis einer Psychologin: Annehmen einer Demenz für Angehörige"

Vortragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Referentin: Dipl. Psych Weese-Alebiosu, Ev. Krankenhaus der Johanniter in Selters

Ort: Helvita Seniorenzentrum, Waldstraße 20, 56479 Irmtraut

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod[at]evim.de

26.8.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Bad Neuenahr-Ahrweiler

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Mehrgenerationenhaus, Weststraße 6, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anmeldung erforderlich: ja

Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Geschäftsstelle Ahrweiler
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 026 41 / 75 98 75

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

1.9.2014
Uhrzeit: 9:30-16:30

Bernkastel-Kues

"Demenz - Krankheitsbild, Kommunikation und Umgang mit Schuldgefühlen"

Fortbildung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ort: Cusanus Krankenhaus, Karl-Binz Weg, 54470 Bernkastel-Kues

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 20 € für Verpflegung

Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Margret Brech
Caritasverband Wittlich
Kasernenstr. 37
54516 Wittlich

Telefon: 065 71 / 14 97 28

http://www.fachzentrum-demenz.de/index.html

2.9.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Remagen

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Kirchstraße 32, 53424 Remagen

Anmeldung erforderlich: Ja

Katholisches Pfarrbüro Remagen

Tel. 026 42 / 2 22 72

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

8.10.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Bad Marienberg

"Wenn ein Demenzkranker außer Hau? gehen will - Fragen zu Weglauftendenzen"

Vortragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Ort: DRK Seniorenzentrum Sonnenhof, Sebastian-Kneipp-Straße 14, 56470 Bad Marienberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod@evim.de

27.10-7.11.2014

Köln

"Teilhabe gemeinsam gestalten“ - 5. Kölner Demenzwochen

Diverse Veranstaltungen

Demenz-Servicezentrum
Region Köln und das südliche Rheinland
Urbacher Weg 93
51149 Köln (Porz-Ensen)

Ansprechpartner/innen:
Stefan Kleinstück
Tel.: 022 03 / 3 69 11 11 70

Änne Türke
Tel.: 022 03 / 3 69 11 11 71

Antje Koehler
Tel.: 022 03 / 3 69 11 11 73

Fax: 022 03/ 3 69 11 11 79

E-Mail: demenz-servicezentrum-koeln@alexianer.de

http://www.koelner-demenzwochen.de/

5.11.2014
Uhrzeit: 14:00-18:00

Bergkamen

3. Bergkamener Fachtag Demenz

Vorträge, Infos und mehru.a. mit Erich Schützendorf

Ort: Treffpunkt, Lessingstr. 2, 59192 Bergkamen

Bergkamener Netzwerk Demenz

Seniorenbüro Bergkamen
Inge Freitag

Tel: 023 07 / 96 54 10

E-Mail: i.freitag[at]bergkamen.de

www.bergkamen.de/senioren.html

12.11.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Bad Marienberg

"Herausforderndes Verhalten bei einer Demenz. Wie gehe ich damit um?"

Vortragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Ort: Alloheim Seniorenresidenz "Anna Margareta", Weberstraße 6, 56470 Bad Marienberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod@evim.de

2.12.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Remagen

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Kirchstraße 32, 53424 Remagen

Anmeldung erforderlich: Ja

Katholisches Pfarrbüro Remagen

Tel. 026 42 / 2 22 72

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

9.12.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Bad Neuenahr-Ahrweiler

„Jahreszeitentreff“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Mehrgenerationenhaus, Weststraße 6, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anmeldung erforderlich: ja

Fachzentrum Demenz Eifel-Mosel-Ahr
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Geschäftsstelle Ahrweiler
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 026 41 / 75 98 75

www.fachzentrum-demenz.de/index.html

10.12.2014
Uhrzeit: 15:00-17:00

Rennerod

"Austausch und Jahresrückblick für Angehörige bei Kaffee und Kuchen"

Vortragsreihe "Redezeit für Angehörige"

Ort: Pflegeheim Dickmann, Schulstraße 3, 56477 Rennerod

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Netzwerk Demenz Westerburg-Rennerod

Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod
Sybille Stuart
Hergenrother Straße 2
56457 Westerburg

Tel: 026 63 / 9 17 04 33

E-Mail: beko-westerburg-rennerod@evim.de

PLZ-Bereich 6

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

Mai bis September 2014

Maxdorf

Lehrgang "Qualifizierte Altenpflegehilfskraft und Betreuungskraft für Menschen mit Demenz nach § 87b"

