Wir danken dem Deutschen Bridge-Verband e.V. sehr herzlich für seine großzügige Spende

Bei der Überreichung des Schecks auf dem Alzheimer-Kongress in Saarbrücken im September 2016 v.l.n.r: Dr. Ernst-Jürgen Bartels (2. Vorsitzender), Monika Kaus (DAlzG), Betty Kuipers (Vizepräsidentin), Rita Degott (Challenger-Cup Teilnehmerin) und Klaus Kiefer (1. Vorsitzender).  

Einmal im Jahr wird beim sogenannten Challenger Cup in ganz Deutschland eine Woche Bridge gespielt. Alle, die teilnehmen, spenden 1 €. Diese Spenden hat der Deutsche Bridge-Verband die letzten vier Jahre angespart und der Deutschen Alzheimer Gesellschaft gespendet - insgesamt 35.000 €.