29.10.2018

Initiative Demenz Partner für den Marie Simon-Pflegepreis nominiert

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. ist mit ihrer Initiative Demenz Partner für den Marie-Simon Pflegepreis 2018 nominiert. Im Fokus der Initiative stehen 90-minütige kostenlose Basiskurse, die wichtiges Grundwissen und Erfahrungen für den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Demenz vermitteln. Die Initiative Demenz Partner zählt zu den fünf nominierten Projekten und darf mit auf die Auszeichnung hoffen.

Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, zeichnet der Marie Simon Pflegepreis innovative Antworten auf Fragen rund um die Versorgung Älterer aus. Ziel des Preises ist es, herausragendes Engagement und nachahmenswerte Projekte sichtbar zu machen. Denn Beispiele guter Praxis inspirieren und geben zugleich wichtige Anstöße zur Entwicklung weiterer kreativer Lösungen und Produkte. Nicht zuletzt soll auch das unermüdliche, häufig ehrenamtliche Engagement der Menschen, die hinter diesen Projekten stehen, gewürdigt werden.

Der Marie Simon Pflegepreis wird jährlich von spectrumK in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) ausgelobt. Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der 5. Berliner Pflegekonferenz am 8. November im WECC Westhafen Event und Convention Center Berlin statt.

Weitere Informationen:
www.marie-simon-pflegepreis.de