Veranstaltungen zum Welt-Alzheimertag
und zur Woche der Demenz 2016

Wenn Sie eine Veranstaltung eintragen möchten, nutzen Sie bitte dieses Formular

PLZ-Bereich 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

PLZ-Bereich 0

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
17.9.2016
Uhrzeit: 9:00-15:00
Jena

9. Jenaer Demenztag

Themen u.a.: Bewegung und Demenz, Autofahren, Pflegeleistungen ab 2017

Ort: Historisches Rathaus, Rathausdiele, Markt 16, 07743 Jena

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Jenaer Demenz Informations- und Beratungsverein - JeDI e.V.
Friedrich-Engels-Strasse 50
07749 Jena

Tel: 036 41 - 36 86 04
E-Mail: info[at]jedi-verein.de 

19.9.2016
Uhrzeit: 10:00
Dresden

Offenes Gruppenangebot für Menschen mit Demenz

Unsere Gruppen sind klein und auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz abgestimmt. Die Teilnahme einer Begleitperson ist je nach Schwere der Erkrankung willkommen. An diesem Tag werden Hühner zu Gast sein.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., 2.Etage, Amalie- Dietrich- Platz 3, 01169 Dresden

Dresdner Pflege- und
Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]ambulantes-pflegezentrum.de

20.9.2016
Uhrzeit: 16:30
Lauchhammer

Alzheimer. Das Erste-Hilfe-Buch

Lesung und Gesprächsrunde mit Autorin Margot Unbescheid

Angehörige und Interessierte haben die Möglichkeit, sich auf diesem Weg in lockerer Atmosphäre über Demenz zu informieren und entsprechende Angebote zu erfragen. Kommen Sie mit den Netzwerkpartnern der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Lauchhammmer direkt ins Gespräch.

Ort: MGH Lauchhammer, Alte Gartenstr. 24, 01979 Lauchhammer

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

KooperationsAnstiftung e.V.
Alte Gartenstraße 24
01979 Lauchhammer

Tel: 035 74 - 46 43 26
Fax: 035 74 - 460 39 14

20.9.2016
Uhrzeit: 15:00
Plauen

14. Alzheimertag in Plauen

Vortrag und Diskussion zum Thema: "Grantig, misstrauisch, aggressiv - Demenz und Verhaltensstörungen im Alter"

Referentin: Frau Kerstin Männel, Einrichtungsleiterin MediClinSeniorenresidenz Klinik am Brunnenberg, Bad Elster

Ort: Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth Plauen-Vogtland, Kopernikusstraße 31, 08523 Plauen

Alzheimer Gesellschaft
Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstraße 31
08523 Plauen

Tel: 03 741 - 70 09 15
oder 03 741 - 13 12 71

E-Mail:
K.Wudmaska[at]gmx.de
oder
k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

21.9.2016
Uhrzeit: 09:00-13:45
Cottbus

Fachtag Demenz: Das Leben mit Demenz - Gemeinsam gestalten

Im Rahmen des Fachtages wird von Fachleuten aus der Praxis aufgezeigt, welche Methoden den Umgang mit herausforderndem Verhalten erleichtern und wie dafür gesorgt werden kann, das Miteinandern im Alltag angenehmer zu gestalten.

Ort: Naemi-Wilke-Stift Guben Krankenhaus und lutherische Diakonissen-Anstalt, Dr.-Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben

Gerontopsychiatrischer
Verbund Cottbus/
Spree-Neiße e.V.
Zielona-Gora-Str. 16
03048 Cottbus

Tel: 03 55 - 486 71 37

E-Mail: gpv-cb-spn[at]web.de

Mehr Informationen

Weitere Veranstaltungen im Land Brandenburg

21.9.2016Gera

Informationsveranstaltung zu den "Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz" der Stadt Gera

Vorstellung der Projekte und des Netzwerkes "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz" sowie des "Geraer Demenzwegweisers"

Ort: Kultur- und Kongresszentrum Konferenzraum II, Eingang C, Schloßstraße 1, 07545 Gera

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Stadtverwaltung Gera
Fachdienst Gesundheit
Kornmarkt 7
07545 Gera

Ansprechpartnerin:
Beate Böhm
E-Mail: boehm.beate[at]gera.de 

www.demenz-hilfenetzwerk-gera.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 19:00
Leipzig

„In Liebe und Wut: Den Alltag mit Demenz bewältigen.“

Vortrag mit Lesung und moderiertem Gespräch für pflegende Angehörige und Interessierte anlässlich des Welt-Alzheimertages mit Margot Unbescheid.

Ort: Bibliothek Gohlis „Erich Loest“, Georg-Schuhmann-Str. 105, 04155 Leipzig.

Seniorenbüro Nordwest der Volkssolidarität Leipzig in Kooperation mit der Bibliothek Gohlis “Erich Loest”.

Infos und Kontakt:
Martin Gey
Volkssolidarität
Stadtverband Leipzig e.V.

E-Mail: m.gey[at]volkssolidaritaet-leipzig.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 10:00-14:00
Halle (Saale)

Aktionstag auf dem Marktplatz Halle (Saale)

Anlässlich des Welt-Alzheimertages präsentieren sich auf dem Marktplatz der Stadt Halle (Saale) ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen der Pflege, Kliniken und Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Behörden, Forschungsprojekte sowie Anbieter niedrigschwelliger Betreuungsangebote aus Halle (Saale) und dem Saalekreis.

Angehörige und Interessierte haben die Möglichkeit, sich auf kurzem Weg über entsprechende Angebote zu informieren und mit den Mitarbeitern der Einrichtungen direkt ins Gespräch zu kommen.

Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, einen ärztlich Gedächtnistest durchführen zu lassen.

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

PSAG Halle/Saalekreis
Arbeitskreis Gerontopsychiatrie

Ansprechpartnerin:
Nadine Liebold

Tel.: 03 45 - 690 23 04

21.9.2016
Uhrzeit: 16:00-19:00
Dresden

Schulung zum Krankheitsbild Demenz

Wir laden alle interessierten Bürger ein, die etwas über das Krankheitsbild Demenz, Kommunikationstipps, wichtige Adressen und Ansprechpartner in Dresden erfahren möchten. Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden.

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., 2.Etage, Amalie- Dietrich- Platz 3, 01169 Dresden

Dresdner Pflege- und
Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]ambulantes-pflegezentrum.de

22.9.2016
Uhrzeit: 16:00-17:30
Dresden

Medikamentöse und Nichtmedikamentöse Therapien bei Demenz

Vortrag von Dr. med. Jan Lange (vom Universitätsklinikum Dresden, Gedächtnisambulanz)

Ort: Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V., 2.Etage, Amalie- Dietrich- Platz 3, 01169 Dresden

Dresdner Pflege- und
Betreuungsverein e.V.
Amalie-Dietrich-Platz 3
01169 Dresden

Tel: 03 51 - 416 60 47

E-Mail: demenz[at]ambulantes-pflegezentrum.de

22.9.2016
Uhrzeit: 17:00
Zwickau

…tja und dann gehören die Beine in die Hose und nicht in die Arme – den Alltag mit Demenz bewältigen

Vortrag von Frau Margot Unbescheid, betroffene Angehörige und Autorin von "Alzheimer. Das Erste – Hilfe – Buch".

Im Anschluss an den Vortrag stehen neben der Referentin regionale Ansprechpartner für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Ort: Geschäftsstelle SOLIDAR – SOZIALRING Zwickau, Hölderlinstraße 1, 08056 Zwickau

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft des Landkreises Zwickau
in Zusammenarbeit mit der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V.

Kontakt:
Dipl.-Psych. Dagmar Schaub
Sozialpsychiatrischer Dienst
LRA Zwickau, Dez.II, Gesundheitsamt
08056 Zwickau, Werdauer Str. 62, VWZ, Haus 4, Zi. 216a
Tel: 03 75 - 44 02 22 513
E-mail: dagmar.schaub[at]landkreis-zwickau.de 
gesundheitsamt[at]landkreis-zwickau.de 

22.9.2016
Uhrzeit: 16:00
Brandis

"Das Leben mit Demenz gemeinsam gestalten"

Veranstaltung  zum Weltalzheimertag 2016

Referent: H. W. Bärsch, Vorsitzender Förderverein Altershilfe Muldental e.V.

Ort: Rathaus Brandis, Markt 3, 04821 Brandis

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
Selbsthilfegruppe Alzheimer/Demenz-Angehörige Brandis

H.W. Bärsch
An den Birken 1
04821 Brandis

Tel: 03 42 92 - 724 93

E-Mail: FVAltershilfe[at]t-online.de 

www.foerderverein-altershilfe.de

24.9.2016
Uhrzeit: 09:00
Chemnitz

Informationstag - DEMENZ

Rund 80 Prozent aller Menschen mit Demenz werden von ihren Angehörigen versorgt und begleitet. Dadurch können Betroffene möglichst lange in ihrem vertrauten Umfeld leben. Angehörige übernehmen diese schwere und verantwortungsvolle Aufgabe mit großem Engagement meist über viele Jahre hinweg. Um nicht an physische und psychische Grenzen zu geraten ist es wichtig, Unterstützungs- und Entlastungsangebote zu kennen.

Neben interessanten Vorträgen erwarten Sie Informations- und Beratungsstände mit kompetenten Ansprechpartnern.

Eine kostenlose Betreuung für ihre demenzkranke Begleitung durch einen professionellen Pflegedienst ist vor Ort gesichert.