Grundausbildung im Bereich Pflege und Betreuung

5.5.2014, 8 Uhr: Informationsveranstaltung

12.5.2014 bis Ende September: Lehrgang mit Praktikum

Ort: Maximilianstift, Wormser Str. 10, 67133 Maxdorf

Anmeldung erforderlich: ja

Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises
Geschäftsstelle im Ludwigshafener Kreishaus

Tel: 06 21 / 5 90 93 46

E-Mail: ulrike.ehmann[at]kv-rpk.de 

6.5.2014
Uhrzeit: 19:00-22:00

Wiesbaden

"Sommer der lachenden Kühe"

TheateraufführungEine Tragikomödie von Norbert Kentrup nach einem Roman von Arto Paasilinna

Eine freudvolle Parabel über Werte, Wertsein an sich und was übrig bleibt, wenn das Gehirn durch die Demenzerkrankung mit brutaler Gewaltsamkeit zerlegt und wie der verwaltungsrechtlich überflüssige Einsiedlerhof im Moor ausgelöscht wird. Drei spielwütige Schauspieler und ein Musiker in einem Stück über Menschlichkeit, die Lust am Chaos, über Verlust und unwahrscheinliche Lebenswendungen.

Gastspiel Shakespeare und Partner

Ort: Spielstätte Wartburg, Schwalbacher Straße 51, 65183 Wiesbaden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Euro 19,80

Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 13 2-3 25

E-Mail: vorverkauf[at]staatstheater-wiesbaden.de 
http://staatstheater-wiesbaden.de/de_DE/spielplan/sommer-der-lachenden-kuehe.12225492

Initiatoren:
Hessisches Staatstheater Wiesbaden,
Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit,
Forum Demenz Wiesbaden,
Shakespeare und Partner,
Daheim im Heim,
Diakonie, Diakonisches Werk Wiesbaden

23.6.2014
Uhrzeit: 00:00

Frankfurt am Main

"Klarkommen bei Demenz - Hilfe beim Helfen in Frankfurt"

Info Veranstaltung:
Demenz verlangt Geduld, die müssen Angehörige genauso lernen wie die Menschen mit Demenz.

Referentinnen: Ruth Müller, Dipl.Psychologin und Beraterin der Alzheimer Gesellschaft Frankfurt, und Margot Unbescheid, pflegende Angehörige und Autorin.

Ort: Diakoniestation, Battonstraße 26-28, 60311 Frankfurt am Main

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V. in Kooperation mit der Diakoniestation Frankfurt, Battonstraße

Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt

Tel: 0 69 / 67 73 66 33

E-Mail: ruth.mueller[at]frankfurt-alzheimer.de 

www.frankfurt-alzheimer.de/

16.9-17.9.2014
Uhrzeit: 8:45-16:30

Saarlouis

17. Internationaler Demenzkongress Saar-Lor-Lux 2014

Ort: Kulturhalle Roden, Hochstr. 41, 66740 Saarlouis-Roden

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 115 € für beide Tage

Demenz-Verein Saarlouis e.V.
Susanne Finkeldei-Eisenbarth
Ludwigstr. 5
66740 Saarlouis

Tel: 068 31 / 4 88 18 16
Fax: 068 31 / 4 88 18 23

E-Mail: sekretariat@demenz-saarlouis.de
www.demenz-saarlouis.de

PLZ-Bereich 7

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

31.3-30.4.2014

Denzlingen

"Blaue und graue Tage - Portraits von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen"

Wanderausstellung mit Fotografien von Claudia Thoelen, Hamburg
http://www.alzheimer-ausstellung.de/blau/tage_01.html

31.3.2014, 17 Uhr: Vernissage

Ort: Neues Rathaus, Foyer, Hauptstraße 110, 79211 Denzlingen

Arbeitskreis »Älter werden in Denzlingen«
Christine Bartenbach-Flaig

Tel: 0 76 66 / 9 97 55
E-Mail: Bafl1[at]gmx.de 

http://www.alzheimer-bw.de/aktuelles/meldung-detail/aktuelles-datum/2013/10/21/blaue-und-graue-tage-portraits-von-menschen-mit-demenz-und-ihren-angehoerigen/

ab 31.3. bis 28.7.2014, Treffen jeweils am letzten Montag im Monat
Uhrzeit: 14:30-16:30

Bräunlingen

Herzens-Sprechstunde

Was haben wir auf dem Herzen? Was liegt uns am Herzen? Was erfreut unser Herz? Was tut unserem Herz gut?
Für Menschen gedacht, die ihre Angehörigen pflegen.

