Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag
und zur Woche der Demenz 2018

 

 

 

Wenn Sie eine Veranstaltung eintragen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular

PLZ-Bereich 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

PLZ-Bereich 0

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
12.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Dresden

Vortrag: „Was geschieht bei Demenz im Gehirn? “

Referent: Dr. med. Jan Lange, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Dresden

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Ansprechpersonen:
Sandrine Augustin / Julia Liebe 

Tel: 03 51- 416 60 47
E-Mail:demenz[at]dpbv-online.de

14.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Radeburg

„Was ich brauche? Na nix!“, sagt meine Mutter

Vortrag von Margot Unbescheid, Autorin und pflegende Angehörige

Ort: Ratsaal Radeburg, Heinrich-Zille-Straße, 01471 Radeburg

Geriatrisches Netzwerk Radeburg
c/o Fachkliniken für Geriatrie Radeburg GmbH
Hospitalstraße 34
01471 Radeburg

Ansprechperson:
Sandy Meusel

E-mail:  meusel[at]fachkliniken-radeburg.de

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Dresden

Grundschulung Demenz

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Grundschulung Demenz ein, um über das Krankheitsbild Demenz, Kommunikation und Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen und hilfreichen Adressen und Ansprechpersonen in der Landeshauptstadt Dresden zu informieren.

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Ansprechpersonen:
Sandrine Augustin / Julia Liebe 

Tel: 03 51- 416 60 47
E-Mail: demenz@dpbv-online.de 

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 9:00-14:00
Spremberg

Fachtag: „Demenz - Nicht allein in unbekanntem Land“

Anlässlich des internationalen Welt-Alzheimertages für der Gerontopsychiatrische Verbund Cottbus/Spree-Neiße e.V. bereits den 5. Fachtag durch.

Ort: Hotel Georgenberg, Slamener Höhe 19, 03048 Spremberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Gerontopsychiatrischer Verbund Cottbus/Spree-Neiße e.V.
Zielona-Gora-Straße 16
03048 Cottbus

Ansprechperson:
Delia Klementz

Tel: 03 55 - 486 71 37
E-Mail: gpv-cb-spn[at]web.de

Weitere Informationen

20.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Freiberg

9. Freiberger Alzheimertag

Vortrag der Autorin und Alzheimerreferentin Margot Unbescheid „Weggefährten – damit die Reise in die Demenz gelingt“ mit Buchverkauf und Gesprächsrunde zu Kaffee und Kuchen.

Ort: Haus Johannishof, Chemnitzer Straße 64, 09599 Freiberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Freiberger Selbsthilfegruppe Demenz
Chemnitzer Straße 64
09599 Freiberg

Ansprechperson:
Ricarda Gülzow

Tel: 037 31 - 79 45 19
E-mail: selbsthilfe[at]demenz-freiberg.de 

Webseite

20.9.2018Doberlug-Kirchhain

Tag der offenen Tür im Lutherstift am Schloss

Ort: Diakoniestation Doberlug - Kirchhain „Lutherstift am Schloss“, Bahnhofsallee 20, 03253 Doberlug-Kirchhain

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Diakoniestation Doberlug - Kirchhain „Lutherstift am Schloss“
Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz
Bahnhofsallee 20
03253 Doberlug-Kirchhain

Ansprechperson:
Frau Friedrich

Tel: 035 322 - 51 17 84
E-Mail: u.friedrich-diakoniestation-doki[at]gmx.de 

21.9.2018
Uhrzeit: 09:00-20:00
Dresden

"Demenz - dabei und mittendrin"

Wir möchten auf die Situation der circa 16 000 demenzerkrankten Menschen und ihrer Familien in Dresden hinweisen.

Auch wenn gegenwärtig eine Heilung der Krankheit nicht möglich ist, kann durch medizinische Behandlung, Beratung, soziale Betreuung, fachkundige Pflege und vieles mehr den Kranken und ihren Angehörigen geholfen werden.

Wir informieren über das Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk zum Thema Demenz der Landeshauptstadt Dresden. 

Ort: Centrum Galerie Dresden, Prager Straße 15, 01069 Dresden

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Radebeul

„Weggefährten - damit die Reise in die Demenz gelingt“

Vortrag, Imbiss und Gespräch von und mit Margot Unbescheid, Autorin und pflegende Angehörige

Ort: Familienzentrum Radebeul, Altkötzschenbroda 20, 01445 Radebeul

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Familienzentrum Radebeul

Alzheimer Gesellschaft Radebeul-Meißner Land e.V.
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 - 839 73 80
E-mail: vorstand[at]alzheimer-radebeul.de 

21.9.2018
Uhrzeit: 8:00-12:00
Dresden

Demenz-Telefon

Sie haben Fragen zum Thema Demenz oder Alzheimer?

Anlässlich des Welt-Alzheimertages beraten wir Sie telefonisch zu allen Fragen rund um Demenz und Alzheimer.

Zusätzlich zu unseren wöchentlichen Sprechzeiten bieten wir Ihnen am Freitag, den 21. September 2018, in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr, eine Telefonberatung an.

Wir beraten Sie fachlich zu folgenden Themen:

  • Krankheitsbild Demenz und Alzheimer
  • Fragen zur Pflegeversicherung, Schwerbehinderung und Wohnmöglichkeiten
  • Umgang mit Menschen mit Demenz
  • Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige
  • regionale Angebote der Landeshauptstadt Dresden
  • und vieles mehr

 Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel: 03 51 - 416 60 25.

Ort: Kontakt- und Beratungsstelle GerDA, Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Nein

Kontakt- und Beratungsstelle GerDA
Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 25
E-Mail: GerDA[at]dpbv-online.de

Webseite

22.9.2018
Uhrzeit: 08:30
Chemnitz

Aktionstag - Demenz

Vorträge, Gespräche, Informationsstände

Eine kostenlose Betreuung für Angehörige durch einen professionellen Pflegedienst ist vor Ort gesichert.

Ort: Technische Universität Chemnitz, Weinholdbau, Reichenhainer Straße 70, 09126 Chemnitz

DemenzNetz_C

Stadt Chemnitz – Sozialamt
Abt. Senioren-, Behindertenhilfe,
Örtliche Betreuungsbehörde

Tel: 03 71- 488 50 20
E-Mail: pflegenetz_C[at]stadt-chemnitz.de 

Webseite
Veranstaltungsflyer

22.9.2018
Uhrzeit: 14:30
Radebeul

5. Thementag Demenz

Vortrag „Mit Demenz leben - Wie der Alltag mit Demenz gelingt“ von Helga Rohra.
Workshop „Mit Demenz gehts auch - bessere Strukturen im Alltag“ mit Ines Lierath (Ergotherapeutin).

Ort: Familienzentrum Radebeul, Altkötzschenbroda 20, 01445 Radebeul

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Radebeul-Meißner Land e.V.
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Tel: 03 51 - 839 73 80
E-Mail: vorstand[at]alzheimer-radebeul.de

22.9.2018
Uhrzeit: 14:00-19:50
Dresden

„Demenz - dabei und mittendrin“

Wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren, sich auszutauschen und mit uns in Gespräch zu über aktuelle Anliegen zum Thema Demenz ins Gespräch zu kommen.

Programm:

  • 14:00 Uhr Begrüßung
  • 14:15 - 15:00 Uhr Vortrag: „Menschen mit Demenz im Krankenhaus und jetzt?“, Dr. med. Barbara Schubert
  • 15:00 - 16:30 Uhr Podiumsdiskussion
  • 16:30 - 17:30 Uhr Pause mit Catering, Informationsmaterialen, Gesprächen und Musik der Band „Jazzlounge“, direkter Kontakt zu Angehörigengruppen
  • 17:30 - 19:50 Uhr „Film Honig im Kopf“

Ort: Programmkino Ost, Schandauer Straße 73, 01277 Dresden

in Zusammenarbeit mit der Landesiniative Demenz Sachsen e.V.

Alzheimer Gesellschaft Dresden e.V.
Georg-Nerlich-Straße 2
01307 Dresden

Tel: 03 51 - 44 40 29 50
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-dresden.de

Veranstaltungsflyer

PLZ-Bereich 1

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
10.9.2018
Uhrzeit: 16:30
Beeskow

Daheim im Heim: was erwartet uns, wenn die Pflege zu Hause zu schwer wird

Vortrag und Gespräch mit Margot Unbescheid, Autorin und Pflegende Angehörige

Ort: Selbsthilfekontaktstelle Beeskow, Berliner Straße 16, 15848 Beeskow

Anmeldung erforderlich: ja

Selbsthilfe-Zentrale für Eisenhüttenstadt und Beeskow
Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt

Ansprechperson:
Ramona Weinert

E-mail: shz[at]online.de

Webseite

11.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Frankfurt (Oder)

Lügen oder nicht lügen – wie halten wir es mit der Wahrheit bei Demenz?

Vortrag von Margot Unbescheid, Autorin und pflegende Angehörige

Ort: Haus der Begegnung Frankfurt (Oder), Klabundstraße 10, 15232 Frankfurt (Oder)

Anmeldung erforderlich: ja

Haus der Begegnung Frankfurt (Oder)
Klabundstraße 10
15232 Frankfurt (Oder)

Ansprechperson:
Angela Henkel

Tel: 03 35 - 66 41 824
E-mail: haus[at]kobshdb.de

Webseite

12.9.2018
Uhrzeit: 13:00-16:30
Oranienburg

Informationsveranstaltung „Leben mit Demenz im Alltag“

Inhalte:

  • Freizeit- und Urlaubsangebote
  • Praktische Hilfen im Alltag
  • Wohnraumanpassung

Ort: Märkischer Sozialverein e.V., Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Märkischer Sozialverein e.V.
Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und Angehörige
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Tel: 033 01 - 689 69 60
E-Mail: alzheimerberatung[at]msvev.de

Webseite

13.9.2018
Uhrzeit: 14:30-16:30
Angermünde

Dampferfahrt in Prenzlau

Ort: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Nordbrandenburg, Dienststelle Angermünde, Berliner Straße 45, 16278 Angermünde

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Nordbrandenburg
Dienststelle Angermünde
Berliner Straße 45
16278 Angermünde

Ansprechperson:
Elisa Spadzinski

Tel: 033 31 - 26 96 25
E-Mail: elisa.spadzinski[at]johanniter.de

13.9.2018
Uhrzeit: 18:30
Eisenhüttenstadt

Lügen oder nicht lügen - wie halten wir es mit der Wahrheit bei Demenz?

Vortrag und Gespräch mit Margot Unbescheid, Autorin und Pflegende Angehörige

Ort: Begegnungsstätte EWG, Birkenweg 16, 15890 Eisenhüttenstadt

Anmeldung erforderlich: ja

Selbsthilfe-Zentrale Eisenhüttenstadt und Beeskow
Kastanienhof 3
15890 Eisenhüttenstadt

Ansprechperson:
Ramona Weinert

E-mail: shz[at]online.de

Webseite

17.9.2018
Uhrzeit: 10:00-15:00
Berlin

„Wie schaffe ich mir Freiräume - Entlastung für pflegende Angehörige“

Tag der offenen Tür in der Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V

Ort: Alzheimer-Gesellschaft Berlin, Friedrichstraße 236, 10969 Berlin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de 

Webseite

18.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Werder

Markt der Möglichkeiten

Einrichtungen und Initiativen präsentieren sich

Ort: Begegnungszentrum TREFFPUNKT Werder, Plantagenplatz 11, 14542 Werder

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Beratungsstelle für MmD Werder in Zusammenarbeit mit "VergissMeinNicht" im Begegnungszentrum TREFFPUNKT

Ansprechperson:
Sigrid Hilburg

Tel: 033 27 - 424 23
E-Mail: sigrid.hilburg[at]evbsozial.de

Webseite

18.9.2018
Uhrzeit: 14:30-16:30
Werder

Fotoausstellung „Wir gemeinsam für Menschen mit Demenz“

mit Kaffee und Kuchen

Ort: Begegnungszentrum TREFFPUNKT Werder, Plantagenplatz 11, 14542 Werder

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: ja

„VergissMeinNicht“ im Begegnungszentrum TREFFPUNKT
Plantagenplatz 11
14542 Werder

Ansprechperson:
Sigrid Hilburg

Tel: 033 27 - 424 23
E-Mail: sigrid.hilburg[at]evbsozial.de

Webseite

18.9.2018
Uhrzeit: 15:00+16:00
Werder

„Auch mit Demenz - Wohnen mittendrin“

Impulsreferat und Gespräch

Ort: Begegnungszentrum TREFFPUNKT Werder, Plantagenplatz 11, 14542 Werder

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

„VergissMeinNicht“ im Begegnungszentrum TREFFPUNKT
Plantagenplatz 11
14542 Werder

Ansprechperson:
Sigrid Hilburg

Tel: 033 27 - 424 23
E-Mail: sigrid.hilburg[at]evbsozial.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Schwerin

Filmaufführung „Das Leuchten der Erinnerung"

In Roadmovies geht es fast immer auch um eine innere Reise der Figuren zu sich selbst – beim Trip von A nach B gewinnen sie Klarheit für das weitere Leben. Eine etwas andere Perspektive nimmt der italienische Regisseur Paolo Virzi nun mit der Verfilmung von Michel Zadoorians Roman „The Leisure Seeker“ ein, in der er die Altstars Donald Sutherland und Helen Mirren als seit 50 Jahren verheiratetes Ehepaar auf eine Reise schickt. Denn wo andere Antworten suchen, wollen die beiden nur eins: sich erinnern. Die Tragikomödie „Das Leuchten der Erinnerung“ ist ein sehenswertes Schauspielerkino.