Ort: Technische Universität Chemnitz,  Orangerie (Neues Hörsaalgebäude), Reichenhainer Straße 70, 09126 Chemnitz

Demenznetz Chemnitz unter Federführung der Stadt Chemnitz

Kontakt für Anfragen
Stadt Chemnitz
Sozialamt Abt. Senioren-, Behindertenhilfe
Örtliche Betreuungsbehörde
E-Mail: info[at]demenznetz-chemnitz.de 
Tel: 03 71 - 488 50 20

Veranstaltungsflyer

24.9.2016
Uhrzeit: 14:00-18:30
Großenhain

Tag der offenen Tür anlässlich des Welt-Alzheimertages 2016

Ein interessantes Programm sorgt für Unterhaltung, Information, Beratung & Eindrückliches

Ort: In der Sozialstation „Altes Amtsgericht“ Meißner Straße 41, 01558 Großenhain

Sozialstation „Altes Amtsgericht“
Meißner Straße 41
01558 Großenhain

Tel: 035 22 - 308 99 99

Veranstaltungsflyer

27.9.2016Plauen

Telefonforum "Leben mit Demenz" im Vogtlandkreis

Tel: 037 41 - 13 12 71

Alzheimer Gesellschaft
Plauen-Vogtland e.V.
- Selbsthilfe Demenz -
Klaus Wudmaska
c/o Kath. Seniorenzentrum St. Elisabeth
Kopernikusstraße 31
08523 Plauen

Tel: 03 741 / 70 09 15
oder 03 741 / 13 12 71

E-Mail:
K.Wudmaska[at]gmx.de
oder
k.wudmaska[at]alzheimerverein.de

28.9.2016
Uhrzeit: 00:00-00:00
Wurzen

"Wenn Menschen anders werden - Leben mit Demenz"

Veranstaltung  zum Welt-Alzheimertag 2016

Referent: Dipl.-Betriebswirt Klaus Wudmaska, Alzheimer-Angehörigengruppe Plauen-Vogtland

Veranstaltungsort: Plenarsaal der Stadtverwaltung Wurzen, Friedrich-Ebert-Str. 2, 04808 Wurzen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Förderverein Altershilfe Muldental e.V.
Selbsthilfegruppe Alzheimer/Demenz-Angehörige Wurzen/Bennewitz
Beate Tost

Friedrich-Ebert-Str. 9
04808 Wurzen

22.10.2016
Uhrzeit: 14:00
Radebeul

Thementag „Wohnen im Alter"

Vorträge, Diskussionen und Theater rund ums Thema Wohnen im Alter.
Preisverleihung Fotowettbewerb „Heimat im Auge des Betrachters"

Ort: Gemeindezentrum der Freien Evangelischen Gemeinde, Meißner Str. 139, 01445 Radebeul

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: Eintritt frei, aber wir freuen uns über eine Spende

Alzheimer Gesellschaft
Radebeul
- Meißner Land e. V.
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

E-Mail: alzheimer-radebeul[at]web.de 

www.alzheimer-radebeul.de 

PLZ-Bereich 1

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
18.9.2016
Uhrzeit: 15:00-17:00
Berlin

Ökumenischer Gottesdienst

für pflegende Angehörige, Pflegekräfte, Ehrenamtliche und Menschen mit Demenz

Im Anschluss an den Gottesdienst können alle Besucher bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen sein.

Ort: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Geistlichen Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige:

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 / 89 09 43 57
Fax: 030 / 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de

www.alzheimer-berlin.de

19.9.2016
Uhrzeit: 17:30-19:00
Berlin

Lesung aus dem Buch „Minutenbunt“

Ein persönlicher Bericht über das Leben mit dem Großen Vergessen. Es liest die Autorin Anke Mühlig.

Im Anschluss Podiumsdiskussion und Gespräch mit dem Publikum zum Thema „Diagnose Demenz - und dann?“ mit Prof. Dr. med. Frank Godemann, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und verhaltenstherapeutische Medizin des St. Joseph Krankenhauses Berlin Weißensee, Christa Matter, Geschäftsführerin, Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V., Anke Mühlig, Autorin.

Ort: Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin

Teilnahmegebühr: 8 € / 6,50 € ermäßigt

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 / 89 09 43 57
Fax: 030 / 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de

www.alzheimer-berlin.de

20.9.2016
Uhrzeit: 12:30-17:00
Potsdam

19. Alzheimer-Tag Brandenburg "Bewegt und gestärkt im Alltag"

Ein Tag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Ort: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.
Stephensonstraße 24-26
14482 Potsdam

Tel.: 03 31 - 704 37 -48 oder -49
Fax: 03 31 - 740 90 09

E-Mail: beratung[at]alzheimer-brandenburg.de 

Weitere Veranstaltungen im Land Brandenburg

20.9.2016
Uhrzeit: 13:00-14:00
Berlin

"Drum Circle" - Trommelgruppe

Das Integrative Ambulante Seniorenzentrum „Villa Albrecht“ lädt Sie zu einer Trommelgruppe, dem „Drum Circle“ ein. Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit und ohne Demenz, an deren Begleiter aus dem täglichen Leben sowie Interessierte aus der Nachbarschaft. Begleitet wird die Gruppe durch eine erfahrene Trommellehrerin.

Der „Drum Circle“ ermutigt zum gemeinsamen Musizieren, spontan, lustvoll und erlebnisorientiert. Es ist eine Einladung zum Trommeln, zur Bewegung und zum Singen.

Ort: DRK „Villa Albrecht“, Albrechtstr. 103/104, 12103 Berlin Tempelhof

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Berliner Rotes Kreuz e.V.
Anmeldung:
André Spohn
Tel: 030 - 750 08 93 89

21.9.2016
Uhrzeit: 16:30
Oranienburg

Demenz in der Familie! Wer hilft mir? - Wie helfe ich mir selbst?

Angehörige von Menschen mit Demenz sind in vielfacher Weise von der Krankheit mitbetroffen. Bei zunehmender Belastung im Alltag durch die Übernahme von Pflege und Versorgung sind Angehörige immer stärker gefordert.

Gemeinsam mit lhnen und ausgewählten Experten wollen wir ergründen, wie sich lhre persönlichen Belastungen darstellen, wodurch sie sich verringern lassen könnten und wie ein besserer Umgang in den veränderten Beziehungen gestaltet werden kann. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an junge Angehörige von Menschen mit Demenz, die einen Weg gemeinsam mit anderen Gleichbetroffenen suchen, um ihre schwierige Lebenssituation bewältigen zu können.

Ort: Märkischer Sozialverein e.V., Liebigstr. 4, 16515 Oranienburg, 1. Etage, großer Saal

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenlos

Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und Angehörige
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Tel.: 03 301 / 689 69 60
Fax: 03 301 / 689 69 61

E-Mail: alzheimerberatunq[at]msvev.de 

Programm der Veranstaltung

21.9.2016
Uhrzeit: 13:30-18:00
Berlin

Wohngemeinschaften für Demenzkranke - ein Berliner Erfolgsmodell?

Tagung der Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.

Wir möchten dieses Jahr das Modell der "ambulant betreuten Wohngemeinschaften" beispielhaft betrachten. Die Wohngemeinschaft lebt von der Beteiligung aller Generationen und wird im besten Falle von der Familie, der Nachbarschaft und bürgerschaftlich engagierten Menschen gestützt. Wie weit jedoch klaffen auch bei Wohngemeinschaften Anspruch und Wirklichkeit auseinander?

Ort: Allianz-Versicherungs-AG, An den Treptowers 3, 12435 Berlin

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 5 €

Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V.
Christa Matter
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel: 030 / 89 09 43 57
Fax: 030 / 25 79 66 96

E-Mail: info[at]alzheimer-berlin.de

www.alzheimer-berlin.de

21.9.2016
Uhrzeit: 14:00-16:00
Wittenberge

Alzheimertag Prignitz 2016 „Unsere Welt steht Kopf“

Vortrag: Bevor alles zusammenbricht – neue Wege im Umgang und der persönlichen Begleitung von Menschen mit Demenz

Ort: Evangelisches Seniorenpflegezentrum „Willi Kupas“, Stadtpfeiferweg 1, 19322 Wittenberge

AK „Gerontopsychiatrie Prignitz"
Kreis Prignitz
Geschäftsbereich Gesundheit und Soziales
Sozialpsychiatrischer Dienst / Behindertenberatung

Ansprechpartnerin:
Frau Narweleit 
Tel: 038 76 - 713 533
E-Mail: anne.narweleit[at]lkprignitz.de 

Weitere Veranstaltungen im Land Brandenburg

21.9.2016
Uhrzeit: 14:00-17:00
Röbel (Müritz)

Tag der offenen Tür in der Gerontopsychiatrie

zum Welt-Alzheimertag
in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Mediclin Müritz-Klinikums

Programm: 

14:00 Uhr Begrüßung

14:15 Uhr Vortrag – Demenzen: Informationen für Interessierte, Betroffene und Angehörige

15:00 Uhr Rundgang über die gerontopsychiatrische Station und Vorstellung des Konzepts

Soziale Aspekte der Demenz und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige

Akkupunktur nach dem NADA-Protokoll

Vorstellung verschiedener kognitiver Tests (Gedächtnistests)

15:30 Uhr Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr Vortrag – Depressionen: Informationen für Interessierte, Betroffene und Angehörige

Ort: Mediclin Müritz-Klinikum, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Stadtgarten 15, 17207 Röbel (Müritz)

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Mediclin Müritz-Klinikum
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Stadtgarten 15
17207 Röbel (Müritz)

22.9.2016
Uhrzeit: 17:00-19:30
Berlin

Kochen für Demenzerkrankte und deren Angehörige

zum Welt-Alzheimertag und zur Woche der Demenz

Kochen ist nicht nur eine freud- und lustvolle Angelegenheit, sondern eignet sich hervorragend, um Demenzerkrankte zu fördern und anzuregen. Schöne Erinnerungen an gemeinsame Festtage mit der Familie werden geweckt und Fähigkeiten wiederentdeckt, die vergessen schienen.