Moderation: Petra Glünkin, Bezirksdiakonin 55plus. Kooperation mit der evangelischen Bezirksstelle 55plus Villingen

Veranstaltungsort: AWO Seniorenzentrum, Färbergasse 2, 78199 Bräunlingen

Infos und Anmeldung: 077 29/ 92 90 45

Teilnahmegebühr: kostenlos

Arbeitskreis Demenz
Gesundheitsamt

Tel: 077 21 / 9 13 71 93

5.5.2014
Uhrzeit: 15:00

VS-Schwenningen

Konzept der Märchenstube für Demenzkranke

Burghard Heiland liest Märchen gegen das Vergessen, ein sinnvolles Aktivierungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen

Veranstaltungsort: Haus der Betreuung am Deutenberg, Spittelstraße 51, 78056 VS-Schwenningen

Anmeldung erforderlich: Nein

Arbeitskreis Demenz
Gesundheitsamt

Tel: 077 21 / 9 13 71 93

6.5-8.5.2014

Stuttgart

"Pflege & Reha"

Fachmesse und Kongress
mit Ausstellungsständen, Vorträgen und Worshops

Ort: Messe Stuttgart

Teilnahmegebühr: Tageskarte Messe: 11 €

Landesmesse Stuttgart GmbH

www.messe-stuttgart.de/pflege

6.5-8.5.2014

Stuttgart

"Pflege & Reha"

Fachmesse für Altenpflege, Krankenpflege und Rehabilitation

Ort: Messe Stuttgart, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

www.pflege-reha.de

7.5.2014
Uhrzeit: 18:00-20:00

Stuttgart

"Mehr als Medikamente - was Ergotherapie erreichen kann"

Vortragsreihe "Mit Demenz leben"
Referent: Dr. Sebastian Voigt-Radloff, Universitätsklinikum Freiburg

Ort: Treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.
Friedrichstr. 10
70174 Stuttgart

Tel: 07 11 / 24 84 96 62
Fax: 07 11 / 24 84 96 66

E-Mail: info[at]alzheimer-bw.de

www.alzheimer-bw.de/aktuelles/projekte/vortragsreihe-in-stuttgart/

7.5.2014
Uhrzeit: 18:00

Mössingen

"Was geht! Sport, Bewegung und Demenz"

Vorstellung eines Projekts, in dem Sportvereine und andere Gruppen sich für Menschen mit Demenz öffnen
Referenten: Peter Wißmann und Falko Piest, Demenz Support Stuttgart gGmbH

Ort: Tonnenhalle Neue Pausa Mössingen, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Landkreis Tübingen

Große Kreisstadt Mössingen

http://www.kreis-tuebingen.de/demenz

7.5.2014
Uhrzeit: 18:30

Tübingen

"Der Tag, der in der Handtasche verschwand"

Vorführung des Dokumentarfilms von Marion Kainz

Ort: Kino Arsenal, Hintere Grabenstr. 20, 72070 Tübingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: 5,50 € / 7,50 €

Kino Arsenal
Hintere Grabenstr. 20
72070 Tübingen

Tel: 070 71 / 9 99 75 31

http://www.kreis-tuebingen.de/demenz

7.5.2014
Uhrzeit: 19:30-21:00

Keltern/Dietlingen

"Wer entscheidet für mich, und wie? Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

Vortrag
Referentin: Isabel Hutter-Vortisch, Rechtsanwältin aus Pforzheim

„Wer entscheidet für mich, wenn ich einmal nicht mehr selbst entscheiden kann? Und wie soll derjenige für mich entscheiden?“. Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns nicht gerne. Und doch muss sich jeder von uns ihnen stellen. Und das nicht erst, wenn eine Demenzerkrankung im Raum steht. Die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung sind die offiziellen „Papiere“, in denen dies inhaltlich geregelt wird, um im Bedarfsfall gegenüber Außenstehenden (Ärzten, Behörden, Diensten usw.) handeln zu können. Was ist dabei zu beachten?

Ort: DemenzZentrum, Bachstr. 32, 75210 Keltern/Dietlingen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Consilio
Bahnhofstr. 86
75417 Mühlacker

Tel: 070 41 / 81 46 90

E-Mail: sylke.kopp[at]enzkreis.de

www.enzkreis.de/consilio

12.5-30.5.2014

Baden-Baden

"Blaue und graue Tage - Portraits von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen"

Wanderausstellung mit Fotografien von Claudia Thoelen, Hamburg
http://www.alzheimer-ausstellung.de/blau/tage_01.html

12.5.2014, 16 Uhr: Vernissage

Ort: Hauptfiliale Volksbank Baden-Baden Rastatt, Sophienstraße 14, 76530 Baden-Baden