Ort: Filmpalast Capitol Schwerin, Wismarsche Straße 128, 19053 Schwerin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: 6 €

Netzwerk Demenz Schwerin
Gartenhöhe 6b
19053 Schwerin

Ansprechperson:
Ute Greve

Tel: 03 85 - 52 13 38 18
E-Mail: info[at]zentrum-demenz.de 

Webseite
Veranstaltungsflyer

20.9.2018
Uhrzeit: 9:00
Bad Belzig

Informationsstände

zu Einrichtungen und Angeboten der Region

Ort: Marktplatz, 14806 Bad Belzig

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Am Bahnhof 11
14806 Bad Belzig

Ansprechperson:
Sylvana Kropstat

Tel: 0152 - 22 54 32 78
E-Mail: sylvana.kropstat[at]diakonissenhaus.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Bad Belzig

Filmvorführung „Das Leuchten der Erinnerung“

Ort: Hofgarten Kino, Puschkinstraße 1, 14806 Bad Belzig

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Am Bahnhof 11
14806 Bad Belzig

Ansprechperson:
Sylvana Kropstat

Tel: 0152 - 22 54 32 78
E-Mail: sylvana.kropstat[at]diakonissenhaus.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00-16:15
Potsdam

„DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz“

Zum Welt-Alzheimertag lädt die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg wieder Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen aus ganz Brandenburg ein.
Ein besonderes Highlight wird die Ausstellungseröffnung mit Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann sein. Die Cartoons zeigen Alltagssituationen von Menschen mit Demenz. Die Ausstellung wird vom 11.09. bis 06.10.2018 zu sehen sein. 

Ort: Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
Stephensonstraße 24-26
14482 Potsdam

Ansprechperson:
Katrin Wizner

Tel:  03 31 - 740 90 08
E-Mail: wizner[at]alzheimer-brandenburg.de 

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 14:30-16:30
Fürstenwalde

„Ein Koffer voller Erinnerungen“

Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages heißt das Mehrgenerationenhaus alle Interessierten zu einem gemütlichen Nachmittag willkommen. Zu Besuch ist Karin Jänicke aus der Fürstenwalder Bibliothek und hat viele Kurzgeschichten des Alltags im Gepäck. Gemeinsam wollen wir uns an Vergangenes erinnern, erzählen und kleine Rätsel lösen.

Ort: AWO Mehrgenerationenhaus, Wladimir-Komarow-Straße 42e, 15517 Fürstenwalde

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

AWO Mehrgenerationenhaus
Wladimir-Komarow-Straße 42e
15517 Fürstenwalde

Ansprechperson:
Catharina Schulze

Tel: 033 61 - 74 90 28
E-Mail: cschulze[at]awo-fuerstenwalde.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 13:30
Berlin

„Jeder kann etwas tun – Kompaktkurs Demenz“

Menschen mit einer Demenzerkrankung haben oft Schwierigkeiten sich zu erinnern, Wege zu finden und ihren Alltag zu organisieren. Wie alle möchten sie so lange wie möglich selbstständig und Teil dieser, unserer Gesellschaft sein. Von einer Demenzerkrankung kann jeder betroffen werden – in der Familie, in der Nachbarschaft und auch am Arbeitsplatz. In der Begegnung und im Umgang miteinander hilft es oft schon, etwas über die Erkrankung zu wissen. Deshalb hat die Deutsche Alzheimer Gesellschaft die bundesweite Aufklärungsinitiative Demenz Partner gestartet. „Demenz braucht dich. Auch du kannst Demenz Partner werden!“.
Bisher sind bereits 30.000 Menschen diesem Aufruf gefolgt. Werden auch Sie Demenz Partner! Besuchen Sie an diesem Welt-Alzheimertag unseren Kompaktkurs Demenz und erfahren Sie, was eine Demenzerkrankung ist  und wie Sie Menschen mit Demenz begegnen und einbeziehen können. Setzen Sie gemeinsam mit uns ein gesellschaftliches Zeichen und helfen Sie mit, Hemmschwellen im Umgang abzubauen um gemeinsam dabei und mittendrin zu sein! 

Ort: Allianz-Versicherungs-AG, An den Treptowers 3, 12435 Berlin

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
E-Mail: info@alzheimer-berlin.de 

Webseite
Veranstaltungsflyer

21.9.2018
Uhrzeit: 9:00-10:30
Schwerin

Ältere Verkehrsteilnehmer unter Berücksichtigung gesundheitlicher Einschränkungen

Vortrag auch mit Blick auf Menschen mit Demenz von Bernd Fritsch, Landesverkehrswacht Mecklenburg-Vorpommern e.V. 

Ort: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Anmeldung erforderlich: nein

in Zusammenarbeit mit der AG Altenarbeit Schwerin

Netzwerk Demenz Schwerin
Gartenhöhe 6b
19053 Schwerin

Ansprechperson:
Ute Greve

Tel: 03 85 - 52 13 38 18
E-Mail: info[at]zentrum-demenz.de

Webseite
Veranstaltungsflyer 

21.9.2018
Uhrzeit: 10:30-12:00
Schwerin

Kompaktkurs Demenz

In konzentrierter Form werden Teilnehmende über Grundlagenwissen zur Krankheit Demenz, zur Kommunikation mit Menschen mit Demenz, zu Herausforderungen für Angehörige und Unterstützungsmöglichkeiten in Schwerin informiert.

Ort: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Schwerin
Gartenhöhe 6b
19053 Schwerin

Ansprechperson:
Ute Greve

Tel: 03 85 - 52 13 38 18
E-Mail: info[at]zentrum-demenz.de

Webseite
Verstaltungsflyer 

22.9.2018
Uhrzeit: 09:00-17:00
Rostock

6. Demenz-Kongress

Kongress für Pflegekräfte und pflegende Angehörige

Ort: Kurhaus Warnemünde, Seestraße 18, 18119 Rostock

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 40 € für Pflegekräfte, 20 € für pflegende Angehörige

In Kooperation mit dem DZNE und dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Alzheimer Gesellschaft:

RENAFAN Akademie gGmbH
Berliner Straße 36/37
13507 Berlin

Tel: 030 - 438 19 09 77
Fax: 030 - 438 19 08 82 00

www.renafan-akademie.de 

Ansprechperson:
Uwe Hildebrandt

Tel: 01 76 - 19 05 05 23
E-Mail: uwe.hildebrandt[at]renafan.de 

22.9.2018
Uhrzeit: 15:00-17:30
Falkensee

Tanztee

Ort: Tagespflege „Neue Mitte“, Fritze-Müller-Weg 1, 14612 Falkensee

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ja

Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH
Sozialstation Falkensee
Fritze-Müller-Weg 1
14612 Falkensee

Ansprechperson:
Frau Kliesch

Tel: 033 22 - 20 90 99
E-Mail: kliesch[at]die-gemeinschaftswerke.de 

23.9.2018
Uhrzeit: 00:00-00:00
Berlin

Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst für pflegende Angehörige, Pflegekräfte, Ehrenamtliche und Menschen mit Demenz.

Im Anschluss an den Gottesdienst können alle Besucher bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen sein.

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Geistlichen Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 89 09 43 57
E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de

Webseite

23.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Schwerin

Gottesdienst

Gemeinsam mit den sonntäglichen Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern sind Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen eingeladen im Raum der Paulskirche Musik und Gedanken in vereinfachter Sprache zu genießen.

Ort: Paulskirche Schwerin, Am Packhof 8, 19053 Schwerin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Schwerin
Gartenhöhe 6b
19053 Schwerin

Ansprechperson:
Pastorin Ulrike von Maltzahn-Schwarz

E-Mail: Maltzahn-Schwarz[at]sozius-schwerin.de

25.9.2018
Uhrzeit: 14:30-18:30
Kloster Lehnin

Die Kraft der Musik

Fachvorträge und Tanzveranstaltung

Ort: Lothar-Kreyssig-Haus, Klosterkirchplatz 6, 14797 Kloster Lehnin

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Kontakt- und Beratungsstelle für Angehörige Demenzkranker
Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin
Klosterkirchplatz 6
14797 Kloster Lehnin

Ansprechperson:
Antje Kirchhoff

Tel: 0152 - 22 54 32 87
E-Mail: antje.kirchhoff[at]diakonissenhaus.de 

27.9.2018
Uhrzeit: 9:30-16:15
Potsdam

„Gutes Leben für Menschen mit Demenz im Quartier“

3. Fachtag des Kompetenzzentrums Demenz für das Land Brandenburg

Ort: Tagungshaus Potsdam-Hermannswerder, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 60 € (inkl. Getränke und Mittagessen)

Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg in Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
Stephensonstraße 24 – 26
14482 Potsdam

Tel: 03 31 - 704 37 48
E-Mail: buero[at]demenz-brandenburg.de

Weitere Informationen und Anmeldung

27.9.2018
Uhrzeit: 16:30
Teltow

„Überraschungsfilm“

Filmvorführung

Ort: Gesundheitszentrum Teltow, Seminarraum 2, Potsdamer Straße 7/9, 14513 Teltow

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Potsdamer Straße 7/9
14513 Teltow

Ansprechperson:
Annekatrin Tews

Tel: 0152 - 22 54 32 74
E-Mail: annekatrin.tews[at]diakonissenhaus.de

Webseite

PLZ-Bereich 2

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
7.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:30
Flensburg

Flensburg und Gesundheit (FLeGe)

Vorträge und Infos zum Thema  pflegerische Versorgung aus Angehörigenperspektive für alle Bürgerinnen und Bürger.

Ort: Audimax der Hochschule, Thomas-Fincke-Straße 18, 24943 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Institut für eHealth und Management im Gesundheitswesen (IEMG) der Hochschule Flensburg
Kanzleistraße 91-93
24943 Flensburg

Tel: 04 61 - 805 15 63
E-Mail: admin[at]iemg.de

Webseite

10.9., 11.9. + 14.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Ahrensburg

Vortragsreihe: „Mehr Wissen schafft mehr Verständnis“, der demente Mensch in unserer Gesellschaft

Die Vortragsreihe soll in 3 x 90 Minuten die Demenzerkrankungen vorstellen, die Problematik im Umgang mit den Kranken deutlich machen und Betroffene und ihre Angehörige in ihren Alltagsgeschehen begleiten. Die Veranstaltungen sind als Fortsetzungsveranstaltungen konzipiert, bauen aufeinander auf, können aber natürlich auch einzeln besucht werden. Sie richten sich an pflegende Angehörige, interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch an Pflege- und Betreuungspersonal.

Die Veranstaltungsreihe wurde bereits im Jahr 2017 mit viel Erfolg angeboten.

