Manche unserer Spender möchten nicht nur selbst etwas beitragen, sondern auch andere Menschen motivieren, die Selbsthilfe Demenz zu unterstützen.

Kreative Spenden-Aktionen bringen nicht nur Geld für die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, sondern schaffen außerdem Aufmerksamkeit für das Thema Demenz  und bieten Anlass zum Austausch über die Krankheit.

Deshalb freuen wir uns besonders über Ihre Spenden-Aktionen.
Jeder Euro zählt. 

Aktiv für die Deutsche Alzheimer Gesellschaft

6-Stunden-Lauf zugunsten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Bild von Conny K. in einer Gruppe von Läufern vor dem Start

Sechs Stunden lang will Conny K. am 19. März 2017 laufen und dabei 3.000 € Spenden für die Deutsche Alzheimer Gesellschaft sammeln. Der 6-Stunden-Lauf findet im Rahmen des 7. ING-DiBa Marathons zum Welt-Down-Syndrom-Tag in Fürth statt. Connys Startgebühr kommt einer Beratungsstelle für Menschen mit Down-Syndrom zu Gute. Zusätzlich ruft sie auf betterplace.org zu Spenden für die Deutsche Alzheimer Gesellschaft auf:

"Ich freue mich auf den Lauf in Fürth und jede noch so kleine Spende von Euch, die dazu beiträgt, den Demenz-Patienten und den Angehörigen ein besseres Leben zu ermöglichen und Unterstützung bei den vielen offenen Fragen dieser Krankheit zu erhalten."

Zu Connys Aktion auf betterplace.org 

Insgesamt 10 Länder in 16 Tagen durchqueren die Teams beim Baltic Sea Circle, einer Oldtimer-Rallye rund um die Ostsee. Dabei fahren sie rund 7500 Kilometer und sammeln Spenden für gemeinnützige Organisationen und Charity-Projekte. 

Die Rallye fand im Juni 2016 bereits zum sechsten Mal statt. Juliane (28) und Thomas (34) aus Maisach fuhren unter dem Teamnamen "Team Baltic Star" im grünen Audi Avant, Baujahr 1992 mit. Dabei sammelten sie Spenden für die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Sie wollten dadurch besonders die Unterstützung von Menschen mit Frontotemporaler Demenz und deren Familien fördern. 

Wir danken den beiden sehr herzlich für diese tolle Aktion!

Juliane und Thomas haben die Rallye auf einem eigenen Blog und auf ihrer facebook-Seite dokumentiert. 

Zum Blog 

Bereits zum zweiten Mal nahmen diese sechs sportbegeisterten Kollegen und Freunde am Ostseeman in Glücksburg teil.  
Am 2. August 2015 absolvierten sie 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen in zwei Staffeln. Dabei trugen sie T-Shirts mit dem Logo der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und warben für ihre Spendenaktion zu unseren Gunsten. 

Der Nervenarzt Dr. Hubert Hamer, der Psychiater und Psychotherapeut Dr. Tomas Müller-Thomsen und der Neurologe, Diplom-Psychologe und Geriater Dr. Klaus Stecker haben sich vor einigen Jahren beim Experten Forum Alzheimer kennen gelernt und bald festgestellt, dass sie alle drei gerne Sport machen. Gemeinsam mit Dr. Dörte Malten-Stecker, Sascha Herbst und Maik Gigler bildeten sie EFA Team Nord I und II und begannen das gemeinsam Training. Dabei motivieren sie die Dankbarkeit über die eigene Gesundheit und die Freude an der Bewegung, der sportlichen Herausforderung und dem gemeinsamen Miteinander.  

Berlin Marathon

Um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen, lief Christos Pallouras den Berlin Marathon 2014 zu Gunsten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. Über die Spendenplattform helpedia.de sammelte er Geld für die Organisation.

Sein Ziel, den Berlin Marathon unter 4 Stunden 15 Minuten zu laufen, hat er erreicht und insgesamt 250 Euro für die Selbsthilfe Demenz gesammelt.

 

 

 

 

 

Kunst zu Gunsten der DAlzG

Die Künstlerin Karin Merkel spendete Erlöse aus dem Verkauf ihrer Bilder und unterstützte so die Arbeit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. 

Zur Webseite von Karin Merkel