Caritasverband Stadt Baden-Baden
Manuela Lang

Tel. 0 72 23 / 95 23 58

E-Mail: lang[at]caritas-baden-baden.de

http://www.alzheimer-bw.de/aktuelles/meldung-detail/aktuelles-datum/2013/10/21/blaue-und-graue-tage-portraits-von-menschen-mit-demenz-und-ihren-angehoerigen/

12.5., 13.5., 14.5., 19.5., 20.5. und 21.5.2014, 6 Termine, jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch
Uhrzeit: 17:00-19:00

Karlsruhe

"Richtiger Umgang mit Demenzkranken"

Kurs für Angehörige und Interessierte

Ort: Schulungszentrum für pflegende Angehörige, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Städtisches Klinikum Karlsruhe
Schulungszentrum für pflegende Angehörige
Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe

Telefon: 07 21 / 9 74-41 85

E-Mail: uwe.halter[at]klinikum-karlsruhe.de

http://www.klinikum-karlsruhe.com/wegweiser-service/zu-hause-pflegen/demenzkurse.html

13.5.2014
Uhrzeit: 19:30-21:30

Schwäbisch Hall

"Mit allen Sinnne - Aromatherapie"

Düfte wirken auf unser Wohlbefinden, ohne dass wir darüber nachdenken müssen. In der Pflege und Begleitung von Menschen mit Demenz gibt es viele Möglichkeiten, die Wirkung von naturreinen ätherischen Ölen zu nutzen und dadurch schöne Erinnerungen zu wecken, Stimmungen positiv zu beeinflussen und zum Wohlfühlen beizutragen.

Referentin: Regine Hammer, Krankenschwester, Pflegeexpertin für Menschen mit Demenz, Aromaexpertin AIDA

Veranstaltungsort: Haus der Bildung Mehrgenerationenhaus Schwäbisch Hall

Anmeldung: 07 91/ 97 06 60, VHS

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 5 €

Stadt Schwäbisch Hall
Kinder, Jugend, Senioren & Soziales
Gymnasiumstr. 2
74523 Schwäbisch Hall

www.schwaebischhall.de

Ansprechpartner:
Astrid Winter

E-Mail: astrid.winter[at]schwaebischhall.de

Tel. 07 91 / 75 13 92
Fax. 07 91 / 75 16 16

15.5.2014
Uhrzeit: 19:00

Gomaringen

"Pflege ist teuer - Wer zahlt, wenn die Leistungen der Pflegeversicherung nicht ausreichen?"

Vortrag
Referentin: Iska Dürr, Leiterin Abt. Soziales, Landratsamt Tübingen

Ort: Schloss Gomaringen, Bürgersaal, Schlosshof 1, 72810 Gomaringen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Gemeinde Gomaringen

Arbeitskreis Senioren

VHS Reutlingen

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle Mössingen

www.kreis-tuebingen.de/demenz

15.5.2014
Uhrzeit: 18:00-20:00

Schwäbisch Hall

"Was ist Demenz?"

Infoveranstaltung (zweisprachig)

Referentin: Olesya Reis, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Mitarbeiterin der Fachstelle für pflegende Angehörige der AWO Nürnberg

Die Veranstaltung erklärt Krankheitsbild und zeigt Möglichkeiten des Umgangs mit manchmal schwierigen Verhaltensweisen von Demenzkranken auf.

Veranstalter: Stadt Schwäbisch Hall - Jugend, Schule & Soziales, Katholische Sozialstation

Ort: Teestube im Solpark, Geschwister-Scholl-Str. 77, Schwäbisch Hall

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Eintritt frei

Stadt Schwäbisch Hall
Kinder, Jugend, Senioren & Soziales
Gymnasiumstr. 2
74523 Schwäbisch Hall

www.schwaebischhall.de

Ansprechpartner:
Astrid Winter

E-Mail: astrid.winter[at]schwaebischhall.de

Tel. 07 91 / 75 13 92
Fax. 07 91 / 75 16 16

16.5.2014
Uhrzeit: 17:00

Tübingen

"Demenz als subjektiver Erlebensprozess: Der erkrankte Mensch ist mehr als sein Befund"

Vortrag
Referentin: Prof. Dr. Annelie Keil, Bremen

Ort: Hirsch-Begegnungsstätte für Ältere e.V., Hirschgasse 9, 72070 Tübingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Landkreis Tübingen

Universitätsstadt Tübingen

Hirsch-Begegnungsstätte für Ältere e.V.
Hirschgasse 9
72070 Tübingen

www.kreis-tuebingen.de/demenz

19.5.2014
Uhrzeit: 19:00

Tübingen

"Demenz - was bedeutet die Erkrankung für die Angehörigen?"

