Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft wird in ihrer Informations- und Beratungsarbeit durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt. Für diese Förderung sind wir sehr dankbar.

Einen großen Teil ihrer Arbeit finanziert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Einen Überblick über die Aktivitäten der Deutschen Alzheimer Gesellschaft im vergangenen Jahr finden Sie in unserem Tätigkeitsbericht 2015 / 2016 

Auch Sie können die Arbeit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft unterstützen:

  • Durch eine Einzelspende an die Deutsche Alzheimer Gesellschaft
  • Durch eine regelmäßige Dauerspende
  • Durch eine Spende an eine unserer Mitgliedsgesellschaften
  • Durch eine Zustiftung an die Deutsche Alzheimer Stiftung, bei der Ihr Geld langfristig für eine Unterstützung sorgt. 

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Bei jeder Spende über 50 € erfolgt dies spätestens zu Beginn des Folgejahres automatisch, sofern die Adresse des Spenders bekannt ist.

Weitere Informationen zum Thema Spenden finden Sie hier

Spendenkonto

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

IBAN: DE91 1002 0500 0003 3778 05
BIC: BFSWDE33BER

Bank für Sozialwirtschaft Berlin

Kontonummer: 33 77 805
BLZ: 100 205 00

Oder nutzen Sie unser unser Spendenformular:

Schaltfläche: Online spenden (öffnet ein Extrafenster) Schaltfläche: Online spenden (öffnet ein Extrafenster)

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Transparenzerklärung

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und sich verpflichtet, folgende Informationen auf ihrer Homepage der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen:

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr des Vereins

    (siehe oben bzw. im  Impressum)
  2. Satzung und Leitbild 

  3. Datum des aktuellen Bescheids

    über die Anerkennung als steuerbegünstigter (gemeinnütziger) Verein vom Finanzamt:
    08.02.2016, Steuernummer 27/663/56598
  4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

    • Geschäftsführerin: Sabine Jansen

  5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation:

    Tätigkeitsbericht 2014-2015
  6. Personalstruktur:

    In der Geschäftsstelle teilen sich 14 Mitarbeiter/innen etwa 10 Vollzeitstellen, zusätzlich sind zwei Mitarbeiter/innen geringfügig beschäftigt.
  7. Mittelherkunft

    siehe die oben verlinkten Finanzberichte
  8. Mittelverwendung

    siehe Finanzberichte ab 2010
  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundheit mit Dritten:

    Die DAlzG ist verbunden mit der Deutschen Alzheimer Stiftung, deren Satzungszweck die Unterstützung der Arbeit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft darstellt und deren Kuratorium vom Vorstand der DAlzG bestellt wird.
  10. Einzelzuwendungen

    Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10 % unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:
    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2014: 27 %)
    Angaben zu Einzelspenden von natürlichen Personen:
    2014 hat die DAlzG keine Einzelspenden erhalten, die einen Umfang von 10 % oder mehr des Jahreshaushalts ausmachen.