Bisher sind uns bundesweit folgende Angehörigengruppen zur Frontotemporalen Demenz bekannt:

  • 81671 München
    Kontakt: Prof. Dr. Janine Diehl-Schmid, Klinik für Psychiatrie der TU München, Tel: 089 - 41 40 64 88, E-Mail: janine.diehl-schmid[at]tum.de 

  • 89075 Ulm
    Kontakt: Prof. Dr. Markus Otto, Universitätsklinikum Ulm, Abteilung Neurologie, FTLD-Konsortium, Tel: 07 31 - 500 630 10, E-Mail: markus.otto[at]uni-ulm.de 

  • 97070 Würzburg
    Kontakt: Sabine Seipp, HALMA e.V., Tel: 09 31 - 20 78 14 20, E-Mail: info[at]alzheimerwueufr.de
  • Bundesweit online
    Seit Oktober 2014 findet einmal monatlich eine Internet-Video-Gruppe für Angehörige von Menschen mit FTD statt.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC mit Internetanschluss (DSL 2000 oder höher), eine Webcam und ein Headset (oder Mikrofon). Anmeldung und weitere Informationen: Susanna Saxl, Tel: 030 - 259 37 95 12, E-Mail: susanna.saxl[at]deutsche-alzheimer.de 

Weitere Gruppen sollen in den nächsten Jahren aufgebaut werden. Ansprechpartner sind aber auch bei dieser Demenzform die örtlichen Alzheimer-Gesellschaften.

Sollten hier Adressen fehlen, schreiben Sie uns bitte an susanna.saxl[at]deutsche-alzheimer.de.

Internetforum für Angehörige von FTD-Kranken

Seit Anfang 2006 besteht auf den Internetseiten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft ein geschütztes Forum für den Austausch der betroffenen Angehörigen untereinander.

Zum Forum