Vortrag

Referentin: Claudia Braun, Dipl.-Psychologin, Gerontopsychiatrische Beratungsstelle Tübingen

Ort: Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Alois-Alzheimer-Auditorium, Raum 104, Calwerstr. 14, 72076 Tübingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer-Angehörigengruppe Tübingen e.V.

Beratungsstelle für ältere menschen und Angehörige e.V. Tübingen

Geriatrisches Zentrum am Universitätsklinikum Tübingen

Tübinger Familien- und Altershilfe e.V.

http://www.kreis-tuebingen.de/demenz

20.5.2014
Uhrzeit: 19:30

VS-Schwenningen

"Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung- wofür?"

Referentin: Doris Borchert, Betreuungsverein SKF

Veranstaltungsort: vhs, Metzgergasse 8, 78054 VS-Schwenningen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: 4 €

Arbeitskreis Demenz
Gesundheitsamt

Tel: 077 21 / 9 13 71 93

27.5.2014
Uhrzeit: 15:00

Hüfingen

"Vorsorgevollmacht"

Referent: Christian Müller-Heidt, SKM Betreuungsverein

Veranstaltungsort: Seniorenkreis kath. Pfarrgemeinde St. Verena, Pfarrheim, Pfarrhausstraße 2, 78183 Hüfingen

Anmeldung erforderlich: Nein

Arbeitskreis Demenz
Gesundheitsamt

Tel: 077 21 / 9 13 71 93

4.6.2014
Uhrzeit: 14:30

Mössingen

"Melodien und Lieder aus vergangenen Zeiten zum Hören und Mitsingen"

Geselliger Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Musik

Ort: Katholisches Gemeindehaus Mössingen, Freiherr-vom-Stein-Straße 24, 72116 Mössingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Katholische Kirchengemeinde Mössingen
Seniorenclub "Die frohen Steinlacher"
Freiherr-vom-Stein-Straße 22
72116 Mössingen

Tel: 074 73 / 65 15

www.kreis-tuebingen.de/demenz

4.6.2014
Uhrzeit: 18:00-20:00

Stuttgart

"EssErleben - Freude und Lebensqualität rund ums Essen im Alltag"

Vortragsreihe "Mit Demenz leben"
Referent: Hans-Ulrich Händel, Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

Ort: Treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.
Friedrichstr. 10
70174 Stuttgart

Tel: 07 11 / 24 84 96 62
Fax: 07 11 / 24 84 96 66

E-Mail: info[at]alzheimer-bw.de

www.alzheimer-bw.de/aktuelles/projekte/vortragsreihe-in-stuttgart/

24.6.2014
Uhrzeit: 18:00-21:00

VS-Villingen

"Kontinenztag"

Referentin: Prof. Daniela Schultz-Lampel, Kontinenzzentrum Südwest des Schwarzwald-Baar Klinikums

Veranstaltungsort: Landratsamt, Am Hoptbühl 2, 78048 VS-Villingen

Anmeldung erforderlich: Nein

Arbeitskreis Demenz
Gesundheitsamt

Tel: 077 21 / 9 13 71 93

2.7.2014
Uhrzeit: 18:00-20:00

Stuttgart

"Vergiss mein nicht"

Vorführung des Dokumentarfilms von David Sieveking
mit Publikumsdiskussion

Ort: Treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.
Friedrichstr. 10
70174 Stuttgart

Tel: 07 11 / 24 84 96 62
Fax: 07 11 / 24 84 96 66

E-Mail: info[at]alzheimer-bw.de

www.alzheimer-bw.de/aktuelles/projekte/vortragsreihe-in-stuttgart/   

9.7.2014
Uhrzeit: 13:00-17:00

Stuttgart

"Zuhause leben mit Demenz - Möglichkeiten, Hilfen und Unterstützung zur Betreuung"

Informationsnachmittag
Vorträge, Gespräche, Markt der Möglichkeiten

Ort: Treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Für demenzerkrankte Angehörige steht in einem Gruppenraum ein  Betreuungsangebot während der Veranstaltung zur Verfügung. Bitte bis 27.6.2014 anmelden unter Tel: 07 11 / 2 86 83 99!