Wir wollen ein dreigängiges Menue zaubern, das anschließend zusammen genussvoll verzehrt wird. Wenn jeder Rezepte seiner Lieblings- und Leibspeisen mitbringt, können diese anschließend auf unserer `Rezeptbörse´ vorgestellt und ausgetauscht werden. Auch für den kulturellen Genuss ist gesorgt. Eine Kunstaustellung des Cafe Komplett Kreativ umrahmt unsere Kochaktion und rundet einen erlebnisreichen Tag ab.

Ort: Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, 13629 Berlin

Teilnahmegebühr: 3,50 € für die Kochzutaten

Kontaktstelle PflegeEngagement
Mauerstr. 6
13597 Berlin

Anmeldung:
Dirk Häsel,  Tel: 030 - 353 89 566 oder
Susanne Pohlmann,  Tel: 936 22 380

22.9.2016
Uhrzeit: 16:00
Nauen

Pflegeversicherung 2017 - Veränderungen einfach erklärt

Vortrag

Ab Januar gibt es ein ganz neues Pflegestufensystem. Dann ändert sich vieles. Ingmar Müller, Geschäftsstellen- und Pflegedienstleiter in Nauen, erklärt wie das neue System der fünf Pflegegrade funktioniert und gibt Ratschläge zur Beantragung.

Ort: Saal "Vita Hauskranken- und Tagespflege", Schützenstr. 36, 14641 Nauen

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Trägerübergreifende Kooperation versch. Anbieter mit der Beratungsstelle für Menschen mit Demenz u. d. Angerhörigen des Gemeinschaftswerk Soziale Dienste in Nauen - unterstützt von der Stadt Nauen

Ansprechpartner:

Herr Müller (Vita) 
Tel: 033 21 - 45 19 10

Weitere Veranstaltungen in Brandenburg

22.9.2016
Uhrzeit: 10:00-16:00
Potsdam

Selbständigkeit fördern – neue Aufgaben für Pflege, Beratung und Schulung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen

1. Fachtag des Kompetenzzentrums Demenz für das Land Brandenburg

Ort: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 50 €

Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg
in Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.

Ansprechpartnerinnen: Frau Neumann, Frau Lück, Frau Köpf, Frau Wizner

Tel: 0331 - 704 37 48
E-Mail: buero[at]kompetenzdemenz-brandenburg.de 

Weitere Veranstaltungen im Land Brandenburg

23.9.2016
Uhrzeit: 10:00-11:00
Berlin

"Drum Circle" - Trommelgruppe

Das Integrative Ambulante Seniorenzentrum „Villa Albrecht“ lädt Sie zu einer Trommelgruppe, dem „Drum Circle“ ein. Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit und ohne Demenz, an deren Begleiter aus dem täglichen Leben sowie Interessierte aus der Nachbarschaft. Begleitet wird die Gruppe durch eine erfahrene Trommellehrerin.

Der „Drum Circle“ ermutigt zum gemeinsamen Musizieren, spontan, lustvoll und erlebnisorientiert. Es ist eine Einladung zum Trommeln, zur Bewegung und zum Singen.

Ort: DRK „Villa Albrecht“, Albrechtstr. 103/104, 12103 Berlin Tempelhof

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Berliner Rotes Kreuz e.V.
Anmeldung:
André Spohn
Tel: 030 - 750 08 93 89

28.9.2016
Uhrzeit: 13:00-16:00
Wittstock

Alzheimeraktionstag - "Jung und Alt bewegt Demenz"

Schüler/innen stellen Ihre Projekte, die sie zusammen mit Menschen mit Demenz erarbeitet haben, vor (Filme, Musik etc.)

Ort: Rathaus Stadt Wittstock, Markt 1, 16909 Wittstock

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Volkssolidarität LV Brandenburg e.V.
Regionalverband Prignitz-Ruppin
Poststraße 11
16909 Wittstock

Elke Bröcker
Tel: 033 94 - 47 59 13
E-Mail: elke.broecker[at]volkssolidaritaet.de 

Weitere Veranstaltungen im Land Brandenburg

PLZ-Bereich 2

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
1.9.2016
Uhrzeit: 13:00
Brunstorf

Kicher Cup 2016 - Alzheimer Benefiz Turnier

Ort: Golf & Country Club Brunstorf, Bundesstraße 55, 21524 Brunstorf

Teilnahmegebühr: 55 € / 25 € für Club-Mitglieder

Alzheimer Gesellschaft Kreis Herzogtum
Lauenburg e.V.
Sibylle Kircher
Schüttberg 12a
21502 Geesthacht

Tel: 041 52 - 27 65

E-Mail: svkircher[at]t-online.de

Mehr Infos

13.9.-25.9.2016
Uhrzeit: 15:00-18:30
Hamburg

Nur ein bisschen tüddelig?

Kleine Ausstellung und Büchertisch rund um das Thema Demenz

23.9., 15:00 - 17:00 Uhr: Ein Informationsnachmittag der DRK-Schwesternschaft Hamburg gemeinsam mit dem Pflegestützpunkt Altona zum Schauen und Fragen stellen.

Ort: Bücherhalle Holstenstraße, Norderreihe 5-7, 22767 Hamburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg

Tel: 040 - 81 90 07 19
Fax: 040 - 81 90 07-25
E-Mail: prolingheuer[at]schwesternschaft-hamburg.drk.de 

www.schwesternschaft-hamburg.drk.de 

14.9.-22.9.2016Lübeck und Umgebung

Informationsstände zum Thema Demenz

Mitarbeiterinnen der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung, Selbsthilfe Demenz und des Pflegestützpunktes in der Hansestadt Lübeck geben Informationen zu allen Themen rund um das Krankheitsbild Demenz und zu Hilfsangeboten.

Mittwoch, den 14.9.2016, 9:00 – 13:00 Uhr: Marktplatz Bad Schwartau

Mittwoch, den 21.9.2016, 10:00 – 13:00 Uhr: sky XXL (Plaza) Buntekuh und sky XXL Marli

Donnerstag, den 22.09.2016, 10:00 – 13:00 Uhr: famila Herrenwyk und famila Schwartauer Allee

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
Fax: 04 51 - 38 94 93 15

E-Mail: verein[at]alz-hl.de 
www.alzheimer-luebeck.de 

15.9.2016
Uhrzeit: 19:30
Lübeck

Ich erinnere mich genau

Theaterstück von Brian Lausund mit Christine Reitmeier und Liza Riemann

Ort: Volkshochschule Lübeck

Teilnahmegebühr: 10 €

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
Fax: 04 51 - 38 94 93 15

E-Mail: verein[at]alz-hl.de 
www.alzheimer-luebeck.de 

19.9.-25.9.2016Hamburg

Welt-Alzheimer-Woche Hamburg

Zahlreiche Veranstaltungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. 

In Kooperation

Alzheimer Gesellschaft
Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel: 040 / 68 91 36 25
Fax: 040 / 7 68 26 80 87

E-Mail: info[at]alzheimer-hamburg.de

Mehr Infos hier

Programm der Welt-Alzheimer-Woche Hamburg

19.9.-25.9.2016Lüneburg

Woche der Demenz

mit verschiedenen Veranstaltungen in Lüneburg:

  • Erinnerungen an die Kinderzeit, Altenhilfe Bleckede
  • Frühstück im Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
  • Tag der offenen Tür in der Gerontopsychiatrischen Tagesklinik Lüneburg
  • Tag der offenen Tür im Haus Herbstrose, Seniorenpflegezentrum mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt
  • Gedächtnistraining-Parcours bei FRIDA (FreiwilligenInitiative für Demenzbetroffene und Angehörige)
  • Apfelfest der Alzheimer Gesellschaft Lüneburg

Fachgruppe Gerontopsychiatrie des Sozialpsychiatrischen Verbundes, u.a.

Alzheimer Gesellschaft Lüneburg e.V.
Apfelallee 3a
21337 Lüneburg

Tel. 041 31 / 76 66 56

E-Mail: alzheimer-lueneburg[at]arcor.de 

Alle Veranstaltungen zur Woche der Demenz in Lüneburg

19.9.2016
Uhrzeit: 15:00-18:30
Hamburg

Gartentherapie

  • 15:00 - 16:30 Uhr: Grün macht glücklich I.
    Mitmachangebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde mit der Gartentherapeutin Jana Morche (Materialumlage von 3,-€)
  • 17:30 bis 18:30 Uhr: Fachvortrag Grün macht glücklich II.
    Gartentherapeutische Elemente im Innenbereich.
    Jana Morche stellt das Konzept Gartentherapie vor und zeigt an Beispielen Anwendungsmöglichkeiten.

