Leben mit Demenz

Sie versuchen die Diagnose Demenz zu verkraften.

Gleichzeitig drängen sich viele Fragen auf:

  • Wie geht das Leben jetzt weiter?
  • Wie lässt sich der Alltag gestalten?
  • Wie gehe ich mit Schwierigkeiten um?

Behalten Sie vertraute und angenehme Tätigkeiten und Aufgaben so lange wie möglich bei.

Manche Aufgaben fallen Ihnen vielleicht schwer. Dann erledigen Sie diese zusammen mit Ihren Angehörigen oder anderen vertrauten Personen.

Wir haben im Folgenden einige Tipps für das Leben mit einer Demenz für Sie zusammengestellt.

Die Informationsblätter "Leben mit der Diagnose" herunterladen.

Die Broschüre "Was kann ich tun? - Tipps und Informationen für Menschen mit beginnender Demenz" herunterladen.

Das Verständniskärtchen "Ich habe Demenz. Bitte haben Sie etwas Geduld" zum Ausdrucken und Ausschneiden herunterladen.

Und hier können Sie einen Wochenplan zum Ausdrucken und Kopieren herunterladen

Wenn Sie Fragen dazu haben oder Unterstützung suchen, rufen Sie uns an.

Sie erreichen das Beratungstelefon unter der Rufnummer: 030 - 2 59 37 95 14.