Plakatmotiv zum Welt-Alzheimertag 2019

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag
und zur Woche der Demenz 2019

 

 

 

Wenn Sie eine Veranstaltung eintragen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular

PLZ-Bereich 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Überregional

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
21.9.2019
Uhrzeit: 19:00-20:30
Schaan, Liechtenstein

"Leben mit Demenz im Jahr 2030"

Referent: Prof. Dr. med. Horst Christian Vollmar

Eine Kooperationsveranstaltung des 2. Liechtensteiner Gesundheitskongress (GeKon) und Demenz Liechtenstein

Weitere Informationen

Ort: SAL Schaan, Landstrasse 19, 9494 Schaan, Liechtenstein

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 25 CHF

Demenz Liechtenstein
Im Malarsch 4
FL-9494 Schaan

Tel: +423 230 34 45

E-Mail: kontakt[at]demenz.li 

22.9.2019
Uhrzeit: 10:30
Wien, Österreich

Demenzfreundlicher katholischer Gottesdienst der Pfarre Neuerdberg

Ort: Hagenmüllergasse 34, 1030 Wien

Alzheimer Austria
Obere Augartenstrasse 26-28
1020 Wien
Österreich

Tel/Fax: +43 (1) 332 - 51 66

E-Mail: alzheimeraustria[at]aon.at 
www.alzheimer-selbsthilfe.at 

PLZ-Bereich 0

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
4.9.2019
Uhrzeit: 17:00
Oelsnitz

"Demenz. Einander offenen begegnen"

Vortrag 

Ort: Markt-Apotheke Oelsnitz, Markt 7, 08606 Oelsnitz/Vogtland

Anmeldung erforderlich: nein

Alzheimer Angehörigengruppe 
Plauen-Vogtland e.V.
Klaus Wudmaska

E-Mail:
k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

9.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Leipzig

Vorstellung der Selbsthilfegruppe Demenz mit fachlichem Input

voraussichtliches Thema: Deeskalation / Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Ort: Seniorencentrum Angelikastift, Bornaische Str. 82, 04277 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail

Maternus Senioren- und Pflegezentrum Angelikastift
Bornaische Str. 82
04277 Leipzig 

E-Mail: Sandra.Wuensche[at]cura-ag.com  

10.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Leipzig

Vorstellung eines Tablets für Demenzerkrankte

"Wirksamkeit des Tablets in der Praxis" & "Die Besonderheit von Musik bei Demenz"

Ort: Seniorencentrum Angelikastift, Bornaische Str. 82, 04277 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail

Maternus Senioren- und Pflegezentrum Angelikastift
Bornaische Str. 82
04277 Leipzig 

E-Mail: Sandra.Wuensche[at]cura-ag.com  

10.9.2019
Uhrzeit: 13:00
Schöneck/Vogtland

"Demenz. Einander offen begegnen"

Vortrag

Ort: Altenpflegeheim „ELIM“-Haus, Am Sohr 91 A, 08261 Schöneck/Vogtland

Anmeldung erforderlich: nein

Alzheimer Angehörigengruppe 
Plauen-Vogtland e.V.
Klaus Wudmaska

E-Mail: 
k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

11.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Leipzig

Essen bei Demenz

sowie die Besonderheit von Kneipp Fingerfood

Ort: Seniorencentrum Angelikastift, Bornaische Str. 82, 04277 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail

Maternus Senioren- und Pflegezentrum Angelikastift
Bornaische Str. 82
04277 Leipzig 

E-Mail: Sandra.Wuensche[at]cura-ag.com  

11.9.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Dresden

Vortrag: "Was geschieht im Gehirn bei Demenz ?"

Informationsveranstaltung.

Zu Gast ist Frau Dipl. psych. Anne Karkoska.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de 

www.dpbv-online.de 

12.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Leipzig

Gewalt in der Pflege

insbesondere im Umgang mit dementen Bewohnern

Ort: Seniorencentrum Angelikastift, Bornaische Str. 82, 04277 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail

Maternus Senioren- und Pflegezentrum Angelikastift
Bornaische Str. 82
04277 Leipzig 

E-Mail: Sandra.Wuensche[at]cura-ag.com  

12.9.2019
Uhrzeit: 10:00-13:00
Dresden

"Ist heute Montag oder Dezember ?" Demenz-Beratung in der Centrum Galerie

Informieren Sie sich zum Thema Demenz in der Centrum Galerie (Prager Straße).

Die Beratung ist kostenfrei. Vor Ort sind Mitarbeiterinnen des Schulungsprojekts Demenz und der Seniorenberatungsstellen der Landeshauptstadt Dresden.

Ort: Centrum Galerie, Prager Straße 15, 01069 Dresden

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de 

www.dpbv-online.de 

13.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Leipzig

Tanzcafè

für demenzerkrankte Bewohner und Angehörige

Ort: Seniorencentrum Angelikastift, Bornaische Str. 82, 04277 Leipzig

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail

Maternus Senioren- und Pflegezentrum Angelikastift
Bornaische Str. 82
04277 Leipzig 

E-Mail: Sandra.Wuensche[at]cura-ag.com  

16.9.2019
Uhrzeit: 14:00-16:00
Calau

Ganz nach dem Motto "Wenn du Menschen mit Demenz nicht beschäftigst- beschäftigen sie dich…"


Ort: AWO Büro "Calauer Mitte", Schlossstraße 24, 03205 Calau

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V
Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald

Ansprechpartnerin:
Andrea Richter und Renate Paschke
Tel: 035 41 - 871 68 22

E-Mail: andrea.richter[at]awo-bb-sued.de

17.9.2019
Uhrzeit: 14:30
Plauen

"Demenz. Einander offen begegnen"

Gesprächsrunde im "Stübchen-Treff" der Alzheimer Angehörigengruppe

Ort: Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth, Kopernikusstraße 31, 08523 Plauen

Anmeldung erforderlich: Nein

Alzheimer Angehörigengruppe 

Plauen-Vogtland e.V.

Klaus Wudmaska


E-Mail: 

17.9.2019
Uhrzeit: 10:00-12:00
Lübbenau/Spreewald

Ganz nach dem Motto "Wenn du Menschen mit Demenz nicht beschäftigst- beschäftigen sie dich…"

Ort: AWO Treff "Neue Freundschaft", Straße der Freundschaft 7a, 03222 Lübbenau/Spreewald

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: keine

AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald

Ansprechpersonen:
Christina Nagel und Marina Schreiber

Tel: 015 25 - 450 34 82

18.9.2019
Uhrzeit: 09:00-16:00
Cottbus

6. Demenz-Fachtag "Demenz - Möglichkeiten der Behandlung und Therapie"

Ort: Altes Stadthaus, Altmarkt 21, 03046 Cottbus

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 15 €

Gerontopsychiatrischer Verbund Cottbus/Spree-Neiße e.V.
Zielona-Gora-Straße 16
03048 Cottbus

Tel: 03 55 - 486 71 38

E-Mail: gpv-cb-spn[at]web.de
www.gerontoverbund-cb-spn.de 

Ansprechperson:
Delia Klementz

18.9.2019
Uhrzeit: 14:00-16:00
Altdöbern

Ganz nach dem Motto "Wenn du Menschen mit Demenz nicht beschäftigst- beschäftigen sie dich…"

Ort: AWO Begegnungs.-und Beratungsstelle "Am Schmidtsteich", Mühlendamm, 03229 Altdöbern

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald

Ansprechpersonen:
Andrea Richter und Elke Kupsch

Tel: 035 434 - 66 89 89

E-Mail: andrea.richter[at]awo-bb-sued.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Halle (Saale)

Demenz. Einander offen begegnen.

Einladung für alle Interessierten rund um das Thema Demenz.

1. Teil: 14:00-15:00 Uhr - im Park und Saal Riebeckpark

Einrichtungen der PSAG Halle/Saalekreis stellen ihre Angebote vor und informieren rund um das Thema Demenz und andere psychische Erkrankungen im Alter; Vorstellung der MemoreBox der Barmer. Des weiteren besteht die Möglichkeit der Durchführung von Gedächtnistests.

2. Teil: 15:00-17:00 Uhr - Saal Riebeckpark

Szenische Lesung "Die Akte Auguste D." des Theaterverlags Hofmann-Paul mit anschließender Podiumsdiskussion, vertreten durch Experten sowie Angehörige.

 

 

Ort: Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale, Altenpflegeheim Riebeckpark, Kantstraße 1, 06110 Halle (Saale)

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

PSAG Halle/Saalekreis

Geschäftsstellen:
Halle (Saale)
Frau Antje Schneider
Psychiatrie- und Suchtkoordinatorin
Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Gesundheit
Niemeyerstr. 1
06110 Halle (Saale)

Tel.: 03 45 - 221 57 49

E-Mail: antje.schneider[at]halle.de 

und

Saalekreis
Frau Simone Küchler
Psychiatrie-/Suchtkoordinatorin
Landkreis Saalekreis
Gesundheitsamt
Oberaltenburg 4b
06217 Merseburg

Tel.: 034 61 - 40 17 11

E-Mail Simone.Kuechler[at]saalekreis.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 16:00-19:00
Dresden

Schulung zum Krankheitsbild Demenz

Wir laden ein: alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die etwas über das Krankheitsbild Demenz, Kommunikationstipps sowie wichtige Adressen und Ansprechpartner in Dresden erfahren möchten.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de 

www.dpbv-online.de 

19.9.2019
Uhrzeit: 14:00-16:00
Altdöbern

Ganz nach dem Motto "Wenn du Menschen mit Demenz nicht beschäftigst- beschäftigen sie dich…"

Ort: AWO Begegnungs.-und Beratungsstelle "Am Schmidtsteich", Mühlendamm, 03229 Altdöbern

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald

Ansprechpersonen:
Andrea Richter und Elke Kupsch

Tel: 035 434 - 66 89 89

E-Mail: andrea.richter[at]awo-bb-sued.de 

19.9.2019
Uhrzeit: 9:00-12:00
Dresden

"Offene Ergotherapie" - Kennenlernen eines Gruppenangebots für Menschen mit Demenz

Kommen Sie mit den Mitarbeiterinnen der Ergotherapie kostenfrei und unverbindlich ins Gespräch und lernen Sie die Räumlichkeiten kennen.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]dpbv-online.de 

www.dpbv-online.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 17:00
Leipzig

"Das innere Leuchten"

Berührender Dokumentarfilm

mit anschließendem Filmgespräch

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film:

www.dasinnereleuchten-film.de   

Ort: Kinobar Prager Frühling, Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

Teilnahmegebühr: ja

KINOBAR PRAGER FRÜHLING

www.kinobar-leipzig.de

21.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Plauen / Vogtlandkreis

Telefonforum "Leben mit Demenz" im Vogtlandkreis

Tel: 037 41 - 13 12 71

Alzheimer Angehörigengruppe 
Plauen-Vogtland e.V.
Klaus Wudmaska

E-Mail: 
k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

21.9.2019
Uhrzeit: 8:30-14:30
Chemnitz

Aktionstag – DEMENZ

mit Informationsständen
und interessanten Vorträgen zu
"Notfall Demenz:  Wenn alle Stränge reißen ..." und
"Fahrtauglichkeit im Alter"  

Sophie Rosentreter spricht über „Demenz – ein Spiegel unserer Gesellschaft?!“

Veranstaltungsflyer

Ort: Technische Universität Chemnitz, Orangerie (Neues Hörsaalgebäude), Reichenhainer Straße 70, 09126 Chemnitz

Demenznetz Chemnitz unter Federführung der Stadt Chemnitz

Kontakt für Anfragen:
Stadt Chemnitz – Sozialamt
Abt. Senioren-, Behindertenhilfe, 
Örtliche Betreuungsbehörde, Pflegekoordination

E-Mail: pflegenetz_C[at]stadt-chemnitz.de 

Tel.: 03 71 - 488 55 64 

21.9.2019
Uhrzeit: 13:00-17:30
Dresden

„Demenz. Einander offen begegnen"

Vorträge, Infostände, Führungen

(für die Führungen ist eine Anmeldung erforderlich)

Veranstaltungsflyer

Ort: Residenzschloss Dresden – Hans-Nadler-Saal & Fürstengalerie, Taschenberg 2, 01067 Dresden

Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

Antonstraße 39
01097 Dresden

24.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Dresden

Vortrag: "Erbrecht"

Informationsveranstaltung.

Zu Gast ist Frau Rechtsanwältin Trilsch.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Kontakt- und Informationsstelle Mittelpunkt, Sachsenforum, Ebene 2, oberes Parkdeck, Merianplatz 4, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden

Amalie-Dietrich-Platz 3

01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz@dpbv-online.de 

www.dpbv-online.de 

25.9.2019
Uhrzeit: 13:00-18:00
Görlitz

Begegnen. Zuhören. Helfen. - Veranstaltung zum Weltalzheimertag

Am 25.08. ab 13 Uhr begrüßen wir Mitarbeiter aller Berufsgruppen, Interessierte und pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz im Haupteingang des Städtischen Klinikums Görlitz. An 9 Stationen können Nicht-Betroffene die Auswirkungen im Alltag bei einer Demenzerkrankung nachempfinden.

Zusätzlich stellt die Firma inmu ein therapeutisches Klangkissen zur basalen Stimulation und zur Entspannungsförderung vor.

Sie sind herzlich eingeladen!

Ort: Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH, Magistrale/ Haupteingang, Girbigsdorfer Str. 1-3, 02828 Görlitz

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH
Mechthild Guthke - Demenzkoordinatorin 
Girbigsdorfer Str. 1-3
02828 Görlitz

Tel: 035 81 - 37 31 06

www.klinikum-goerlitz.de

25.9.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Dresden

Vortrag: "Und dann stehst du da und kannst nicht mehr!" - Stressbewältigung für pflegende Angehörige

Informationsveranstaltung.

