Tagung „Ethische Aspekte bei kognitiven Störungen und früher Demenz“

Die Tagung fand am 8. März 2018 in München statt.

Im Folgenden finden Sie das Programm und die Präsentationen zum Herunterladen.

  • Tagungsprogramm
     
  • Dr. Michael Wunder, Alsterdorf Hamburg: Ethische Aspekte der frühen Diagnose
  • Helga Schneider-Schelte, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.: Wie sollte Aufklärung erfolgen? Was brauchen Angehörige?

  • PD Dr. Katharina Bürger, Klinikum der Universität München, und Prof. Dr. Alexander Kurz, TU München: Zukunftsperspektiven und ethische Aspekte der frühen Therapie