Ort: Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, 22926 Ahrensburg

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Stormarn e.V. Selbsthilfe Demenz
Manfred–Samusch–Straße 9
22926 Ahrensburg

Tel: 041 02 – 82 22 22
E-Mail: mail[at]alzheimer-stormarn.de

Webseite

12.9.2018
Uhrzeit: 09:00-13:00
Bad Schwartau

Informationsstand zum Thema Demenz

Ort: Markt, 23611 Bad Schwartau

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung Selbsthilfe Demenz gemeinnütziger Verein e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 0451 - 38 94 93 11
E-Mail: verein[at]alz-hl.de

Webseite

12.9.2018
Uhrzeit: 09:00-13:00
Lübeck

Informationsstand zum Thema Demenz

Ort: Breite Straße, 23552 Lübeck

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung Selbsthilfe Demenz gemeinnütziger Verein e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Telefon: 04 51 - 38 94 93 11
E-Mail: verein[at]alz-hl.de

Webseite

13.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Flensburg

Fragestunde Demenz

Vortrag über die Erkrankung sowie über die Angebote der Alzheimer Gesellschaft Flensburg und Umgebung.

Ort: Gemeindezentrum St. Nikolai, Nikolaikirchhof 8, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem St. Franziskus Hospital

Alzheimer Gesellschaft Flensburg und Umgebung e.V.
Friesische Straße 10
24937 Flensburg

Tel: 0160 - 48 290 93
E-Mail: info[at]alzheimer-flensburg.de

Webseite

15.9.2018
Uhrzeit: 09:00-13:00
Flensburg

Marktevent

Eine Veranstaltung auf dem Flensburger Wochenmarkt in Zusammenarbeit mit den Marktleuten Südermarkt.

Ort: Südermarkt, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Flensburg und Umgebung e.V.
Friesische Straße 10
24937 Flensburg

Tel: 0160 - 48 290 93
E-Mail: info[at]alzheimer-flensburg.de

Webseite

17.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Flensburg

Aufgeweckte Kunstgeschichten

Menschen mit Demenz im Museum: „Es schläft eine Geschichte im Bild. Wir wecken sie zusammen auf!“

Ort: Museumsberg Flensburg, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Museumsberg Flensburg
Museumsberg 1
24937 Flensburg

Tel: 04 61 - 85 29 56

Anmeldung unter E-Mail: piper.kirsten[at]stadt.flensburg.de 

17.9.-22.9.2018Flensburg

Büchertisch und Infostand

Es wird eine Auswahl aus dem reichhaltigen Medienangebot der Stadtbibliothek präsentiert.

Ort: Stadtbibliothek Flensburg, Süderhofenden 40, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Stadtbibliothek Flensburg
Süderhofenden 40
24937 Flensburg

Tel: 04 61 - 85 25 69

Webseite

17.9.-22.9.2018Flensburg

Schaufenster und Infostand

Die Buchhandlung Westphalen gestaltet ein Schaufenster zum Thema Demenz.

Ort: Buchhandlung Westphalen, Nikolaistraße 5, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Buchhandlung Westphalen
Nikolaistraße 5
24937 Flensburg

Webseite

17.9.2018
Uhrzeit: 19:00
Ahrensburg

Lesung von Sabine Bode aus ihrem Buch „Frieden schließen mit Demenz“

Sabine Bode, deren Sachbücher „Die vergessene Generation“, „Kriegsenkel“, „Nachkriegskinder“ und „Kriegsspuren“ Bestseller sind und in mehrere Sprachen übersetzt wurden, hat ihr erstes Buch über demenzielle Erkrankungen geschrieben, sie hat genauestens recherchiert und macht Mut, sich mit den Krankheiten auseinander zu setzen.

Ort: Stadtbücherei Ahrensburg, Manfred-Samusch-Straße 3, 22926 Ahrensburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Ahrensburg und der Ahrensburger Volkshochschule

Alzheimer Gesellschaft Stormarn e.V. Selbsthilfe Demenz
Manfred–Samusch–Straße 9
22926 Ahrensburg

Tel: 041 02 – 82 22 22
E-Mail: mail[at]alzheimer-stormarn.de

Webseite

17.9.2018
Uhrzeit: 10:00-15:00
Hamburg

„Demenzfreundlich in Harburg“

10:00 – 13:00 Uhr BasisQ-Schulung für Gewerbetreibende:

BasisQ ist eine Schulung, die den Umgang mit Menschen mit Demenz in beruflichen Situationen erleichtern soll. Die Schulung soll auch dazu beitragen, dass Quartiere zu Orten werden, wo Menschen mit Demenz als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft ihren Platz finden (Anmeldung erforderlich, 10 €)

13:30 - 15:00 Uhr DemenzWalk in der Harburger Innenstadt

Ein bunter, fröhlicher Spaziergang mit und für Menschen mit Demenz und alle, die solidarisch sind, zu Orten in der Harburger Innenstadt, wo Menschen mit Demenz willkommen sind.

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Programmheft.

Ort: Haus der Kirche, Hölertwiete 5, 21073 Hamburg

Ansprechperson:
Isabelle Nakhdjavani-Brauner

Tel: 040 – 766 09 25 85
E-Mail: Demenz-Netz-Harburg[at]drk-harburg.de

Programmheft

18.9.2018
Uhrzeit: 14:00-20:00
Hamburg

„Alte und neue Welten entdecken!“

Infostände, Vorträge, Rundgänge, Kaffee und Kuchen, Chor Vergissmeinnicht

Ort: Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48, 22359 Hamburg

Anmeldung erforderlich: bis zum 13. September

Ansprechperson:
Jörn Wieking

Tel: 040 – 88 14 17 70
E-Mail: info[at]alzheimer-hamburg.de

Programmheft

19.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Heide

Tanztee

mit Kaffee und Kuchen

Ort: Domicil - Seniorenpflegeheim, Markt 52, 25746 Heide

Anmeldung erforderlich: ja unter Tel: 04 81 - 42 13 00

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Dithmarschen e.V.
Geschäftsstelle im Ambulanten Pflegedienst Senior plus
Große Westerstraße 7
25746 Heide

Tel: 04 81 - 372 36 53

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 14:30
Freienwill

Tanzcafé

für Menschen mit und ohne Demenz, mit Live-Musik und dem Tanzkreis Weding

Ort: Freienwill-Krug, Holm 1, 24991 Freienwill

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 11 €

Alzheimer Gesellschaft Flensburg und Umgebung e.V.
Friesische Straße 10
24937 Flensburg

Tel: 0160 - 48 290 93
E-Mail: info[at]alzheimer-flensburg.de

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Flensburg

Klöncafé

ein Treffpunkt für Menschen mit Demenz und deren An- und Zugehörigen

Ort: Kulturhof Flensburg, Große Straße 42-44, 24937 Flensburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Flensburg und Umgebung e.V.
Friesische Straße 10
24937 Flensburg

Tel: 0160 - 48 290 93
E-Mail: info[at]alzheimer-flensburg.de

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 11:00-17:00
Hamburg

„Demenz – dabei und mittendrin. Bergedorf setzt ein Zeichen!“

  • 11:00 – 17:00 Uhr Informationsstände und Beratung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
  • 11:00 – 13:00 Uhr Informationen zur Kampagne „Hamburg setzt ein Zeichen für Demenzsensibilität“
  • 15:00 – 16:00 Uhr Medizinischer Vortrag: „Gedächtnisstörungen – was tun?“
  • 15:00 – 16:00 Uhr „Altes neu entdecken in Bergedorf“ Demenzsensibler Stadtteilrundgang
  • 16:30 – 17:00 Uhr Kirchspiel Bergedorf Seniorenchor St. Petri und Pauli

Ort: Johann-Adolf-Hasse-Platz / Kirche St. Petri und Pauli am Johann-Adolf-Hasse-Platz, 21029 Hamburg

Anmeldung erforderlich: nein

Ansprechperson:
Susanne Kohler

Tel: 040 – 288 03 64 18
E-Mail: susanne.kohler[at]hag-gesundheit.de 

Programmheft

20.9.2018Stuhr

„Demenzkrank – welche Rechte bleiben!?“

Referent: Rechtsanwalt und Autor Thorsten Ohlmann

Inhalte des Vortrages:

  • Rechte des demenziell Erkrankten (Bürgerliche Rechte, Grundrechte, Rechte gegenüber Behörden)
  • Auswirkungen der fehlenden Geschäftsfähigkeit bei demenziell Erkrankten (Vertragsschluss, Vertragsauflösung, Vertragsänderung)
  • Vertretung von demenziell Erkrankten (Vorsorgevollmacht, Betreuung, Generalvollmacht)
  • Vorliegen einer Patientenverfügung, was ist hier zu beachten?

Ort: Hotel Bremer Tor, Syker Straße 4, 28816 Stuhr

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein, Spenden erwünscht

PRO DEM e.V.
Bremer Straße 7
28816 Stuhr

Tel: 04 21 – 898 33 44

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 11:00
Hamburg

„Demenz mit allen Sinnen“

Sinnliche Wahrnehmungen eröffnen Menschen mit Demenz einen Zugang zur Welt, in der sie sonst zunehmend die Orientierung in Raum und Zeit verlieren.

Wir bieten Anregungen für die Sinne für Menschen mit und ohne Demenz, laden ein zu Aktionen, Vorträgen und zur Beratung an den Infotischen aller Institutionen. Es gibt Zeit und Raum für Austausch bei Kaffee & Kuchen und Getränken. 

Ort: Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg

Anmeldung erforderlich: nein

Ansprechperson:
Katrin Kell

Tel: 040 – 30 62 02 99
E-Mail: kell[at]diakonie-hamburg.de

Programmheft

21.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Emden

Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der Alzheimer Gesellschaft Emden-Ostfriesland e. V. Selbsthilfe Demenz

Festredner zu dem Thema „Wer nach vorne schaut, ist länger jung“ ist Dr. Henning Scherf, Präsident des Senats und Bürgermeister a. D. der Freien Hansestadt Bremen.

Ort: Neue Kirche, Brückstraße 103, 26721 Emden

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer Gesellschaft Emden-Ostfriesland e. V. Selbsthilfe Demenz
Memmostraße 29
26725 Emden

E-Mail: Info[at]alzheimergesellschaft-emden-ostfriesland.de 

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 10:30+19:00
Aurich

„Wenn du verschwindest“

Theateraufführung zum Welt-Alzheimertag. Die Familie Gassenhauer zeigt ihr neues Stück.

Ort: Stadthalle Aurich, Bürgermeister-Anklam-Platz, 26603 Aurich

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

KVHS Aurich
Oldersumer Straße 65-73
26605 Aurich

Tel: 049 41- 95 80 0
E-Mail: info[at]kvhs-aurich.de

Webseite
Veranstaltungsflyer

21.9.2018
Uhrzeit: 17:00
Lübeck

Küchenlieder und Gassenhauer

Hannah Rau und Christine Luckmeier werden uns mit Gesang und Musik in die Welt der 20-er un 30-er Jahre versetzen. Danach stärken wir uns bei Häppchen und Getränken.

Ort: Gemeindesaal der Lutherkirche in Lübeck, Moislinger Allee 96, 23558 Lübeck

Teilnahmegebühr: 6 €

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung Selbsthilfe Demenz gemeinnütziger Verein e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
E-Mail: verein[at]alz-hl.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 09:30-17:00
Hamburg

„Zeit! Dass sich was dreht – Demenz (er)leben am Alsterdorfer Markt“

Den ganzen Tag über bieten Aussteller*innen Informationen und Anregungen. Es wird zur Reservierung eines Sitzplatzes für Vorträge und Talkrunde geraten.

Ort: Kulturküche Alsterdorf, Alsterdorfer Markt 18, 22297 Hamburg

Ansprechperson:
Claudia Unruh

Tel: 015 20 – 626 73 60
E-Mail: cunruh.demenzwoche2018[at]gmail.com

Programmheft

22.9.2018
Uhrzeit: 11:00-14:00
Aurich

Einladung in das Begegnungs-Café

Was erwartet Sie?

  • ein kostenloser Kaffee oder Tee dazu Kuchen und Gebäck
  • Musik von der Handörgler Gruppe aus Rechtsupweg
  • Möglichkeit zum Gespräch oder zu einer Kurzberatung
  • Informationen
  • Kurzvorträge
  • fachliche Eins-zu-eins-Begleitung von Betroffenen durch
  • die SchülerInnen der Altenpflegefachschule Aurich
  • verschiedene Informationsstände

Ort: Im Restaurant der KVHS Aurich, Oldersumer Straße 65-73, 26605 Aurich

Teilnahmegebühr: nein

KVHS Aurich
Oldersumer Straße 65-73
26605 Aurich

Tel: 049 41- 95 80 0
E-Mail: info[at]kvhs-aurich.de


Webseite
Veranstaltungsflyer

22.9.2018
Uhrzeit: 09:30
Hamburg

„2. KONFETTI-Camp – Demenz anders denken“

Eine kreative Tagung mit Übernachtungsmöglichkeit für Menschen mit und ohne Demenz.