Zu Gast ist Frau M.Sc. Psych. Steffi Ziegenbalg.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden

Amalie-Dietrich-Platz 3

01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

26.9.2019
Uhrzeit: 16:00
Brandis

"Demenz – einander offen begegnen"

Öffentliche Veranstaltung anlässlich des Welt-Alzheimertages und des 20. Jahrestages der Gründung des Fördervereins Altershilfe Muldental
für alle Interessierten

Vorträge:
Dr. Cornelia Woitek: „Kampf gegen das Vergessen“
Hans-Werner Bärsch: "Ehrenamt ist Ehrensache“

Diskussionsrunde

Ort: Rathaussaal der Stadt Brandis, Markt 3, 04821 Brandis

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
Selbsthilfegruppe Alzheimer/Demenz-Angehörige Brandis
H.W. Bärsch
An den Birken 1
04821 Brandis

www.foerderverein-altershilfe.de/

26.9.2019
Uhrzeit: 9:00-12:00
Dresden

Expertentelefon zum Krankheitsbild Demenz

Unsere Experten sind am Telefon für Sie und all Ihre Fragen da - kostenfrei und vertraulich.

Telefon: 03 51 - 416 60 25

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden

Amalie-Dietrich-Platz 3

01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

26.9.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Dresden

Austausch für Angehörige von Menschen mit Demenz mit einer Fachärztin

Informationsveranstaltung für Ihre medizinischen Fragen.

Zu Gast ist Frau Dr. Kempermann, Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, am MVZ Dresden gGmbH.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3 , 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.

im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden

Amalie-Dietrich-Platz 3

01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

16.10.2019
Uhrzeit: 17:00
Leipzig

Preview ROMYS SALON im Cineplex Leipzig

Filmvorführung: Preview von ROMYS SALON zur Woche der Demenz

Ein warmherziger und berührender Familienfilm zum Thema Demenz. "Nicht nur für Kinder ausgesprochen sehenswert." (Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz)

Filmgespräch mit Betroffenen und Experten. Gemeinsame Veranstaltung mit "Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung e.V." und seinem Beratungszentrum Demenz sowie den Leipziger Gesundheitsclowns vom "Clowns und Clowns e.V."

Inhalt:
Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer ...

www.romyssalon.de 

Ort: CINEPLEX Leipzig, Ludwigsburger Str. 13, 04209 Leipzig-Grünau

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Kinoticket ab 5,50 €, Ermäßigt ab 4,50 €

CINEPLEX Leipzig
Ludwigsburger Str. 13
04209 Leipzig-Grünau

mit "Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung e.V."
und seinem Beratungszentrum Demenz sowie dem
"Clowns und Clowns e.V." - Die Leipziger Gesundheitsclowns

Ansprechperson:
Heiko Fischer

Mobil: 0172 - 19 39 697

E-Mail: heiko.fischer[at]cineplex.de 

www.cineplex.de/Leipzig 

PLZ-Bereich 1

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
6.9.-17.10.2019Landkreis Rostock

4. Aktionswochen Demenz im Landkreis Rostock

Buchlesungen, Konzerte, Filmvorführungen, Tanzcafés, Angehörigennachmittage, Hundetherapie und vieles mehr

Veranstaltungsflyer zu den Aktionswochen Demenz

Ort: Bad Doberan, Bröbberow, Bützow, Dummertorf, Graal-Müritz, Güstrow, Hoppenrade, Kröpelin, Schwaan, Tessin, Teterow

Anmeldung erforderlich: teilweise

AG Gerontopsychiatrie des Landkreises Rostock

Tel: 038 43 - 75 55 35 10

www.landkreis-rostock.de 

9.9.2019
Uhrzeit: 16:00-17:30
Eisenhüttenstadt

"Mitgefühlt-Menschen mit Demenzerkrankungen begleiten"

Vortrag von Dipl. Sozialpäd. Fr. Anja Gehrke-Huy

Ort: Pflegestützpunkt Eisenhüttenstadt, Friedrich-Engels-Straße 12, 15890 Eisenhüttenstadt

Anmeldung erforderlich: ja

Pflegestützpunkt Eisenhüttenstadt
Frau Nickel, Frau Fuhrmann
Friedrich-Engels-Straße 12
15890 Eisenhüttenstadt

Tel: 033 64 - 28 39 26 oder
033 64 28 39 29

E-Mail: eisenhuettenstadt[at]pflegestuetzpunkte-brandenburg.de 

11.9.2019
Uhrzeit: 17:00-19:00
Potsdam

„Alternativen zu und Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen“

Alzheimer-Forum

Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Teilnahmegebühr: kostenfrei

In Kooperation mit dem Caritas Betreuungsverein Potsdam

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
Annett Lange
Stephensonstraße 24-26
14482 Potsdam

Tel.: 03 31 - 273 46 11

E-Mail: beratung[at]alzheimer-brandenburg.de 

13.9.2019
Uhrzeit: 9:00-16:00
Güstrow

Fachtagung "Beziehungen gestalten - Mittendrin statt nur dabei"

Die Unterstützung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen erfolgt in M-V auf  vielfältige Weise  und  auf  den  unterschiedlichsten Beziehungsebenen. Wertschätzender Umgang und achtsame Kommunikation spielen dabei stets eine zentrale Rolle. Kann der neue Expertenstandard für uns alle
ein Werkzeug für ein verstehendes Miteinander sein? Netzwerke langfristig aktiv zu gestalten, um Gutes zu erreichen, kann Kräfte bündeln, kostet aber auch viel Kraft.
Wie ein gutes Miteinander besser gelingen kann, wollen wir durch Vorträge und Diskussionen verstehen. Wir werfen Schlaglichter auf Beispiele, die Vorbild sein können und Mut  machen, sich  trotz Widrigkeiten  und  Hürden unermüdlich zu engagieren.
Wir freuen  uns  darauf, Ihnen kompetente Referenten vorzustellen und Sie in den Erfahrungsaustausch  mit verschiedensten Akteuren und Netzwerken zu bringen.

BEGLEITPROGRAMM:

  • Demenz Parcours – Erleben | Begreifen | Verstehen
  • Kunstausstellung Plakataktion Netzwerk Rostock
  • Malen und Basteln mit Menschen mit Demenz:  Künstlerin Annette Mamerow-Brümmer

sowie zahlreiche Informationsstände der regionalen Demenz-Netzwerke.

Programmflyer

Ort: Viehhalle Güstrow, Speicherstraße 11a, 18273 Güstrow

Anmeldung erforderlich: ja, bis 5. September 2019

Teilnahmegebühr: 50 € / 25 € für Mitglieder

Deutsche Alzheimer Gesellschaft
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Selbsthilfe Demenz

Kompetenzzentrum Demenz für M-V

Ansprechpersonen:
Marina Stark-Drenkhahn
Sarah Schüler
Stephanie Zeug

Tel: 03 81 - 208 754 03 oder 04
Fax: 0381 - 208 754 05

E-Mail: kompetenzzentrum[at]alzheimer-mv.de

16.9.-21.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Falkensee

Porzellan bemalen

mit demenziell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen
(täglich in dieser Woche)

Ort: Galerie Schneeweiß, Poststraße 35, 14612 Falkensee

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Galerie Schneeweiß
Annette Schneeweiß
Poststraße 35
14612 Falkensee

Tel: 0173 - 912 94 36

17.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Luckau

"Weinfest"

Ein Nachmittag mit Wissenswerten rund um den Wein mit musikalischer und kabarettistischer Umrahmung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Ort: Begegnungsstätte "Gute Stube", 15913 Straupitz

DRK Luckau KV Fläming-Spreewald e.V.
Constanze Noack 

Tel: 035 44 - 50 30 18 

17.9.2019
Uhrzeit: 10:00-11:00
Werder / Havel

Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen


Ort: Ev. Heilig Geist Kirche Werder, Kirchstraße 9, 14542 Werder

Ev. Kirchengemeinde Werder
in Zusammenarbeit mit

Begegnungszentrum „TREFFPUNKT“
Plantagenplatz 11
14542 Werder (Havel)

Ansprechpartnerin:
Sigrid Hilburg
Leiterin
Tel: 033 27 - 424 23
E-Mail: sigrid.hilburg[at]evbsozial.de

www.evbsozial.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:30
Berge

Informationsveranstaltung zum WAT 2019

Vorträge und Informationsstände

Ort: Tagespflege Lenz, Lindenplatz 1a, 19348 Berge

Pflegedienst Lenz
Lindenplatz 1a
Tel: 038785 - 90 32 90

E-Mail: Anika.Schlink[at]tagespflege-lenz.de
19348 Berge

18.9.2019
Uhrzeit: 8:00-15:00
Brandenburg

Beratung zum Thema: Demenz, Pflege und Unterstützungsangebote

Ort: Beratungsstelle für Pflege und Demenz, Emsterstrasse 7 A, 14770 Brandenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Senioren- und Pflegezentrum Brandenburg GmbH
Anton-Saefkow-Allee 1
14772 Brandenburg

Ansprechperson:
Katrin Behrendt
Tel: 033 81- 73 04 81
E-Mail: beratungsstelle[at]cz-mp.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 13:30-16:30
Stralsund

Tag der offenen Tür im Helferkreis Zeitlos / betreuungsgruppe Ribnitz-Damgarten

Sie brauchen Entlastung bei der Pflege eines an Demenz erkrankten Angehörigen? An diesem nachmittag lernen Sie die ehrenamtlichen Helfer kennen.

Informationen und Anmeldung:

Helferkreis Zeitlos,
Frau Grundmann-De Simone,
Tel: 0174 - 18 78 552
E-Mail: helferkreis-zeitlos[at]outlook.de 

Flyer zu den Veranstaltungen zur Woche der Demenz in der Region Stralsund-Vorpommern-Rügen

Ort: Begegnungszentrum, Georg-Adolf-Demmler-Str. 6, 18311 Ribnitz-Dammgarten

Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen

www.demenznetzwerk-vr.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 15:30-17:30
Eggersdorf

Buchlesung zum Thema Demenz

Ort: Cafe "winzig", Bahnhofstraße 51, 15345 Petershagen/Eggersdorf

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: für Kaffee und Kuchen

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
Stephensonstraße 24-26
14482 Potsdam

Rückfragen an:
Demenzberatungsstelle Strausberg

Tel: 033 41 - 490 80 62

E-Mail: volkholz-strausberg[at]alzheimer-brandenburg.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 10:00
Stralsund

Vortrag: „Essen und Trinken bei Demenz“

Informationen und Anmeldung:
Frau Neumann, Tel: 038 31 - 35 58 91 00

Flyer zu den Veranstaltungen zur Woche der Demenz in der Region Stralsund-Vorpommern-Rügen

Ort: Pflegeeinrichtung "Am Mühlgraben", Wohlfahrtseinrichtungen Stralsund, Grünhufer Bogen 1b, 18437 Stralsund

Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen

www.demenznetzwerk-vr.de 

19.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Rathenow

Tag der offenen Tür

Präsentationen, Beratungen und evtl. Vorträge zum Thema Demenz, Haus- und Gartenführungen sowie der Tagesablauf der Bewohner in Kollagen

Ort: Seniorenhilfezentrum, Ferdinand-Lassalle-Straße 9, 14712 Rathenow

Teilnahmegebühr: für Kaffee und Kuchen

Gemeinnützige Gesellschaft für
individuelle Lebensart mbH
des Volkssolidarität KV Rathenow e.V. 
Ferdinand-Lassalle-Straße 9
14712 Rathenow

Ansprechperson:
Ines Köppen

Tel: 033 85 - 534 27 10

E-Mail: ines.koeppen[at]volkssolidaritaet.de  

19.9.2019
Uhrzeit: 19:00
Berlin

"Das innere Leuchten"

Berührender Dokumentarfilm

Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick, Produzentin Ulla Lehmann und einer Expertin der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film: 

Ort: City Kino Wedding, Müllerstraße 74, 13349 Berlin

Teilnahmegebühr: ja

http://citykinowedding.de

In Kooperation mit:
Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
Fax: 030 - 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de  

www.alzheimer-berlin.de 

19.9.2019
Uhrzeit: 13:00
Potsdam

22. Alzheimer-Tag Brandenburg

ein Tag für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Unter dem Motto „Neues entdecken und ausprobieren - Gemeinsam tun, was gut tut“ bieten wir einen anregenden, interessanten sowie gemütlichen Nachmittag für alle an. Neben dem kulinarischen Verwöhnprogramm gibt es zwei kurze Einführungen, zur Frage wie Lebensqualität durch Ergotherapie erhalten werden kann und Rhythmus und Trommeln die Lebensfreude besonders wecken.

Weitere Informationen

Ort: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Stephensonstr. 24-26
14482 Potsdam

Tel: 0331 - 740 90 08
E-Mail: wizner[at]alzheimer-brandenburg.de 

www.alzheimer-brandenburg.de

19.9.2019
Uhrzeit: 17:00-20:00
Berlin

Großer Infoabend in Berlin: "Das Wichtigste zur Alzheimer-Krankheit – Experten klären auf"

„Ich habe mich sozusagen verloren“, sagte Auguste Deter, die Patientin, bei der Alois Alzheimer 1906 zum ersten Mal die nach ihm benannte Krankheit beschrieben hat. Seit 24 Jahren beraten wir an Alzheimer Erkrankte und ihre Angehörigen. Aus dieser Erfahrung wissen wir, welche Unsicherheiten die Krankheit mit sich bringt. Wir möchten versuchen, Ihnen diese Unsicherheiten im Umgang mit Alzheimer so gut wie möglich zu nehmen. Auf unserer Veranstaltung zum Welt-Alzheimer-Tag 2019 geben wir Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden: Wie entsteht die Alzheimer-Krankheit? Kann man einer Erkrankung vorbeugen? Wie wird Alzheimer diagnostiziert? Und was können Medikamente ausrichten?

Diese und viele weitere Fragen werden unsere renommierten Experten beantworten. Sie geben praktische Hinweise und verständliche Einblicke in die wichtigsten Aspekte der Alzheimer-Krankheit. Wir möchten Ihnen Mut machen, sich frühzeitig mit der Krankheit und ihren Folgen auseinanderzusetzen. Denn wer gut informiert ist, kann besser mit dieser großen Herausforderung umgehen. Den Flyer mit ausführlichen Informationen zur Veranstaltung finden Sie über die Seite www.alzheimer-forschung.de. Moderiert wird der Abend von TV-Journalistin und AFI-Botschafterin Okka Gundel.

Ort: Im Audimax am Virchow-Campus der Charité, Gebäude „Forum 3“, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf

Tel:  02 11 - 86 20 66 0

E-Mail: info[at]alzheimer-forschung.de 

www.alzheimer-forschung.de/wat

20.9.2019
Uhrzeit: 11:00-19:00
Berlin

Tag der offenen Tür mit Ausstellung

Von einer Demenzerkrankung kann jeder betroffen werden. In der Begegnung miteinander hilft es oft, etwas über die Erkrankung zu wissen. Darum öffnen wir unsere Türen und informieren über unsere Arbeit. 