Ort: DRK-Schwesternschaft Hamburg e.V., Max-Brauer-Allee 133, 22765 Hamburg, 
Souterrain und Garten (nur der Garten ist barrierefrei zu erreichen)

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Materialumlage von 3 € für das Mitmachangebot

DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg

Tel: 040 - 81 90 07 19
Fax: 040 - 81 90 07-25
E-Mail: prolingheuer[at]schwesternschaft-hamburg.drk.de 

www.schwesternschaft-hamburg.drk.de 

20.9.2016
Uhrzeit: 19:30
Lübeck

Die Akte Auguste D.

Lesung

Ort: Museum Bad Schwartau, Schillerstr. 8-10, 23611 Bad Schwartau

Anmeldung erforderlich: Karten an der Abendkasse

Teilnahmegebühr: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
Fax: 04 51 - 38 94 93 15

E-Mail: verein[at]alz-hl.de 
www.alzheimer-luebeck.de 

20.9.2016
Uhrzeit: 15:00
Norderstedt

Plattdeutsche Lesung mit Christa Heise-Batt und dem Chor “AWO-Lerchen”

Ort: Stadtbücherei Garstedt, Europaallee 36, 22850 Norderstedt

Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg e.V.
c/o Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg
Heidbergstraße 28
22846 Norderstedt

Tel: 040 - 52 88 38 30
E-Mail: info[at]alzheimer-segeberg.de 

20.9.2016
Uhrzeit: 14:00-17:00
Hamburg

Quartiersfest im KONFETTI-Café

Bunter, musikalischer und künstlerischer Nachmittag für Menschen mit Demenz und Bürgern des Stadtteils – zum Mitmachen und Klönen bei Kaffee, Tee und Kuchen

Ort: KONFETTI-Café Altona, Bernstorffstraße 145, 22767 Hamburg (Altona-Altstadt) 

Anmeldung erforderlich: Ja

KONFETTI IM KOPF e.V.

Kontakt: Herr Nikolai Kreinhöfer (040-890 66 76 79)

Anmeldung: 
Tel: 040 - 890 66 76 79 oder
E-Mail: nk[at]konfetti-im-kopf.de 

20.9.2016
Uhrzeit: 14:00
Hamburg

Der Hamburger Stadtpark - Ein unterhaltsamer Spaziergang für Menschen mit und ohne Demenz

Der Spaziergang dauert etwa eine Stunde. Er zeigt an verschiedenen Stellen die Bedeutung des Parks als Naherholungsgebiet für die Hamburger und lässt unbekannte kleine Orte im Park (neu) entdecken. Der Rundgang ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Ort: Hamburger Stadtpark, Treffpunkt: Südring 44 beim Eingang Café Sommerterrassen

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg

Tel: 040 - 81 90 07 19
Fax: 040 - 81 90 07-25
E-Mail: prolingheuer[at]schwesternschaft-hamburg.drk.de 

www.schwesternschaft-hamburg.drk.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 18:00
Kiel

20 Jahre Alzheimer Gesellschaft Kiel e. V. - Selbsthilfe Demenz

Jubiläumsfeier

Ort: Stadtgalerie Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V.
Gneisenaustr. 2
24105 Kiel

Tel: 04 31 - 705 51 91

E-Mail: info[at]alzheimer-kiel.de

Veranstaltungsflyer

21.9.2016
Uhrzeit: 11:00-17:00
Hamburg

Jung und Alt bewegt Demenz

Zentraler Infonachmittag für Angehörige und interessierte Bürger

Die diesjährige zentrale Info-Veranstaltung der Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg steht unter dem Motto „Jung und Alt bewegt Demenz“. Sie richtet sich primär an Menschen mit einer Demenz, Angehörige und interessierte Bürger. Aufgegriffen werden Themen, die Betroffene und beteiligte Berufsgruppen immer wieder in ihrem Alltag bewegen. Das Spektrum der Vorträge reicht von der Prävention, dem Autofahren und zahnärztlichen Behandlungen bei Demenz bis zu neuen Aktivitätsangebote für Menschen mit Demenz in Form computer gestützter Spiele.

Ort: Seniorenzentrum St. Markus Gärtnerstraße 63, 20253 Hamburg

Anmeldung erforderlich: Ja, bis zum 12. September

Teilnahmegebühr: kostenlos

Für die Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg in Kooperation umgesetzt von der Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. und der HAMBURGISCHEN BRÜCKE Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V.

Anmeldung:
Alzheimer Gesellschaft
Hamburg e.V.
Wandsbeker Allee 68
22041 Hamburg

Tel: 040 / 68 91 36 25
Fax: 040 / 7 68 26 80 87

E-Mail: info[at]alzheimer-hamburg.de  

Veranstaltungsflyer

22.9.2016
Uhrzeit: 09:00-16:00
Pinneberg

Informationstag zu allen Fragen rund um die Themen Alzheimer und Demenz

Der Pflegestützpunkt Pinneberg und die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Pinneberg informieren alle Interessierte zum Thema Alzheimer und Demenz.

Ort: Heinrich-Christiansen-Str. 45, 1. Stock, 25421 Pinneberg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Pflegestützpunkt im Kreis Pinneberg
Heinrich-Christiansen-Str. 45
1. Stock
25421 Pinneberg

Tel: 041 01 - 55 54 64

22.9.2016
Uhrzeit: 14:00-17:00
Hamburg

Fingerfood – Genuss kennt keine Demenz

Gemeinsames Kochen mit und für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Es können 3 Fortbildungspunkte für Pflegekräfte vergeben werden.

Ort: DRK-Schwesternschaft Hamburg e.V., Max-Brauer-Allee 133, 22765 Hamburg, 
Souterrain und Garten (nur der Garten ist barrierefrei zu erreichen)

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Materialumlage für die Lebensmittel ca. 5 €

DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg

Tel: 040 - 81 90 07 19
Fax: 040 - 81 90 07-25
E-Mail: prolingheuer[at]schwesternschaft-hamburg.drk.de 

www.schwesternschaft-hamburg.drk.de 

23.9.2016Hamburg

Augenblick mal! Museumsgespräch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

  • Altonaer Museum, 11:00 - 12:00 Uhr, Ort: Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22765 Hamburg
  • Museum der Arbeit, 14:00 - 15:00 Uhr, Ort: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg (direkt am U-/S-Bahnhof Barmbek)

Beide Rundgänge sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Eintritt: 7,50 € / ermäßigt 4,50 €

DRK-Schwesternschaft Hamburg e. V.
Max-Brauer-Allee 133
22765 Hamburg

Tel: 040 - 81 90 07 19
Fax: 040 - 81 90 07 25
E-Mail: prolingheuer[at]schwesternschaft-hamburg.drk.de 

www.schwesternschaft-hamburg.drk.de 

25.9.2016
Uhrzeit: 15:00-17:00
Lübeck

"...immer wieder sonntags"

Unter diesem Motto möchten wir mit Ihnen zu bekannten Melodien aus früherer Zeit tanzen, schunkeln oder singen. Genießen wir einen entspannten Nachmittag bei Musik, Gesprächen und leckerem Essen.

Ort: Tagespflege Memoritas , Hansering 3, 23558 Lübeck

Anmeldung erforderlich: Ja, bis 22. September

Teilnahmegebühr: 5 € inkl. Getränke und Imbiss

Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung e.V.
Hansering 3
23558 Lübeck

Tel: 04 51 - 38 94 93 11
Fax: 04 51 - 38 94 93 15

E-Mail: www.alzheimer-luebeck.de

Anmeldung
Tel: 0451 - 38 94 93 11 

25.9.2016
Uhrzeit: 11:00-17:00
Lüneburg

Apfelfest zum Welt-Alzheimertag

mit Apfelpresse, Tombola, Kinderanimation, Essen und Trinken und Musikprogramm

Ort: Auf dem Gelände der Stiftung Hof Schlüter, Apfelallee 3a, 21337 Lüneburg

Alzheimer Gesellschaft Lüneburg e.V.
Apfelallee 3a
21337 Lüneburg

Tel. 041 31 / 76 66 56

E-Mail: alzheimer-lueneburg[at]arcor.de 

Alle Veranstaltungen zur Woche der Demenz in Lüneburg

PLZ-Bereich 3

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
4.9.2016
Uhrzeit: 10:45-18:30
Hiddenhausen

Markt der Möglichkeiten für Jung und Alt

Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich zivilgesellschaftliche Gruppen und Initiativen aus dem Kreis Herford und über die Grenzen hinaus. 

Ort: Rathausplatz, 32120 Hiddenhausen

 

 

Generationen Treff Enger
Wertherstraße 22
32130 Enger

Tel: 052 24 - 93 75 63

Haus Stephanus vom Ev. Johanneswerk
Bertolt-Brecht-Straße 11
32120 Hiddenhausen

Tel: 052 21 / 967 30

www.enger-menschenfreundliche-kommune.de

18.9.2016
Uhrzeit: 10:30
Braunschweig

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

anschließender Imbiss im Gemeindehaus von St. Katharinen

Ort: St. Katharinen Kirche (Hagenmarkt), An der Katharinenkirche 4, 38100 Braunschweig

Alzheimer Gesellschaft
Braunschweig e.V.
c/o Ambet e.V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

Tel: 05 31 / 2 56 57 40

E-Mail: info[at]alzheimer-braunschweig.de
www.alzheimer-braunschweig.de/

21.9.2016
Uhrzeit: 15:30-17:45
Goslar

Was verändert sich?

Die neuen gesetzlichen Regelungen ab 2017 zur Pflegeversicherung werden erläutert.

