PLZ-Bereich 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Überregional

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
27.11.-30.11.2019Berlin

DGPPN Kongress 2019

Kongress und Industrieausstellung 

Ort: CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie
und Psychotherapie, Psychosomatik
und Nervenheilkunde (DGPPN)
Reinhardtstraße 27 B
10117 Berlin

www.dgppnkongress.de

28.11.+29.11.2019Kuala Lumpur, Malaysia

2nd International Conference on Alzheimer's Disease & Associated Disorders

This 2nd International Conference on Alzheimer’s Disease & Associated Disorders will provide an opportunity for researchers, doctors, practitioners, and educators to exchange research evidence, practical experiences and innovative ideas on issues related to Alzheimer’s disease. It is a global platform to explore issues of mutual concern as well as the exchange of knowledge, share evidence, ideas, and knowledge.

Weitere Informationen

Ort: Pullman Kuala Lumpur Bangsar Kuala Lumpur, Malaysia

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Alzheimers-2019 Organizing Committee

E-Mail: alzheimers[at]madridge.com

2.12.2019Berlin

9. Präventionskongress 2019

„Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege“

9. gemeinsamer Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.

Weitere Informationen

Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ort: Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 30 €

Bundesministerium für Gesundheit

Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.
Heilsbachstraße 30
53123 Bonn

Anmeldeformular

5.12.-7.12.2019Leipzig

26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V.

Unter dem Motto „Lernen, Motivation und Emotion“ möchte die 26. Jahrestagung der DGNR diese Faktoren, ihr Zusammenspiel und ihre Bedeutung für die Neurorehabilitation und für eine nachhaltige Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben beleuchten.

Weitere Informationen

Ort: Congress Center Leipzig, Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena

Fax: 036 41 - 31 16 243
Webseite

6.12.+7.12.2019Lingen

Abschluss-Symposium des Forschungsprojekts „tip.de – Theater in der Pflege von Menschen mit Demenz“

Symposium

Zielgruppe: Theaterpädagogen, Mitarbeitende der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz, Kulturschaffende

Mit Theater, speziell mit Methoden der Theaterpädagogik, sollen in der Pflege von Menschen mit Demenz neue Wege erschlossen werden, um die Versorgung dieser Zielgruppe zu individualisieren und die Lebensqualität zu verbessern. Im interdisziplinären Forschungsprojekt TiP.De wurden theaterpädagogische Interventionen für Menschen mit Demenz in Altenpflegeeinrichtungen entwickelt und durchgeführt. Dabei wurde die Wirkung auf die Lebensqualität der Teilnehmenden untersucht. Zum Projektende sind Interessierte eingeladen, die Ergebnisse und Methoden kennenzulernen und in einen gemeinsamen Dialog zu Theater und Pflege im Versorgungsalltag demenziell erkrankter Menschen zu treten.

Die Anmeldung ist ab 15. Mai möglich.

Ort: Hochschule Osnabrück / Campus Lingen, Fakultät Management, Kultur und Technik, Institut für Theaterpädagogik, Baccumer Str. 3, 49808 Lingen, Raum: LB 0006 (Theaterbühne)

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Hochschule Osnabrück / Campus Lingen
Fakultät Management, Kultur und Technik
Institut für Theaterpädagogik
Baccumer Str. 3, 49808 Lingen

Ansprechpersonen:
Franziska Cordes

Tel: 05 91 - 80 09 84 38
E-Mail: f.cordes[at]hs-osnabrueck.de

Jessica Höhn

Tel: 05 91 - 80 09 84 39
E-Mail: j.hoehn[at]hs-osnabrueck.de

12.3.-14.3.2020Berlin

Deutscher Pflegetag 2020

Der Deutsche Pflegetag ist Deutschlands führender Pflegekongress. Die Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops richten sich an Managerinnen und Manager, Pflegefachkräfte, Pflegeschüler und Pflegeinteressierte gleichermaßen.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft wird wieder mit einem Stand vertreten sein.

www.deutscher-pflegetag.de 

Ort: STATION-Berlin, Luckenwalder Str. 4–6, 10963 Berlin

Teilnahmegebühr: Frühbuchergebühr bis 30. November 2019

DPSG Deutscher Pflegetag
Servicegesellschaft mbH
Mohrenstraße 34
10117 Berlin

Tel: 030 20671140

E-Mail: info[at]deutscher-pflegetag.de 

19.3.-21.3.2020Singapur

34th International Conference of Alzheimer's Disease International: "Hope in the age of dementia: New science; New knowledge; New solutions"

