Der Alzheimer-Blog war ein Online-Projekt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. mit dem Ziel, Betroffenen und Angehörigen Mut zu machen, mit der Demenz zu leben. Die Entwicklung des Alzheimer-Blogs wurde ermöglicht durch die Selbsthilfeförderung des AOK-Bundesverbandes, für die wir uns herzlich bedanken.

Im September 2008 wurde der Alzheimer-Blog der Öffentlichkeit vorgestellt und bis Oktober 2015 betrieben. 

Zum Blog beigetragen haben Menschen mit Demenz, Angehörige und Profis sowie Menschen, die in der Selbsthilfe aktiv sind. Sie berichteten von ihrem Alltag mit der Erkrankung, teilten Erfahrungen und Erlebnisse, Tipps, Ideen und Wünsche. Der Blog war dadurch eine Plattform für Erfahrungsaustausch und gegenseitigen Zuspruch im Umgang mit der Erkrankung. Die Redaktion stellte Bücher, Filme und andere Fundstücke zum Thema Demenz vor.