Lernen Sie uns kennen und besuchen Sie unsere Vorträge, tauschen Sie sich aus und informieren Sie sich über Selbsthilfe, lauschen Sie den Lesungen, diskutieren Sie mit uns über die Ausstellung.

Ort: Geschäftsstelle der Alzheimer Gesellschaft Berlin, Friedrichstr. 236, 10969 Berlin-Kreuzberg

Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
Fax: 030 - 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de

www.alzheimer-berlin.de

20.9.2019
Uhrzeit: 10:00-17:00
Stralsund

Aktionstag zur Woche der Demenz in Stralsund

Die Akteure des Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen laden aus Anlass des Welt-Alzheimertages 2019 zum Kennenlernen ein.

Von 10:00 bis 17:00 Uhr hören Sie interessante Vorträge zum Thema Demenz oder zum Betreuungsrecht, erleben im Demenz Parcours wie sich Menschen mit Demenz im Alltag fühlen, können Sie sich informieren über Angebote und Hilfen, finden Sie Ansprechpartner. Auch die Teilnahme an Aktionen wie das Harmonische Malen mit einem Kunsttherapeuten oder das Museum im Koffer ist möglich.

Flyer zu den Veranstaltungen zur Woche der Demenz in der Region Stralsund-Vorpommern-Rügen

Ort: Mehrgenerationenhaus Stralsund , Katharinenberg 35, 18439 Stralsund

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen   

Ansprechperson:
Frau Tessendorf

Tel: 038 31 - 38 34 39

www.kiss-stralsund.de/netzwerke/demenz/wat.php

20.9.2019
Uhrzeit: 11:00-15:00
Stralsund

Radtour

Radtour für Menschen mit Demenz und Angehörige

In Begleitung erfahrener Radtourenleiter radeln wir gemeinsam im langsamen Tempo in der Umgebung von Stralsund.

Alle Informationen und Anmeldung bei:
Frau Dunkel, Tel: 038 31 - 366 90 78
oder
Herrn Günter, Tel: 038 31 - 29 82 57

Flyer zu den Veranstaltungen zur Woche der Demenz in der Region Stralsund-Vorpommern-Rügen

Ort: Treffpunkt am Thälmanndenkmal an der Sundpromenade, 18439 Stralsund

Netzwerk Demenz Vorpommern-Rügen

20.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:30
Schwerin

Kompaktkurs Demenz

Kompaktschulung für Angehörige, Ehrenamtliche, Interessierte..., Referentin Frau Dr. phil. Nina Benz, Zentrum Demenz Schwerin

Ort: Haus der Kultur am Pfaffenteich, Arsenalstraße 8

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Netzwerk Demenz Schwerin
Dr. Nina Benz
Zentrum Demenz

Tel: 03 85 - 52 13 38 21

www.zentrum-demenz.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:30
Schwerin

Kompaktkurs Demenz

Kompaktschulung für medizinisches Fachpersonal

Referentin: 
Prof. Dr. med. habil. J. Höppner, 
Chefärztin der Klinik für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie, Helios Kliniken Schwerin

Ort: Haus der Kultur am Pfaffenteich, Arsenalstraße 8

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Netzwerk Demenz Schwerin

Ansprechperson:
Frau Janine Kloidt

Anmeldungen unter:
E-Mail: Janine.Kloidt[at]helios-gesundheit.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 17:00-19:00
Schwerin

"Wer ist Camille?"

Filmaufführung

Ort: Haus der Kultur am Pfaffenteich, Arsenalstraße 8

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Netzwerk Demenz Schwerin

Ansprechpartnerin:
Katrin Weltzin

Tel: 03 85 - 545 21 21

www.zentrum-demenz.de

 

 

 

 

21.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Joachimsthal

Empfang und Informationen

Empfang mit einer Cocktailbar im Eingangsbereich für Bewohner und Angehörige

Erläuterungen zum Thema Demenz anhand von Filmausschnitten

Ort: Pro Seniore Residenz "Am See", Glambecker Str. 13 a, 16247 Joachimsthal

Pro Seniore Residenz Am See
Glambecker Straße 13a
16247 Joachimsthal

Ansprechperson:
Annika Sponner

Tel.: 03 33 61 - 62 09

E-Mail: info[at]pro-seniore.com

 

 

21.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:30
Falkensee

Tanztee

ein Nachmittag für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen, die Spaß am Tanzen und Musik hören haben

Ort: Tagespflege „Neue Mitte“, Fritze-Müller-Weg 1, 14612 Falkensee

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: Spende erbeten

Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH
Sozialstation Falkensee
Fritze-Müller-Weg 1
14612 Falkensee

Ansprechperson:
Frau Kliesch

Tel: 033 22 - 20 90 99
E-Mail: kliesch[at]die-gemeinschaftswerke.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 9:30-11:30
Schwerin

Frühstück für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Gemeinsames Frühstück von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen, Ehrenamtlichen...

Ort: Cafeteria Augustenstift zu Schwerin, Schäferstraße 17

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Zentrum Demenz Schwerin
Gartenhöhe 6 b
19053 Schwerin

Ansprechperson:
Ute Greve

Tel: 03 85 - 52 13 38 18

E-Mail: greve[at]zentrum-demenz.de 

www.zentrum-demenz.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 12:00
Berlin

"Romys Salon"

Exklusive Filmpreview zum Welt-Alzheimertag

Anlässlich der "Woche der Demenz" freuen wir uns euch den wunderbar warmherzigen und berührenden Familienfilm ROMYS SALON in einer exklusiven Preview noch vor dem deutschen Kinostart vorzustellen.

Zum Film:
Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit führe.

Die auf Internationalen Filmfestivals ausgezeichnete Romanverfilmung ROMYS SALON gewährt einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Alzheimererkrankung und die Schwächen des Alters, die Großeltern und Enkel einander näher bringen können. Durch die erfrischend unverkrampfte Konfrontation wird das Thema Alzheimer für Kinder und Jugendliche greifbar gemacht und es wird eine Brücke zum eigenen Leben geschlagen.

http://romyssalon.de 

 

 

Ort: Kino Filmkunst 66, Bleibtreustraße 12, 10623 Berlin

Teilnahmegebühr: ja

www.filmkunst66.de

in Kooperation mit
Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
Fax: 030 - 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de  

www.alzheimer-berlin.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Berlin

Ökumenischer Segnungsgottesdienst

Am 22. September findet in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche der ökumenischer Segnungsgottesdienst für pflegende Angehörige, Menschen mit Demenz, Pflegekräfte und Ehrenamtliche statt.

Diese Veranstaltung haben wir für Sie auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Geistlichen Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige organisiert.

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz in Berlin-Charlottenburg

Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
Fax: 030 - 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de 

www.alzheimer-berlin.de

22.9.2019
Uhrzeit: 10:00-11:00
Schwerin

Gottesdienst

Gemeindemitglieder und Gäste aller Schweriner Kirchgemeinden, insbesondere Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Paulskirche Schwerin, Am Packhof 8, 19053 Schwerin

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Netzwerk Demenz Schwerin

Ansprechpartnerin:
Ulrike von Maltzahn-Schwarz

E-Mail: u.maltzahn-schwarz[at]nfm-schwerin.de 

www.zentrum-demenz.de 

23.9.2019
Uhrzeit: 18:00
Berlin

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms

Filmgespräch mit Filmeditor Moritz Lenz und einer Expertin der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film: 

Ort: Union Filmtheater, Bölschestraße 69, 12587 Berlin

https://www.kino-union.de

In Kooperation mit:
Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
Fax: 030 - 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de  

www.alzheimer-berlin.de 

26.9.2019
Uhrzeit: 9:30-16:00
Potsdam

4. Fachtag des Kompetenzzentrum Demenz

„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Gemeinsame“*

Was unterstützt Menschen mit Demenz und deren Angehörige? – praxiserprobte ambulante Konzepte für Dienstleister und Kommunen                                 

*In Anlehnung an Albert Einstein

Programm
Anmeldeformular

Ort: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 50 €

Kompetenzzentrum Demenz
für das Land Brandenburg
in Trägerschaft der
Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.

Stephensonstraße 24-26
14482 Potsdam

Tel: 03 31 - 704 37 48

E-Mail: wizner[at]demenz-brandenburg.de 

www.demenz-brandenburg.de 

PLZ-Bereich 2

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
9.9.+10.9.2019
Uhrzeit: 14:30
Haseldorf

„In einem kleinen Apfel ...“

Sinne und Erinnerungen anregen

Zielgruppe: Menschen mit Demenz

In der Haseldorfer Marsch dreht sich alles um den Apfel und die Natur vor unserer Haustür. Auf dem Außengelände stehen alte Apfel – und Birnbäume und mit einem Handpflückgerät dürfen die früheren Sorten geerntet und gekostet werden. Mit einer alten Saftpresse wird frischer Saft gepresst. Insektenhotel und Fühlkästen regen Sinne und Erinnerungen an. Gedichte, Geschichten und Lieder zum Thema bringen die Besucher miteinander ins Gespräch und zum Abschluss gibt es natürlich einen leckeren Apfelkuchen.

Ort: Elbmarschenhaus, Hauptstraße 26, 25489 Haseldorf

Anmeldung erforderlich: bis spätestens 5 Werktage vorher

Teilnahmegebühr: 7,50 € (eine Rückerstattung über die Pflegekassen ist möglich)

Alzheimer Gesellschaft Kreis Pinneberg e.V.
Hamburger Straße 160
25337 Elmshorn

Ansprechperson:
Ines Hundsdörfer

Tel. 01 51 - 59 44 73 61
E-Mail: info[at]alzheimerpinneberg.de 

Weitere Informationen

15.9.2019
Uhrzeit: 10:00
Hamburg

„Gott, Du siehst mich!“

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Hauptkirche St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118, 20149 Hamburg

Anmeldung erforderlich: nein

Koordination:
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel. 040 - 881 41 770

E-Mail: m.lutze[at]alzheimer-hamburg.de 
www.alzheimer-hamburg.de 

15.9.2019
Uhrzeit: 11:00
Ratzeburg

Tag des Friedhofs

Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz, Lesung, Infostände

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Friedhof St. Petri, Seedorfer Str. 7, 23909 Ratzeburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Ev. Lutherische Gemeinde
Sankt Petri in Ratzeburg

Pastorin Wiebke Keller

Tel: 045 41 - 879 28 66

E-Mail: wiebke.keller[at]t-online.de

www.st-petri-ratzeburg.de

16.9.2019
Uhrzeit: 10:30
Hamburg

"Den Alltag gemeinsam gestalten"

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg

Koordination:
Seniorendelegiertenversammlung Eimsbüttel

16.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Mölln

"Demenz - eine Krankheit, oder...?

Vortrag für Angehörige und Interessierte.

Referentin: Barbara Hergert vom Demenznetz Herzogtum Lauenburg

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Augustinum Mölln, Sterleyer Str. 44, 23898 Mölln

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Augustinum Mölln
Sterleyer Str. 44
23898 Mölln

Ansprechperson:
Frau Dr. Margit Bansbach

Tel: 045 42 - 81 802

E-Mail: margit.bansbach[at]augustinum.de

www.augustinum.de

16.9.2019
Uhrzeit: 19:00
Schwarzenbek

"Demenz - eine Krankheit, oder...?"

Vortrag für Angehörige und Interessierte

Referentin: Barbara Hergert vom Demenznetz Herzogtum Lauenburg

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Seniorenresidenz St. Franziskus, Berliner Str. 4-6, 21493 Schwarzenbek

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Seniorenresidenz St. Franziskus
Berliner Str. 4-6
21493 Schwarzenbek

Ansprechperson:
Frau Britta Knabjohann-Stuff

Tel: 041 51 - 80 50

17.9.2019
Uhrzeit: 16:00
Ratzeburg

"Tanzen kann jeder!"

Die Tanzgruppe der Siedlerjugend Ratzeburg lädt zum Mitmachen und Zuschauen ein.

Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Grundschule Ratzeburg (Pausenhalle), Mechower Str. 44, 23909 Ratzeburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Siedlerjugend Ratzeburg

Ansprechperson:
Frau Gabriele Martens

E-Mail: gabriele_martens54[at]web.de

www.siedlerjugend-ratzeburg.de

18.9.2019
Uhrzeit: 14:30
Hamburg

"Ich hab's grad nicht im Kopf"

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Rathaus Bergedorf, Wentorfer Str. 38, 21029 Hamburg

Koordination:
Demenz-Netzwerk Bergedorf

18.9.2019
Uhrzeit: 10:00-12:00
Hamburg

"Gestärkt für den Alltag!"

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Horner Freiheit e.V., Das Stadtteilhaus, Am Gojenboom 46, 22111 Hamburg

AG Leben mit Demenz im Hamburger Osten

18.9.2019
Uhrzeit: 11:00
Brunstorf

"Kircher-Cup"

Golfturnier zugunsten der Alzheimergesellschaft Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.

Ort: Golfclub Brunstorf, Bundesstr. 55, 21524 Brunstorf

Anmeldung erforderlich: Ja, telefonisch unter: 041 51 - 86 78 78

Teilnahmegebühr: Bitte bei Anmeldung erfragen.

Alzheimergesellschaft Geesthacht
im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.
Frau Sybille Kircher
Schüttberg 12
21502 Geesthacht

Tel: 041 52 - 27 65

18.9.2019
Uhrzeit: 8:00-13:00
Lauenburg

Infostand rund um das Thema "Demenz"

auf dem Wochenmarkt der Stadt Lauenburg

veranstaltet vom Demenznetz Herzogtum Lauenburg gemeinsam mit Netzpartnern

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Wochenmarkt, Marktplatz Alte Wache, 21481 Lauenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Demenznetz Herzogtum Lauenburg
Frau Barbara Hergert
Schmilauer Str. 108
23909 Ratzeburg

Tel: 045 41 - 13 39 39

E-Mail: info[at]demenznetz-rz.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Geesthacht

"Wer rastet, der rostet - aktiv sein mit und trotz Demenz"

Veranstaltung des Pflegestützpunktes zur Woche der Demenz 2019

„Wer rastet, der rostet“, dieser Spruch ist Allgemeingut und trifft für unseren Körper als auch für unseren Geist zu. Auch für Menschen, die mit einer Demenz leben, ist Aktivität ein wichtiger Baustein zum möglichst langen Erhalt ihrer Fähigkeiten und zur Steigerung ihrer Lebensfreude. Gesellschaftsspiele wie „Mensch ärgere Dich nicht“, oder körperliche Aktivitäten, Spaziergänge oder Gymnastik kommen in Frage, auch einfache Tätigkeiten im Haushalt oder im Garten wie Servietten falten, Handtücher zusammenlegen, Gemüse oder Obst putzen und schneiden, Blumen gießen, Handarbeiten… Und natürlich ist auch Musik ein wichtiger Türöffner in die Welt Demenzkranker, etwa durch gemeinsames Singen, Tanzen oder Bewegungsspiele mit Musik. Man muss es nur probieren!

Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg und das Demenznetz Herzogtum Lauenburg laden Angehörige von Menschen mit Demenz und ihre erkrankten Familienmitglieder zu einem anregenden Nachmittag ein.

Ort: Johanniter Krankenhaus (Vortragssaal), Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.
Frau Cornelia Hagelstein
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln

Tel: 045 42 – 82 65 49

E-Mail: info[at]pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de 

www.pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de 

19.9.2019
Uhrzeit: 14:00-20:00
Hamburg

"Land in Sicht!"

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Gut Karlshöhe, Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel: 040 - 68 91 36 25
Fax: 040 - 7 68 26 80 87

E-Mail: info[at]alzheimer-hamburg.de

www.alzheimer-hamburg.de

19.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Mölln

"Wer rastet, der rostet - aktiv sein mit und trotz Demenz"

Veranstaltung des Pflegestützpunktes zur Woche der Demenz 2019

„Wer rastet, der rostet“, dieser Spruch ist Allgemeingut und trifft für unseren Körper als auch für unseren Geist zu. Auch für Menschen, die mit einer Demenz leben, ist Aktivität ein wichtiger Baustein zum möglichst langen Erhalt ihrer Fähigkeiten und zur Steigerung ihrer Lebensfreude. Gesellschaftsspiele wie „Mensch ärgere Dich nicht“, oder körperliche Aktivitäten, Spaziergänge oder Gymnastik kommen in Frage, auch einfache Tätigkeiten im Haushalt oder im Garten wie Servietten falten, Handtücher zusammenlegen, Gemüse oder Obst putzen und schneiden, Blumen gießen, Handarbeiten… Und natürlich ist auch Musik ein wichtiger Türöffner in die Welt Demenzkranker, etwa durch gemeinsames Singen, Tanzen oder Bewegungsspiele mit Musik. Man muss es nur probieren!

Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg und das Demenznetz Herzogtum Lauenburg laden Angehörige von Menschen mit Demenz und ihre erkrankten Familienmitglieder zu einem anregenden Nachmittag ein.

Ort: Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg (Cafeteria), Wasserkrüger Weg 7, 23879 Mölln

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.
Frau Cornelia Hagelstein
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln

Tel: 045 42 – 82 65 49

E-Mail: info[at]pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de 

www.pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 9:30-17:00
Bremen

9. Bremer Fachtag Demenz

"Den Alltag besser leben. - Tipps und Ideen für Familien und Freunde."

Vorträge u.a. zu Autofahren und Demenz, Ernährung, Musik und Ergotherapie bei Demenz

Im Konsul-Hackfeld-Haus wird während der Veranstaltung eine Tagesbetreuung  angeboten.  Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie die Tagesbetreuung  für  Ihre/n  Angehörige/n  nutzen  möchten  und  für welchen Zeitraum Sie sie nutzen möchten. Die Nutzung ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt, daher bitte frühzeitig anmelden.

Mehr Informationen

Ort: Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstraße 34, 28195 Bremen

Anmeldung erforderlich: ja, bis 30. August 2019

Teilnahmegebühr: 20 €

Veranstalter:

Demenz Informations- und Koordinationsstelle (DIKS)
Fachgremium „Bremer forum demenz“
Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Information und Anmeldung:

Demenz Informations- und Koordinationsstelle 
Tel: 04 21 -14 62 94  45  oder 46

www.diks-bremen.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 14:00-22:00
Hamburg

„Leben mit Demenz – miteinander & füreinander!“ „Unutsalarda Unutulmayacaklar“

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Erster Teil im Museum, zweiter teil ab 20 Uhr bei der Türkischen Gemeinde Hamburg e.V. mit Theater und Podiumsdiskussion

Informationsflyer

Ort: Altonaer Museum, Museumsstr. 23, 22765 Hamburg und Türkische Gemeinde Hamburg e.V., Hospitalstr. 111 (Haus 7), 22767 Hamburg

Koordination:
Türkische Gemeinde Hamburg e.V.

Ansprechperson:
Gökhan Konca

Tel: 040 – 4 13 66 09 53

E-Mail: goekhan.konca[at]tghamburg.de

20.9.2019
Uhrzeit: 14:30-17:00
Lauenburg

Plattdeutsche Lesung

Für Menschen mit und ohne Demenz

Geschichten und Gedichte auf Platt.

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: BeLaMi Begegnungsstätte Lauenburg Mitte, Büchener Weg 8a, 21481 Lauenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

BeLaMi Begegnungsstätte Lauenburg Mitte
Frau Claudia Löding
Büchener Weg 8a
21481 Lauenburg

Tel: 041 53 – 597 21 28

21.9.2019
Uhrzeit: 14:30
Bad Schwartau

Wandertag

Wir wandern mit musikalischer Begleitung ein kleines Stück durch den Riesebusch. Anschließend lassen wir den Nachmittag in einer gemütlichen Kaffeerunde im Waldhotel Riesebusch ausklingen.

Ort: Treffpunkt vor dem Waldhotel Riesebusch, Sonnenweg 1, 23611 Bad Schwartau

Anmeldung erforderlich: bis 6. September 2019

Teilnahmegebühr: für das Kaffeegedeck: 7,50 €

Pflegestützpunkt in der Hansestadt Lübeck
in Kooperation mit:

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
Fax: 04 51 - 38 94 93 15

E-Mail: verein[at]alz-hl.de 
www.alzheimer-luebeck.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Hamburg

„HIER SIND WIR – Forum für pflegende Angehörige und ein Fest für alle“

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: Quartierszentrum Martini44, Mole44, Tagespflege der Hamburgischen Brücke und Kunstklinik, Martinistraße 44, 20251 Hamburg

Koordination:
Kooperation Nord Demenz und
Hamburgische Brücke

Ansprechpersonen:
Claudia Unruh
Tel: 015 20 – 6 26 73 60
E-Mail: c.unruh.demenzwoche2019[at]gmail.com

Annika Mätzig
Tel: 040 – 2 27 29 80
E-Mail: maetzig[at]hamburgische-bruecke.de

21.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Elmshorn

Welt-Demenz-Tag

Vorträge zum Thema Demenz

15:00 Uhr, Vortrag:  „ Sprich mit mir, ich höre dich!“
Referent: Tanja Köhn ,Gerontospychiatrische Pflegefachkraft und

15:45 Uhr, Vortrag. „ Begegne mir, ich bin noch da!“
Referent:  Andrea Lausen, Soziale Betreuung

Ort: Pflegezentrum Elbmarsch, Agnes-Karll Allee 21, 25337 Elmshorn

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Pflegezentrum Elbmarsch
Agnes-Karll Allee 21
25337 Elmshorn

Ansprechperson:
Andrea Lausen

Tel: 041 21 - 29 41 30

E-Mail: andrea.lausen[at]sana.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Lauenburg

Tag der Gesundheit Lauenburg

Veranstaltung des Quartiersmanagement Lauenburg Mitte zur Woche der Demenz 2019

Informieren – Ausprobieren – Mitmachen! Unter diesem Motto findet auch in diesem Jahr wieder der „Tag der Gesundheit“ in Lauenburg statt. AWO Quartiersmanagerin Claudia Löding und ihre freiwilligen Helfer begleiten durch einen schönen Nachmittag und haben natürlich auch für Kuchen, Kaffee und das „Gesunde Buffet“ gesorgt. Neben Vorführungen der Volkstanzgruppe „De Kohlplanters“ und des ASB Besuchshunde-Dienstes laden Infostände zu Gesprächen und zum Ausprobieren ein. Die Besucher können sich u.a. über Beschäftigungsmöglichkeiten in der Häuslichkeit informieren.

Angehörige von Menschen mit Demenz und ihre erkrankten Familienmitglieder sowie interessierte Mitbürger sind herzlich eingeladen.

Ort: BeLaMi, Büchener Weg 8a (Zufahrt über Schmiedestr.), 21481 Lauenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

BeLaMi Begegnungsstätte Lauenburg Mitte
Frau Claudia Löding
Büchener Weg 8a
21481 Lauenburg

Tel: 041 53 – 597 21 28

22.9.2019
Uhrzeit: 9:30-14:00
Hamburg

„Begegnungen in Kirche und Museum“

im Rahmen der Aktionswoche Demenz

Informationsflyer

Ort: St. Pauluskirche, Alter Postweg 46, 21075 Hamburg; Deichtorhallen Hamburg / Sammlung Falckenberg, Phoenix Fabrikhallen, Wilstorfer Straße 71, 21073 Hamburg; Archäologisches Museum Hamburg, Harburger Rathausplatz 5, 21073 Hamburg

Anmeldung erforderlich: für die Museumsführungen bis 19. September 2019

Teilnahmegebühr: teilweise

Koordination:
DemenzNetz Harburg

Ansprechpersonen:
Regina Holst
Tel: 015 78 – 2 44 89 48
E-Mail: herbstdrachen[at]kirche-harburg.de

Isabelle Nakhdjavani-Brauner
Tel: 040 – 7 66 09 25 85
E-Mail: Demenz-Netz-Harburg[at]drk-harburg.de

22.9.2019
Uhrzeit: 16:00
Kiel

"Die Kieler Stadtmusikanten starten durch"

Musiktheater

Herr Asinus wird an seinem Arbeitsplatz nicht mehr gebraucht. Daraufhin trommelt er seine alten Bandmitgliedern - Doggy, Murle und Frau Hahn – zusammen. Sie ziehen nach Kiel, um dort  Musik zu machen. Nach dem Kampf mit gierigen Produzenten gibt es eine tolle Show mit Gesang und Tanz, die zeigt, dass man auch in höherem Alter noch die Bühne erobern kann.

Das von Claudia Piehl-Conrad entwickelte Stück dauert eine gute Stunde.

Es spielen ca. 20 Darsteller im Alter zwischen 66 und 92 Jahren des AWO Musiktheater-Ensembles. 

Die Kieler Tanzgruppe „Windsbräute“ unter Leitung von Nicole Berndt-Caccivio wird einen Gastauftritt haben.

Ort: KulturForum in der Stadtgalerie Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
24105 Kiel

Tel: 04 31 - 705 51 91

E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de

www.alzheimer-kiel.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Hamburg

Klön- und Tanzcafé

Ein geselliger Nachmittag für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde

Informationsflyer

Ort: Wohnanlage am Mühlenteich, Wandsbeker Königstraße 67, 22041 Hamburg-Wandsbek

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel. 040 - 881 41 770

E-Mail: m.lutze@alzheimer-hamburg.de
www.alzheimer-hamburg.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 9:30
Lauenburg

"Vergissmeinnicht" Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

Betroffene, Angehörige und Interessierte treffen sich zu gemeinsamer Andacht mit Pastor Billet von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Lauenburg/Elbe.

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Dietrich Bonhoeffer Haus "Haus der Generationen", Dresdner Str. 15, 21481 Lauenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Ev.-luth. Kirchengemeinde Lauenburg/Elbe
Pastor Ulrich Billet,
Hohler Weg 2
21481 Lauenburg

Tel: 041 53 - 23 97

E-Mail: pastor.billet[at]kirche-lauenburg.de 

www.kirche-lauenburg.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 9:00-17:00
Mölln

Herbstfest und 30-jähriges Jubiläum Tierschutz Mölln-Ratzeburg e.V.

Große Veranstaltung für Tiere und Menschen.

Showprogramm sowie viele Stände für Infos und das leibliche Wohl

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: Tierschutz Mölln-Ratzeburg e.V., Zeppelinweg 13, 23879 Mölln

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Tierschutz Mölln-Ratzeburg e.V.
Herr Gaston Prüss
Zeppelinweg 13
23879 Mölln

Tel: 045 42 - 36 83

E-Mail: info[at]tierschutz-moelln.de 

www.tierschutz-moelln.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 11:00-17:00
Berkenthin

"Landleben früher"

2. Bauernmarkt im DRK-Seniorenhaus "Louise Schrader", mit Leckereien, Kunsthandwerk und Handwerkskunst, Arbeitsgeräten von damals und weiteren Überraschungen.

im Rahmen der Woche der Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Ort: DRK-Seniorenhaus "Luise Schrader", Meisterstr. 2, 23191 Berkenthin

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

DRK-Seniorenhaus "Louise Schrader"
Frau Pia Lüneberg-Kleinschmidt
Meisterstr. 2
23191 Berkenthin

Tel: 045 44 - 80 08 22

E-Mail: lueneberg-kleinschmidt[at]drk-seniorenhaus.de 

www.drk-pflege-rz.de/seniorenhaeuser/seniorenhaus-berkenthin 

28.9.2019
Uhrzeit: 9:30-16:15
Ratzeburg

„Eine Diagnose – Zwei Patienten“

7. Ratzeburger Demenz-Forum 

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz. Neben den Demenzerkrankten ist das soziale Umfeld zumeist stark in die Erkrankung involviert.  In Kooperation mit dem AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg, Rehabilitationsklinik für pflegende Angehörige veranstaltet die LVGFSH seit 2013 jährlich ein Demenz-Forum, das sich mit einer thematischen Vielfalt den diversen Aspekten der Erkrankung widmet. Ziel der Veranstaltung ist es das Thema Demenz in den Fokus zu rücken, Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen und den Dialog zwischen Fachkräften aus Medizin, Pflege, Betreuung sowie Angehörigen zu fördern. 

Zur Anmeldung

Ort: AMEOS-Einrichtungen Ratzeburg, Schmilauer Str. 108, 23909 Ratzeburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 30 €

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e.V.
Seekoppelweg 5a
24113 Kiel

Tel: 04 31 – 71 03 870

E-Mail: gesundheit[at]lvgfsh.de 

https://lvgfsh.de

PLZ-Bereich 3

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
15.9.2019
Uhrzeit: 10:00
Gifhorn

Ökumenischer Zeltgottesdienst unter dem Motto: Einander offen begegnen!