Jährliche Konferenz von Alzheimer's Disease International

Mehr Informationen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Alzheimer’s Disease International
64 Great Suffolk Street
London
SE1 0BL
United Kingdom

Tel: +44 20 79 81 08 80
Fax: +44 20 79 28 23 57

E-Mail: conference[at]alz.co.uk
www.alz.co.uk 

24.3.-26.3.2020Hannover

Altenpflege 2020

Messe zu Pflege und Pflegewirtschaft
mit begleitendem Kongress

Auch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz ist wieder mit einem Stand vertreten

Ort: Messegelände Hannover

Teilnahmegebühr: ja

Vincentz Network GmbH & Co. KG

www.altenpflege-messe.de

2.4.-5.4.2020Wien, Österreich

AAT-AD/PD™ Focus Meeting

Conference on the latest breakthroughs in treatment, translational R&D, early diagnosis, drug development and clinical trials in Alzheimer’s, Parkinson’s and other related neurological disorders

Mehr Informationen

Ort: Austria Centre, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, Austria​​

Anmeldung erforderlich: ja

Kenes Group

Rue François-Versonnex 7
1207 Geneva, Switzerland

Tel: +41 22 908 0488

Fax: + 41 22 906 9140

23.9.-26.9.2020Düsseldorf

REHACARE 2020

Fachmesse und Kongress

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz ist wieder mit einem Informationsstand vertreten.

Ort: Messe Düsseldorf

Teilnahmegebühr: ja

www.rehacare.de

5.10.-7.10.2020Berlin

11th International Symposium on Neuroprotection and Neurorepair / 18th International Conference on Brain Edema and Cellular Injury

Tagung für Ärzte und Ärztinnen

The scientific focus of the 2020 meeting  will be on cerebral ischemia and brain hemorrhage, neurotrauma, neurodegeneration as well as related disciplines including cell biology and imaging. Together, we will learn about and discuss the most recent and exciting findings from fundamental and translational neuroscience, as well as diagnostic and therapeutic developments from the clinics.

Ort: Harnack House, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena

Ansprechperson:
Nadia Al-Hamadi

Tel: 36 41 - 31 16 315
E-Mail: neurorepair[at]conventus.de

www.neurorepair-symposium.de

8.10.-10.10.2020Mülheim an der Ruhr

11. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Wir laden alle, denen das Thema Demenz am Herzen liegt, herzlich ein: Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, alle die haupt- und ehrenamtlich in Beratung, Betreuung, Pflege und Therapie, Medizin und Wissenschaft tätig sind, sowie alle Interessierten.

Nähere Informationen folgen

Ort: Stadthalle Mülheim, Theodor-Heuss-Platz 1, 45468 Mülheim an der Ruhr

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 250 37 95 0

E-Mail: info[at]deutsche-alzheimer.de

www.deutsche-alzheimer.de 

PLZ-Bereich 0

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
19.11.2019
Uhrzeit: 14:30
Plauen

Zusammenkunft der Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V.

Die Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V. trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen.

Am 19. November findet eine Gesprächsrunde zum Thema „Verstehen“ statt.

Ort: Katholisches Seniorenzentrum St. Elisabeth, im „Stübchen“, Kopernikusstr. 31, 08523 Plauen

Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V.

Ansprechperson:
Klaus Wudmaska

Tel: 037 41 / 13 12 71
E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

4.12.2019
Uhrzeit: 16:00-19:00
Dresden

„Praktische Ansätze zum Umgang mit demenzerkrankten Menschen“

Wir laden ein: alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die über das Krankheitsbild Demenz bereits Bescheid wissen und sich zusätzlich über praktische Ansätze zum Umgang mit demenzerkrankten Menschen informieren möchten. Themen werden der Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen und kommunikative Ansätze sein.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: nein

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47
E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de

Webseite

9.12.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Dresden

„Demenz und Berufstätigkeit: Wie sag ich's meinem Chef ?“

Informationsveranstaltung für Menschen, die in jungen Jahren an einer Demenz erkranken und deren Angehörige

Veranstaltungsflyer

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47
E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de

Webseite

10.12.2019
Uhrzeit: 14:30
Plauen

Besinnliche Runde mit Liedern und Geschichten zum Advent

Zusammenkunft der Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V.

Die Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V. trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen.