  • Welche gesetzlich zugesicherte Unterstützung kann in Anspruch genommen werden?
  • Und mit welchen finanziellen Eigenanteilen muss gerechnet werden?
  • Wo ist der Unterschied zwischen den heutigen Pflegestufen und den neuen Pflegegraden?
  • Wie sieht es bei der praktischen Umsetzung bei Inanspruchnahme der Tagespflege, eines Ambulanten Dienstes oder stationärer Dauerpflege aus?

Zwei namhafte Referenten werden sowohl die Vorschriften als auch die praktische Anwendung und Umsetzung vorstellen und detailliert erklären.  

Ort: Kreishaussaal, Kreishaus, Klubgartenstraße 6, 38640 Goslar

Teilnahmegebühr: kostenlos

In Kooperation mit der Seniorenakademie Goslar:

Alzheimer Gesellschaft Landkreis Goslar
Von-Garßen-Str. 6
38640 Goslar

Tel: 053 21 - 394 31 31 

E-Mail: alzheimer-goslar[at]gmx.de 
www.alzheimer-goslar.de 

22.9.2016
Uhrzeit: 15:00-17:30
Gifhorn

Herbstfest mit Tanz

Ort: Räume der AWO, Braunschweiger Str. 137, 38518 Gifhorn

Seniorendienst Kümmern und So e.V. in Kooperation mit

Alzheimer Gesellschaft im Landkreis Gifhorn
Braunschweiger Str. 137
38518 Gifhorn

E-Mail: info[at]alzheimer-gifhorn.de 
Tel: 053 71 – 89 56 97
www.alzheimer-gifhorn.de   

22.9.2016
Uhrzeit: 09:15-16:00
Enger

Alzheimer und andere Demenzformen

Bedeutung der psychosozialen Begleitung für betroffene Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz und den pflegenden Angehörigen.

5. Internationale Demenztagung mit Vorträgen und Gesprächs-Café

Ort: Alter Dorfkrug, Bunder Straße 223, 32130 Enger-Besenkamp

 

 

 

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 10 €, vor Ort zu zahlen

Anmeldung bei:

Generationen Enger
Tel: 052 24 - 93 75 63
E-Mail: gniermann2[at]teleos-web.de

Stadt Bünde
Wolfgang Joseph
Tel: 052 23 - 16 13 98
E-Mail: w.joseph[at]buende.de 

Programmheft (PDF)

23.9.2016
Uhrzeit: 10:00-12:00
Gifhorn

Tag der offenen Tür - Bewegungsgruppe „Sich regen bringt Segen“

Schnupperstunde Sitztanz und Gymnastik

Ort: Mehrgenerationenhaus Omnibus Gifhorn, Steinweg 20, 38518 Gifhorn

Seniorendienst Kümmern und So e.V. in Kooperation mit

Alzheimer Gesellschaft im Landkreis Gifhorn
Braunschweiger Str. 137
38518 Gifhorn

E-Mail: info[at]alzheimer-gifhorn.de 
Tel: 053 71 – 89 56 97
www.alzheimer-gifhorn.de  

25.9.2016
Uhrzeit: 17:30
Hildesheim

"Ich erinnere mich genau"

Theaterstück 

Das Stück erzählt liebevoll die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung, die durch die Erkrankung der Mutter an Demenz auf die Probe gestellt wird. 

Ort: Großer Sitzungssaal im Landkreis, Bischof-Janssen-Str. 31, 31134 Hildesheim

Teilnahmegebühr: 6 €

Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V.
Helga Kassebom
Hammersteinstr. 7
31137 Hildesheim

Tel: 051 21 - 759 75 30
E-Mail: kontakt[at]alzheimer-hildesheim.de 

15.10.2016
Uhrzeit: 13:30-16:30
Bad Sachsa

"Ich erinnere mich genau"

Theaterstück 

Das Stück erzählt liebevoll die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung, die durch die Erkrankung der Mutter an Demenz auf die Probe gestellt wird. 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit den Schauspielerinnen.

Ein Kaffeetrinken in offener Form beendet den Demenztag im Harz.

Ort: Göbels Vital Hotel, Am Kurpark 1, 37441 Bad Sachsa

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: 10 € Eintritt inkl. Kaffee und Kuchen

Alzheimer Gesellschaft Region Harz e.V. 
Geschäftsstelle Wieda
Harzstraße 47
37447 Wieda

Tel: 05586 - 80 40
E-Mail: mail[at]demharz.de

www.demharz.de 

PLZ-Bereich 4

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
20.9.2016
Uhrzeit: 18:00-20:00
Neuss

"Humor und Demenz"

Vortrag

Schließen Humor und Demenz sich gegenseitig aus? Nein, ganz im Gegenteil. Gerade schwere Zeiten lassen sich durch eine gute Prise Humor besser meistern. „Demenz ist nicht nur eine organische Erkrankung, sondern hängt auch von psychosozialen Faktoren ab.

Der Sinn für Humor bleibt bei den meisten Kranken noch lange erhalten. Herzhaftes Lachen, das zudem ansteckt, ist keine Seltenheit. Voraussetzung ist, dass Angehörige und Professionelle über eine Portion Humor verfügen und diesen pflegen.

Gerade „herausforderndes Verhalten“ von Menschen mit Demenz erfordert eine humorvolle Begegnung. Humor ist in Beziehungen eine „Trotzmacht“ gegen Aggression und die Widrigkeiten der Umwelt! Wer lacht, dämmert nicht vor sich hin!“

Prof. Dr. Rolf D. Hirsch aus Bonn wird in seinem Vortrag einen Einblick geben, wie man den Sinn für Humor bei Menschen mit Demenz erkunden und fördern kann, und wie das Umfeld dementsprechend humorvoller gestaltet werden kann.

Ort: Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, 41460 Neuss

Alzheimer Gesellschaft
Kreis Neuss/Nordrhein e.V.
Mohnstraße 48
41466 Neuss

Tel.: 02 131 - 22 21 10
Fax.: 02 131 - 29 17 51

E-Mail: alzheimer-neuss[at]t-online.de

www.alzheimer-neuss.de

21.9.2016
Uhrzeit: 18:00
Herten

"Nicht schon wieder Rudi!"

Filmvorführung 

In dieser deutschen Tragikomödie wird die Freundschaft vierer Männer auf die Probe gestellt, als einer von ihnen plötzlich Gedächtnisprobleme entwickelt.

Ort: AWO Treff Schürmannswiese, Feldstr./ Ecke Kaiserstr., 45699 Herten

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: Der Eintritt ist frei. Ein Spendentöpfchen wird aufgestellt.

Arbeiterwohlfahrt
Unterbezirk
Münsterland
-Recklinghausen
Marion Henke
Antoniusstr. 29
45699 Herten

Tel: 023 66 - 50 37 85
Fax: 023 66 - 18 13 39

E-Mail: m.henke[at]awo-msl-re.de

21.9.2016
Uhrzeit: 08:00-13:00
Gelsenkirchen

Informationstag "GE-meinsam leben mit Demenz"

mit Demenzsprechstunde

Auch in diesem Jahr stellen sich die Selbsthilfegruppen der Alzheimer-Gesellschaft Gelsenkirchen und die verschiedenen Träger von Hilfen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen unter dem Dach der Alzheimer Gesellschaft auf dem Wochenmarkt in Gelsenkirchen-Horst vor und bieten Beratung an.

Ärztinnen und Ärzte (Geriatrien des Elisabeth-Krankenhauses und des St. Josef-Hospitals sowie Neurologie der Evangelischen Kliniken) stehen im "Arzt mobil" zu Gesprächen zur Verfügung. Veranstaltungsort mit Straße,

Ort: Marktplatz Gelsenkirchen-Horst, Josef-Büscher-Platz, 45899 Gelsenkirchen

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Gesellschaft Gelsenkirchen e.V.
Vattmannstr. 2-8
45879 Gelsenkirchen

Kontakt:
Dr. Wilfried Reckert
E-Mail: reckert[at]jpberlin.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 14:00-17:30
Essen

Weltalzheimertag: Brücken bauen - Begegnung leben

Rund um das Thema Demenz werden Brücken gebaut und Kontakte geknüpft - wir leben Inklusion und entdecken Neues. Sie sind herzlich eingeladen!

Programm: 

14:00 Uhr - Begrüßung/ Kurzinterviews über die Kreuzeskirche / Impulsreferat von Dr. Dag Schütz, Ev. Krankenhaus Essen-Werden / Gesprächsrunden / Ausstellung "Selbstbestimmt leben mit Demenz" / Angebot von Imbiss und Getränken / Informationsstände / Büchertisch 

15:30 Uhr - Spirituelles, besinnliches Miteinander für Menschen mit Demenz, ihre Begleiter und Interessierte: Gemeinsames Singen und Hören (Kinderchor der Heinicke-Grundschule/SingNetz)

16:30 Uhr - Bewegendes "Warm-Up" / GeriClown u.a.m.

17:15 Uhr - Abrundung / Ausblick

Ort: Kreuzeskirche in Essen am Weberplatz / Ecke Kreuzeskirchstraße, 45127 Essen-City  

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Information:

Andrea Gerlach
Pflegeberatung Diakoniewerk Essen
Tel: 02 01 -  220 51 58
Email: a.gerlach[at]diakoniewerk-essen.de  

Kooperationspartner:

MmD Blickrichtungswechsel (www.demenz-entdecken.de) / Kliniken Essen-Mitte / Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet / Diakoniewerk Essen / Unperfekthaus: Kreuzeskirche KIRCHE+KULTUR+NEUTRAL / Netzwerk Demenz Essen / MARTINEUM Essen-Steele

28.9.2016
Uhrzeit: 14:00-18:00
Herten

Hilfen zur Selbsthilfe - Empowerment bei früher Demenz

Workshop für Betroffene und Angehörige

Gemeinsam für einen gelingenden Alltag trotz früher Demenz.