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Stuttgart

Ansprechpartner:
Gerontopsychiatrische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart (GAGS) e.V.
Netzwerk Demenz Stuttgart
c/o eva Fachberatung Demenz
Büchsenstr. 34
70174 Stuttgart

Günther Schwarz

Tel. 07 11 / 205 43 74
Fax 0711 / 20 54 49 93 74

E-Mail: demenznetz[at]gmx.de

www.demenz-stuttgart.de/index.php?id=69

11.7.2014
Uhrzeit: 16:00-18:00

Tübingen

"Du stellst meine Füße auf weiten Raum" (Psalm 31,9)

Dankfest für pflegende Angehörige
mit Programm und Bewirtung

18:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst

Ort: St. Michael, Hechinger Str. 45, 72072 Tübingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Katholische Kirche Tübingen

www.kreis-tuebingen.de/demenz

12.7.2014
Uhrzeit: 9:30-17:00

Weinsberg

10. Fachtag Demenz 2014 "Aktiv und kreativ mit Demenz"

Fachtag für Ehrenamtliche und Fachkräfte in der Altenhilfe sowie für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Ort: Klinikum am Weissenhof, Paul-Kemmler-Saal (Festsaal), 74189 Weinsberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 30 €

Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie
Klinikum am Weissenhof
Sekretariat Nadja Hadasch
74189 Weinsberg

Tel: 071 34 / 16 20
Fax: 071 34 / 16 90

E-Mail: n.hadasch[at]klinikum-weissenhof.de

http://www.alzheimer-bw.de/aktuelles/meldung-detail/aktuelles-datum/2014/03/18/9-fachtag-demenz-musik-und-demenz-am-15-juni-2013-in-weinsberg-ist-bereits-ausgebucht-kopie/

18.7.2014
Uhrzeit: 14:00

Tübingen

"Zwischenresumée"

Rückblick und Ausblick zur Informations- und Aktionsreihe "DEMENZ - mitten unter uns" in Stadt und Landkreis Tübingen
Moderation und fachlicher Impuls: ylvia Kern, Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Ort: Landratsamt Tübingen, Großer Sitzungssaal, Wilhelm-Keil-Str. 50, 72072 Tübingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Landkreis Tübingen

Universitätsstadt Tübingen

www.kreis-tuebingen.de/demenz

22.9., 23.9., 24.9., 29.9., 30.9. und 1.10.2014, 6 Termine, jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch
Uhrzeit: 17:00-19:00

Karlsruhe

"Richtiger Umgang mit Demenzkranken"

Kurs für Angehörige und Interessierte

Ort: Schulungszentrum für pflegende Angehörige, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Städtisches Klinikum Karlsruhe
Schulungszentrum für pflegende Angehörige
Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe

Telefon: 07 21 / 9 74-41 85

E-Mail: uwe.halter[at]klinikum-karlsruhe.de

http://www.klinikum-karlsruhe.com/wegweiser-service/zu-hause-pflegen/demenzkurse.html

2.10.2014
Uhrzeit: 9:00-17:00

Leinfelden

"Validation"

Workshop mit Naomi Feil
für Angehörige, beruflich Pflegende und alle Interessierten

Ort: Filderhalle, Bahnhofstr. 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 49 € (Ermäßigung für Mitglieder von Alzheimer-Gesellschaften)

MT
Messe & Tagungen
Widdumhofstr. 19
70499 Stuttgart

Tel: 07 11 / 8 89 44 17
Fax: 07 11 / 8 89 41 45

E-Mail: info[at]messe-tagungen.de

www.messe-tagungen.de

PLZ-Bereich 8

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

7.3., 11.3., 8.4., 11.4. und 25.4.2014

Ingolstadt

"Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor"

Kinderoper
auf Basis des gleichnamigen Kinderbuchs von Martin Baltscheit

Ort: Stadttheater Ingolstadt, Kleines Haus, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt

(weitere Termine im Mai)

Teilnahmegebühr: 13,50 € / 14,50 €

Stadttheater Ingolstadt
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Tel.: 08 41 / 30 54 72 00
Fax: 08 41 / 30 54 72 09

E-Mail: theaterkasse[at]ingolstadt.de

http://www.theater.ingolstadt.de/junges_theater_stueck.cfm?ID_stueck=1318

15.5.2014
Uhrzeit: 18:30

Ingolstadt

"Herausforderndes Verhalten"

Vortrag zu
schwierigen Verhaltensweisen im Umgang mit Demenz

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

21.5.2014
Uhrzeit: 00:00

Pfaffenhofen an der Ilm

"In Liebe und Wut: Alzheimer Pflege daheim"

Lesung und Vortrag

Referentin: Margot Unbescheid

Ort: Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen, Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm

Anmeldung erforderlich: Nein

Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen/Ilm e.V. Selbsthilfe Demenz
Hofberg 7
85276 Pfaffenhofen an der Ilm

Tel: 084 41 / 87 92 13 oder
mobil: 01 51 / 57 61 08 25

E-Mail: alzheimer-pfaffenhofen[at]t-online.de

http://www.alzheimer-pfaffenhofen.de/

 

 

3.6-4.6.2014

Tutzing

"Mittelpunkt Patientenwohl? Aktuelle Trends auf dem Prüfstand im Patientenforum Medizinethik"

Verbesserte Patientenrechte, neue Wege einer personalisierten und individualisierten Medizin und immer neue etische Bemühungen. Nützt all dies auch vulnerablen und benachteiligten Patientengruppen?