Ort: Katholisches Seniorenzentrum St. Elisabeth, im „Stübchen“, Kopernikusstr. 31, 08523 Plauen

Alzheimer Angehörigengruppe Plauen-Vogtland e.V.

Ansprechperson:
Klaus Wudmaska

Tel: 037 41 / 13 12 71
E-Mail: k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

PLZ-Bereich 1

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
18.11.2019
Uhrzeit: 14:30-17:30
Berlin

„Unterwegs in Lichtenberg“

Spaziergangsgruppe für Menschen mit und ohne Demenz

Seit 2012 trifft sich an jedem vierten Montag im Monat eine Gruppe von Senioren und Seniorinnen zu einem gemeinsamen Spaziergang rund um den Fennpfuhl. Beim Gang durch den Park erleben wir in der Natur den Wechsel der Jahreszeiten hautnah. Der See mit seinen Bewohnern – Enten, Schwäne, Fischen … – und im Sommer die Fontäne laden zum Verweilen ein. Es entstehen Kontakte, Gespräche, Freundschaften.

Weitere Informationen

Ort: Haus der Generationen, Paul-Junius-Str. 64A, 10369 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

LBD-Lichtenberger BetreuungsDienste gGmbH

Ansprechperson:
Bernadette Theobald

Tel: 030 – 98 60 19 99 16
E-Mail: theobald[at]lbd-info.de

22.11.2019
Uhrzeit: 14:00-16:00
Berlin

„Berliner Zooberühmtheiten – Führung für Menschen mit Demenz“

Monatlich laden wir Menschen mit Demenz sowie ihre Angehörigen und Betreuenden zu einer besonderen Museumsführung ein, bei der so berühmte Museumstiere wie der Eisbär Knut, der Gorilla Bobby oder der Pandabär Bao Bao vorgestellt werden. Die Geschichten und Anekdoten über die bekannten Zootiere ermöglichen den Teilnehmenden einen emotionalen Zugang und regen zum Erinnern und Erzählen an. Beim anschließenden Kaffeetrinken steht das sinnliche Erleben im Vordergrund. Gemeinsam können Tierfelle wie das eines Löwen ertastet oder unterschiedliche Tierstimmen erraten werden.

Weitere Informationen

Ort: Museum für Naturkunde, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 9 € (inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen), Begleitpersonen frei

in Zusammenarbeit mit den Maltesern in Berlin

Museum für Naturkunde
Invalidenstr. 43
10115 Berlin

Tel: 030 - 88 91 40 85 50
E-Mail: besucherservice[at]mfn.berlin

26.11.2019Berlin

„Jour Fixe“

Die Jour Fixe-Veranstaltungen sollen Angehörigen und gesetzlichen BetreuerInnen von Menschen mit Demenz, die in WG's leben, Gelegenheit geben, in persönlichen Gesprächen Informationen auszutauschen und Alltagsfragen zu besprechen. Außerdem möchten wir auch über die Arbeit des SWA e.V. berichten.

Weitere Informationen

Ort: SWA e.V. im Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Selbstbestimmtes Wohnen im Alter
SWA e.V.
im Bürgerzentrum Neukölln
Werbellinstr. 42
12053 Berlin

Tel: 030 - 61 09 37 71
E-Mail: verein[at]swa-berlin.de

28.11.2019
Uhrzeit: 14:00
Berlin

Geführter Rundgang für Menschen mit Demenz im Zoo Berlin

Bei dem geführten Spaziergang durch den Zoo soll über einen gefühlsbetonten Zugang und durch die Ansprache mehrerer Sinne, Menschen mit Demenz die Möglichkeit geboten werden, sich auszudrücken sowie auszutauschen, an Bekanntes anzuknüpfen und soziale Kontakte sowie kulturelle Teilhabe zu genießen.

Weitere Informationen

Ort: Zoologischer Garten Berlin, Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 10 €, Begleitperson frei

Malteser Berlin

Ansprechperson:
Susanne Karimi

Tel: 030 - 348 00 32 61
E-Mail: susanne.karimi[at]malteser.org

Webseite

3.12.2019
Uhrzeit: 14:00
Berlin

„Bildbetrachtung für Menschen mit Demenz“

Führung zu Familienporträts aus der Sammlung des jüdischen Museums

Gemeinsam mit Demenzbetroffenen und ihrer Begleitung betrachten wir ausgewählte Fotografien unserer Familiensammlung. In den Bildern begegnen wir jüdischen Familien und erleben mit ihnen erste Schultage, Hochzeitsfeiern oder die großen Ferien am Meer. Objekte zum Befühlen und musikalische Akzente ermöglichen einen sinnlichen Zugang und lassen die Fotografien lebendig werden. In ruhiger Atmosphäre entsteht Raum für eigenes Erinnern und Erzählen.