Wie jedes Jahr organisieren wir wieder mit dem Christinenstift, dem Diakon Gerd Höper und der St. Altfrid Gemeinde einen ökumenischen Gottesdienst.

Eingeladen sind Menschen mit einer Demenz und deren Angehörige.

Ort: Platz zwischen dem Christinenstift und Helios Klinikum, Campus 1, 38518 Gifhorn

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft im Landkreis Gifhorn e.V
Braunschweiger Straße 137
38518 Gifhorn

Tel: 053 71 - 89 56 97
E-Mail: info[at]alzheimer-gifhorn.de  

21.9.2019
Uhrzeit: 14:00-17:00
Hofgeismar

Demenz. Einander offen begegnen

"Small Talk" bei Kaffee und Kuchen

Raum und Zeit für Gespräche von Betroffenen und Angehörigen über die kleinen und großen Probleme im Alltag

Vorstellung von Initiativen, die mit Unterstützungsangeboten im Raum Hofgeismar unterwegs sind

Besuch der Tagespflege und/oder der beiden Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Ort: Petrihaus, Pfeffergasse 1, 34369 Hofgeismar

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Altkreis Hofgeismar e.V.
c/o PHB
Bahnhofstraße 1
34369 Hofgeismar

Ansprechpersonen:
Klaus Sander
Tel: 056 71 - 77 99 56 10

oder

Brigitte Schutta
Tel: 056 71 - 36 42

22.9.2019
Uhrzeit: 10:30
Braunschweig

Gottesdienst

Gottesdienst anlässlich des Welt-Alzheimertages, anschließender Imbiss im Gemeindehaus

Ort: St. Katharinenkirche, An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V.

Triftweg 73
38118 Braunschweig

Tel: 05 31 - 256 57 53
E-Mail: info[at]alzheimer-braunschweig.de

www.alzheimer-braunschweig.de

24.9.2019
Uhrzeit: 16:00
Bad Fredeburg

"Demenz. Einander offen begegnen"

Referent: Dr. med. Dipl. Psych. Wilhelm Stuhlmann, Düsseldorf, Arzt für Psychiatrie, Neurologie und klinische Geriatrie

Für ein gutes Miteinander brauchen wir Offenheit in unserer Gesellschaft. Das gilt auch und ganz besonders in der Begegnung mit Menschen mit Demenz. Sie und ihre Angehörigen sollen erleben, dass sie trotz der Erkrankung akzeptiert werden und dazugehören.

Demenz kann zu ungewöhnlichem Verhalten führen, Menschen mit Demenz fallen auf. Wichtig ist, dass sich Freunde, Familie, Nachbarn und Mitbürger nicht abwenden, sondern Verständnis und Toleranz zeigen. Die Betreffenden wollen weiterhin an gemeinsamen Aktivitäten teilhaben, ihre Hobbys und den Alltag möglichst selbstbestimmt gestalten. Wenn sie Offenheit erfahren, fällt es ihnen leichter, selbst offen mit ihrer Krankheit umzugehen. Damit das möglich ist, braucht es mehr Wissen und Verständnis in der gesamten Gesellschaft.

Im Vortrag wird Dr. Stuhlmann den Umgang und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz erörtern. Verständnis, Toleranz und Kenntnisse zum Thema Validation und zum Krankheitsbild mit unterschiedlichen Formen sind dabei wichtige Faktoren.

Ort: Bauernschänke des Hauses Seniorenwohnen im Park, An der Lied 1, 57392 Bad Fredeburg

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Gesellschaft
Hochsauerlandkreis e.V.
An der Lied 1
57392 Bad Fredeburg

Tel.: 02 974 - 67 95

E-Mail: Petra-Vollmers-Frevel[at]t-online.de

25.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Wolfsburg

"Wie kann das Abschiednehmen von Menschen mit Demenz gelingen?"

Vortrag zum Welt-Alzheimertag 2019
Referentin: Bettina Harms

Weitere Termine und Informationen

Ort: Volkshochschule, Hugo-Junkers-Weg 5 (Rotunde), 38440 Wolfsburg

Senioren- und PflegeStützpunkt Niedersachsen
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Tel: 053 61 - 28 28 48

E-Mail: pflegestuetzpunkt[at]stadt.wolfsburg.de 

26.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:30
Stadtallendorf

Tanzcafé für Menschen mit und ohne Demenz

Einander offen begegnen - Einladung zum Tanzcafé für Menschen mit und ohne Demenz

In diesem Jahr steht der Welt-Alzheimertag unter dem Motto „Demenz. Einander offen begegnen“. Passend dazu bietet die Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. gemeinsam mit der Stadt Stadtallendorf und dem Diakonischen Werk Marburg Biedenkopf bereits zum sechsten Mal ein Tanzcafé in Stadtallendorf an.

Am Donnerstag, den 26.09.2019, sind alle Menschen mit und ohne Demenz ganz herzlich in das Jugendzentrum in Stadtallendorf eingeladen. Ab 14:30 Uhr kann nach Lust und Laune das Tanzbein zu Live-Musik von Werner Döpp geschwungen werden. Zur Stärkung stehen Kaffee und Kuchen bereit, Kuchenspenden sind herzlich willkommen.

Wenn Sie nähere Informationen zu diesem kostenlosen Angebot wünschen oder sich als größere Gruppe anmelden möchten, dann rufen Sie gerne bei der Geschäftsstelle der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. (Tel: 0 64 21 - 69 03 93) an.

Ort: Jugendzentrum, Röntgenweg 1, 35260 Stadtallendorf

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfreie Veranstaltung

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93

E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de 

www.alzheimer-mr.de 

Ansprechperson: Anne Wächtershäuser

PLZ-Bereich 4

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
13.9.2019
Uhrzeit: 9:00-14:30
Düsseldorf

„Pflegende Angehörige stärken“

Symposium

Wir laden pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und fachlich Interessierte recht herzlich ein.

Anmeldung

Ort: Landtag Nordrhein-Westfalen, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf

Teilnahmegebühr: nein

Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e. V.
Bergische Landstraße 2
40629 Düsseldorf

Tel: 02 11 - 24 08 69 10
Fax: 02 11 - 24 08 69 11
E-Mail: info[at]alzheimer-nrw.de 

15.9.2019
Uhrzeit: 10:30
Neuss

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

Mit dem Harambee Gospel Chor

Ort: Christuskirche, Breite Str. 121, 41460 Neuss

Alzheimer Gesellschaft
Kreis Neuss/Nordrhein e.V.
Mohnstraße 48
41466 Neuss

Tel.: 02 131 - 22 21 10
Fax.: 02 131 - 29 17 51

E-Mail: alzheimer-neuss[at]t-online.de

www.alzheimer-neuss.de

17.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
Neuss

"Rhythmus im Blut – Tanz mal wieder"

zum Welt-Alzheimertag

Ort: Tanzschule Görke Neuss, Hafenstraße 2, 41460 Neuss

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein e.V.
Mohnstraße 48
41466 Neuss

Tel: 021 31 - 22 21 10
Fax: 021 31 - 29 17 51
E-mail: alzheimer-neuss[at]t-online.de

Webseite

19.9.2019
Uhrzeit: 16:30-18:00
Düsseldorf

Psychosoziale Bewältigungsstrategien für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Vortrag

Ort: Arbeiter-Samariter-Bund Düsseldorf e.V., zentrum plus Holthausen, Henkelstraße 15, 40589 Düsseldorf

In Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund, Düsseldorf

Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e. V.
Bergische Landstraße 2
40629 Düsseldorf

Tel: 02 11 - 24 08 69 10
Fax: 02 11 - 24 08 69 11

E-Mail: info[at]alzheimer-nrw.de 

www.alzheimer-nrw.de   

19.9.2019
Uhrzeit: 14:00-18:00
Bochum

12. Bochumer Alzheimertag: „In Bochum: Im Alter gut vernetzt“

Die Veranstaltung wird eröffnet mit einem Impulsvortrag von Prof. Anne Roll: "Netzwerk und Gesundheit - Alter gemeinsam gestalten!"

Ort: Gemeindehaus der Ev. Kirche Weitmar, Matthäusstraße 3, 44795 Bochum

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bochum e. V.
Universitätsstraße 77
44789 Bochum

Tel: 02 34 – 33 77 72
E-Mail: info[at]alzheimer-bochum.de

20.9.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
Essen

Leichterer Umgang und Kommunikation miteinander spielend ausprobieren

Übungen aus der Neurokinetik zum Lebenslangen Lernen
Kaffee und Kuchen, Informationen und Austausch

Ort: Caritas Stift Lambertus, Am Glockenberg 34, 45134 Essen

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer - Selbsthilfegruppe Essen e.V.
Hirtsieferstr. 8
45143 Essen

Tel.: 02 01 - 66 44 91

E- Mail : Lucia.Szymanski[at]t-online.de

www.alzheimer-selbsthilfe-essen.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 10:00-14:00
Castrop-Rauxel

Welt-Alzheimertag 2019 in Castrop-Rauxel "Demenz - Wat nu? Einander offen begegnen."

Die Stadt Castrop-Rauxel nimmt zum nunmehr neunten Mal mit einer Veranstaltung am diesjährigen Welt-Alzheimertag teil, um auf die Situation der Demenzkranken und Ihrer Familien hinzuweisen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler ortsansässiger Träger und Verbände konnte der Bereich Soziales der Stadtverwaltung in Kooperation mit der Volkshochschule ein interessantes und informatives Programm gestalten.

Die Veranstaltung wird um 10.00 Uhr von der Beigeordneten für Soziales Frau Kleff eröffnet, im Anschluss folgt ein Vortrag zum Thema Demenz von Chefarzt Dr. Gespers, welcher die Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel leitet.

Anschließend präsentieren sich die Kooperationspartner an den einzelnen Ständen und stehen für Fragen rund um das Krankheitsbild Demenz zur Verfügung. Neben dem persönlichen Gespräch gibt es zahlreiche Mitmachangebote wie eine Aktivierungsrunde oder Gedächtnistraining. Insbesondere für pflegende Angehörige werden Entlastungsangebote und Gesprächspartner vorgestellt.

Begleitet wird der Welt-Alzheimertag von dem Auftritt eines "Shanty Chors" und einer Drehorgelspielerin sowie der Ausstellung "Das Alter in der Karikatur".

Ort: Bürgerhaus Castrop-Rauxel, Leonhardtstr. 4, 44575 Castrop-Rauxel

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Stadt Castrop-Rauxel
Bereich Soziales / Beratungs- und InfoCenter Pflege (BIP)
Europaplatz 1
44575 Castrop-Rauxel

Ansprechperson:
Herr Frank Trzeziak

Tel: 023 05 - 106 25 82

E-Mail: bip[at]castrop-rauxel.de

22.9.2019
Uhrzeit: 11:00
Bochum

Gottesdienst "Demenz. Einander offen begegnen"

Wie jedes Jahr findet zum Welt-Alzheimertag ein Gottesdienst für Menschen mit Demenz, Angehörige, Freunde und Freundinnen statt.

Ort: Pauluskirche, Pariser Str. 4-6, 44787 Bochum

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bochum e. V.
Universitätsstraße 77
44789 Bochum

Tel: 0234 – 33 77 72
E-Mail: info[at]alzheimer-bochum.de

Webseite

22.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:30
Düsseldorf

ROMYS SALON - Exklusive Preview zur "Woche der Demenz"

Anlässlich der "Woche der Demenz" freuen wir uns euch den wunderbar warmherzigen und berührenden Familienfilm ROMYS SALON in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz in einer exklusiven Preview noch vor dem deutschen Kinostart vorzustellen.Zum Film:Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit führe.Die auf Internationalen Filmfestivals ausgezeichnete Romanverfilmung ROMYS SALON gewährt einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Alzheimererkrankung und die Schwächen des Alters, die Großeltern und Enkel einander näher bringen können. Durch die erfrischend unverkrampfte Konfrontation wird das Thema Alzheimer für Kinder und Jugendliche greifbar gemacht und es wird eine Brücke zum eigenen Leben geschlagen. 

http://romyssalon.de

Tickets unter: https://filmkunstkinos.de/filme/romys-salon-2018/

Ort: Bambi - Filmkunstkinos Düsseldorf, Klosterstraße 78, 40211 Düsseldorf

Teilnahmegebühr: 7 Euro

Bambi -Filmkunstkinos Düsseldorf
Klosterstraße 78
40211 Düsseldorf

Tel: 02 11 - 35 36 35

E-Mail: bambi[at]filmkunstkinos.de

27.9.2019
Uhrzeit: 10:00-17:30
Lingen

Fachtag Demenz 2019

10:00 Uhr Anmeldung und Stehkaffee

10:30 Uhr Begrüßung; Dr. Sigrid Kraujuttis, Sozialdezernentin, Landkreis Emsland

10:45 Uhr Gesundheitsregion Emsland – Handlungsfelder und aktuelle Projekte; Johanna Sievering, Leiterin Fachbereich Gesundheit, Landkreis Emsland

11:10 Uhr Von der Ruhe vor dem Sturm bis ans Ende einer langen Reise - Diagnose und Therapie der Demenz, Demenz im schweren Stadium und die Bedeutung der Psychohygiene - Cornelius Weiß, Klinikum Darmstadt, Studium der Medizin und Public Health, Buchautor, Engagement in der Stiftung Demenzpaten

12:45 Uhr Pausensnack

13:30 Uhr A-B-C-D-mens. Dialogische Brücken in die Innenwelt einer Demenz - Dr. phil. Dieter Hofmann, Dipl. Pädagoge und Psychogerontologe, Coburg

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Mein Angehöriger wird dement - Neue Wege zum Miteinander und die Bedeutung der Marte Meo Methode; Cordula Bolz, Dipl.-Sozialgerontologin, Marte-Meo Trainerin

17:00 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

Programmflyer

Ort: Ludwig-Windthorst-Haus Lingen, Gerhard-Kues-Straße 16, 49808 Lingen-Ems

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Kostenfrei. Anmeldung bis 13.09.19 telefonisch: 059 31 - 44 21 71 oder per E-Mail: rita.wallmann@emsland.de

Landkreis Emsland
Demenz-Servicezentrum
Frau Rita Wallmann - Koordinatorin des Demenzservice-Zentrums
Ordeniederung 1
49716 Meppen