Was können wir für uns tun? Was steht uns zu? Aktive und Interessierte: Wie können wir die Selbsthilfe unterstützen? Wie funktioniert Empowerment bei früher Demenz?

Inhalte u.a.:

  • Medizinische Basiskenntnisse
  • Rechtliches und Finanzielles - Berufstätigkeit
  • Finden und Gründen des passenden Angebots
  • Hilfreiche Kommunikation - herausforderndes Verhalten
  • Alltagspraktische Hinweise z.B. zum Autofahren
  • Tipps für Paare - Ermutigend: Resilienz
  • Krisenbewältigung und Gewaltprävention

Ort: St. Elisabeth Pflegezentrum, Im Schloßpark 6-8, 45699 Herten

DemenzNetz Herten

Ansprechpartnerin:
Stadt Herten - Seniorenbüro
Ingrid Rüschenschmidt
Kurt-Schumacher-Straße 2
45699 Herten

Tel: 023 66 - 303 586
E-Mail: i.rueschenschmidt[at]herten.de   

PLZ-Bereich 5

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
19.9.2016
Uhrzeit: 09:30-13:00
Köln

Auftaktveranstaltung der 6. Kölner Demenzwochen

Feierliche Auftaktveranstaltung der 6. Kölner Demenzwochen mit Musik, Fachvorträgen und Podiumsdiskussion zum Thema "Demenz und Ethik". 

Referenten:

Heike von Lützau-Hohlbein, Präsidentin von Alzheimer Europe

Prof. Dr. Nikolaus Michael, Leitender Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Evangelische Stiftung Tannenhof

Podiumsdiskussion mit:

Heike von Lützau-Hohlbein, Prof. Dr. Nikolaus Michael, Dr. Anne Bunte (Leiterin Gesundheitsamt Stadt Köln), Rita Richter (Angehörige), Kartin Markus (Beisitzerin des geschäftsführenden Vorstands der BAGSO)

Moderation: Helmut Frangenberg, Redakteur Kölner Stadtanzeiger

Ort: FORUM Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Anmeldung erforderlich: Ja, bis zum 9. September

In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln und der Volkshochschule Köln:

Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland
in Trägerschaft der Alexianer Köln GmbH
Kölner Str. 64
51149 Köln

E-Mail: demenz-servicezentrum-koeln[at]alexianer.de 
Tel: 022 03 - 36 91 111 73

www.koelner-demenzwochen.de 

19.9.-2.10.2016Köln

6. Kölner Demenzwochen

Demenz darf kein Tabu sein: In ihrer 6. Auflage umfassen die Kölner Demenzwochen in diesem Jahr im Zeitraum vom 19. September bis 2. Oktober rund 120 Veranstaltungen aus den Themenbereichen "Information und Schulung", "Hilfen & Angebote", "Medizin & Forschung", "Leben & Wohnen" und "Kultur & Gesellschaft" - so viele wie noch nie zuvor. Die Veranstaltungen erstecken sich über das gesamte Kölner Stadtgebiet und können von jedem Intereressierten besucht werden.

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: variiert je nach Veranstaltung / siehe Veranstaltungskalender

In Kooperation mit der Stadt Köln:

Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland
in Trägerschaft der Alexianer Köln GmbH
Kölner Str. 64
51149 Köln

Ansprechpartner: Stefan Kleinstück

Tel.: 022 03 - 36 91 111 70

E-Mail: demenz-servicezentrum-koeln[at]alexianer.de 
www.koelner-demenzwochen.de 

 

 

21.9.2016
Uhrzeit: 17:00-19:00
Aachen

Geschäftsfähigkeit, Vorsorgevollmacht und Gesetzliche Betreuung

Wissenswertes im Zusammenhang mit Älterwerden und Krankheit

Referenten: Alfred Wilbertz/Alzheimer Gesellschaft, Christoph Fritz/Betreuungsstelle

Die Ehefrau kann nur dann rechtlich verbindlich für ihren Partner entscheiden, wenn dieser sie vorab in geschäfts- und einsichtsfähigem Zustand dazu bevollmächtigt (§164 BGB). Beim Vortrag beschäftigen wir uns damit, wodurch die Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein kann, wer darüber entscheidet und wie sie untersucht wird. Was kann ich in der Vorsorgevollmacht festlegen, wann sollte ich sie erstellen oder ändern, und welche Grenzen und Risiken sind zu beachten? Wann ist die Einrichtung einer Gesetzlichen Betreuung durch ein Vormundschaftsgericht zwingend oder gar vorteilhaft?

Ort: Mediensaal im Haupthaus der StädteRegion Aachen, Zollernstraße 10, 52070 Aachen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

In Kooperation mit Betreuungsstelle der StädteRegion Aachen:

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.
Josef-von-Görres-Str. 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 – 80 96 866
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de 

www.alzheimergesellschaft-aachen.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 10:00-15:00
Neuwied

Tag der offenen Tür des Pflegestützpunktes II Neuwied

Der Pflegestützpunkt II Neuwied stellt sich und seine Arbeit vor. Interessierte können sich direkt bei den Mitarbeitern über die Angebote informieren. 

Ort: Pflegestützpunkt II Neuwied, Neuwieder Str. 21a, 56566 Neuwied

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Pflegestützpunkt II Neuwied
Neuwieder Str. 21a
56566 Neuwied

Ansprechpartner:
Achim Krokowski, Sandra Mette und Anke Speth
Tel: 026 22 - 892 38 70 und 892 38 72

21.9.2016
Uhrzeit: 14:00-16:00
Herdecke

Weltalzheimertag 2016

Infoveranstaltung des Netzwerkes Demenz mit dem Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke mit Vortrag und Film

Ort: Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Alzheimer Gesellschaft Witten - Wetter - Herdecke e.V.
Waltraud Sjamken
c/o Brunebecker Str. 83
58454 Witten

Tel: 023 02 - 80 15 25
E-Mail: sjamken[at]t-online.de 

22.9.2016
Uhrzeit: 18:00
Mainz

Du bist meine Mutter

Theaterstück

Danach gibt Frau Dr. Müller von der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie / Schwerpunkt dementielle Erkrankungen einen Einblick in Ihre Arbeit und steht für Fragen zur Verfügung.

Ort: Mainzer Kammerspiele, Fort Malakoff Passage, 55116 Mainz

In Kooperation mit den Mainzer Kammerspielen:

Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Mundenheimer Straße 239
67061 Ludwigshafen am Rhein

Tel: 06 21 - 56 98 60

E-Mail: alzheimer-rhpf[at]gmx.de

22.9.2016
Uhrzeit: 20:00-21:00
Arzfeld

Umgang mit demenziell erkrankten Menschen im Alltag

Vortrag mit Diskussion

Referentin: Sandra Berg, Krankenschwester und gerontopsychiatrische Fachkraft

Ort: Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Arzfeld, Luxemburgerstr. 6, 54687 Arzfeld

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine

Zeitlos Demenzoffensive Islek in der Verbandsgemeinde Arzfeld
DRK - Kreisverband Bitburg - Prüm
Irmgard Fickenscher (Projektleitung)
Erdorferstr. 17
54634 Bitburg

23.9.2016
Uhrzeit: 15:00-17:00
Klein-Winternheim

Tanztee für Menschen mit und ohne Demenz

Frau Krehn-Azghandi von der Tanzschule Willius-Senzer gestaltet den Nachmittag.

Ort: "Lebendiges Museum", Raiffeisenstraße, 55270 Klein-Winternheim

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Demenzfreundliche Verbandsgemeinde Nieder-Olm.

Kontakt:
Reiner Wissel
Netzwerk Demenz Mainz-Bingen
Tel: 06 13 56 - 766 46 70 

23.9.2016
Uhrzeit: 18:00-20:30
Aachen

"Eines Tages…"

Spielfilm zum Thema Demenz mit anschl. Gesprächsmöglichkeit

Referentin: Uli Tischer, Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.

Im Spielfilm "Eines Tages..." spürt Frieder, dass er schwarze Löcher in seiner Erinnung hat - seine Frau und die Kollegen vermuten einen "Burn-out". Annette und Leon suchen einen Weg für die weitere Betreuung ihrer demenzkranken Mutter. Jakob schwebt schon lange in seiner eigenen Welt, seine Frau Margot umsorgt ihn liebevoll und vergisst dabei ihr eigenes Leben.

Ort: AWO pluspunkt Begegnungszentrum / Senioren(Migranten)-Stützpunkt Aachen-Preuswald, Reimser Str. 84, 52074 Aachen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

In Kooperation mit AWO KV Aachen-Stadt e.V.:

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.
Josef-von-Görres-Str. 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 – 80 96 866
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de 

www.alzheimergesellschaft-aachen.de 

28.9.2016
Uhrzeit: 18:30-20:00
Eschweiler

Demenz - wenn die Versicherung nicht zahlen will

Beendet die Diagnose "Demenz" den Versicherungsschutz von Haftpflicht und anderen privaten Versicherungen?