Weitere Informationen

Ort: Jüdisches Museum Berlin, Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer, Lindenstr. 9–14, 10969 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 4 € (inkl. Eintritt, Kaffeetafel und Begleitperson)

In Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. Selbsthilfe Demenz

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstr. 9–14
10969 Berlin

Tel: 030 - 259 93 305
E-Mail: gruppen[at]jmberlin.de

3.12.2019
Uhrzeit: 15:00-16:30
Berlin

„Zeit zum Erleben“

Ausstellungsgespräch für Erwachsene mit und ohne demenzielle Veränderungen

Sie interessieren sich für Kunst und möchten sich mit anderen gerne darüber austauschen? Bei dem Ausstellungsrundgang im Hamburger Bahnhof stehen Ihre Erinnerungen und Erlebnisse im Vordergrund. Nach einem Kennenlernen bei Kaffee und Gebäck entdecken wir gemeinsam die alte Bahnhofsarchitektur des Museums und die aktuellen Ausstellungen. Ausgewählte Kunstwerke bieten uns viele Gesprächsanlässe. Das Angebot wird durchgeführt von geschulten Kunstvermittler*innen.

Weitere Informationen

Ort: Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Invalidenstr. 50-51, 10557 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 6 €

Staatlichen Museen zu Berlin
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Genthiner Straße 38
10785 Berlin

Tel: 030 - 266 42 42 42

9.12.2019
Uhrzeit: 15:00-17:30
Falkensee

„Tanzcafé am Nachmittag“

für Menschen mit Demenz, deren Angehörige und interessierte Seniorinnen und Senioren

Bewegung tut Körper und Seele gut. Beim Tanzen entstehen zudem neue Kontakte. In fröhlicher Atmosphäre können Senioren und ihre Angehörigen sich treffen, gemeinsam Zeit verbringen und neue Kraft schöpfen.

Weitere Informationen

Ort: Begegnungscafé im ASB Mehrgenerationenhaus Falkensee, Ruppiner Str. 15, 14612 Falkensee

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 6 €

Kontaktstelle Demenz - Hilfe zur Selbsthilfe
Ruppiner Str. 15
14612 Falkensee

Ansprechperson:
Else Schmidt

Tel: 033 22 – 28 44 37
E-Mail: else.schmidt[at]asb-falkensee.de

13.12.2019
Uhrzeit: 14:00-16:00
Berlin

„Berliner Zooberühmtheiten – Führung für Menschen mit Demenz“

Monatlich laden wir Menschen mit Demenz sowie ihre Angehörigen und Betreuenden zu einer besonderen Museumsführung ein, bei der so berühmte Museumstiere wie der Eisbär Knut, der Gorilla Bobby oder der Pandabär Bao Bao vorgestellt werden. Die Geschichten und Anekdoten über die bekannten Zootiere ermöglichen den Teilnehmenden einen emotionalen Zugang und regen zum Erinnern und Erzählen an. Beim anschließenden Kaffeetrinken steht das sinnliche Erleben im Vordergrund. Gemeinsam können Tierfelle wie das eines Löwen ertastet oder unterschiedliche Tierstimmen erraten werden.

Weitere Informationen

Ort: Museum für Naturkunde, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 9 € (inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen), Begleitpersonen frei

in Zusammenarbeit mit den Maltesern in Berlin

Museum für Naturkunde
Invalidenstr. 43
10115 Berlin

Tel: 030 - 88 91 40 85 50
E-Mail: besucherservice[at]mfn.berlin

16.12.2019
Uhrzeit: 14:30-17:30
Berlin

„Unterwegs in Lichtenberg“

Spaziergangsgruppe für Menschen mit und ohne Demenz

Seit 2012 trifft sich an jedem vierten Montag im Monat eine Gruppe von Senioren und Seniorinnen zu einem gemeinsamen Spaziergang rund um den Fennpfuhl. Beim Gang durch den Park erleben wir in der Natur den Wechsel der Jahreszeiten hautnah. Der See mit seinen Bewohnern – Enten, Schwäne, Fischen … – und im Sommer die Fontäne laden zum Verweilen ein. Es entstehen Kontakte, Gespräche, Freundschaften.