Für Menschen mit Demenz bieten wir im KONFETTI-Cafézelt die Möglichkeit einer liebevollen und kreativen Betreuung. Auf dem Gelände des KONFETTI-Camps zeigen wir eine Fotoausstellung zum Thema Demenz.

Machen Sie mit: Schicken Sie uns Ihre Ideen für einen Beitrag zum Thema Demenz, besonders gern unter den Aspekten Lebensfreude und Kreativität. Für Kurzentschlossene finden wir am Veranstaltungstag den passenden Rahmen für spontane Beiträge. Wir machen erfahrbar, dass auch ein Leben mit Demenz sehr lebenswert sein kann! 

Ort: Campingplatz ElbeCamp, Falkensteiner Ufer 101, 22587 Hamburg

Anmeldung erforderlich: ist erwünscht, spontane Gäste sind sehr willkommen.

Ansprechperson:
Michael Hagedorn

Tel: 040 – 890 66 76 79
E-Mail: mh[at]konfetti-im-kopf.de 

Programmheft

23.9.2018
Uhrzeit: 15:00-17:00
Lübeck

Tanztee

Es ist schon Tradition: wieder möchten wir mit Ihnen tanzen, schunkeln, plaudern und uns an kleinen kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen. Wir werden begleitet mit Live-Musik von „unserem“ bewährten Duo Hawero.

Ort: Tagespflege Memoritas, Hansering 3, 23558 Lübeck

Anmeldung erforderlich: ja bis zum 22.9.

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung Selbsthilfe Demenz gemeinnütziger Verein e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
E-Mail: verein[at]alz-hl.de

Webseite

23.9.2018
Uhrzeit: 10:00-14:30
Hamburg

„Die alte(n) Geschichte(n) … in Kirche und Museum“

Gottesdienst – gemeinsam gefeiert mit Menschen mit Demenz in der Hauptkirche St. Michaelis und demenzsensible Führungen im Museum für Hamburgische Geschichte.

Ort: Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, 20459 Hamburg / Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, 20355 Hamburg

Anmeldung erforderlich: nein

Ansprechperson:
Tobias Götting

Tel: 040 – 52 70 19 59
E-Mail: t.goetting[at]alzheimer-hamburg.de

Programheft

30.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Heide

Demenzgottesdienst

Ort: St. Jürgen-Kirche, Markt 27-28 (Marktpkatz), 25746 Heide

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Dithmarschen e.V.
Geschäftsstelle im Ambulanten Pflegedienst Senior plus
Große Westerstraße 7
25746 Heide

Tel: 04 81 - 372 36 53

Webseite

10.10.2018
Uhrzeit: 17:00
Reinfeld

„Die Krankheit Demenz verstehen, um richtig zu helfen“

Der Vortrag soll in etwa 90 Minuten die Demenzerkrankungen vorstellen, die Problematik im Umgang mit den Kranken deutlich machen und Betroffene und ihre Angehörige in ihren Alltagsgeschehen begleiten. Bei dieser Veranstaltung soll besonderer Wert auf ein anschließendes Gespräch gelegt werden, in dem betroffene Angehörige ihre Fragen und Alltagsprobleme zur Sprache bringen können und Hilfe bekommen.

Ort: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Reinfeld, Matthias-Claudius-Straße 8, 23858 Reinfeld

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunk Kreis Stormarn

Alzheimer Gesellschaft Stormarn e.V. Selbsthilfe Demenz
Manfred–Samusch–Straße 9
22926 Ahrensburg

Tel: 041 02 – 82 22 22
E-Mail: mail[at]alzheimer-stormarn.de

Webseite

PLZ-Bereich 3

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
6.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Marburg

Vernissage der Ausstellung „Diese Hände"

Fotografien von Ortrud Ladleif

Ort: Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16, 35037 Marburg

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93
E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de

Webseite

12.9.2018
Uhrzeit: 14:30-17:00
Dautphetal

Tanzcafé

für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Kulturscheune, Gasserstraße, 35232 Dautphetal

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93
E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de

Webseite

12.9.2018
Uhrzeit: 19:00
Paderborn

Theaterstück: „Du bist meine Mutter“

Eine Tochter besucht ihre Mutter. Auf den ersten Blick nichts Weltbewegendes, dennoch sind unter der Oberfläche die großen Themen spürbar: Liebe, Verantwortung, gelebtes Leben, Einsamkeit. Ein leises, mit behutsamer Ironie getupftes Theaterstück, das exemplarisch zeigt, wie sich das Verhältnis zwischen den Generationen ändert, wenn das Erinnern, das Gedächtnis, immer mehr schwindet – die Demenz die Beziehung zwischen den Menschen immer mehr bestimmt.

Ort: Dietrich Bonhoeffer Haus, Fürstenweg 10, 33102 Paderborn

Anmeldung erforderlich: bis zum 06. September

In Zusammenarbeit mit dem Verein katholischer Altenhilfe e.V.

Ev. Johannesstift Paderborn
Reumontstraße 28
33102 Paderborn

Ansprechperson:
Longinus Lomp

Tel: 052 51 - 401 360
E-Mail: l.lomp[at]johannisstift.de

Weitere Informationen

16.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Gifhorn

Ökumenischer Gottesdienst

Wie jedes Jahr organisieren wir wieder mit dem Christinenstift, dem Diakon Gerd Höper und der St. Altfrid Gemeinde einen ökumenischen Gottesdienst.

Dr. Oliver Schuster, 2. Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft im Landkreis Gifhorn spricht das Grußwort und auch der Schauspieler Eckart Dux wird wieder mit dabei sein.

Eingeladen sind Menschen mit einer Demenz und deren Angehörige.

Ort: Im Festzelt auf dem Gelände des Christinenstifts, Campus 1, 38518 Gifhorn

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft im Landkreis Gifhorn e.V
Braunschweiger Straße 137
38518 Gifhorn

Tel: 053 71 - 89 56 97
E-Mail: info@alzheimer-gifhorn.de 

20.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Spenge

„Demenz - dabei und mitten drin“

Anlässlich des Welt-Alzheimertages richten das Netzwerk Demenz im Kreis Herford und das Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe eine Veranstaltung zum Thema Demenz aus.  Zu unserem Programm gehören ein Tanztreff für Menschen mit und ohne Demenz – geleitet vom Tanzhaus Marks aus Bünde, eine Tanzvorführung, eine Fotoausstellung, Kaffee und Kuchen, Mitmach-Aktionen und Informationsstände lokaler Dienstleister, die im weitesten Sinne für Menschen mit Demenz oder ihre Angehörigen relevant sind.

Ort: St. Martins-Stift, Poststraße 13, 32139 Spenge

in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz im Kreis Herford

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe
Detmolder Straße 280
33605 Bielefeld

Tel: 05 21 - 92 16 456
E-Mail: info[at]demenz-service-owl.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Ebersburg

2. Ebersburger Seniorentreffen

Eingeladen sind alle Bürger und Bürgerinnen ab 60 Jahren. Es erwarten Sie fröhliche Gespräche, Kaffee und Kuchen, Spaß, Musik, Gesang und Bewegung.

Ort: Bürgerhaus Ried, Sandgasse 2, 36157 Ebersburg

Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e.V.
Bahnhofstraße 28
36157 Ebersburg

E-mail: info[at]mit-und-fuer.de 

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Goslar

Klang und Leben – was setzen wir der Demenz entgegen ?!

Referent: Graziano Zampolin, Hannover

Ort: Paul-Gerhardt-Haus, Martin-Luther-Straße 1, 38640 Goslar

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer-Gesellschaft im Landkreis Goslar e.V.
Von-Garßen-Straße 6
38640 Goslar

Tel.: 053 21 - 394 31 31

Webseite

 

21.9.2018
Uhrzeit: 14:30-17:00
Marburg

Tanzcafé

für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Gemeinschaftsräume Hansenhausgemeinde, Gerhart-Hauptmann-Str. 2, 35039 Marburg

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93
E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 09:00-13:00
Homberg (Efze)

Demenz - Dabei und Mittendrin

Aktionstag im Rahmen des Welt-Alzheimertages mit Impulsvorträgen zum Thema „Umgang mit Menschen mit Demenz“ (10:30 Uhr und 12 Uhr), einem Demenz-Parcours, vielen Aktionen und Informationen. Eröffnet wird der Aktionstag durch den Ersten Kreisbeigeordneten Jürgen Kaufmann und Dr. Jens Zemke.

Ort: Kreisverwaltung Homberg (Efze), Parkstraße 6, 34576 Homberg (Efze)

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit dem Schwalm-Eder-Kreis

Alzheimer Gesellschaft Schwalm-Eder e.V.
Kassler Straße 80
34212 Melsungen

Tel: 056 61 - 77 71 55
E-Mail: j.zemke[at]asklepios.com 

22.9.2018
Uhrzeit: 10:00-13:00
Magdeburg

Tag der offenen Tür in der Beratungs- und Betreuungsstätte der Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e. V.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie unseren Verein und unsere Tagesbetreuung im Magdeburger Stadtteil Diesdorf kennen.

Gern vereinbaren wir individuelle Beratungstermine.

Ort: Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e. V., Am Denkmal 5, 39110 Magdeburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e. V.
Am Denkmal 5,
39110 Magdeburg

Tel: 03 91 - 258 90 60
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-md.de

Webseite

23.9.2018
Uhrzeit: 10:30
Braunschweig

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

Anschließend findet ein Imbiss im Gemeindehaus von St. Katharinen statt.

Ort: St. Katharinen Kirche (Hagenmarkt), An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig

Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

Tel: 05 31 - 256 57 0
E-Mail: info[at]alzheimer-braunschweig.de

Webseite

23.9.2018
Uhrzeit: 10:30
Braunschweig

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

Anschließend ist ein Imbiss im Gemeindehaus geplant.

Ort: St. Katharinenkirche (Hagenmarkt), An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e. V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

Tel: 05 31 - 256 57 40
E-Mail: info[at]alzheimer-braunschweig.de

Webseite

23.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Marburg

Gottesdienst

für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 3, 35037 Marburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93
E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de

Webseite

27.9.2018
Uhrzeit: 14:30-17:00
Stadtallendorf

Tanzcafé

für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Jugendzentrum, Röntgenweg 1, 35260 Stadtallendorf

Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.
Am Grün 16
35037 Marburg

Tel: 064 21 - 69 03 93
E-Mail: info[at]alzheimer-mr.de

Webseite

PLZ-Bereich 4

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
15.9.2018
Uhrzeit: 11:00
Hattingen

„Demensch“ – dabei und mittendrin

Ausstellungseröffnung

18 Bilder des Zeichners Peter Gaymann aus Herne sind in verschiedenen Läden in Hattingen und Einrichtungen des KompetenzNetzwerks Demenz (KND) zu sehen sein. Die Zeichnungen sollen zum Schmunzeln und Mitdenken anregen.

Der Abschluss der Ausstellung findet anlässlich des 10jährigen Bestehens des KND zum Tag der offenen Tür des St. Elisabeth-Krankenhaus Niederwenigern am Samstag, den 13. Oktober, ab 10 Uhr statt. 

Ort: Alzheimer Gesellschaft Hattingen und Sprockhövel e.V., Oststraße 1, 45525 Hattingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Hattingen und Sprockhövel e.V.
Oststraße 1
45525 Hattingen

Ansprechperson:
Pia Grebe

Tel: 023 24 - 68 56 20
E-Mail: info[at]alzheimer-hsp.de

Webseite

 

 

16.9.2018
Uhrzeit: 11:00
Bochum

Gottesdienst

Wie jedes Jahr findet zum Welt-Alzheimertag ein Gottesdienst für Menschen mit Demenz, Angehörige, Freunde und Freundinnen statt.

Ort: Pauluskirche, Grabenstraße 9, 44787 Bochum

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bochum e. V.
Universitätsstraße 77
44789 Bochum

Tel: 0234 – 33 77 72
E-Mail: info[at]alzheimer-bochum.de

Webseite

17.9.-24.9.2018Rhein-Kreis Neuss

Aktionswoche

Es erwarten Sie u. a.:

  • verschiedene Vorträge
  • Informationsveranstaltungen und Beratungen
  • Besichtigungen
  • verschiedene kulturelle Angebote

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer. 

