Aktuelle Termine

Aktuell ist keine Tagung in Vorbereitung.

Berichte zu früheren Veranstaltungen

26.+27. Februar 2015 in Fulda: 6. Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“

„Spaß und Freude erleben durch Bewegung“ lautete der Themenschwerpunkt beim sechsten Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Fulda. Zehn Menschen mit Demenz, zwei Angehörige und elf Gruppenbegleiterinnen und -begeliter aus elf verschiedenen Gruppen folgten der Einladung kamen zusammen, um sich auszutauschen.


13.+14. März 2014 in Kassel: 5. Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“

Zum fünften Mal lud die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Menschen mit einer beginnenden Demenz, die eine Gesprächsgruppe besuchen, sowie die Moderatorinnen und Moderatoren dieser Gruppen zu einem Erfahrungsaustausch ein. Neun Menschen mit Demenz, zwei Angehörige und 16 Gruppenbegleiterinnen und -begleiter aus zwölf verschiedenen Gruppen folgten der Einladung nach Kassel. Themenschwerpunkt des Austauschs war „Demenz und Kunst“.


25. September 2013 in Dortmund: Workshop zur Erstellung von Informationsmaterialien für Menschen mit beginnender Demenz

Im Rahmen des Projektes "Mehr Teilhabe ermöglichen" lud die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Menschen mit Demenz im frühen Stadium zu einem Workshop nach Dortmund ein. Gemeinsam wurde diskutiert, welche Themen in Informationsmaterialien für Menschen mit beginnender Demenz aufgegriffen werden sollen und was bei der Gestaltung der Materialien beachtet werden sollte. Vier Menschen mit Demenz folgten der Einladung und arbeiteten neben der Broschüre für Menschen mit Demenz auch aktiv an der Erstellung eines Positionspapiers hinsichtlich der Nationalen Allianz für Menschen mit Demenz mit.


11. April 2013 in München: 2. Fachtag "Demenz mitten im Leben"

Fachtag für Menschen mit einer Demenzdiagnose im frühen Stadium, Fachkräfte aus allen relevanten Bereichen, Ärztinnen, Arzte und Interessierte.

Tagungsflyer


20.+21. März 2013 in Fulda: 4. Erfahrungsaustausch für Menschen mit einer beginnenden Demenz und "Gruppenleiter"

34 Personen nahmen an dem Erfahrungsaustausch teil: Neun Menschen mit beginnender Demenz, drei Angehörige und 23 Gruppenbegleiterinnen und -begleiter aus 15 verschiedenen Gruppen für Frühbetroffene.


19. November 2012 in Köln: Fachtag "Gemeinsam Neues entdecken" - Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz 

Fachtagung für Menschen mit Demenz sowie Akteurinnen und Akteure im Kontext von Selbsthilfegruppen, Betreuungsangeboten und niedrigschwelligen Angeboten.

Tagungsflyer 


13. April 2011 in Kassel: 3. Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“

40 Mitglieder und Leiterinnen von Gruppen für Menschen mit Demenz im frühen Stadium trafen sich auf Einladung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zu einem Erfahrungsaustausch. Gruppen mit unterschiedlichen Konzepten stellten sich vor und diskutierten ihre Erfahrungen. Mit dabei waren elf Menschen mit Demenz im frühen Stadium.
 

28.+29. Januar 2010 in Stuttgart: Tagung "stimmig! - Menschen mit Demenz bringen sich ein" der Demenz Support Stuttgart

Tagungsbericht

 

8. Dezember 2009 in Kassel: 2. Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“

Gruppen für Menschen mit einer Demenz im Anfangsstadium bieten den Betroffenen die Möglichkeit zur Information und einen geschützten, vertrauensvollen Raum, um sich auszutauschen. Hier können Themen wie der Umgang mit der Krankheit, Veränderungen in der Beziehung, Hilfen im Alltag und finanzielle und rechtliche Fragestellungen besprochen werden. Auf Einladung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft trafen sich am 8. Dezember 2009 Gruppenleiterinnen sowie zwei Teilnehmer aus solchen Gruppen in Kassel, um Erfahrungen über dieses relativ neue Angebot der Alzheimer-Gesellschaften auszutauschen.

Pressemitteilung
 

7. Juni 2007 in Kassel: Erfahrungsaustausch „Gruppen für Menschen mit beginnender Demenz“

Erstmalig trafen sich im Juni 2007 Vertreterinnen und Vertreter aus Alzheimer Gesellschaften und Angehörigengruppen zu einer Fachtagung in Kassel, um sich zum Thema "Demenzkranke in der frühen Phase" auszutauschen. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hatte eingeladen, weil es für Menschen im frühen Stadium der Demenz bundesweit wenig Angebote gibt, aber immer mehr Menschen zu einem Zeitpunkt diagnostiziert werden, zu dem sie sich selbst noch mit der Diagnose auseinandersetzen können und müssen.
An wenigen Orten in Deutschland haben Alzheimer Gesellschaften bereits Angebote für Menschen mit Demenz in der frühen Krankheitsphase ins Leben gerufen. Hier geht es um die Auseinandersetzung mit der Krankheit, gemeinsame Erlebnisse und Möglichkeiten des Trainierens, um Fähigkeiten möglichst lange zu erhalten.

Pressemitteilung