Weitere Informationen

Ort: Haus der Generationen, Paul-Junius-Str. 64A, 10369 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

LBD-Lichtenberger BetreuungsDienste gGmbH

Ansprechperson:
Bernadette Theobald

Tel: 030 – 98 60 19 99 16
E-Mail: theobald[at]lbd-info.de

PLZ-Bereich 2

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
19.11.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Bad Zwischenahn

„Marthelchen“

Lesung und Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Elfi Hoppe, Schirmherrin der DHO liest aus ihrem Buch „ Marthelchen“.

Im Anschluss: „Bedeutung der Muttersprache und Auswirkungen von Sprachverlust bei Demenz“.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Demenz“ statt.

Veranstaltungsflyer

Ort: Karl-Jaspers-Klinik, Hermann-Ehlers-Str. 7, 26160 Bad Zwischenahn

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Ansprechperson:
Marlene Dirks

Tel: 04 41 -  36 14 39 08
E-Mail: info[at]demenzhilfe-ol.de

Webseite

 

 

PLZ-Bereich 3

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
25.11.2019
Uhrzeit: 18:00-20:30
Hildesheim

„Kompaktkurs: Leben mit dem Vergessen“

Die Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. hat sich der Initiative „Demenz Partner“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft angeschlossen. Dieses Projekt wurde in Kooperation mit dem Bundesgesundheits- und Familienministerium 2016 gestartet. Im Rahmen dieser Initiative bieten wir einen kostenlosen Kompaktkurs an. Es werden allgemeine Informationen zum Krankeitsbild Demenz und der Begegnung mit Menschen mit Demenz vermittelt.

Ort: Alzheimer Gesellschaft Hildesheim, Hammersteinstr. 7, 31137 Hildesheim

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Hildesheim
Hammersteinstr. 7
31137 Hildesheim

Tel: 051 21 - 693 163
E-Mail: kontakt[at]alzheimer-hildesheim.de

Webseite

PLZ-Bereich 4

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
25.10.-15.11.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
Erkrath

„Leben mit Demenz“

3-teilige Angehörigenschulung

Die Veranstaltungen informieren umfassend zu folgenden Themen: „Medizinische Aspekte der Demenz“, „Menschen mit Demenz verstehen“, „Gelingender Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen“, „Krisenbewältigung für Pflegende“, „Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige“, „rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten“.

Es wird zusätzlich ein Erfahrungsaustausch zum Thema „Demenz zuhause bewältigen“ stattfinden. Dabei stehen die Anliegen und Bedürfnisse der Teilnehmenden im Mittelpunkt.

Veranstaltungsflyer

Ort: Begegnungsstätte Alt und Jung der Johanniter Unfall-Hilfe e.V., Hildener Str. 19, 40699 Erkrath

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: nein

Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V.
Gerberstr. 7
40699 Erkrath

Ansprechperson:
Anika Hagedorn

Tel: 02 11 - 249 52 23
E-Mail: anika.hagedorn[at]caritas-mettmann.de

15.11.2019
Uhrzeit: 10:00-11:30
Langenfeld Rhld.

„Kommt und Tanzt!“

Ein Angebot für Menschen mit und ohne Demenz

Suchen Sie ein außergewöhnliches Freizeitangebot? Haben Sie Freude an Bewegung und Tanz? Wollen Sie alte Tänze neu erleben und neue erspüren? Können Sie sich vorstellen, Lebensfreude zu schenken und zu erfahren? Dann: Lassen Sie sich auf neues ein und tanzen Sie mit uns! Es erwarten Sie:

  • Menschen, mit denen Sie Ihre Interessen teilen
  • Raum für neue Erfahrungen
  • Entspannung und geteilte Freude
  • Professionelle Anleitung und Begleitung

Weitere Informationen

Ort: SGL-Residenz, Industriestr. 90, 40764 Langenfeld Rhld.

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: 5 €

in Zusammenarbeit mit der Sportgemeinschaft Langenfeld, dem CBT-Wohnhaus St. Franziskus und dem Lions Club Langenfeld

Malteser in Langenfeld

Tel: 021 73 - 811 88
E-Mail: demenz.langenfeld[at]malteser.org

15.11.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Gelsenkirchen

„Zeit widmen - Eine sinnliche Führung für Menschen mit Demenz“

Verweilen und genießen Sie eine Stunde im Kunstmuseum Gelsenkirchen. Lassen Sie den Alltag hinter sich. Nach einem Kaffee zur Einstimmung begleiten wir Sie zu ausgewählten Gemälden, Plastiken und Installationen.