Ort: verschiedene Ort im Rhein-Kreis Neuss

Veranstaltungsflyer

18.9.2018
Uhrzeit: 17:00-19:00
Kaarst

Demenz und Humor - Lachen ist die beste Medizin!?

Referentin: Marina Burbach

Menschen mit Demenzerkrankungen sind erreichbar über Gefühle, über Emotionen. Insbesondere Humor ist eine Chance gemeinsam mit den Betroffenen freudige Momente zu erleben, vorausgesetzt man gibt dem inneren Kind in sich, dem inneren Clown, Zeit und Raum. Humor kann bei vielen gesundheitlichen Krisen ein Geschenk sein, wirkt sich auf den gesamten Organismus aus und erleichtert schwierige Zeiten. Der Vortrag möchte Wege zeigen, wie Humor den Alltag aller Menschen beeinflussen kann und soll Impulse geben, für den Umgang mit Demenzbetroffenen.

Im Anschluss werden zwei Lachyogatrainer ein paar praktischen Übungen anbieten.

Ort: Johanniter-Stift, Am Sandfeld 35, 41564 Kaarst

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein e.V.
Mohnstraße 48
41466 Neuss

Tel: 021 31 - 22 21 10
Fax: 021 31 - 29 17 51
E-mail: alzheimer-neuss[at]t-online.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 17:00-20:00
Essen

Diagnose Alzheimer – Experten informieren

Eine Alzheimer-Diagnose ist von einschneidender Bedeutung nicht nur für die Erkrankten, sondern auch für die Familie und den Bekanntenkreis. Alle Betroffenen benötigen Informationen. Auch Menschen, die erste Gedächtnisprobleme bei sich oder ihren Angehörigen bemerken, haben viele Fragen: Wie kann die Alzheimer-Krankheit diagnostiziert werden? Welche Vorkehrungen müssen für die Zukunft getroffen werden? Wie gehen Patienten und ihre Familie am besten mit der Diagnose um? Und ist Alzheimer eigentlich erblich?

Diese und viele weitere Fragen möchten wir Ihnen beantworten. Unsere Experten geben praktische Hinweise und verständliche Einblicke in die wichtigsten Themenbereiche der Alzheimer-Diagnose und die Zeit danach. Wir möchten Ihnen Mut machen, sich früh mit der Krankheit und ihren Folgen auseinanderzusetzen: Denn auch mit der Alzheimer-Krankheit ist das Leben lebenswert!

Ort: Haus der Technik, „Hörsaal a“, Hollestraße 1, 45127 Essen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf

Tel: 02 11 - 86 20 66 0
Fax: 02 11 - 86 20 66 11
E-mail: info[at]alzheimer-forschung.de

Weitere Informationen

20.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Bochum

11. Bochumer Alzheimertag: „Mein Bild vom Alter“

Die Besucher und Besucherinnen sollen ihr Bild vom eigenen Alter(n) darstellen. An Arbeitstischen wird zu unterschiedlichen Themen gearbeitet. Die Ergebnisse werden anschließend im Plenum diskutiert und ausgewertet.

Ort: Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Bochum Weitmar, Matthäusstraße 3-5, 44795 Bochum

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Netzwerk Demenz Bochum

Alzheimer Gesellschaft Bochum e. V.
Universitätsstraße 77
44789 Bochum

Tel: 0234 – 33 77 72
E-Mail: info[at]alzheimer-bochum.de

Weitere Informationen

21.9.2018
Uhrzeit: 13:00-18:00
Meppen

Fachtag Demenz

Geplant sind folgende Vorträge:

  • „Leberkäs mit Puderzucker – wie sich die Genusswelt von Menschen mit Demenz verändert“, Ralf Roland Oberle, Erziehungswissenschaftler mit Schwerpunkt soziale Gerontologie; Geschäftsbereichsleiter von apetito catering, Rheine
  • „Hands on Dementia“ – Vorstellung des Demenzparcours, Rita Wallmann, Koordinatorin des Demenz-Servicezentrums
  • „Ein Kessel Buntes im Kopf - Demenz mit Leichtigkeit begegnen“, Sophie Rosentreter, ehemaliges Model, MTV-Moderatorin, Demenzaktivistin, Buchautorin und Markeninhaberin “Ilses weite Welt”, Hamburg

Ort: Kossehof Meppen, Vogelpohlstraße 3, 49716 Meppen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: 25 € / 15 € ermäßigt

Landkreis Emsland
Demenz-Servicezentrum
Ordeniederung 1
49716 Meppen

Ansprechperson:
Rita Wallmann

Tel: 059 31 - 44 11 71
E-Mail: rita.wallmann[at]emsland.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Essen

„Faszination Form und Farbe“

Gemeinsames Malen mit Sigrid Bernard, Demenzexpertin.

Ort: Caritas Stift Lambertus, Am Glockenberg 34 , 45134 Essen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Selbsthilfegruppe Essen e.V.
Hirtsieferstraße 8
45143 Essen

Ansprechperson:
Lucia Szymanski 

Tel: 02 01 - 66 44 91
E-Mail: Lucia.Szymanski[at]t-online.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 17:00
Essen

Bewegungseinheit für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Das Angebot wird vom Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie an der Universität Duisburg-Essen (VGSU) durchgeführt.

Ort: Caritas Stift Lambertus, Am Glockenberg 34 , 45134 Essen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Selbsthilfegruppe Essen e.V.
Hirtsieferstraße 8
45143 Essen

Ansprechperson:
Lucia Szymanski

Tel: 02 01 - 66 44 91
E-Mail: Lucia.Szymanski[at]t-online.de

Webseite

PLZ-Bereich 5

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
14.9.-15.9.2018Stolberg

Kurs „Leben mit Demenz“

Im Austausch zwischen Dozentin und Teilnehmer/-innen werden folgende Themen besprochen:

  • Basiswissen Demenz
  • Menschen mit Demenz verstehen
  • Bewältigungsstrategien für Pflegende
  • Krisenbewältigung für Pflegende
  • Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende
  • Rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Ort: Helene-Weber-Haus, Oststraße 66, 52222 Stolberg

Anmeldung erforderlich: ja unter Tel: 0241 – 51 98 54 54 (Amt für Altenarbeit)

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimergesellschaften NRW und AOK Rheinland/Hamburg

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

17.9.-21.9.2018Bergkamen

Aktionswoche Demenz

Es erwarten Sie:

  • „Tag der offenen Tür“ im Comunitas Seniorenhaus Sophia
  • verschiedene Vorträge
  • Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige
  • Bewegungsangebot
  • Informationsstand „Demenz“ auf dem Bergkamener Wochenmarkt
  • Tanzen mit Alzheimer: Lebenslust vergisst man nicht!
  • Alterssimulation & Demenzparcours
  • Salonmusikkonzert für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Aktionswoche.

Ort: verschiedene Orte in Bergkamen

Ansprechpersonen:
Frau Freitag / Frau Scherney

Tel: 023 07 - 965 410
E-Mail: i.freitag[at]bergkamen.de / E-Mail: m.scherney[at]bergkamen.de

Programmflyer

18.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Burscheid

Eine schöne Zeit erleben - Konzert zum Welt-Alzheimertag in Burscheid

Der WDR und das WDR Sinfonieorchester bieten zusammen mit dementia+art auch in diesem Jahr wieder barrierefreie und kostenlose Kammerkonzerte für Menschen mit Demenz an.

Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle. Diesmal wird ein Flötenquartett des französischenn Klassikers Francois Devienne und eine Serenade des deutschen Komponisten Max Reger geboten. Beide sind in den letzten Jahren für ein breiteres Publikum 'wiederentdeckt' worden.

Ort: Evangelisches Altenzentrum „Luchtenberg-Richartz-Haus“, Auf der Schützeneich 6, 51399 Burscheid

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

dementia+art - Kultur für Menschen
Heinrich-Lob-Weg 26
51145 Köln

in Kooperation mit dem WDR und dem WDR Sinfonieorchester

Ansprechperson:
Maryna Gralicki

Tel: 021 74 - 766 475
E-Mail: gralicki[at]luchtenberg-richartz-haus.de 

Weitere Informationen

18.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Schmallenberg

Informationsveranstaltung

Referent: Dr. Wilhelm Stuhlmann, Arzt für Psychiatrie, Neurologie und klinische Geriatrie, zur Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. 

Der Vortrag vermittelt Basiswissen zum Thema Erkennen von Demenz, Umgang, Validation und Kommunikation, Biografiearbeit und Medikamentierung.

Ort: Seniorenwohnen im Park, An der Lied 1, 57392 Schmallenberg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Haus Seniorenwohnen im Park

Alzheimer Gesellschaft HSK e.V.
An der Lied 1
57392 Schmallenberg

Tel: 029 74 - 968 50

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 18:00-19:30
Aachen

Die Pflegeversicherung

Vortrag und Austausch zur Pflegeversicherung: Wie beantrage ich sie? Welche Leistungen kann ich erwarten?

Ort: fauna e.V., Stolberger Straße 23, 52068 Aachen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 19:00-21:00
Herzogenrath

Bewältigungsstrategien im Alltag: Einblicke in ergotherapeutische und logopädische Behandlungsziele und Übungsprogramme

Die Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. ermutigt Menschen mit Demenz, sich selber über ihre Erkrankung und ressourcenstärkende Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. An diesem Abend werden die Arbeitsweisen und Zielsetzungen von Ergotherapie und Logopädie vorgestellt. Die therapeutischen Behandlungen können bereits im frühen Stadium der Demenz vom Arzt verordnet werden und tragen über lange Zeit zur Lebensqualität bei. Aktiv können die Betroffenen mitwirken und ihre Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit und alltägliche Handlungsfreiheit stärken.

Ort: Pfarrsaal St. Josef, Josefstraße 6, 52134 Herzogenrath

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 19:00-21:00
Stolberg

Kinoabend „Still Alice“

Filmvorführung und Gespräch

Ort: VHS Stolberg, Vortragsraum 1. Etage, Frankentalstraße 3, 52222 Stolberg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit dem Senioreninfocenter der Stadt Stolberg

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Köln

Eine schöne Zeit erleben - Konzert zum Welt-Alzheimertag

Der WDR und das WDR Sinfonieorchester bieten zusammen mit dementia+art auch in diesem Jahr wieder barrierefreie und kostenlose Kammerkonzerte für Menschen mit Demenz an.

Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle. Diesmal wird ein Flötenquartett des französischenn Klassikers Francois Devienne und eine Serenade des deutschen Komponisten Max Reger geboten. Beide sind in den letzten Jahren für ein breiteres Publikum 'wiederentdeckt' worden.

Ort: WDR Funkhaus am Wallrafplatz, Kleiner Sendesaal, Wallrafplatz 5, 50667 Köln

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

dementia+art - Kultur für Menschen
Heinrich-Lob-Weg 26
51145 Köln

in Kooperation mit dem WDR und dem WDR Sinfonieorchester

Ansprechperson:
Jochen Schmauck-Langer

Tel: 0157 - 88 34 58 81
E-mail: info[at]dementia-und-art.de 

Weitere Informationen

21.9.2018
Uhrzeit: 11:00-16:00
Trier

Informationsveranstaltung am Kornmarkt

Mit dabei sind ca. 10 verschiedene Einrichtungen aus Trier und dem Landkreis Trier-Saarburg, die speziell zum Thema Demenz bereitstehen. Auch die Polizei wird mit einem Stand anwesend sein und die ein oder andere besondere Aktion wird sicher für eine entsprechende Aufmerksamkeit der Passantinnen und Passanten sorgen.

Ort: Kornmarkt, 54290 Trier

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Demenzzentrum e.V.
Engelstraße 31
54292 Trier

in Kooperation mit dem Netzwerk Demenz Trier-Saarburg 

Tel: 06 51 - 460 47 47
E-Mail: info[at]demenzzentrum-trier.de 

Webseite

21.9.-5.10.2018Köln

„Demenz 2030 – Wie wollen wir leben?“ - die 7. Kölner Demenzwochen

Auch in diesem Jahr konnten wir ein vielfältiges Programm zusammenstellen.

