„Du bist toll, weil ...“

Viele Menschen kümmern sich um Menschen mit Demenz: Angehörige, Beratungs- und Betreuungskräfte, ehrenamtlich Tätige, Pflegekräfte und Ärzte. Sie alle engagieren sich für einen offenen Umgang mit der Diagnose Demenz und setzen sich in ihrem persönlichen Umfeld für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein.

Zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2020 möchten wir dieses Engagement ehren. Mit einer Foto-Aktion stellen wir den ganzen September über auf unserer Facebook-Seite und unserer Internetseite Menschen vor, die Demenzerkrankte begleiten, betreuen und pflegen.

Wen möchten Sie mit einer Blume oder einem kleinen Geschenk ehren?

Vereinbaren Sie einen kurzen Fototermin oder planen Sie die Ehrung im Rahmen einer Veranstaltung und schicken Sie uns im Anschluss – ab sofort und bis spätestens Ende September – ein Foto von der Ehrung, zusammen mit diesen Informationen/Unterlagen:


Wir freuen uns auf Ihre Fotos und Berichte!

Weitere Informationen:
Das Foto sowie die weiteren Unterlagen schicken Sie bitte an: susanna.saxl[at]deutsche-alzheimer.de oder annika.koch[at]deutsche-alzheimer.de

Babetta Walden mit Blume

   

„Babetta Walden ist toll, weil sie ihren Mann bis zu seinem Tod liebevoll begleitete. Jetzt wirbt sie im Wohnstift am Tiergarten in Nürnberg bei ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern um Verständnis für dementiell veränderte Menschen und damit für eine demenzfreundliche Gesellschaft. Danke für diese großartige Portion Mut.“

Regina Petri

  

„Liebe Regina Du bist toll, weil es mit Dir trotz Demenz eine Menge zu Lachen und zu Erleben gibt. Ohne Deine Unterstützung wäre dieser Weg ungleich schwerer, wir sind gerne „KESS“* mit Dir!“

(*„KESS“ – Gruppe für Menschen mit Demenz vor dem Rentenalter in Wiesbaden)

Familie Schwarz

  

„Liebe Monika, lieber Shenja, Ihr seid toll, weil Ihr trotz vielen und hohen Hindernissen als Familie zusammenhaltet und Torsten so vollumfänglich und liebevoll unterstützt.“

 

 

Anneliese Krohn dankt Doris Schäfer mit einem Blumenstrauß

  

„Du bist toll, Doris, weil Du es möglich machst, dass mein an Demenz erkrankter Mann und ich an allen Aktivitäten der Altenhilfe Treysa teilnehmen können.“

Sandrine Augustin mit Blumenstrauß

  

„Liebe Sandrine, du bist toll, weil du bei deiner Arbeit nicht nur Dienst nach Vorschrift machst, sondern mit deiner Fachlichkeit, Energie und deinem Charme dich außerordentlich für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen engagierst.“

 

„Ihr seid toll, weil ihr in den Gemeinschaftswerken regelmäßig in der Häuslichkeit Menschen mit Demenz besucht.“

Gabriele Staab

 

„Liebe Gaby, Du bist toll, weil Du Dich so gut um meinen Mann kümmerst. Mit Dir ist immer Leben in der Bude, egal ob beim Go-Spielen, Zeichnen, Erzählen oder bei euren gemeinsamen Ausflügen. Danke, dass es Dich gibt! Ines"

Rosemarie Drenhaus-Wagner, links, überreicht Jutta Kulicke einen Blumenstrauß

 

„Jutta Kulicke ist toll, weil sie sich seit 19 Jahren ehrenamtlich für die Alzheimer Angehörigen-Initiative engagiert: nach zwei Jahren als Kassenführerin weitere 17 Jahre als Rechnungsprüferin. Herzlichen Dank dafür!“

Christa Matter mit Blumenstrauß

 

„Christa Matter ist toll, weil sie nicht nur seit vielen, vielen Jahren so erfolgreich die Geschäfte der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. Selbsthilfe Demenz führt, sondern auch seit mehr als zehn Jahren auf ihre unnachahmliche Art und Weise die FTD-Angehörigengruppe leitet. Vielen Dank dafür!“

Joachim Hauser

 

„Joachim Hauser ist toll, weil er mit der Pflege seiner Ehefrau über sich hinaus wächst.“  

 

„Liebe Hanni, du umsorgst liebevoll unsere Gäste in Café `Vergiss mein nicht´ mit deinen Köstlichkeiten. Vielen herzlichen Dank für dein wundervolles Engagement!“

Nicole Heinzmann

 

„Liebe Nicole, du leitest fröhlich und mit all deiner Phantasie und Kreativität das Café `Vergiss mein nicht´. Vielen herzlichen Dank für dein wundervolles Engagement!“

Rena Buderus und Regina Petri vor einer Rosenhecke in Wiesbaden

 

„Rena Buderus ist toll, weil sie sich seit der Gründung der Alzheimer Selbsthilfegruppe Wiesbaden vor 25 Jahren für die Belange von Menschen mit Demenz engagiert!“

 

„Du bist toll, Michael, weil Du vor Ideen für unseren Demenz-Garten sprudelst, immer lächelst und gerne mit anpackst!“

Melitta

 

„Du bist toll, weil Du Dich jahrelang und regelmäßig in der Alzheimer-Gesellschaft Ingolstadt bei unserem Tanzcafé und in der Atempause für Menschen mit Demenz engagiert hast. Vielen Dank, Melitta!“

Marcus Wiemann

 

„Du bist toll, Marcus, weil Du Deine Mutter mit viel Rücksicht in die Versorgung mit einbeziehst.“

Viola Polotzek und ihre Mutter Christine

 

„Du bist toll, Viola, weil Du durch Deinen Einsatz Deiner Mutter viel Zeit mit Dir und eine lange Zeit im eigenen zu Hause schenkst!“

Karin Orbes

 

„Liebe Karin, Du bist toll, weil Du Dir immer die Zeit für alle Belange für Menschen mit Demenz, für Angehörige und die Arbeit bei der Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach im Vorstand nimmst!“