Weitere Informationen

Ort: Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Str. 5-7, 45897 Gelsenkirchen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen

Tel: 02 09 - 169 41 30 (Vermittlung)
Tel: 02 09 - 169 43 61 (Information)
E-Mail: kunstmuseum[at]gelsenkirchen.de

13.12.2019
Uhrzeit: 10:00-11:30
Langenfeld Rhld.

„Kommt und Tanzt!“

Ein Angebot für Menschen mit und ohne Demenz

Suchen Sie ein außergewöhnliches Freizeitangebot? Haben Sie Freude an Bewegung und Tanz? Wollen Sie alte Tänze neu erleben und neue erspüren? Können Sie sich vorstellen, Lebensfreude zu schenken und zu erfahren? Dann: Lassen Sie sich auf neues ein und tanzen Sie mit uns! Es erwarten Sie:

  • Menschen, mit denen Sie Ihre Interessen teilen
  • Raum für neue Erfahrungen
  • Entspannung und geteilte Freude
  • Professionelle Anleitung und Begleitung

Weitere Informationen

Ort: SGL-Residenz, Industriestr. 90, 40764 Langenfeld Rhld.

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: 5 €

in Zusammenarbeit mit der Sportgemeinschaft Langenfeld, dem CBT-Wohnhaus St. Franziskus und dem Lions Club Langenfeld

Malteser in Langenfeld

Tel: 021 73 - 811 88
E-Mail: demenz.langenfeld[at]malteser.org

13.12.2019
Uhrzeit: 15:30-16:30
Gelsenkirchen

„Zeit widmen - Eine sinnliche Führung für Menschen mit Demenz“

Verweilen und genießen Sie eine Stunde im Kunstmuseum Gelsenkirchen. Lassen Sie den Alltag hinter sich. Nach einem Kaffee zur Einstimmung begleiten wir Sie zu ausgewählten Gemälden, Plastiken und Installationen.

Weitere Informationen

Ort: Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Str. 5-7, 45897 Gelsenkirchen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Kunstmuseum Gelsenkirchen
Horster Straße 5-7
45897 Gelsenkirchen

Tel: 02 09 - 169 41 30 (Vermittlung)
Tel: 02 09 - 169 43 61 (Information)
E-Mail: kunstmuseum[at]gelsenkirchen.de

PLZ-Bereich 5

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
14.11.2019
Uhrzeit: 15:00-16:30
Brühl

„Kunstcafé“

Führung im Museum

Bei diesem Museumsbesuch mit kleiner Führung können die Kunstwerke in ruhiger und entspannter Atmosphäre erlebt werden. Die Führungen beschränken sich auf einzelne Kunstwerke.

Weitere Informationen

Ort: Max-Ernst-Museum Brühl des LVR, Comesstr. 42, 50321 Brühl

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 11 € (inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen)

in Zusammenarbeit mit dem Max-Ernst-Museum Brühl des LVR

Alzheimer-Gesellschaft AUFWIND Brühl e.V.

Ansprechperson:
Wiebke Szameit

Tel: 022 32  -150 21 91
E-Mail: info[at]aufwind-bruehl.de

20.11.2019
Uhrzeit: 18:00
Köln

„Wohnraumgestaltung - Für Menschen mit Demenz“

Vortrag im Rahmen des Kölner Alzheimer Forums

Die meisten Menschen möchten auch im Alter oder Krankheitsfall möglichst lange in der gewohnten Umgebung bleiben. Das Leben mit Demenz stellt Betroffene und Angehörige dabei jedoch vor große Herausforderungen. Jutta Marx und Birgit Heisterkamp von der Wohnberatungsstelle wohn mobil stellen verschiedenste Maßnahmen vor, die Orientierung schaffen, den Alltag erleichtern und die „erlebte Wohnzufriedenheit“ steigern.

Weitere Informationen

Ort: Seniorentreff Riehl, Boltensternstr. 16, 50735 Köln

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH
Kölner Alzheimer Forum
Boltensternstr. 16
50735 Köln

Tel: 02 21 - 77 75 55 22
E-Mail: alzheimer-forum[at]sbk-koeln.de

9.12.2019
Uhrzeit: 18:00
Bonn

„Music & Brain“

Vortrag und Konzert

Um auf den Zusammenhang zwischen der Plastizität des Gehirns und hochgeistiger Aktivitäten, die altersbedingte Demenzen hinauszögern könnten, aufmerksam zu machen, richtet das DZNE eine Reihe von Vorträgen und Konzerten in seinem Bonner Hörsaal aus.