E-Mail: rita.wallmann[at]emsland.de 

PLZ-Bereich 5

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
10.9.2019
Uhrzeit: 17:00
Andernach

„Still Alice - Mein Leben ohne gestern“ Kinoabend, Ausstellung und Infostände zum Thema Demenz

 Kinoabend und Infostände zum Thema Demenz

Filmbeginn: 18 Uhr

Ort: Tagungsraum des Hauses Westerwald der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Eingang Kastanienallee, 56626 Andernach

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Nein

Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz

Pflegestützpunkt Andernach
Hochstraße 37
56626 Andernach

Ansprechperson:
Claudia Hermes

Tel: 026 32 - 945 98 13

 

E-Mail: claudia.hermes[at]pflegestuetzpunkte.rlp.de 

11.9.2019
Uhrzeit: 18:00
Morbach

„Demenz – Wie kann wertschätzender Umgang und Kommunikation gelingen?“

Vortrag
Referent: Emmerich Berg, Innerbetriebliche Fortbildung des Verbundkrankenhauses Bernkastel/Wittlich

Mehr Informationen

Ort: Marienhaus Seniorenheim St. Anna, Bahnhofstraße 55, 54497 Morbach

Beratungs- und Koordinierungsstelle/
Schwerpunkt Demenz
des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück e.V.

in Kooperation mit dem Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich

und dem Seniorenheim St. Anna Morbach

15.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Lippstadt

"Der ANDERE Gottesdienst"

für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Pfarrkirche St. Severinus Esbeck, Simonisstraße 6, 59558 Lippstadt

Alzheimer Gesellschaft im Kreis Soest e.V.
Schwemeckerweg 1
59494 Soest

Tel: 029 21 – 98  10 512

E-Mail: info[at]alzheimer-soest.de 

www.alzheimer-soest.de 

18.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:00
Netphen

"Wir tanzen wieder"

Ort: Tanzschule Im Takt, Dreisbachstraße 24, 57250 Netphen-Dreis-Tiefenbach

Alzheimer Gesellschaft Siegen e.V.
Weidenauer Str. 202
57076 Siegen

Tel.: 02 71 - 67 34 72 39

E-Mail: info[at]alzheimer-siegen.de 

www.alzheimer-siegen.de

19.9.2019
Uhrzeit: 10:00-17:00
Bernkastel-Kues

„Demenz…. verstehen und begegnen“

mit Fachvorträgen und Information & Beratung an vielen Ständen.

Eine Tagesveranstaltung für Betroffene, Angehörige, Interessierte sowie Fachpersonal aus Medizin und Pflege. (Programm siehe Homepage des Verbundkrankenhauses BKS/WIL)
Hauptreferentin ist Sophie Rosentreter.

Weitere Information und Anmeldung

Ort: Güterhalle Alter Bahnhof, Bahnhofstraße, 54470 Bernkastel-Kues

Anmeldung erforderlich: ja, bis 17. September 2019

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich
in Kooperation mit der
Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues

20.9.-27.9.2019Region Bonn und Rhein-Sieg

4. Demenzwoche in der Region Bonn/Rhein-Sieg

Neben Depressionen und Angststörungen ist die Demenz die mit Abstand  am häufigsten vorkommende psychische Erkrankung der über 70-Jährigen.  Die Diagnose Demenz bedeutet für den Betroffenen und die ganze Familie eine große Veränderung und stellt sie vor neue Herausforderungen.  Aber auch mit der Diagnose Demenz ist es Betroffenen und ihren Angehörigen möglich, ein aktives, vielschichtiges Leben zu führen. Es gibt heute eine Vielzahl von Initiativen, Akteuren, Projekten und Angeboten, die das Leben mit der Erkrankung unterstützen und den betroffenen Familien zeigen, dass niemand mit Demenz alleine sein muss. Dies möchten wir mit den Veranstaltungen in der 4. Demenzwoche in den Vordergrund stellen.

Programm zur Demenzwoche

Veranstaltet wird die Woche vom Servicezentrum Alter und Pflege Region Köln und das südliche Rheinland (Arbeitstitel), dem Rhein-Sieg-Kreis und der Bundesstadt Bonn unter der gemeinsamen Schirmherrschaft  
von Herrn Sebastian Schuster (Landrat des Rhein-Sieg-Kreises) und Herrn Ashok-Alexander Sridharan (Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn)

20.9.2019
Uhrzeit: 09:30-13:00
Bonn

Auftaktveranstaltung zur 4. Demenzwoche Bonn / Rhein-Sieg

Beginnen wird auch die diesjährige Demenzwoche mit einer Auftaktveranstaltung, die einen Überblick über Aspekte der Früherkennung von Demenz und die kommenden gesellschaftlichen Herausforderungen gibt.

Programm

Ort: Aula der Steyler-Missionare, Arnold-Janssen-Str. 30, 53757 Sankt Augustin

Anmeldung erforderlich: bis 13. September 2019

Anmeldung bei: 

Servicezentrum Alter und Pflege Region Köln und das südliche Rheinland (Arbeitstitel)

Ansprechperson:
Änne Türke

Tel: 022 03 - 36 91 111 71
Fax: 0 22 03 - 36 91 111 79

E-Mail: a.tuerke[at]alexianer.de

Weitere Infos / Programm

21.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Paschel

Benefizkonzert

Der Männerchor Zerf-Hentern „die Hunnen“

wird bei Häppchen und einem Glas Wein mit Volksliedern, Schlagern etc. unterhalten.

Der Eintritt ist frei,
um Spenden zugunsten der Betreuungsgruppe Paschel wird gebeten.

Ort: Bürgerhaus, Trierer Str. 1, 54314 Paschel

Anmeldung erforderlich: nein

Alzheimer Gesellschaft Region Trier e.V.

Graf-Siegfried-Str. 32

54439 Saarburg

Tel: 065 81 - 998 58 82

E-Mail: Alzheimer-Ges.Trier[at]t-online.de

21.9.2019
Uhrzeit: 18:00
Aachen

"Tanzen nach Herzenslust"

Treffen und Tanzen in lockerer Atmosphäre (Disko)

Ort: Tanzsaal des KuKuK, Eupener Straße 420, 52076 Aachen

Anmeldung erforderlich: Nein

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. 
Josef-von-Görres-Str. 82a 
52068 Aachen

Tel: 024 06 – 80 96 866
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de 

www.alzheimergesellschaft-aachen.de  

21.9.2019Witten

Aktionen zum WAT

Ort: Wittener Wochenmarkt auf dem Rathausplatz

Alzheimer Gesellschaft Witten – Wetter – Herdecke e.V.
Dortmunder Str. 13
58455 Witten

Tel: 023 02 - 879 89 28

E-Mail: info[at]alzheimer-wwh.de 

www.alzheimer-wwh.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 10:30-16:30
Bonn

Bonner Aktionstag zur 4. Demenzwoche Region Bonn / Rhein-Sieg

In  einem  lebendigen  Mix  von  kurzen  Vorträgen,  Workshops, musisch-kulturellen  Beiträgen, Beratung  und  Infobörse  wollen wir  zum  besseren  Verständnis  der  Demenz  beitragen  und  die breite  Vielfalt  der  Hilfsangebote  und  -möglichkeiten  vorstellen. 

Sie können von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr teilnehmen oder jederzeit dazu kommen. Jede/r ist willkommen!

Programm

Ort: Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn

Arbeitskreis Demenz Bonn 
in Zusammenarbeit mit 
der VHS Bonn und der 
Stiftung Bonner Altenhilfe

Ansprechperson:
Dr. Adrian Reinert
Volkshochschule Bonn 

Tel.: 02 28 - 77 36 31
E-Mail: dr.adrian.reinert[at]bonn.de

Weitere Infos / Programm

22.9.2019
Uhrzeit: 11:00-13:00
Soest

ROMYS SALON - Exklusive Preview zur "Woche der Demenz"

Anlässlich der "Woche der Demenz" freuen wir uns euch den wunderbar warmherzigen und berührenden Familienfilm ROMYS SALON in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz in einer exklusiven Preview noch vor dem deutschen Kinostart vorzustellen.

Zum Film:
Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit führe.

Die auf Internationalen Filmfestivals ausgezeichnete Romanverfilmung ROMYS SALON gewährt einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Alzheimererkrankung und die Schwächen des Alters, die Großeltern und Enkel einander näher bringen können. Durch die erfrischend unverkrampfte Konfrontation wird das Thema Alzheimer für Kinder und Jugendliche greifbar gemacht und es wird eine Brücke zum eigenen Leben geschlagen.

http://romyssalon.de

Tickets: https://booking.cinetixx.de/frontend/

Ort: Schlachthof Kino, Ulrichertor 4, 59494 Soest

Teilnahmegebühr: 6 Euro

Kulturhaus Alter Schlachthof e.V.
Ulrichertor 4
59494 Soest

Tel: 029 21 - 311 01

E-Mail: kino[at]schlachthof-soest.de

 

 

26.9.2019
Uhrzeit: 18:00
Wittlich

„Herausforderung Demenz – Unverständnis, Konflikte und Risiken vermeiden“

Vortrag
Referent: Andre Hennig, Institut „inverso“. Weiterbildung, Coaching und Beratung im Gesundheitswesen

Mehr Informationen

Ort: Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich

Arbeitskreis „Demenz“ der
Regionalen Pflegekonferenz
der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich und

Beratungs- und Koordinierungsstelle/
Schwerpunkt Demenz
Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V.

PLZ-Bereich 6

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
18.9.2019
Uhrzeit: 18:00-19:30
Aschaffenburg

Alters- und demenzsensible Architektur

Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche

Thematisch wird in dem Vortrag auf die Rolle der baulichen Gestaltungsmöglichkeiten eingegangen, wobei ein "Planen für alle Sinne" im Vordergrund stehen wird.

Referentin: Dr. Birgit Dietz (Leiterin des Bayerischen Instituts für alters- und demenzsensible Architektur)

Ort: Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse 28, 63739 Aschaffenburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V.
Selbsthilfe Demenz
Friederike Platzek
Keplerstraße 23
63741 Aschaffenburg

Tel: 060 21 - 77 131 77

E-Mail: f-platzek[at]t-online.de 

www.alzheimer-aschaffenburg.de 

in Kooperation mit Stadt und Landkreis Aschaffenburg und dem Martinusforum.

19.9.2019
Uhrzeit: 9:00-16:30
Idstein

"Alles ist Beziehung."

3. Fachtag Demenz

für Netzwerkpartner, Angehörige von Menschen mit Demenz, Personen mit Demenz, Ärzte, Fachkräfte, Interessierte

Mehr Informationen

 

 

Ort: Stadthalle Idstein - Saal 3, Löherplatz 15, 65510 Idstein

Anmeldung erforderlich: ja, bis 6. September

Teilnahmegebühr: 30 € / 15 € für Mitglieder

Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz
Im Grohenstück 13
65396 Walluf

Ansprechperson:
Beate Heiler-Thomas (1. Vorsitzende)

Tel: 061 23 - 705 01 19
E-Mail: info[at]alzheimer-rheingau-taunus.de

Webseite

19.9.2019
Uhrzeit: 20:00-22:00
Wiesbaden

Filmabend „Robot & Frank“

Zum Weltalzheimertag zeigen wir einen Film, der die rasante Entwicklung der Roboter-Technologie und ihre Auswirkungen auf das tägliche Leben in einer wunderbaren Komödie verpackt. Dabei lässt er mit viel Ironie und Humor das menschliche Gedächtnis einen Kampf gegen die maschinelle Speicherfähigkeit antreten.

Ort: Caligari Filmbühne, Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden

Teilnahmegebühr: ja

Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden
Am Schlosspark 75 b
„Haus Louise“
65203 Wiesbaden

Tel: 06 11 - 72 44 230
E-Mail: info[at]alzheimer-wiesbaden.de

Webseite

20.9.2019
Uhrzeit: 19:30-21:30
Ketsch

Filmvorführung "Das innere Leuchten"

von Stefan Sick

Zielgruppe: jeder mit Interesse

Info:
Demenz - eine Diagnose, die für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles verändert. Die Erkrankung zu akzeptieren erscheint ebenso schwierig, wie ein angemessener Umgang mit ihr. Vielleicht geht es aber viel mehr um ein Mitfühlen, als um ein Verstehen? Beobachtend erforscht der Film den Lebensalltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung und baut eine starke emotionale Nähe zu ihnen auf. Dabei wagt der Regisseur eine emotional poetische Interpretation dieses besonderen Zustands: "Für mich fühlt es sich so an, als würden Menschen mit Demenz ihre Schutzschicht, die sich jede/r von uns während seines Lebens mehr oder weniger antrainiert, verlieren und als würde ihr Charakter ungefiltert nach außen dringen. Überwinde ich mich, meine schützende Distanz ebenfalls etwas aufzugeben, kann eine wirkliche Begegnung, frei von Zukunft und Vergangenheit entstehen, in der nur der Augenblick zählt. (...). Mich haben die Bewohner des Pflegeheims vor allem deshalb so fasziniert, da ich das Gefühl hatte, ein Stück weit in ihre Seele blicken zu können und ihr "inneres Licht" zu spüren."

Ort: Central Kino Ketsch e. V., Enderlestraße 24a, 68775 Ketsch

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 5,00 €

Stadtverwaltung Schwetzingen
Nicole Blem
Schlossplatz 4
68723 Schwetzingen

Tel.: 062 02 - 87 493

21.9.2019
Uhrzeit: 16:00
Frankfurt am Main

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms

anschließend Filmgespräch mit Ulrike Hafner, der ehemaligen Leiterin des Gradmann-Hauses in Stuttgart

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film:
www.dasinnereleuchten-film.de      

Ort: Cinema & Harmonie, Dreieichstraße 54, 60594 Frankfurt am Main

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

www.arthouse-kinos.de

in Kooperation mit det

Alzheimer Gesellschaft Frankfurt

Kontakt:
Dipl.-Psych. Ruth Müller
Geschäftsstelle

Tel: 069 - 67 73 66 33

www.frankfurt-alzheimer.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 11:00-16:00
Gelnhausen

„Herausforderung Demenz - Strategien für die Zukunft“

Fachtag und 20-jähriges Jubiläum der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig

Tagungsflyer

Ort: Main-Kinzig-Forum, Barbarossastr. 24, 63571 Gelnhausen

Alzheimer Gesellschaft Main Kinzig e.V.
Schloßbergstr. 7
61130 Nidderau

Tel: 061 87 - 90 78 00
E-Mail: burckhardt[at]alzheimer-mkk.de 

www.alzheimer-mkk.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 14:00-18:30
Idstein

"Das innere Leuchten"

Anlässlich des Welt-Alzheimertags 2019 zeigen wir am Sonntag, 22. September den berührenden Film „Das innere Leuchten.“ Ein Film von dem „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Zu Beginn des Nachmittags laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ein und im Anschluss an den Film zu einem Gedankenaustausch.