Referenten und Referentinnen: Prof. Dr. Dieter Hart, Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht an der Universität Bremen; PD Dr. med. Dr. phil. Ralf J. Jox, Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin an der LMU München; Pfr. Frank Kittelberger, Studienleiter an der Evangelischen Akademie Tutzing und Prof. Dr. rer. soc. Dipl. Psych. Stella Reiter-Theil, Professorin für Medizin- und Gesundheitsethik am Universitätsspital und den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel

Ort: Evangelische Akademie Tutzing, Schlossstr. 2+4, 82327 Tutzing

Anmeldung erforderlich: bis 7.9.2013

Teilnahmegebühr: nur für das Seminarwochenende

Evangelische Akademie Tutzing

Schlossstr. 2+4
82327 Tutzing

Telefon: 08 15 8 / 25 10
Fax.: 08 15 8 / 25 11 37

E-Mail: info[at]ev-akademie-tutzing.de
http://web.ev-akademie-tutzing.de

26.6.2014
Uhrzeit: 18:30

Ingolstadt

"Ich muss meinem Partner helfen"

Vortrag zu den
Veränderungen in der Beziehungsrolle

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

17.7.2014
Uhrzeit: 18:30

Ingolstadt

"Wie erkenne ich eine Demenz?"

Vortrag
Referent: Prof. Dr. med. Wolfgang Hartmann

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

18.9., 18 - 21 Uhr, 20.9., 10 - 17 Uhr und ab 23.9. - 29.11.2014 acht Termine, jeweils dienstags, 19 - 21:15 Uhr

Ingolstadt

Schulungskurs 1 - Herbst 2014

für ehrenamtliche Helfer/innen und pflegende Angehörige

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

20.9.2014
Uhrzeit: 15:00

Ingolstadt

"Neueste Forschungsergebnisse"

Praxistag
mit paralleler Betreuung von Betroffenen

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

 

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

25.9., 18 - 21 Uhr, 27.9., 10 - 17 Uhr und ab 1.10. - 29.11.2014 acht Termine, jeweils mittwochs, 19 - 21:15 Uhr

Ingolstadt

Schulungskurs 2 - Herbst 2014

für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und pflegende Angehörige

Ort: Zentrum der Ingeniumstiftung, Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

16.10.2014
Uhrzeit: 20:00

Ingolstadt

Filmvorführung

zum Thema Demenz

Ort: AUDI Programmkino, Ettinger Straße, 85045 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

20.11.2014
Uhrzeit: 18:30

Ingolstadt

"Rituale für Demenzkranke"

Vortrag zu
Biografiearbeit mit Betroffenen

Ort: Zentrum der Ingenium – Stiftung, Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.,
Eingang Fauststr. 5, 85051 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fachstelle für pflegende Angehörige
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 / 8 81 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de

www.alzheimer-ingolstadt.de

PLZ-Bereich 9

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen

16.4.2014
Uhrzeit: 14:00-17:00

Freudenberg

6. Landkreis Demenzforum Amberg-Sulzbach

"In Liebe und Wut - wahre Superhelden geben nie auf"

Vortrag und Lesung aus dem Buch "Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch" mit der Buchautorin Margot Unbescheid.

Der demographische Wandel stellt Landkreise, Städte und Gemeinden vor immer größere Herausforderungen. Seelische Erkrankungen im Alter, wie z. B. die Demenz, nehmen zu. Das 6. Landkreis Demenzforum soll dazu beitragen, Wege für ein besseres Leben mit der Demenzkrankheit zu finden. Eingeladen sind Betroffene, Aktive der Seniorenarbeit, Seniorenbeauftragte, Bürgermeister und Kommunalpolitiker.

Ort: Gemeindezentrum der Gemeinde Freudenberg (ehemalige Hammermühle), 92272 Freudenberg

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 0 €

SEGA e.V.
VHS Amberg-Sulzbach
AOVE GmbH
KEB Amberg-Sulzbach e.V.
EBW

Anmeldung be:
VHS Amberg-Sulzbach

Tel. 09661 / 802 94 oder 096 61 / 802 95

E-Mail: info[at]vhs-as.de

http://www.vhs-as.de/index.php?id=37&tx_ttnews 

23.4.2014
Uhrzeit: 15:30

Hahnbach

"Das Gedächtnis lässt nach - habe ich Alzheimer? Was ist Demenz?"