Weitere Informationen

Ort: Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE) in der Helmholtz-Gemeinschaft, Hörsaal, Sigmund-Freud-Str. 27, 53127 Bonn

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE)

Ansprechperson:
Lilly Hendricks

Tel: 02 28 - 433 02 881
E-Mail: events[at]dzne.de

12.12.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Brühl

„Kunstcafé aktiv“

Workshop  im Museum

Im Kunstcafé aktiv werden die Teilnehmenden selber zu Künstlerinnen und Künstler. Einzelne Objekte und Materialien zum Anfassen stehen zum genauen Betrachten und Erspüren bereit. Anschließend wird unter Anleitung in einfachen Techniken gemalt, gezeichnet oder plastisch gearbeitet.

Weitere Informationen

Ort: Max-Ernst-Museum Brühl des LVR, Fantasie-Labor, Comesstr. 42/Max-Ernst-Allee 1, 50321 Brühl

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 11 € (inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen)

in Zusammenarbeit mit dem Max-Ernst-Museum Brühl des LVR

Alzheimer-Gesellschaft AUFWIND Brühl e.V.

Ansprechperson:
Wiebke Szameit

Tel: 022 32  -150 21 91
E-Mail: info[at]aufwind-bruehl.de

PLZ-Bereich 6

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
Programm 2019Saarlouis

Termine und Veranstaltungen des Demenz-Vereins Saarlouis e.V.

Terminübersicht

Demenz-Verein Saarlouis e.V.     
Landesfachstelle Demenz
Ludwigstraße 5
66740 Saarlouis

Programm 2019

Termine und Veranstaltungen der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Terminübersicht

Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Mundenheimer Straße 239
67061 Ludwigshafen

Tel: 06 21 - 56 98 60
Fax: 06 21 - 58 28 32

Programm 2019/2020Aschaffenburg

Termine und Veranstaltungen der Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V. Selbsthilfe Demenz

Terminübersicht

Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Keplerstraße 23
63741 Aschaffenburg

Tel: 060 21 - 771 31 77
E-Mail: platzek[at]alzheimer-aschaffenburg.de

21.11.2019
Uhrzeit: 18:00
Darmstadt

„Demenz Partnerschaft“

Vortrag 

Demenz Partner basiert auf einer Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. Gemeinsam mit dem Demenz Forum Darmstadt bieten wir zwei Veranstaltungen zum Thema Demenz an. Was ist wichtig über Demenz zu wissen? Mit welchen Einschränkungen haben an Demenz erkrankte Menschen zu leben? Welche Wege gibt es, um Menschen mit Demenz zu unterstützen?

Der eineinhalbstündige Vortrag wendet sich an Angehörige, Mitarbeitende in Geschäften, Läden und Arztpraxen sowie weitere Interessierte, im Besonderen an Menschen, die sich bisher noch nicht mit dem Thema Demenz befasst haben bzw. befassen mussten.

Ort: AGAPLESION HEIMATHAUS, Freiligrathstr. 8, 64285 Darmstadt

Teilnahmegebühr: nein

HDV Darmstadt
Freiligrathstr. 8
64285 Darmstadt 

Webseite

4.12.2019
Uhrzeit: 19:00-21:00
Aschaffenburg

„Leben mit Demenz“

Gesprächskreis für Angehörige Demenzkranker

Wir treffen uns am ersten Mittwoch im Monat. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch von Angehörigen, Freundinnen und Freunden, die einen Menschen mit Demenz betreuen. Wir sind eine offene Gruppe, neue Teilnehmende sind jederzeit willkommen.

Ort: Bernhard-Junker-Haus, Cafe im Untergeschoss, Neuhofstr. 11, 63739 Aschaffenburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Keplerstr. 23
63741 Aschaffenburg

Tel: 060 21 - 77 131 77

Webseite

PLZ-Bereich 7

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
18.11.2019
Uhrzeit: 18:00-21:00
Zell im Wiesental

„Der kleine Alltag der Menschen mit Demenz - Betreuung und Teilhabe im praktischen Alltag“

Zielgruppe: Angehörige und Interessierte

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Demenzkampagne“ im Landkreis Lörrach statt.