Wer sich schon jetzt einen Eindruck verschaffen will öffnet diesen Link: www.dasinnereleuchten-film.de 

Ort: Kulturbahnhof Idstein, Am Güterbahnhof 2, 65510 Idstein

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V.
- Hilfe zur Selbsthilfe Demenz

Im Grohenstück 13

65396 Walluf

Tel: 061 23 - 70 50 119

E-Mail: info[at]alzheimer-rheingau-taunus.de

https://alzheimer-rheingau-taunus.de

24.9.-25.9.2019
Uhrzeit: 9:00-16:30
Saarlouis

22. Demenz-Kongress Saar-Lor-Lux 2019

Namhafte Referentinnen und Refe­renten beschäftigen sich in ihren Vorträgen mit medizinischen und pflegerischen Themen rund um dementielle Erkrankungen.

Ort: Kulturhalle Roden, Hochstr. 41, 66740 Saarlouis-Roden

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: ja

Demenz-Verein Saarlouis e.V.
Ludwigstr. 5
66740 Saarlouis

Tel: 068 31 - 4 88 18 16
Fax: 068 31 - 4 88 18 23

E-Mail: weiterbildung[at]demenz-saarlouis.de

www.demenz-saarlouis.de

PLZ-Bereich 7

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
11.9.2019Göppingen

„Lust am Wandern - Löwenpfad Filseckrunde“

Egal ob mit einer beginnenden Demenz oder anderen Beeinträchtigungen. Voraussetzung ist, dass Sie mobil sind und allein oder mit Unterstützung, Strecken von ca. 5-6 Kilometern bewältigen können.

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Treffpunkt ZOB Göppingen

Anmeldung erforderlich: ja

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

12.9.-21.9.2019Landkreis Ludwigsburg

Woche der Demenz im Landkreis Ludwigsburg

"Einander offen begegnen" – unter dem bundesweiten Motto der Deutschen Alzheimer Gesellschaft findet die diesjährige Aktionswoche der Demenz im Landkreis Ludwigsburg statt... Das vielfältige Programm mit Vorträgen, Schulungsangeboten und gemeinsamen Aktivitäten bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich über die Krankheit Demenz zu informieren, wertvolle Tipps für den Alltag mitzunehmen, Neues kennenzulernen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.

Programmflyer

Ort: an verschiedenen Orten im Landkreis Ludwigsburg

Landratsamt Ludwigsburg
Altenhilfe-Fachberatung
Hindenburgstrasse 30
71638 Ludwigsburg

Tel: 071 41 - 14 44 51 05

E-Mail: altenhilfe[at]landkreis-ludwigsburg.de

Webseite

13.9.2019
Uhrzeit: 11:00-16:00
Göppingen

„Informationen und Beratung rund um das Thema Demenz“

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Marktplatz, 73033 Göppingen

Anmeldung erforderlich: nein

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

14.9.2019
Uhrzeit: 11:00-11:20
Göppingen

Wort und Musik zur Marktzeit für Menschen mit und ohne Demenz

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Stadtkirche Göppingen, Pfarrstr. 45, 73033 Göppingen

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

16.9.2019
Uhrzeit: 19:30
Göppingen

„Der Demenz-Knigge“

Vortrag

Der Autor Markus Proske hat auf der Basis seiner langjährigen Erfahrungen konkrete Handlungsempfehlungen für typische Situationen erstellt. Der „Demenz-Knigge“ ist eine Kombination aus niedrigschwelliger, alltags- bzw. praxisnaher Wissensvermittlung, gespickt mit humorvollen Sequenzen.

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Stadtbibliothek, Kornhausplatz 1, 73033 Göppingen

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

16.9.-21.9.2019Göppingen

„Thementisch & Literaturliste in der Stadtbibliothek“

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Stadtbibliothek, Kornhausplatz 1, 73033 Göppingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

18.9.2019
Uhrzeit: 19:30
Ludwigsburg

Das innere Leuchten

Vorführung des Dokumentarfilms

anschließend Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick und Ulrike Hafner, der ehemaligen Leiterin des Gradmann-Hauses in Stuttgart

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film:

www.dasinnereleuchten-film.de    

Ort: Caligari Kino, Seestraße 25, 71638 Ludwigsburg

Teilnahmegebühr: ja

www.kinokult.de/caligari

In Kooperation mit:
Haus des Dokumentarfilms,
demenzTalk Ludwigsburg 
(Diakonie- und Sozialstation Ludwigsburg gGmbH)

19.9.2019
Uhrzeit: 20:00
Furtwangen

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film:
www.dasinnereleuchten-film.de     

Ort: Guckloch Kino Furtwangen, Grieshaberstraße 19A, 78120 Furtwangen im Schwarzwald

Teilnahmegebühr: ja

www.guckloch-furtwangen.de

19.9.2019
Uhrzeit: 18:30
Lörrach

„Entwicklung der Altersmedizin“

Vortrag

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Demenzkampagne“ im Landkreis Lörrach statt.

Weitere Informationen

Ort: Kreiskrankenhaus Lörrach, Spitalstr. 25, 79539 Lörrach

Teilnahmegebühr: nein

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH
Spitalstr. 25
79539 Lörrach

Tel: 076 21 - 416 0
E-Mail: roethe.romy[at]klinloe.de

19.9.2019
Uhrzeit: 09:00-12:00
Göppingen

„Mut zur singenden Pflege“

Fortbildung für professionell Pflegende

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Villa Vogt, Alfred-Schwab-Saal, Hohenstaufenstr. 4, 73033 Göppingen

Anmeldung erforderlich: bis zum 13. September 2019

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Susanne Allmendinger

E-Mail: s.allmendinger[at]wilhelmshilfe.de

Webseite

20.9.2019, 20:00 Uhr, und 22.9.2019, 18:00 UhrSchwäbisch Hall

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms

mit anschließendem Filmgespräch mit Pflegeexpertin Regine Hammer

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film: 

Ort: Kino im Schafstall, Im Lindach 9, 74523 Schwäbisch Hall

Teilnahmegebühr: ja

http://www.kinoimschafstall.de/

In Kooperation mit der Schwäbisch Haller Fachgruppe "Leben mit Demenz"

21.9.2019
Uhrzeit: 17:00-19:00
Göppingen

„Honig im Kopf“

Filmvorführung 

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Stadtkirche Göppingen, Pfarrstr. 45, 73033 Göppingen

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

22.9.2019
Uhrzeit: 11:30
Tübingen

"Das innere Leuchten"

Filmvorführung 
mit anschließendem Expertengespräch

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film: 

www.dasinnereleuchten-film.de   

Ort: Kino Arsenal, Hintere Grabenstr. 20, 72070 Tübingen

Teilnahmegebühr: ja

http://www.arsenalkinos.de

24.9.2019
Uhrzeit: 17:00-18:00
Lörrach

„Living Puppets“

Manchmal wollen demenziell veränderte Menschen nicht mit Ihnen sprechen - dafür aber mit einer Puppe. Heute erleben Sie POLLY.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Demenzkampagne“ im Landkreis Lörrach statt.

Weitere Informationen

Ort: Altenpflegeschule Manoah gGmbH, Wiesentalstr. 27, 79540 Lörrach

Teilnahmegebühr: nein

Manoah Altenpflegeschule
Wiesentalstr. 27
79540 Lörrach

26.9.2019
Uhrzeit: 19:30-21:00
Karlsruhe

"Demenz - Und nun?"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gut informiert und aktiv leben…“ von Stadtbibliothek, Seniorenbüro und Pflegestützpunkt findet anlässlich des Welt-Alzheimertags der Vortrag „Demenz – Und nun?“ statt. An dem Informations- und Austauschabend spricht Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier e. V. aus der Praxis heraus über die Krankheit, die Bedürfnisse der Erkrankten, Unterstützung von und hilfreiche Begegnung mit Menschen mit Demenz.

Ort: Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus, Lesecafé, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Stadtbibliothek, Seniorenbüro und Pflegestützpunkt

Seniorenbüro und Pflegestützpunkt
Kaiserstraße 235
76133 Karlsruhe

Ansprechperson:
Claudia Schäfer

E-Mail: claudia.schaefer[at]sjb.karlsruhe.de

www.karlsruhe.de/b3/soziales/personengruppen/senioren.de

13.10.2019
Uhrzeit: 11:00-16:00
Göppingen

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Katholische Kirche St. Maria, Marktstr. 35, 73033 Göppingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstr. 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61 - 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de

Webseite

21.10.2019
Uhrzeit: 09:30-17:00
Göppingen

„Mut-mach-Tag“

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Göppingen

Ort: Strudelhof, Strudelhof 1, 73113 Ottenbach

Anmeldung erforderlich: nein

Netzwerk Demenz Göppingen

Ansprechperson:
Astrid Kuhn

Tel: 071 61 - 960 68 10

31.10.2019
Uhrzeit: 19:00
Karlsruhe

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms
und Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film: 
www.dasinnereleuchten-film.de 

 

 

Ort: Kinemathek Karlsruhe, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Teilnahmegebühr: ja

https://kinemathek-karlsruhe.de

PLZ-Bereich 8

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
16.9.2019
Uhrzeit: 10:00-16:00
Augsburg

5. Bayerischer Fachtag Demenz

Weitere Informationen

Ort: Kongress am Park, Gögginger Str. 10, 86159 Augsburg

Anmeldung erforderlich: bis zum 11. September

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Tel: 089 - 992 77 540
E-Mail: demenzwoche[at]brandarena.de

17.9.2019
Uhrzeit: 14:30-16:00
München

Vergesslichkeit im Alter

Gerade mit zunehmendem Alter steigt die Sorge darüber, ob sich eine Demenz entwickeln könnte. In diesem Vortrag wollen wir klären, was Demenz bedeutet.

Haben Sie wieder den Schlüssel verlegt oder vergessen, was Sie einkaufen wollten? Fragen Sie sich öfter: "Wie hieß die nette Dame nochmal, mit der ich kürzlich gesprochen habe?" Und "Habe ich schon Alzheimer?"

Bei diesem Vortrag werden folgende Themen erläutert: Welches sind die Risikofaktoren für eine Demenz und kann man Alzheimer und anderen dementiellen Erkrankungen vorbeugen? Welche Diagnosemöglichkeiten gibt es? Wo kann ich mir Hilfe und Unterstützung, auch für einen betroffenen Angehörigen holen?

Neben Informationen gibt es auch die Möglichkeit, Ihre Fragen zu beantworten oder ein persönliches Beratungsgespräch mit Mitarbeiterinnen der Alzheimer Gesellschaft München zu vereinbaren.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Iris Gorke, Alzheimer Gesellschaft München e.V.

Mehr Informationen

Ort: ASZ Neuhausen, Nymphenburger Str. 171, 80634 München

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Gesellschaft München e.V.
Josephsburgstr. 92
81673 München

Tel: 089 - 47 51 85

E-Mail: info[at]agm-online.de

und

ASZ Neuhausen
Nymphenburger Str. 171
80634 München

Tel: 089 - 13 99 82 83

E-Mail: asz-neuhausen[at]caritasmuenchen.de

17.9.2019
Uhrzeit: 17:00-18:30
Bad Tölz

Hands On Dementia - Interaktive Ausstellung

Der interaktive Weg Demenz zu begreifen.

Was fühlen und erleben Menschen mit Demenz?

Ort: Landratsamt Bad Tölz, Sitzungssaal, Professor-Max-Lange-Platz 1, 83646 Bad Tölz

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Isar-Loisachtal e.V.
Gabi Strauhal
Paradiesweg 18
82515 Wolfratshausen

Tel: 081 71 - 43 25 99

E-Mail: info[at]ag-il.de 

www.ag-il.de 

17.9.2019
Uhrzeit: 18:30-19:30
Bad Tölz

Basis Wissen Demenz

Vortrag

Ort: Landratsamt Bad Tölz, Professor-Max-Lange Platz 1, 83646 Bad Tölz

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Isar-Loisachtal e.V.
Gabi Strauhal
Paradiesweg 18
82515 Wolfratshausen

Tel: 081 71 - 43 25 99

E-Mail: info[at]ag-il.de 

www.ag-il.de

18.9.2019
Uhrzeit: 17:00-20:00
Pfaffenhofen an der Ilm

„An ihrer Seite“

Filmvorführung (18:00 Uhr), mit anschließender Möglichkeit zum Gespräch

17:00 bis 18:00 Uhr: Infostand mit kleiner Tombola (Gewinne sind Bücher und Zeitschriften zum Thema Demenz)

Ort: CineradoPlex, Ledererstraße 3, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Teilnahmegebühr: Kino 6 €

Alzheimer Gesellschaft
Landkreis Pfaffenhofen/Ilm
e.V. Selbsthilfe Demenz
Michael-Weingartner-Straße 9
85276 Pfaffenhofen/Ilm

Tel: 084 41 – 78 99 444
Fax: 084 41 – 78 99 446

E-Mail: alzheimer-pfaffenhofen[at]t-online.de

www.alzheimer-pfaffenhofen.de

19.9.2019
Uhrzeit: 18:30
Ingolstadt

"Neueste Forschungsergebnisse"

Vortrag

Ort: Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e. V., Fauststraße 5, 85051 Ingolstadt

Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
Fauststr. 5
85051 Ingolstadt

Tel: 08 41 - 881 77 32

E-Mail: info[at]alzheimer-ingolstadt.de 
www.alzheimer-gesellschaft-ingolstadt.de

19.9.2019
Uhrzeit: 14:30-17:30
Kochel am See

Innere Stärke für Betreuende

Workshop

Ort: Seehof - Rupert Mayer Seniorenheim, Mittenwalder Str. 70, 82431 Kochel am See

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: keine

Alzheimer Gesellschaft Isar-Loisachtal e.V.
Gabi Strauhal
Paradiesweg 18
82515 Wolfratshausen

Tel: 081 71 - 43 25 99

E-Mail: info[at]ag-il.de 

www.ag-il.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 15:00-17:00
München

Führung durch die Münchner Frauenkirche (Dom) für Menschen mit und ohne Demenz.

