Zu den satzungsgemäßen Aufgaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft gehört die Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft schreibt alle zwei Jahre eine Forschungsförderung für die Unterstützung von Forschungsvorhaben im Bereich Demenz aus.

Personen oder Institutionen, die Forschungsprojekte durchführen bzw. Projekte beginnen wollen, deren Ergebnisse zur Verbesserung von Therapie und Versorgung von Demenzkranken und ihren Angehörigen erkennbar beitragen, können sich um eine Förderung bewerben.

Die nächste Forschungsförderung wird im Oktober 2016 vergeben. Bewerbungen dafür müssen bis zum 31. März 2016 eingereicht werden.

Förderbedingungen für 2016

Informationen zu den bereits geförderten Projekten