Weitere Informationen

Ort: IKS Institut für Bildung und Management, Constanze-Weber-Gasse 1, 79669 Zell im Wiesental

Teilnahmegebühr: nein

IKS Institut für Bildung und Management
Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental

Tel: 076 25 - 91 88 37 0

29.11.2019Mühlacker

„Lust am Wandern“

leichte Wander-Touren jeweils im westlichen und östlichen Enzkreis

Die Wanderungen finden einmal monatlich freitags statt.

Weitere Informationen

Ort: Mühlacker

Anmeldung erforderlich: ja

im Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Alpverein Ortsgruppe Mühlacker

consilio
DemenzZentrum
Bahnhofstr. 86
75417 Mühlacker

Ansprechperson:
Sylke Kopp

Tel: 070 41 - 89 74 500
E-Mail: demenzzentrum@enzkreis.de

4.12.2019
Uhrzeit: 18:00-20:00
Stuttgart

„Pflegeversicherung – Wissenswertes und hilfreiche Tipps zu Begutachtung, Widerspruch und Leistungen“

Vortrag

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Mit Demenz leben“ statt.

Weitere Informationen

Ort: Treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gesellschaft und dem Treffpunkt 50plus

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. Selbsthilfe Demenz

Tel: 07 11 - 24 84 96 60
E-Mail: infoalzheimer[at]bw.de

PLZ-Bereich 8

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
16.11.2019
Uhrzeit: 09:00-12:00
Wolnzach

„DEMENZ?! Erste-Hilfe-Kurs“

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse im Umgang mit demenzkranken Menschen.

Weitere Informationen

Ort: Wolnzach Rathaus, Sitzungssaal, Marktplatz 1, 85283 Wolnzach

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen/Ilm e.V. Selbsthilfe Demenz
Michael-Weingartner-Str. 9
85276 Pfaffenhofen/Ilm

Tel: 084 41 - 78 99 444
E-Mail: alzheimer-pfaffenhofen[at]t-online.de

27.11.2019
Uhrzeit: 15:00-17:30
München

„Musik- und Tanzcafè“

Bei Kaffee und Kuchen treffen sich Angehörige und Erkrankte zum geselligen Beisammensein, zu Musik und Tanz. Vertraute und altbekannte Melodien wecken verborgene Erinnerungen und Fähigkeiten. In unbeschwerter Atmosphäre besteht die Gelegenheit, andere Menschen zu treffen und sich gemeinsam zu amüsieren.

Weitere Informationen

Ort: Alten- und Service-Zentrum Altstadt, Sebastiansplatz 12, 80331 München

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft München
Josephsburgstr. 92
81673 München

Tel: 089 - 47 51 85
E-Mail: info[at]agm-online.de

29.11.2019
Uhrzeit: 15:00-17:30
München

„Musik- und Tanzcafè“

Bei Kaffee und Kuchen treffen sich Angehörige und Erkrankte zum geselligen Beisammensein, zu Musik und Tanz. Vertraute und altbekannte Melodien wecken verborgene Erinnerungen und Fähigkeiten. In unbeschwerter Atmosphäre besteht die Gelegenheit, andere Menschen zu treffen und sich gemeinsam zu amüsieren.

Weitere Informationen

Ort: Alten- und Service-Zentrum Altstadt, Sebastiansplatz 12, 80331 München

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft München
Josephsburgstr. 92
81673 München

Tel: 089 - 47 51 85
E-Mail: info[at]agm-online.de

PLZ-Bereich 9

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
8.4.2020
Uhrzeit: 15:00
Nürnberg

„Nachmittag Extra - Konzert für Menschen mit Demenz, Angehörige und Jedermann“

Musik ist der Schlüssel zur inneren Welt des Menschen. Auch und vor allem für Menschen mit Demenz. Dieses Konzert bietet Betroffenen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, gemeinsam ein Konzert zu erleben und damit weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Ein Nachmittag mit bekannten Melodien, die Erinnerungen an alte Zeiten wecken. „Wenn wir einander mit Musik berühren“, schrieb einst Leonard Bernstein, „berührt einer des anderen Herz, Verstand und Seele – alles auf einmal.“

Weitere Informationen

Ort: Meistersingerhalle (kleiner Saal), Münchner Str. 21, 90478 Nürnberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 15 €

Nürnberger Symphoniker

Tel: 09 11 - 474 01 54
E-Mail: ticket[at]nuernbergersymphoniker.de