Gemeinsam Kirchenräume erleben: Eine behutsame Annäherung an den beeindruckenden Kirchenraum wird durch intuitives Entdecken und sinnlich erfahrbare Akzente vermittelt. Anhand von ausgewählten Ausstattungsstücken sprechen wir über den Lauf der Jahreszeiten und das Kirchenjahr, über Brauchtum und Traditionen. In entspannter Atmosphäre können Sie eigene Gedanken, Gefühle und Erinnerungen einbringen.

1-stündige Führung mit anschließendem Kaffeetrinken.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk statt.

Weitere Informationen

Treffpunkt: Unter der Orgelempore

Ort: Dom zu unserer lieben Frau, Frauenplatz 12, 80331 München

Anmeldung erforderlich: ja, bis zum 16.9.2019

Teilnahmegebühr: 10 € / Für Mitglieder der AGM 8 €

Alzheimer Gesellschaft München e.V.
Josephsburgstr. 92
81673 München

Ansprechperson:
Viola Graus
Tel: 089 - 47 51 85

E-Mail: viola.graus[at]agm-online.de 

www.agm-online.de 

und

Münchner Bildungswerk
Dachauer Str. 5
80335 München

Tel: 089 - 54 58 05 0

 

E-Mail: mbw[at]muenchner-bildungswerk.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 18:30-21:00
Landshut

„Der alte König in seinem Exil“

szenische Lesung mit Werner Steinmassel

Ort: Salzstadel Landshut, Steckengasse 308, 84034 Landshut

Alzheimer Gesellschaft Landshut e.V.
Ahornweg 17
84032 Landshut

Tel: 0871 - 13 55 79 14

E-Mail: info[at]alzheimer-landshut.de
www.alzheimer-landshut.de

20.9.2019
Uhrzeit: 15:00
Augsburg

„Das gibt’s nur einmal…“

Musik-Kabarett Special mit RoseNeu alias Sängerin und Musiktherapeutin Andrea Geis.
Mit Kaffee, Kuchen und viel Musik

Ort: Augustanasaal, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Anmeldung erforderlich: ja, vom 2. - 13.9.2019 unter Tel: 0821 – 22 79 25 10 oder per E-Mail

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Augsburg e.V.
Selbsthilfe Demenz
Mittlerer Lech 5d
86150 Augsburg

Tel: 08 21 - 319 31 30 

E-Mail: info[at]alzheimer-augsburg.de

www.alzheimer-augsburg.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 10:00-17:00
Weilheilm

Tag der offenen Tür: Demenz. Einander offen begegnen

Die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. lädt zum Tag der offenen Tür ein.

mit Bewegungseinheiten, geselligem miteinander, Kaffee und Kuchen, Musik und Tanz

Ort: Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V., Schützenstraße 26b, 82362 Weilheim

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Schützenstraße 26b
82362 Weilheim

Tel: 08 81 - 927 60 91
E-Mail: info[at]alzheimer-pfaffenwinkel.de

Webseite

21.9.2019
Uhrzeit: 15:00-18:00
München

Besuch im Botanischen Garten mit anschließendem ökumenischen Gottesdienst

Die Alzheimer Gesellschaft München und das Team "Ökumenische Vergiss-mein-nicht-Gottesdienste" laden am Welt-Alzheimertag Menschen mit einer Demenz und deren Angehörige und Betreuer zu einer besonderen Veranstaltung ein.

Am 21. September 2019 wollen wir den Welt-Alzheimertag feiern. Der Nachmittag steht unter dem Motto: „Du wirst sein wie ein bewässerter Garten“ und gestaltet sich wie folgt:

Von 15-16 Uhr besuchen wir den Botanischen Garten. Anschließend findet um 16.00 Uhr in der St. Franziskus-Kirche im Krankenhaus Dritter Orden (gegenüber dem Botanischen Garten) ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Hans Dieter Strack und Pfarrer Augustin Bauer statt. Danach ist Raum für Gespräche und Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Weitere Informationen zum Welt-Alzheimertag finden Sie unter: https://www.agm-online.de/wat.html 

Ort: Botanischer Garten München, Haupteingang, Menzinger Str. 65, 80638 München

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Keine. Über Spenden freuen wir uns.

Alzheimer Gesellschaft München e.V.
Josephsburgstr. 92
81673 München 

Tel: 089 - 47 51 85

E-Mail: info[at]agm-online.de 

und das Team der ökumenischen Vergiss-Mein-Nicht-Gottesdienste

22.9.2019
Uhrzeit: 15:00-16:00
Niederpöcking

"Musik im Kopf"

„Ich hab Dich und Du hast mich“ – eine musikalische Zeitreise mit Liedern von den 1920er Jahren bis in die 1950er.

Julia von Miller; Gesang und Manfred Manhardt; Klavier

Veranstaltungsflyer

Ort: LA VILLA am Starnberger See, Ferdinand-von-Miller-Straße 39-41, 82343 Niederpöcking

Teilnahmegebühr: 10 € (Kinder frei)

Ilse Kubaschewski Stiftung
Hanfelder Str. 10
82319 Starnberg

Tickets unter

Tel: 081 51 - 65 05 40 oder
E-Mail: sekretariat[at]iks-sta.de 

25.9.2019
Uhrzeit: 19:00
München

Filmvorführung: "Das Innere Leuchten"

Beobachtend erforscht DAS INNERE LEUCHTEN von Regisseur Stefan Sick den Alltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung und wagt eine poetische Interpretation dieses besonderen Zustands.

Demenz - eine Diagnose, die für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles verändert. Die Erkrankung zu akzeptieren erscheint ebenso schwierig, wie ein angemessener Umgang mit ihr. Vielleicht geht es aber viel mehr um ein Mitfühlen, als um ein Verstehen? Der Film legt den Fokus auf die positiven Situationen und Begegnungen.

Im Anschluss an die Filmvorführung wird es ein Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick und Ulrike Hafner (ehemalige Leiterin der Pfegeeinrichtung Gradmann Haus) sowie Tobias Bartschinski, Geschäftsführer der Alzheimer Gesellschaft München e.V. geben.

Infos zum Film:
www.dasinnereleuchten-film.de 

Ort: Monopol Kino, Schleißheimer Str. 127, 80797 München

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Kinokarte

Monopol Kino/Stefan Sick
Schleißheimer Str. 127
80797 München

Tel: 089 - 38 88 84 93

www.monopol-kino.de 

und

Alzheimer Gesellschaft München e.V.
Josephsburgstr. 92
81673 München

Tel: 089 - 47 51 85

E-Mail: info[at]agm-online.de 
www.agm-online.de 

PLZ-Bereich 9

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
16.9.2019
Uhrzeit: 09:30-16:45
Regensburg

„Lebensspuren. Eindrücke die für immer bleiben“

Fachtag für Betroffene, Angehörige, Fachkräfte aus Pflege und Betreuung, Interessierte

Weitere Informationen

Ort: Salzstadel Brück-Saal, Weiße-Lamm-Gasse 1, 93047 Regensburg

Anmeldung erforderlich: ja, bis 6. September

Teilnahmegebühr: 45 €

Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.
Selbsthilfe Demenz
Prüfeninger Str. 86
93049 Regensburg

Tel: 0941 - 945 59 37
E-Mail: inform[at]oberpfalzheimer.de 
www.oberpfalzheimer.de

17.9.2019
Uhrzeit: 15:00-16:00
Bad Staffelstein

„Herausforderung Demenz – Möglichkeiten der Betreuung, Pflege und Unterstützung zu Hause“

Vortrag

Begleitend kann die Ausstellung "9x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken" im Eingangsbereich der Therme Bad Staffelstein vor und nach dem Vortrag besichtigt werden.

Weitere Informationen

Ort: Therme Bad Staffelstein - Panoramasaal, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein

Deutsche Alzheimer Gesellschaft
Landesverband Bayern e. V. Selbsthilfe Demenz
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg 

Tel: 09 11 - 44 66 784

19.9.2019
Uhrzeit: 19:00-21:00
Weimar

ROMYS SALON - Exklusive Preview zur "Woche der Demenz"

Anlässlich der "Woche der Demenz" freuen wir uns euch den wunderbar warmherzigen und berührenden Familienfilm ROMYS SALON in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz in einer exklusiven Preview noch vor dem deutschen Kinostart vorzustellen.

Zum Film:

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit führe.

Die auf Internationalen Filmfestivals ausgezeichnete Romanverfilmung ROMYS SALON gewährt einen ehrlichen und zugleich sehr liebevollen Blick auf die Alzheimererkrankung und die Schwächen des Alters, die Großeltern und Enkel einander näher bringen können. Durch die erfrischend unverkrampfte Konfrontation wird das Thema Alzheimer für Kinder und Jugendliche greifbar gemacht und es wird eine Brücke zum eigenen Leben geschlagen.

Tickets: Karten bestellbar unter 036 43 - 84 77 45 oder per Mail an kino[at]monami-weimar.de 

Ort: Kommunales Kino im mon ami, Goethepl. 11, 99423 Weimar

Kommunales Kino im mon ami
Goethepl. 11
99423 Weimar

Tel: 036 43 - 84 77 45

E-Mail: kino[at]monami-weimar.de

http://romyssalon.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 10:00-19:00
Bad Kissingen

Seniorenmesse „KUNTERBUNT“

Diverse Aussteller, Filmvorführung „Die Frau im Spiegel", Rahmenprogramm und Vorträge, Alterssimulationsanzug uvm.

Ort: Katholisches Pfarrzentrum, Hartmannstraße 2a, 97688 Bad Kissingen

Caritasverband für den
Landkreis Bad Kissingen
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Ansprechperson:
Daniela Wehner,
Fachstelle für pflegende Angehörige

Tel: 09 71 - 72 46 91 13
Fax: 09 71 - 72 46 91 90

E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de 
www.caritas-kissingen.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 18:00-21:00
Würzburg

6. Würzburger Demenztage - Eröffnungsveranstaltung

Die Würzburger Demenztage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Demenzkultur - ein neues Konzept im Umgang mit der Erkrankung und die Teilhabe am kulturellen Leben in Würzburg“.

Bei der Eröffnungsveranstaltung wird Frau Dr. Schwendner die Bayerische Demenzstrategie vorstellen. Im Anschluss sprechen Frau Prof. van Oorschot und Frau Dr. Jentschke vom Universitätsklinikum Würzburg über "Palliativmedizin im Alter".
Danach wird es einen Stehempfang geben.

Weitere Informationen

Ort: Vogel Convention Center VCC, Max-Planck-Straße 7-9, 97082 Würzburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Zentrum für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Würzburg

in Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Würzburg/ Unterfranken e.V., des Trägervereins HALMA, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO, des Bürgerspitals Würzburg u. a.

Kontakt:
Tel: 09 31 - 20 17 71 10

E-Mail: landolt_s[at]ukw.de  oder
lesch_g[at]ukw.de 

20.9.2019
Uhrzeit: 10:00-19:00
Bad Kissingen

Seniorenmesse "KUNTERBUNT"

Für junge, junggebliebene, ältere Senioren/Seniorinnen und alle Interessierten. Diverse Aussteller zu Themen, wie: Hilfsmittel, Betreuung, Hören, Verkehrswacht und Vieles mehr. Filmvorführung: "Die Frau im Spiegel". Möglichkeit zum Eintauchen in das Erleben älterer Menschen durch den Alterssimulationsanzug.

Ort: Katholisches Pfarrzentrum, Hartmannstraße 2, 97688 Bad Kissingen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Keine

Caritasverband Bad Kissingen
Fachstelle für pflegende Angehörige
Daniela Wehner
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Tel: 09 71 - 72 46 91 13

E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de 

www.caritas-kissingen.de 

21.9.2019
Uhrzeit: 10:00-15:00
Würzburg

6. Würzburger Demenztage - Markt der Möglichkeiten

Informationsstände und Bühnenprogramm

Ort: Unterer Markt, Würzburg

Zentrum für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Würzburg

in Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Würzburg/ Unterfranken e.V., des Trägervereins HALMA, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO, des Bürgerspitals Würzburg u. a.

21.9.2019
Uhrzeit: 9:00-16:00
Würzburg

6. Würzburger Demenztage - Workshoptag im Rathaus

Nacheinander werden 5 Workshops angeboten zu den Themen

  • "Mein Recht am Lebensende"
  • Musiktherapie
  • Validation für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Gesundheitsförderung im Alter
  • Selbstfürsorge und Burnout-Prävention für helfende Berufe

Ort: Rathaus Würzburg, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 1. Workshop 20 €, jeder weitere 10 €

Zentrum für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Würzburg

in Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Würzburg/ Unterfranken e.V., des Trägervereins HALMA, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO, des Bürgerspitals Würzburg u. a.

Kontakt und Anmeldung:
Tel: 09 31 - 20 17 71 10

E-Mail: landolt_s[at]ukw.de  oder
lesch_g[at]ukw.de 

22.9.2019
Uhrzeit: 15:00-16:30
Würzburg

6. Würzburger Demenztage - "Mein kleiner grüner Kaktus"

Interaktives Konzert im Rahmen der Kulturbrücken des Landkreises Würzburg
mit Sylvia Kirchhoff

Ort: Seniorenwohnanlage am Hubland, Zeppelinstraße 67, 97074 Würzburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Zentrum für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Würzburg

in Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Würzburg/ Unterfranken e.V., des Trägervereins HALMA, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO, des Bürgerspitals Würzburg u. a.



Uhrzeit: 19:30
Regensburg

"Das innere Leuchten"

Vorführung des Dokumentarfilms

am 23. September: anschließend Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick

Ein Film von dem der „Tagespiegel“ schreibt: „…Ruhig folgt die Kamera ihm durch die Flure, ertastet die runzligen Gesichter der Mit-Patienten, sieht sie lachen und weinen, schreien und schweigen. Und findet eben nicht nur Krankheit und Vergesslichkeit, sondern auch Schönheit, Würde und eine von allen Erinnerungen befreite Gegenwart.“

Infos zum Film:
www.dasinnereleuchten-film.de   

Ort: FilmGalerie im leeren Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Teilnahmegebühr: ja

FilmGalerie im leeren Beutel

www.kinoheld.de/kino-regensburg/filmgalerie-im-leeren-beutel/shows/movies