Referent: Norbert Roemers, behördlich zugelassener Versicherungsberater

Ort: AGO SENOTEL Eschweiler, Englerthstr. 30-34, 52249 Eschweiler

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

In Kooperation mit AGO Senotel Eschweiler:

Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen e.V.
Josef-von-Görres-Str. 82a
52068 Aachen

Tel: 024 06 – 80 96 866
E-Mail: info[at]alzheimergesellschaft-aachen.de 

www.alzheimergesellschaft-aachen.de 

Anmeldung unter: 
Tel: 02403 - 87 27-0 (Rezeption)

PLZ-Bereich 6

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
15.9.2016
Uhrzeit: 16:00-21:00
Frankfurt am Main

Vom Bleiben der Person

Medizinsche, philosophische und ethische Aspekte zum Umgang mit Demenz

Vorträge, Diskussion und Filmvorführung "Still Alice"

Ort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt/Main

Teilnahmegebühr: kostenlos

In Kooperation mit Katholische Akademie Rabanus Maurus:

Alzheimer Gesellschaft Frankfurt e.V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt

Ansprechpartnerin: Dipl.-Psych. Ruth Müller 
Tel: 069 - 67 73 66 33
Fax: 069 67 73 66 36

www.frankfurt-alzheimer.de 

17.9.2016
Uhrzeit: 11:00-17:00
Ludwigshafen

Informationstag zum Welt-Alzheimertag

Ort: Klinikum der Stadt Ludwigshafen, Bremserstr. 79, 67063 Ludwighafen

 

 

In Kooperation mit dem Klinikum der Stadt Ludwigshafen

Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Mundenheimer Straße 239
67061 Ludwigshafen am Rhein

Tel: 06 21 - 56 98 60

E-Mail: alzheimer-rhpf[at]gmx.de

Mehr Infos und Programm

20.9.2016
Uhrzeit: 18:00-19:30
Hofheim am Taunus

DEMENZ und... STERBEN: "Sterbebegleitung von Menschen mit Demenz"

Vortrag für Interessierte von Christa Hofmann, Hospizverein Lebensbrücke e.V.

Ort: Fachstelle Demenz, Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V., Vincenzstraße 29, 65719 Hofheim

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Fachstelle Demenz
Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V.
Vincenzstraße 29
65719 Hofheim 

Tel: 061 92 - 29 34 -34/-35
E-Mail: fachstelledemenz.mtk[at]caritas-main-taunus.de 

Mehr Informationen

21.9.2016
Uhrzeit: 19:00
Wiesbaden

Was macht eigentlich eine Memory-Clinic?

Vortrag von Dr. Wolfgang Knauf

Auftaktveranstaltung zur Vortragsreihe „Memory-Gespräch“ der Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden e.V.

Ort: Festsaal im Katharinenstift, Am Schlosspark 75 a, 65203 Wiesbaden

Teilnahmegebühr: Eintritt frei

Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden e.V.
Am Schlosspark 75 b
65203 Wiesbaden

Tel: 0611 - 72 44 23 0
E-Mail: info[at]alzheimer-wiesbaden.de 

www.alzheimer-wiesbaden.de 

PLZ-Bereich 7

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
21.9.-25.11.2016Karlsruhe

"Blaue und graue Tage" - Portraits von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen

Seit Beginn des Jahres 2010 wandert die Ausstellung "Blaue und graue Tage" von Claudia Thoelen durch Baden-Württemberg.

Vernissage: 21.9.2016 ab 19Uhr

Ort: Stadtkirche Karlsruhe (Krypta), Am Marktplatz, 76133 Karlsruhe

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Reinhold-Frank-Straße 48
76133 Karlsruhe

Christina Müller
Tel: 07 21 / 82 46 73 25

 

www.stadtkirche-karlsruhe.de

Weitere Informationen

21.9. - 29.11.2016Karlsruhe

Demenz – von Sinn und Sinnen

Veranstaltungsreihe

Auftaktveranstaltung 21. September

Ab 15:00 Uhr Aktion auf dem Markplatz (Fläche vor dem Modehaus Schöpf)
16:00 Uhr gemeinsamer Start der Luftballons bei Trommelwirbel

Machen Sie mit! Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie und viele weitere Menschen, Jung und Alt, bei der fröhlichen Aktion am Welt-Alzheimertag für und mit Menschen mit Demenz mitten in der City von Karlsruhe – auf dem Marktplatz. Redebeiträge, Musik, Konfettis, Clowns und eine Gas-Luftballon-Aktion sorgen für den bunten Rahmen und Aufmerksamkeit. Rosalore, Clowin für Menschen im Alter und mit Demenz bringt Farbe in die Veranstaltung. Zusätzlich sorgt die KONFETTI-FOTO-WANDERAUSSTELLUNG für inhaltliche Aha-Effekte und wandert im wahrsten Sinne des Wortes danach ins Rathaus Foyer. 

Informationen:
Seniorenbüro / Pflegestützpunkt
Stadt Karslruhe
Iris Tschukewitsch
Kaiserstr. 235
76133 Karlsruhe

Tel: 07 21 - 133 38 21
E-Mail: iris.tschukewitsch[at]sjb.karlsruhe.de 

Mehr Infos

 

 

PLZ-Bereich 8

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
18.9.-25.9.2016Dachau

Aktionswoche "Demenz und Leben – gemeinsam im Landkreis Dachau"

Bei zahlreichen Veranstaltungen von verschiedensten Anbietern haben die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Dachau die Möglichkeit sich zum Thema Demenz zu informieren, interessanten Menschen zu begegnen, das Hilfeangebot kennen zu lernen sowie Ausstellungen, eine Lesung oder einen Film zum Thema zu besuchen. 

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

Landratsamt Dachau
Weiherweg 16
85221 Dachau

Tel: 081 31 - 74 400
www.demographie-dachau.de 

Programmheft (Download)

19.9.2016
Uhrzeit: 10:00
Augsburg

Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

Bewegen in der Natur, neue Eindrücke sammeln, Wind und Wetter erleben, den Körper kräftigen und nette Menschen kennen lernen bei einem Spaziergang tut jedem gut: Senioren, die einer Demenz vorbeugen wollen, Menschen, die Gedächtnis- und Orientierungsprobleme haben, Angehörigen, die sich über eine gemeinsame Aktivität freuen.

Ort: P+R Parkplatz an der Sportanlage Süd (Augsburg, Haunstetterstr., Abzweigung Sportanlage Süd)

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: kostenlos

Alzheimer Gesellschaft Augsburg e.V.
Selbsthilfe Demenz
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg

Tel: 08 21 - 31 93 110

E-Mail: info[at]alzheimer-augsburg.de

www.alzheimer-augsburg.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 17:30
Pfaffenhofen an der Ilm

Still Alice - mein Leben ohne Gestern

Filmvorführung (18:30 Uhr), mit anschließender Möglichkeit zum Gespräch, davor Informationsstand mit kleiner Tombola

Ort: CineradoPlex, Ledererstraße 3, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm

Alzheimer Gesellschaft
Landkreis Pfaffenhofen/Ilm
e.V. Selbsthilfe Demenz
Michael-Weingartner-Straße 9
85276 Pfaffenhofen/Ilm

Tel: 08441 – 78 99 444
Fax: 08441 – 78 99 446

E-Mail: alzheimer-pfaffenhofen[at]t-online.de

www.alzheimer-pfaffenhofen.de

21.9.2016
Uhrzeit: 17:00-17:45
Weilheim

Bewegung hält fit - komm mach mit!

Kursstart für Menschen mit früher Demenz

Ort: Studiozwei, Kirchmayrstr. 3 in 82362 Weilheim

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Hauptgeschäftsstelle
Schützenstraße 26b
82362 Weilheim

Ansprechpartnerin:
Petra Stragies
Tel: 08 81 - 927 60 91

E-Mail: dialog[at]alzheimer-pfaffenwinkel.de 

www.alzheimer-pfaffenwinkel.de

21.9.2016
Uhrzeit: 18:00-20:00
Weilheim

Hilfe beim Helfen

Kursstart für pflegende Angehörige

Ort: Alzheimer Gesellschaft, Schützenstr. 26b, 82362 Weilheim

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Hauptgeschäftsstelle
Schützenstraße 26b
82362 Weilheim

Ansprechpartnerin:
Petra Stragies
Tel: 08 81 - 927 60 91

E-Mail: dialog[at]alzheimer-pfaffenwinkel.de 

www.alzheimer-pfaffenwinkel.de

21.9.2016
Uhrzeit: 11:00-17:00
Garmisch-Partenkirchen

Infostand

Ort: Kongresshaus, Richard-Strauss-Platz 1A, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Hindenburgstr. 45
82467 Garmisch-Partenkirchen

Ansprechpartnerin:
Antje Lau
Tel: 088 21 - 969 95 84
E-Mail: gap[at]alzheimer-werdenfels.de  
www.alzheimer-pfaffenwinkel.de 

21.9.2016
Uhrzeit: 12:00-17:00
Altötting

Informationstag mit Vorträgen, Workshops und Informationsständen

Referenten: Herr Prof. Dr. Alexander Kurz, München
Frau Eleonore von Rotenhan, München
Frau Claudia Niemann, Deggendorf

Ort: Kath. Begegnungszentrum St. Christopherus-Haus, Holzhauser Str. 25, 84503 Altötting

Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landkreis Altötting e.V. Selbsthilfe Demenz
Frau Lehner
Tel: 086 71 - 48 83
E-mail: ml[at]alzheimer-altoetting.de 

22.9.2016
Uhrzeit: 15:00
Augsburg

Mit allen Sinnen genießen wir gemeinsam den Apothekergarten

Menschen mit Demenz, ihre pflegenden Angehörigen und alle Interessierten sind eingeladen zu einem Spaziergang durch den Botanischen Garten. Begleiten wird uns Apotheker Siegfried Hauspiel, der als „Vater des Apothekergartens“ in die Geheimnisse der Heilkräuter einführt. Wir schmecken, riechen, sehen, fühlen und hören, was die Natur zu bieten hat. Bei schönem Wetter gemütlicher Ausklang in der Gastronomie „Kastaniengarten“.