Alle Einzelveranstaltungen können Sie über unser Online-Programm aufrufen.

Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte in Köln. Die genauen Veranstaltungsorte der Einzelveranstaltungen sind jeweils im Programm vermerkt.

Anmeldung erforderlich: ja

Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland
Kölner Straße 64
51149 Köln

Ansprechperson:
Julia Sinz

Tel: 022 03 - 369 11 11 73
E-Mail: j.sinz[at]alexianer.de 

Online-Programm

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
Bergheim

Tag der offenen Tür mit Gedächtnisparcour

Die Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V. lädt zum Tag der offenen Tür ein:

  • Vorstellung der neuen Beratungsstelle
  • Informationen über Beratungsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Gedächtnisparcour für alle

Ort: Beratungsstelle, Südweststraße 16, 50126 Bergheim

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bergheim e.V.
Südweststraße 16
50126 Bergheim

Ansprechperson:
Anni Wilbertz

Tel: 022 71 - 424 51

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 17:30-19:00
Bonn

Kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz - Infoabend und Theaterstück

Anlässlich des Welt-Alzheimertages 2018 informiert die Veranstaltung Betroffene, ihre Angehörigen und BegleiterInnen über das Krankheitsbild Demenz sowie Möglichkeiten zur kulturellen Teilhabe von Menschen mit Demenz. 

Das Theaterstück „(M)ein anderer Ort“ von und mit Demenzclownin Aphrodite, bildet den Abschluss des Abends.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Kollektenmitteln der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

Ort: „M2“ Haus am Moltkeplatz, Moltkeplatz 2 (Eingang Oststraße), 53173 Bonn

Anmeldung erforderlich: bis zum 14. September

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit dem Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie und dementia+art

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 44-52
53179 Bonn

Tel: 02 28 - 954 11 23
E-Mail: anmeldung[at]frauenhilfe-rheinland.de

Anmeldeformular

22.9.2018
Uhrzeit: 18:00-22:00
Simmerath

Tanzen nach Herzenslust

Zusammen in Bewegung - ob jung oder alt, vergesslich oder nicht. Tanzfete mit Musik der 60er, 70er und 80er Jahre.

Ort: Tanzwerkstatt, Einsteinstraße 7, 52152 Simmerath

Anmeldung erforderlich: unter Tel: 0241 – 87 15 40

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

22.9.2018
Uhrzeit: 13:30
Dernbach

Weggefährten – damit die Reise in die Demenz gelingt

Vortrag von Margot Unbescheid, Autorin und pflegende Anghörige.

Der Vortrag findet im Rahmen des Oasentages „In meinen Augen bist du kostbar" statt.  Dieser Tag soll pflegenden Angehörigen zur Entspannung und Besinnung dienen.

Ort: Aloysia-Löwenfels-Haus, Marienweg 1, 56428 Dernbach

Anmeldung erforderlich: ja

in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn e.V.

Pflegestützpunkt Lahnstein-Braubach
Gutenbergstraße 8
56115 Lahnstein

Ansprechperson:
Peggy Reyhe

E-Mail: peggy.reyhe[at]pflegestuetzpunkte.rlp.de

Webseite

25.9.2018
Uhrzeit: 19:00-21:00
Aachen

Demenz im mittleren und höheren Lebensalter: Diagnostik, Beratung und Behandlung mit Fokus auf Lebensstil und Pharmakotherapie

„Alzheimer“ ist nur EINE der verschiedenen Demenzerkrankungen. Wie ist der Verlauf? Wer kann eine Demenz feststellen? Sind Demenzen behandelbar oder vermeidbar? Welche Rolle spielen Risikofaktoren, Medikamente, körperliche Bewegung und die Seele? Wie lassen sich die Betroffenen unterstützen? Was sind ihre Chancen und Stärken? Mit welchen Belastungen und Bedürfnisse leben früh Erkrankte? Fragen wie diese beantworten Frau Dr. Häger und Herr Dr. Paulzen aus fachärztlicher Sicht. Vertreter der Alzheimer Gesellschaft informieren zur ehrenamtlichen Beratung und Selbsthilfe.

Ort: Luisensaal in der Geriatrische Klinik, Luisenhospital Aachen, Boxgraben 99, 52064 Aachen

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikum Aachen und dem Alexianer Krankenhaus Aachen

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V. Selbsthilfe Demenz
Josef-von-Görres-Straße 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

Anmeldung: 
Dipl.-Psych. Alfred Wilbertz
Tel: 02 41 - 414 26 45
Email: alfred.wilbertz[at]luisenhospital.de

27.9.2018
Uhrzeit: 19:00-21:00
Simmerath

Vortragsabend „Elternunterhalt - Kinder haften für ihre Eltern“

Referent: Rechtsanwalt Michael Bogalski

Zielgruppe: alle Interessierten

Ort: Ratssaal, Rathausplatz, 52172 Simmerath

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.

Projekt „Leben mit Demenz“
des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW und der AOK Rheinland/Hamburg

Webseite

Anmeldung:
Frau Johnen
Gemeinde Simmerath

Tel: 024 73 - 60 71 27
E-Mail monika.johnen[at]gemeinde.simmerath.de

27.9.2018
Uhrzeit: 14:30-16:30
Herzogenrath

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

Ort: St. Johannes Kirche, Römerplatz, 52134 Herzogenrath

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

eine Veranstaltung der Stadt Herzogenrath, der Kath. Pfarrei St. Willibrord, der Kath. Pfarrgemeinde Christus unser Friede, der Ev. Lydia-Gemeinde Herzogenrath und der

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.

Tel: 024 06 - 80 96 86
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de

Webseite

PLZ-Bereich 6

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
2.9.2018
Uhrzeit: 11:00-15:00
Darmstadt

Boule-Turnir

im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Move for Dementia“

Ort: Mathildenhöhe, Olbrichweg 15, 64287 Darmstadt

Anmeldung erforderlich: bis zum 31. August

DemenzForumDarmstadt e.V.
Heinheimer Straße 41
64289 Darmstadt

Tel: 061 51 - 96 79 96
E-Mail: information[at]demenzforum-darmstadt.de

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 15:00-16:00
Darmstadt

„Tiere im Volksglauben“

Bewegen & Begegnen – Kulturprogramm für Menschen mit und ohne Demenz

Vortrag und Führung zu Tieren, die in Mythen, Sagen und Religionen eine Rolle spielen und denen menschliche Charakterzüge zugewiesen werden.

Ort: Zooschule Vivarium, Schnampelweg 5, 64287 Darmstadt

Anmeldung erforderlich: ja

DemenzForumDarmstadt e. V.
Heinheimer Straße 41
64289 Darmstadt

Tel: 061 51 - 96 79 96
E-Mail: information[at]demenzforum-darmstadt.de

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 17:00-20:00
Worms

Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag in Worms

ab 17:00 Uhr: Demenzparcours und Infostände

19:00 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Fellgiebel „Resilienz, kognitive Reserve und Prävention: Was können wir tun für ein Leben ohne Demenz?“

Ort: Karl-Hofmann-Schule, Von-Steuben-Straße 31, 67549 Worms

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

AK Gerontopsychiatrie

Ansprechperson:
Sabine Steffens
Stadtverwaltung Worms
Fachstelle für Senioren und Inklusion
Marktplatz 2
67547 Worms

Tel: 062 41 - 853 57 00

20.9.2018
Uhrzeit: 15:00-19:00
Speyer

„Demenz- dabei und mittendrin“ - Informationsveranstaltung im Rahmen der Woche der Demenz

Mit unserer Veranstaltung in der Woche der Demenz informieren wir gemeinsam mit anderen Einrichtungen über Formen der Demenz und den Umgang damit.

Es erwarten sie Informationsstände, ausgewählte Stationen es Demenzparcours der LZG Rheinland Pfalz sowie verschiedene Vorträge ab 17 Uhr.

Auszug aus dem Programm:

  • Einführung ins Thema, Dr. Nikolai Wezler, Chefarzt der Klinik für Innerer Medizin und Geriatrie, Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
  • „Demenz: Von der Ursache zur Therapie. Was hilft wirklich?“ Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Wolf, Chefarzt der Klinik für Neurologie, Diakonissenkrankenhaus Mannheim
  • „Zugänge zur Lebenswelt von Menschen mit Demenz“,  Dr. phil. Marion Bär, Gerontologin, Kompetenzzentrum Alter am Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg

Ort: Mutterhaus der Diakonissen Speyer-Mannheim, Hilgardstraße 26, 67346 Speyer

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Geriatrisches Zentrum des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer
Paul-Egell-Straße 33
67346 Speyer

E-Mail: Krankenhaus[at]diakonissen.de 

Webseite

20.9.2018
Uhrzeit: 17:00-18:00
Breuberg

Herzig dement - ein humorvolles Motivationstheaterstück

„Herzig dement“ (Text und Regie von Tina Stier, 2016) erzählt humorvoll und berührend drei miteinander verwobene Geschichten über Demenz. Die SchauspielerInnen (Josef Stier, Tina Stier und Caroline Janßen) wagen in vielen Rollenwechseln den Schritt in die Vergangenheit, in die Gegenwart und in die Zukunft. Im Laufe des Stückes überschneiden sich Fiktion und Wirklichkeit, denn plötzlich steht für jeden, ob Darsteller oder Zuschauer, die Frage im Raum: Wie soll man ein Leben mit Demenz eigentlich bewältigen? Eine künstlerische Antwort bietet dieses lebensnahe, hoffnungsvolle Stück: „Herzig dement“.

Ort: Hoaschter Treff, Mainstraße 82, 64747 Breuberg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Zusammenarbeit mit dem Mobilen Theater Odenwald

Diakonisches Werk Odenwald
Bahnhofstraße 38
64720 Michelstadt

Ansprechperson:
Anja Scheibel

Tel: 060 61 - 965 01 17
E-Mail: anja.scheibel[at]dw-odw.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 19:00
Aschaffenburg

Theaterstück: „Am Horizont“

Demenz verändert - aber Liebe und Zuneigung bleiben.
Petra Wüllenweber erzählt in ihren Stück die Geschichte von Janek und dessen Großvater, der an Alzheimer erkrankt ist. Einfühlsam schildert „Am Horizont“ die Verzweiflung und Not der Betroffenen. Ohne die Realität zu verharmlosen, werden trotzdem auch die schönen Momente festgehalten, die Janek erlebt.
Ein beeindruckendes und bewegendes Theaterstück für alle am Thema Demenz interessierte Menschen.

Ort: Stadttheater Aschaffenburg, Schlossgasse 8, 63739 Aschaffenburg

Teilnahmegebühr: Eintrittskarten 10 € / 8 € ermäßigt an der Theater- oder Abendkasse

in Kooperation mit dem dem Kulturamt Aschaffenburg

Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Keplerstraße 23
63741 Aschaffenburg

Tel: 060 21 - 771 31 77

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00-16:30
Darmstadt

„Bewegt gedacht – die Kombi macht’s“

Vortrag zum Thema Bewegungs- und Denktraining

Ort: Gemeindehaus hinter der Kirche, Heinheimer Straße 41a; 64289 Darmstadt

Teilnahmegebühr: nein

DemenzForumDarmstadt e. V.
Heinheimer Straße 41
64289 Darmstadt

Tel: 061 51 - 96 79 96
E-Mail: information[at]demenzforum-darmstadt.de

Webseite

21.9.2018Viernheim

„Jung und Alt bewegt Demenz“ - Gottesdienst zum Weltalzheimertag

Zum Weltalzheimertag am 21.09.2018 findet ein Gottesdienst für Demenzkranke, ihre Angehörigen und für die Gemeinde statt.

Ort: Michaelskirche, Kettelerstraße 63, 68519 Viernheim

Demenznetz Viernheim

Ansprechperson:
Horst Stephan

E-Mail: Horst.Stephan[at]viernheim.de

23.9.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00
Oberzent

Gottesdienst „Der Stab“

Der Gottesdienst mit Segnung für Menschen mit und ohne Demenz und ihre Angehörigen wird von Pfarrer Roland Bahre gestaltet.

