27.07.2016

Neue Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft bietet Hilfen für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Leben mit Demenzkranken

Cover der Broschüre Leben mit Demenzkranken

Menschen, die an einer Demenz erkranken, entwickeln im Laufe der Krankheit häufig Verhaltensweisen, die von Angehörigen und anderen Betreuenden als „schwierig“, „ungewöhnlich“ oder „störend“ empfunden werden und oft eine starke Belastung darstellen.... weiterlesen

12.07.2016

Neue Broschüre der Deutschen Alzheimer Gesellschaft: Ratgeber in rechtlichen und finanziellen Fragen bei Demenz zeigt Wege durch den Paragraphendschungel

Cover der Broschüre Ratgeber in rechtlichen und finanziellen Fragen

Wenn in der Familie eine Demenzerkrankung auftritt, gilt es nicht nur Betreuung und Pflege zu organisieren, sondern sich auch mit einer Fülle von rechtlichen und finanziellen Fragen zu beschäftigen. Etwa: Wer soll eine Vollmacht bekommen und wie... weiterlesen

05.07.2016

Neues Informationsblatt zur Häufigkeit von Demenzerkrankungen: Höhere Lebenserwartung, mehr ältere Menschen, mehr Demenzkranke

In Deutschland leben gegenwärtig fast 1,6 Millionen Demenzkranke; die meisten unter ihnen sind von den Folgen der Alzheimer-Krankheit betroffen. Zwei Drittel sind über 80 Jahre alt,  während weniger als 2% noch nicht ihr 65. Lebensjahr... weiterlesen

21.06.2016

Demenz. Die Vielfalt im Blick

Programm zum 9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft erschienen weiterlesen

06.06.2016

Stellungnahme zum Entwurf des Vierten Gesetzes zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften (4. AMG-Novelle)

Der § 40b Absatz 4 der 4.  AMG-Novelle wirft eine schwierige ethische Frage auf. In der kurzen Frist zwischen 27. April 2016 (Zusendung des Entwurfs) und 9. Mai 2016 (Tag der Anhörung) konnte sie nicht ausreichend diskutiert werden. Die... weiterlesen

24.05.2016

Alzheimer Info 2/2016: Menschen mit Demenz in der Arztpraxis

Im aktuellen Alzheimer Info geht es dieses Mal vor allem um die ärztliche Versorgung von Menschen mit Demenz. Ein Besuch beim Arzt ist für sie und ihre Angehörigen oft mit Stress verbunden und viele Hausarzt- und Facharztpraxen sind auf Menschen mit... weiterlesen

17.05.2016

Internationale Angehörigenkonferenz zur Frontotemporalen Demenz am 1. September 2016 in München

Zum ersten Mal findet am 1. September 2016 in München die Internationale Angehörigenkonferenz zur Frontotemporalen Demenz (www.ftd-caregiver2016.de) statt. Die Konferenz wird vom Klinikum rechts der Isar der TU München... weiterlesen

Treffer 1 bis 7 von 91