Ort: Eingang Botanischer Garten, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: 3€ Eintritt in den Botanischen Garten

Alzheimer Gesellschaft Augsburg e.V.
Selbsthilfe Demenz
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg

Tel: 08 21 - 31 93 110

E-Mail: info[at]alzheimer-augsburg.de

www.alzheimer-augsburg.de 

23.9.2016
Uhrzeit: 15:00-17:00
Augsburg

Tanz mal wieder - Ein Tanznachmittag für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Mit diesem Tanznachmittag wollen wir Erinnerungen wecken, vorhandene Fähigkeiten aktivieren, in bekannten Melodien schwelgen und gemeinsam ein paar schöne, unbeschwerte Stunden verbringen. Wir wollen gemeinsam feiern mit Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten. Sie sind alle herzlich eingeladen.

Ort: Tanzschule Easy Dance, Haunstetterstr. 49, 86161 Augsburg (1 OG, nicht barrierefrei)

Anmeldung erforderlich: Telefonisch ab 1. September

Teilnahmegebühr: Freiwilliger Unkostenbeitrag

Alzheimer Gesellschaft Augsburg e.V.
Selbsthilfe Demenz
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg

Tel: 08 21 - 31 93 110

E-Mail: info[at]alzheimer-augsburg.de

www.alzheimer-augsburg.de 

24.9.2016
Uhrzeit: 10:30-16:30
Weilheim

Herbstfest im Paradeis - Jung und Alt bewegt Demenz

Einweihung einer "Querungshilfe" zwischen AG und WG: Es feiern die ersten Weilheimer Wohngemeinschaften mit dem Nachbarschaftlichen Wohnen von Nebenan,

Ort: Paradeisstr. 20 und 20a, 82362 Weilheim

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Hauptgeschäftsstelle
Schützenstraße 26b
82362 Weilheim

Ansprechpartnerin:
Petra Stragies
Tel: 08 81 - 927 60 91

E-Mail: dialog[at]alzheimer-pfaffenwinkel.de 

www.alzheimer-pfaffenwinkel.de

24.9.2016
Uhrzeit: 10:30-16:30
Garmisch-Partenkirchen

Tag der offenen Tür und Herbstbasar

Ort: AG Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V., Hindenburgstr. 45, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V.
Hindenburgstr. 45
82467 Garmisch-Partenkirchen

Ansprechpartnerin:
Antje Lau
Tel: 088 21 - 969 95 84
E-Mail: gap[at]alzheimer-werdenfels.de  
www.alzheimer-pfaffenwinkel.de 

6.10.2016
Uhrzeit: 14:30-16:30
Überlingen

Kreatives Gestalten für Menschen mit einer Demenzerkrankung

Kreatives Gestalten für Menschen mit einer Demenzerkrankung. Der Nachmittag bietet Raum:

  • Mit Farben zu experimentieren
  • Auszudrücken, wofür die Worte fehlen
  • Etwas Neues auszuprobieren
  • Spaß zu erleben

Das Angebot wird von einer Künstlerin und einer Kunsttherapeutin angeleitet.

Ort: Deutsches Rotes Kreuz, Kreisgeschäftsstelle, Rotkreuzstr. 2, 88046 Friedrichshafen, 1. OG

Anmeldung erforderlich: Ja, bis zum 28. September

Teilnahmegebühr: Eintritt frei

DRK Kreisverband Bodenseekreis e.V.
Kunstwerkstatt Überlingen

Tel: 075 41 - 504 0

PLZ-Bereich 9

TerminOrtThemaVeranstalter bzw. weitere Informationen
17.9.2016
Uhrzeit: 9:00-16:00
Würzburg

3. Würzburger Demenztag "

Sehr herzlich dürfen wir alle Interessierten aus dem ärztlichen, psychologischen und sozialpädagogischen Bereich, Fachpflegekräfte aus Kranken- und Altenpflege, Betreuer und alle weiteren Interessierten, insbesondere pflegende Angehörige zu unserer Fort- und Weiterbildungsveranstaltung zu Degenerativen Demenzen einladen.

Ausgewiesene Referenten werden den aktuellen Forschungsstand, die zeitgemäße Diagnostik und neue Therapieoptionen darstellen und dabei insbesondere praxisnahe Hilfen im Versorgungsalltag berücksichtigen.

Ort: Vogel Convention Center VCC, Eingang West, Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg

Anmeldung erforderlich: ja

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Zentrum für Psychische Gesundheit (ZEP)
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Füchsleinstraße 15
97080 Würzburg

Tel: 09 31 - 20 17 79 60
Fax: 09 31 - 20 17 75 50

21.9.-28.10.2016Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbacher Demenzwochen

Verschiedene Veranstaltungen an verschiedenen Orten

Für die Menschen in der Region

SEGA e.V.
Obere Gartenstr. 3
92237
Sulzbach-Rosenberg

Tel.: 09 661 / 30 48 616
Fax: 09 661 / 3048617

E-Mail: sega-ev[at]online.de

Mehr Informationen und alle Veranstaltungen

21.9.2016
Uhrzeit: 10:00-16:00
Nordhausen

5 Jahre Pflegestützpunkt und mittendrin Demenz

Anlässlich des 5-jährigen Bestehen des Pflegestützpunktes wird es mehrere Aktionen zum Jubiläum und dem Thema Demenz geben, z. B. Mit-Mach-Aktionen zur Gesundheit wie Blutdruckmessen, Tombola, Vorträge zum besseren Umgang mit Menschen mit Demenz, Ergotherapeutische Hinweise und Arbeit in Gruppen, Kreativecke u.v.m., Kleiner Imbiss

Ort: Landratsamt Nordhausen, Grimmelallee 23, 99734 Nordhausen

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: freier Eintritt

Pflegestützpunkt Nordhausen
Behringstr. 3
99734 Nordhausen

E-Mail: sriemann-stoerr[at]lrandh.thueringen.de 
iecke[at]lrandh.thueringen.de 

Tel: 036 31 / 911 563 und 564

24.9.2016
Uhrzeit: 09:00-14:30
Sondershausen

15. Alzheimer Tag Thüringen

Themen u.a.: Frontotemporale Demenz, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, palliative Versorgung

Ort: Cruciskirche, Crucisstraße 8, 99706 Sondershausen

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 25 € / 20 € für Mitglieder

Alzheimer Gesellschaft
Thüringen e.V.
Pfeiffersgasse 12
99084 Erfurt

Tel.: 03 61 - 21 03 15 55
Fax: 03 61 - 21 03 25 56

E-Mail: info[at]alzheimer-thueringen.de

www.alzheimer-thueringen.de

24.9.2016
Uhrzeit: 09:00-14:30
Sondershausen

15. Alzheimer Tag Thüringen

Themen u.a.: Frontotemporale Demenz, der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff, palliative Versorgung

Ort: Cruciskirche, Crucisstraße 8, 99706 Sondershausen

Anmeldung erforderlich: Ja

Teilnahmegebühr: 25 € / 20 € für Mitglieder

Alzheimer Gesellschaft
Thüringen e.V.
Pfeiffersgasse 12
99084 Erfurt

Tel.: 03 61 - 21 03 15 55
Fax: 03 61 - 21 03 25 56

E-Mail: info[at]alzheimer-thueringen.de

www.alzheimer-thueringen.de

25.9.2016
Uhrzeit: 14:00
bei Regensburg

"Ein gemeinsamer Tag"

Anlässlich des Welt-Alzheimertages machen wir uns wieder auf den Weg nach Mariaort. 20 Jahre Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. sind jedenfalls ein Grund um zu danken.Nach einem kurzen Spaziergang über die Brücke zur Wallfahrtskirche Maria Ort feiern wir gemeinsam mit Herrn Pfarrer Dr. Christoph Seidl unsere Andacht. Die erprobte musikalische Unterstützung finden wir auch heuer wieder bei Familie Landt.

Anschließend laden wir Sie in die Gaststätte Krieger herzlich zu Kaffee und Kuchen oder Brotzeit ein. Wir hoffen auf einen schönen, gemeinsamen Nachmittag mit Ihnen und auf gute Begegnungen und Gespräche.

Treffpunkt: Am Parkplatz der Gaststätte Krieger, Heerbergstraße 3, 93186 Pettendorf bei Regensburg

Anmeldung erforderlich: Ja, bis 31. August

Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.
Christine Soller

Sitz: Krankenhaus Barmherzige Brüder
Prüfeninger Straße 86
93049 Regensburg

Tel: 09 41 - 945 59 37
E-mail: inform[at]oberpfalzheimer.de 
www.oberpfalzheimer.de 

28.9.2016Pegnitz

Aufführung "Das ICH verreist"

Zweipersonenstück von und mit Rüdiger Baumann (Theater DAS BAUMANN, Kulmbach)

im Brigittenheim Pegnitz

Anmeldung erforderlich: Nein

Teilnahmegebühr: keine - Spenden sind willkommen

Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V.

info@alzheimer-bt-ku.de