Ort: Evangelisches Gemeindehaus Beerfelden, Gabelsberger Straße 64760 Oberzent

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Diakonisches Werk Odenwald
Bahnhofstraße 38
64720 Michelstadt

Ansprechperson:
Anja Scheibel

Tel: 060 61 - 965 01 17
E-Mail: anja.scheibel[at]dw-odw.de

24.9.2018
Uhrzeit: 16:30-19:00
Groß-Gerau

„Jüngere Menschen mit Demenz“

In der Veranstaltung geht es um die Sensibilisierung für die besondere Situation in Familien, wenn Menschen ab dem 50. Lebensjahr erkranken.

Inhalte:

  • Erleben der Angehörigen
  • medizinische Fragen
  • Fragen zur finanziellen Situation
  • Unterstützungsangebote 

Ort: Kulturcafé e.V., Darmstädter Straße 31, 64521 Groß-Gerau

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz 
Kontaktstelle Nord
Alzheimer und Demenzkranken Gesellschaft Rüsselsheim
Frankfurter Straße 12
65428 Rüsselsheim

Tel: 061 42 - 21 03 73
E-Mail: info[at]alzheimer-ruesselsheim.de

Weitere Informationen

25.9.2018
Uhrzeit: 11:00-17:00
Speyer

Demenzparcours - Ein interaktiver Weg, um Demenz zu begreifen

Der Parcours umfasst insgesamt 13 Alltagssituationen. Vom Anziehen bis zum Abendessen können Sie selbst erleben, wie sich die Symptome einer Demenz anfühlen. Die Erfahrungen lösen Gefühle aus, die helfen, betroffene Menschen besser zu verstehen.

Das Netzwerk Demenz Speyer lädt zu diesem Aktionstag ganz herzlich ein.

Ort: kleiner Saal der Stadthalle Speyer, Obere Langgasse 33, 67346 Speyer

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Netzwerk Demenz Speyer
Seniorenbüro
Maulbronner Hof 1A
67346 Speyer

Ansprechperson:
Ria Krampitz

Tel: 062 32 - 14 26 61

Webseite

26.9.-27.9.2018
Uhrzeit: 09:00-16:00
Saarlouis

21. Internationaler Demenzkongress Saar-Lor-Lux 2018

Zweitägige Fachtagung zum Thema Demenz mit vielen namhaften Referierenden.

Ort: Kulturhalle Roden, Hochstraße 41, 66740 Saarlouis

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: ein Tag: 85 € / 70 € ermäßigt, zwei Tage: 135 € / 120 € ermäßigt

in Kooperation mit dem Landkreis Saarlouis - Leitstelle „Älter werden“, der Kreisstadt Saarlouis - Seniorenmoderatorin, der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Saarland e.V. u. v. a.

Demenz-Verein-Saarlouis e.V.
Ludwigstraße 5
66740 Saarlouis

Ansprechperson:
Pia Ladwein

Tel: 068 31 - 488 18 16
E-Mail: weiterbildung[at]demenz-saarlouis.de

Weitere Informationen und Anmeldung

26.9.2018
Uhrzeit: 16:30-18:00
Michelstadt

„Ich bleibe bei dir bis ans Ende ..." - Lesung

Frau Elisabeth Stindl-Nemec hat über ihre 10-jährigen Erfahrungen in der Betreuung und Pflege ihres an Demenz erkrankten Mannes geschrieben und in einem Buch “Ich bleibe bei dir bis ans Ende” veröffentlicht. Daraus wird sie einige Passagen lesen. Im Anschluss ist sie offen für Gespräche, die sich daraus ergeben.

Das Buch dokumentiert die extreme psychische und physische Belastung des pflegenden Partners und enthält viele Informationen, die in der Begleitung als hilfreich empfunden wurden.

Die Erfahrungen machen aber auch Mut, sich der Aufgabe zu stellen, die am Ende sehr erfüllend sein kann.

Ort: Diakonisches Werk Odenwald, Gruppenraum, Bahnhofstraße 38, 64720 Michelstadt

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Diakonisches Werk Odenwald
Bahnhofstr. 38
64720 Michelstadt

Ansprechperson:
Elke Boß

Tel: 060 61 - 965 01 20
E-Mail: elke.boss[at]dw-odw.de

Webseite

PLZ-Bereich 7

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
3.9.-21.9.2018Göppingen

Welt-Alzheimertag in Göppingen

Das Netzwerk Demenz Göppingen bietet Ihnen im Rahmen des Welt-Alzheimertages 2018 ein vielseitiges Programm an. Die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen soll verbessert werden, Ehrenamtliche und Interessierte können sich rund um das Thema Demenz informieren. Außerdem findet ein Workshop für Fachkräfte statt.

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: Für die Wanderung fallen Kosten in Höhe von ca. 5 € an.

Netzwerk Demenz Göppingen
Kirchstraße 11
73033 Göppingen

Ansprechperson:
Tina Hemminger

Tel: 071 61- 650 52 41
E-Mail: THemminger[at]goeppingen.de   

Webseite
Veranstaltungsflyer

12.9.-22.9.2018Landkreis Ludwigburg

Woche der Demenz im Landkreis Ludwigsburg

„Demenz – dabei und mittendrin“: Unter diesem Motto findet für Menschen mit Demenz, pflegende Angehörige, Freunde und Freundinnen, Menschen aus der Nachbarschaft, Ehrenamtliche, Interessierte und professionell Tätige die diesjährige Aktionswoche der Demenz im Landkreis Ludwigsburg statt.

Die Demenz bringt für die Erkrankten und ihre Angehörigen viele Veränderungen und Herausforderungen mit sich. Menschen mit Demenz haben zunehmend Schwierigkeiten, sich zu erinnern, Wege zu finden oder den Alltag zu organisieren. Dabei gibt es individuell sehr unterschiedliche Verläufe der Demenz, die auch abhängig von der Ursache sind. Der Wunsch der Betroffenen, so selbstbestimmt und selbstständig wie möglich zu leben und als eigene Persönlichkeit mit vielen Fähigkeiten und Ressourcen respektiert zu werden, spielt immer eine zentrale Rolle. Die Bewältigung des sich verändernden Alltags bündelt oft die ganze Energie der Betroffenen und ihrer Familien und führt zu Isolation und Rückzug.

Während der Woche der Demenz erwartet Sie ein buntes Programm an Vorträgen, gemeinsamen Aktivitäten, Schulungsangeboten und Diskussionsrunden, die das Verständnis für die Krankheit fördern, Tipps für den Alltag bereithalten, interessante Impulse geben – und vor allem den Kontakt miteinander ermöglichen.

Ort: verschiedene Veranstaltungsorte im Landkreis Ludwigsburg

Dezernat für Arbeit, Jugend und Soziales Landkreis Ludwigsburg
Hindenburgstraße 40
71638 Ludwigsburg

Altenhilfe-Fachberatung

Tel: 071 41 - 144 451 06
E-Mail: altenhilfe[at]landkreis-ludwigsburg.de

Webseite
Programmheft

23.9.2018
Uhrzeit: 11:00+15:30
Baden-Baden

„Aus dem Takt“

Dokumentarfilm mit Regisseurgespräch

Die Filmemacher gehend der Frage nach, inwiefern Musik einen positiven Einfluss auf Menschen mit Demenz ausüben kann.

„Aus dem Takt“ bietet eine andere Sicht und lässt diejenige zu Wort kommen über die sonst nur gesprochen wird. Den Filmemachern ist es gelungen, aufzuzeigen wie viel uns diese Menschen noch zu sagen haben und wie viel wir von ihnen lernen können. Der Film vermittelt ein Bild der Demenz, das der häufigen Vorstellung von Demenz widerspricht, obwohl er nichts beschönigt.

Insgesamt gibt es drei Vorstellungen um um 11:00 Uhr und 15:30 Uhr sowie 18:00 Uhr.

Ort: Moviac Kino im Kaiserhof, Sophienstraße 22, 76530 Baden-Baden

Anmeldung erforderlich: Kartenerwerb ab Mitte August unter 072 21 - 920 39 20 oder unter www.moviac.de

Teilnahmegebühr: nein, Spenden sind willkommen

Alzheimer Gesellschaft Baden-Baden e. V.
Postfach 1432
76494 Baden-Baden

Tel: 072 21- 39 90 80

Webseite

PLZ-Bereich 8

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
17.9.2018
Uhrzeit: 17:00-20:00
Pullach im Isartal

Fahrtauglichkeit im Alter und bei Demenz

Infostände und Kurzvorträge zum Thema Fahrtauglichkeit/Fahreignung und Auswirkungen auf das Autofahren bei körperlichen und kognitiven Veränderungen.

Ort: Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, 82049 Pullach im Isartal

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft München e.V. und der Gemeinde Pullach 

Alzheimer-Gesellschaft Landkreis München e.V. Selbsthilfe Netzwerk Demenz
Hauptstraße 42
82008 Unterhaching

Tel: 089 – 66 05 92 22
Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 17:30
Pfaffenhofen a. d. Ilm

Filmvorführung und Infostand

Zum Welt-Alzheimertag haben wir ab 17:30 einen Informationstisch aufgebaut. Bei einer kleinen Tombola können Bücher und Schriften zum Thema Demenz gewonnen werden.

Um 18:30 beginnt der Film „Das Leuchten der Erinnerung“ mit Helen Mirren.

Ort: Kino CineradoPlex, Ledererstraße 3, 895276 Pfaffenhofen

Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen/Ilm e.V.
Michael-Weingartner-Straße 9
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

Tel: 08 441 - 789 94 44
E-mail: alzheimer-pfaffenhofen[at]t-online.de

www.alzheimer-pfaffenhofen.de

19.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Rosenheim

Forum Demenz: „Lebensbedingungen Demenzkranker verbessern“

Ort: AWO Stadtverband RO, Ebersbergerstraße 8, 83022 Rosenheim

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Berchtesgadener Land-Traunstein e.V. &  Regionalgruppe Rosenheim
Sammerlweg 8
83471 Schönau am Königssee

Tel: 086 52 - 97 80 42
E-Mail: alzheimerbgd[at]web.de 

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Wolfratshausen

Lesung für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige

Jürgen Tonkel liest Oskar Maria Graf „Das Leben meiner Mutter“ mit musikalischer Begleitung von Claudia Sommer und dem „Lichtblicke-Chor“.

Ort: AWO Demenz Zentrum Wolfratshausen, Paradiesweg 18, 82515 Wolfratshausen

in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Isar-Loisachtal e.V.

AWO Demenz Zentrum Wolfratshausen
Paradiesweg 18
82515 Wolfratshausen

Tel: 081 71 - 43 25 0
E-Mail: info[at]sz-wor.awo-obb.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00-17:00
München

Führung durch die Frauenkirche

Gemeinsam Kirchenräume erleben: Eine behutsame Annäherung an den beeindruckenden Kirchenraum wird durch intuitives Entdecken und sinnlich erfahrbare Akzente vermittelt. Anhand von ausgewählten Ausstattungsstücken sprechen wir über den Lauf der Jahreszeiten und das Kirchenjahr, über Brauchtum und Traditionen. In entspannter Atmosphäre können Sie eigene Gedanken, Gefühle und Erinnerungen einbringen.

Die Kirchenführung dauert ca. 1 Stunde. Anschließend lassen wir den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Ort: Frauenkirche, Frauenplatz 12, 80331 München (Alternativer Treffpunkt um 14.00 Uhr, Alzheimer Gesellschaft München, Josephsburgstraße 92, 81673 München)

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 8 € / 6 € für Mitglieder

in Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk

Alzheimer Gesellschaft München
Josephsburgstraße 92
81673 München

Ansprechperson:
Viola Graus

Tel: 089 - 47 51 85
E-Mail: viola.graus[at]agm-online.de

Webseite

22.9.19.7.2018
Uhrzeit: 10:00
Weilheilm

Tag der offenen Tür: Demenz - dabei und mittendrin

Die Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. lädt zum Tag der offenen Tür ein.