Vortrag in der Reihe "Seelische Gesundheit im Alter"
Referent: Dr. med. Klaus Gebel 

 

Ort: Rathaus Hahnbach, Herbert-Falk-Str. 5, 92256 Hahnbach

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Sozialpsychiatrisches Zentrum
Georg Pilhofer
Paulanergasse 18
92224 Amberg

Tel: 096 21 / 3 72 40
Fax: 096 21 / 37 24 19

E-Mail: georg.pilhofer[at]diakoniesuro.de

http://www.agvb.de/veranstaltungen/index.html

28.4-2.5.2014

Bad Bocklet

"Auszeit"- Urlaubsangebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Die Auszeit ist ein gemeinsames Urlaubsangebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige.

Neben Erholung und Entspannung stehen hierbei auch Wissensvermittlung und Erfahrungs-austausch im Fokus, um Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Anmeldung erforderlich: Ja

Frau Anna Schmitt
Bezirks-Projekt „Gerontopsychiatrische Vernetzung in der Region Main Rhön“

Tel.:  097 21 / 20 87 - 151

Frau Sonja Scholz
Demenzzentrum Lichtblick

Tel.: 097 33 / 78 76 - 915

30.4.2014
Uhrzeit: 15:30

Hahnbach

"Wenn Ängste das Leben bestimmen"

Vortrag in der Reihe "Seelische Gesundheit im Alter"
Referent: Georg Pilhofer, Dipl-SozPäd, Gerontotherapeut

 

Ort: Rathaus Hahnbach, Herbert-Falk-Str. 5, 92256 Hahnbach

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Sozialpsychiatrisches Zentrum
Georg Pilhofer
Paulanergasse 18
92224 Amberg

Tel: 096 21 / 3 72 40
Fax: 096 21 / 37 24 19

E-Mail: georg.pilhofer[at]diakoniesuro.de

http://www.agvb.de/veranstaltungen/index.html

12.5.2014
Uhrzeit: 14:00-17:00

Nürnberg

"Tag der Pflegenden"

Nachmittag zur Würdigung der Leistungen der Pflegenden (Angehörigen) und Vorstellung der Angebote der Fachstellen für pflegende Angehörige, die den Pflegealltag erleichtern können

Ort: Nachbarschaftshaus Gostenhof, Raum 203, Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg

- Betreuung Demenzerkrankter ist auf Voranmeldung hin möglich -

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Angehörigenberatung e.V. Nürnberg
Hans-Dieter Mückschel
Nachbarschaftshaus Gostenhof
Adam-Klein-Str. 6
90429 Nürnberg

Tel: 09 11 / 26 61 26

E-Mail: info[at]angehoerigenberatung-nbg.de

http://www.angehoerigenberatung-nbg.de/index.php?id=1008&tx_jwcalendar_pi1[eventid]=56&tx_jwcalendar_pi1[uid]=1181&tx_jwcalendar_pi1[action]=singleView&cHash=5880dd4ca1b0b35dd054434e6ab8b3ca 

14.5.2014
Uhrzeit: 19:00-21:00

Nürnberg

„Lieder bleiben für immer – Musiktherapie als psychotherapeutische Methode in der Gerontologie“

Vortrag

Ort: Evangelische Hochschule Nürnberg, Raum 1.15 (1. 0G), Bärenschanzstr. 4. 90429 Nürnberg

Evangelische Hochschule
Institut für Gerontologie und Ethik
Prof. Dr. Barbara Städtler – Mach
Bärenschanzstr. 4
90429 Nürnberg

Tel: 09 11 / 27 25 38 90

E-Mail: info[at]i-ge.de

http://www.evhn.de/index_ev_detail.html?event_id=486

5.6.2014
Uhrzeit: 10:00-17:00

Nürnberg

"Auf zur Frankenfloßfahrt auf dem Main bei Lichtenfels"

Tagesausflug für Angehörige, erkrankte und interessierte Mitglieder der Angehörigenberatung e.V. und der Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken e.V.

Abfahrt: Treffpunkt U-Bahnhaltestelle Rothenburger Straße

Anmeldung erforderlich: bis 10.5.2014

Teilnahmegebühr: 35 € / für Mitglieder 30 €

Angehörigenberatung e.V. Nürnberg
Frau Dimmerling
Nachbarschaftshaus Gostenhof
Adam-Klein-Str. 6
90429 Nürnberg

Tel: 09 11 / 26 61 26

E-Mail: info[at]angehoerigenberatung-nbg.de