Programm:

  • 10:00 - 13:00 Uhr Möglichkeit der Beratung und Austausch zum Thema Demenz
  • 13:00 - 14:00 Uhr Pause
  • 14:00 - 16:00 Uhr Begegnungsparcour für ältere Menschen mit und ohne Demenz

Ort: Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V., Schützenstraße 26b, 82362 Weilheim

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Schützenstraße 26b
82362 Weilheim

Tel: 08 81 - 927 60 91
E-Mail: info[at]alzheimer-pfaffenwinkel.de

Webseite

22.9.2018
Uhrzeit: 14:00-17:00
Bad Reichenhall

Forum Demenz: „Demenz und Autofahren“

Ort: Pfarrzentrum St. Zeno, Salzburger Straße 30, 83435 Bad Reichenhall

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Berchtesgadener Land-Traunstein e.V. &  Regionalgruppe Rosenheim
Sammerlweg 8
83471 Schönau am Königssee

Tel: 086 52 - 97 80 42
E-Mail: alzheimerbgd[at]web.de

Webseite

22.9.2018
Uhrzeit: 15:00-18:00
München

„Die Schöpfung berührt meine Seele“

Anlässlich des Welt-Alzheimertages organisieren wir unter dem Motto „Die Schöpfung berührt meine Seele“ einen Gottesdienst im Tierpark Hellabrun.

Zu dem sogenannten Vergissmein-nicht-Gottesdienst laden wir seit fünf Jahren Menschen mit Demenz, Angehörige, Begleiter und Begleiterinnen ein, weil wir einander nicht vergessen wollen. Der ökonomische Gottesdienst findet sechs Mal im Jahr statt. 

Ort: Tierpark Hellabrunn (Flamingo-Eingang) Tierparkstraße 30, 81543 München

Anmeldung erforderlich: ja

Alzheimer Gesellschaft München
Josephsburgstraße 92
81673 München

Tel: 089 - 470 29 79
E-Mail: info[at]agm-online.de

Webseite
Veranstaltungsflyer

23.9.-30.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Steingaden

„Auszeit – Erholungswoche für Menschen mit Demenz und deren Angehörige“

Eine Pause vom Alltag: Urlaub für Angehörige und ihr an Demenz erkranktes Familienmitglied. Erholung, Austausch, Information und gemeinsame Erlebnisse.

Ort: Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V, Langau 1, 86989 Steingaden

Anmeldung erforderlich: bis zum 24. August

Teilnahmegebühr: 970 €

Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V
Projektstelle Entlastungsangebote für Angehörige von Menschen mit Demenz (EfAD)
Langau 1
86989 Steingaden

Ansprechperson:
Ursula Feichtmair

Tel: 088 62 - 91 02 18
E-Mail: ursula.feichtmair[at]langau.de

Webseite

28.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Weilheim

„Paradeiser Hausmusi“

Gemeinsames Musik machen mit Musizierenden der ambulanten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und aus dem nachbarschaftlichen Wohnen.

Ort: Paradeisgarten Weilheim, Paradeisstraße 20, 82362 Weilheim

Nachbarschaftliches Wohnen
Paradeisstraße 20
82362 Weilheim

Ansprechperson:
Petra Stragies

Tel: 0176 - 511 666 54
E-Mail: petra.stragies[at]gmx.de

5.10.2018
Uhrzeit: 15:00-17:00
Augsburg

„Bleib fit, sing mit!“ - Offenes Singen

Alle sangesfreudigen Senioren und Seniorinnen sind herzlich eingeladen zu einem offenen Singen, bei dem Menschen mit Demenz besonders willkommen sind. Im Anschluss: Imbiss mit Gedankenaustausch.

Ort: Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg im Zeughaus, 2. Stock, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Verbund Demenz

Alzheimer Gesellschaft Augsburg
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg

Ansprechperson:
Dr. Jens Schneider

Tel: 08 21 - 31 93 130
E-Mail: info@alzheimer-augsburg.de

Webseite
Veranstaltungsflyer

PLZ-Bereich 9

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
13.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Glashütten

Demenzgottesdienst

Ort: Seniorenheim Glashütten, Waldstraße 3, 95496 Glashütten

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

14.9.2018
Uhrzeit: 15:30
Pegnitz

Demenzgottesdienst

Ort: Evang. Brigittenheim, Friedrich-Engelhardt-Straße 8, 91257 Pegnitz

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

15.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Pegnitz

Infotag zum Welt-Alzheimertag „Demenz – dabei und mittendrin“

Informationsstände und Vorträge zum Thema Pflegegrade und Demenz

Ort: Evang. Brigittenheim, Friedrich-Engelhardt-Straße 8, 91257 Pegnitz

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein, Spenden willkommen

in Kooperation mit dem VDK, dem Seniorenbeirat und dem Evang. Brigittenheim

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

19.9.2018
Uhrzeit: 16:00
Glashütten

Große Bauchredner-Comedy-Show

für Jung und Alt von und mit Patrick Martin

Ort: Mehrzweckhalle, Schulstraße 21a, 95496 Glashütten

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein, Spenden willkommen

in Kooperation mit der Gemeinde und dem Seniorenheim Glashütten

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 10:00-13:00
Bad Kissingen

Informationsstand zum Thema Demenz

Ort: Herz-Jesu Kirche, Von- Hessing- Straße 6, 97688 Bad Kissingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Caritasverband
Fachstelle für pflegende Angehörige
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Tel: 09 71 - 72 46 91 13
E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 10:00-13:00
Bad Brückenau

Informationsstand zum Thema Demenz

Ort: Einkaufszentrum, Bad Brückenau

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Caritasverband
Fachstelle für pflegende Angehörige
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Tel: 09 71 - 72 46 91 13
E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 14:00
Münnerstadt

Filmvorführung „Eines Tages...“

Der Spielfilm „Eines Tages…“ erzählt von Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Krankheitsstadien.

Ort: Caritas-Sozialstation St. Veronika, Seminarstraße 9-11, 97702 Münnerstadt

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Caritasverband
Fachstelle für pflegende Angehörige
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Tel: 09 71 - 72 46 91 13
E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 16:0018:15
Nürnberg

„Demenz – gut versorgt in Nürnberg“

Vorträge zu Therapie, Diagnose Gedächtnissprechstunde, Unterstützungsbausteine, Pflegeversicherung, Führungen u. a. in der Tagesklinik für seelische Gesundheit.

Ort: Zentrum für Altersmedizin am Klinikum Nürnberg Nord, Haus 10, 4 .Stock rechts, Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1, 90419 Nürnberg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: nein

in Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg Nord, Zentrum für Altersmedizin und Angehörigenberatung

Angehörigenberatung e.V. Nürnberg
Adam-Klein-Straße 6
90429 Nürnberg

Tel: 09 11 - 26 61 26
E-Mail: info[at]angehoerigenberatung-nbg.de

Veranstaltungsflyer

21.9.2018
Uhrzeit: 10:00
Bayreuth

Demenzgottesdienst

Ort: Mühlhofer Stift, Simeonskapelle, Schellingstraße 19, 95447 Bayreuth

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Bayreuth

Informationsveranstaltung

Programm:

  • Fotoausstellung mit dem Titel : „Freude trotz Demenz“
  • Vortrag 1: Psychosoziale Bedürfnisse von Menschen mit Demenz
  • Vortrag 2: Autofahren und Demenz
  • Workshop 1: Schwierige Verhaltensweisen von Menschen mit Demenz 
  • Workshop 2: Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz
  • Filmvorführung: „Das Leuchten der Erinnerung“

Ort: Evang. Gemeindehaus / Evang. Bildungswerk Bayreuth Richard-Wagner-Straße 24, 95444 Bayreuth

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Tel: 0170 - 696 58 86
E-mail: info[at]alzheimer-bt-ku.de

Webseite

21.9.2018
Uhrzeit: 10:00-13:00
Bad Kissingen

„Miteinander ins Gespräch kommen“

Informationsstand zum Thema Demenz

Ort: vor der Herz-Jesu-Stadtpfarrkirche, Von-Hessing-Straße 8 (Marienplatz), 97688 Bad Kissingen

Anmeldung erforderlich: nein

Teilnahmegebühr: nein

Caritasverband für den Landkreis Bad Kissingen
Fachstelle für pflegende Angehörige
Hartmannstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Tel: 09 71 - 72 46 91 13
E-Mail: angehoerigenberatung[at]caritas-kissingen.de

Webseite

22.9.2018
Uhrzeit: 13:00-17:00
Nürnberg

Thementag Demenz

Für alle interessierten Bürger der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen.

Zum Auftakt von 11:00 bis 12:30 Uhr: Podiumsdiskussion im Historischen Rathaussaal mit anschließendem Get-together. An der Gesprächsrunde nehmen Prof. Elmar Gräßel (Medizin, FAU), Prof. Andreas Frewer (Medizinethik, FAU), Dr. Mathias Hartmann (Vorstandsvorsitzender, Diakonie Neuendettelsau) und Barbara Heitmann (Pflegedienstleitung, Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz Nürnberg) teil. Aus organisatorischen Gründen ist für diesen Teil eine Anmeldung per E-Mail (an: ziwis-kontakt@fau.de) bis zum 7. September nötig. 

Ab 13:00 Uhr: im gegenüberliegenden Haus Eckstein zahlreiche kostenfreie Workshops, Vorträge, Lesungen und auch Filme zum Thema Demenz, wobei die Besucher zu jeder vollen Stunde zwischen mehreren Parallelangeboten wählen können. Die demenzbezogenen Themen reichen von Architektur, Pflege, Mobilität, Interkulturalität und Technik bis hin zu Ethik, Recht und Philosophie. Für diesen Teil ist keine Anmeldung notwendig. 

Ort: Podiumsdiskussion im Rathaussaal, Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg; anschließend im Haus Eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg

Anmeldung erforderlich: Für die Podiumsdiskussion bis 7. September per E-Mail an: ziwis-kontakt@fau.de

Teilnahmegebühr: kostenfrei

In Kooperation mit der Diakonie Neudettelsau:

Friedrich-Alexander-Universität
Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen

Mehr Infos zur Veranstaltung

 

 

 

23.9.2018
Uhrzeit: 18:00
Regensburg

Lesung: „Der alte König in seinem Exil“

In feinsinniger Sprache erzählt Arno Geiger in seinem Buch „Der alte König in seinem Exil“ seine berührenden Erlebnisse mit seinem demenzkranken Vater.

Die Erzählung greift in beeindruckender Weise auf, was jeden Menschen existenziell betrifft, biographische Erfahrungen, Ängste, Alter, Krankheit, Hoffnung und Verzweiflung.

Im Anschluss an die Lesung findet ein Podiumsgespräch statt.

Ort: Turmtheater Regensburg, Am Watmarkt 5, 93047 Regensburg

Teilnahmegebühr: 23  € + VVK / 15 € für Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft

Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg

Tel: 09 41 - 945 59 37
E-Mail: inform[at]oberpfalzheimer.de

Webseite
Veranstaltungsflyer

23.9.2018
Uhrzeit: 13:45
Pettendorf

Ausflug nach Mariaort

Für die Alzheimer Gesellschaft Opferpfalz e.V. ist es zu einer wertvollen Tradition geworden, zusammen mit von Demenz betroffenen Personen, den pflegenden Angehörigen, unseren Pflegebegleiter/-innen und den aktiven Mitgliedern in der Wallfahrtkirche Mariaort eine Andacht zu feiern.

Im Anschluss sind Sie eingeladen zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Gasthof Krieger.

Ort: Gasthof Krieger, Naabstraße 20, 93186 Pettendorf

Anmeldung erforderlich: bis zum 1. September

Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg

Tel: 09 41 - 945 59 37
E-Mail: inform[at]oberpfalzheimer.de

Webseite
Veranstaltungsflyer

26.9.2018
Uhrzeit: 19:00
Bad Bocklet

In Liebe und Wut – wahre Superhelden geben nie auf!

Vortrag und Diskussion von und mit Margot Unbescheid, Autorin und pflegende Angehörige.

Ort: Großer Kursaal, Kurhausstraße 2, 97708 Bad Bocklet

Anmeldung erforderlich: ja

in Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement Landkreis Bad Kissingen, und dem KompetenzNetzwerkDemenz im Landkreis Bad Kissingen

Projektmanagement „Demographie“
Münchner Straße 5
97688 Bad Kissingen

Ansprechperson:
Antje Rink

Tel: 09 71 - 801 52
E-Mail: antje.rink[at]kg.de

Webseite

26.9.2018
Uhrzeit: 15:00
Pegnitz

Filmvorführung „Das Leuchten der Erinnerung“

Ort: Regina-Filmtheater, Pfarrer-Dr.-Vogel-Straße 7, 91257 Pegnitz

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.
Postfach 10 01 08
95401 Bayreuth

Ansprechperson:
Elke Lindner

Tel: 092 70 - 81 64
E-Mail: lindner[at]alzheimer-bt-ku.de 

Webseite