Presse

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen zu ihren Aktivitäten, Neuerscheinungen sowie wichtigen Themen im Zusammenhang mit Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen.

Die Pressemitteilungen der DAlzG können Sie hier abonnieren

Presseanfragen richten Sie bitte an:

Hans-Jürgen Freter,
Tel: 030 / 2 59 37 95-18, hans-juergen.freter[at]deutsche-alzheimer.de
oder über die Zentrale: Tel: 030 / 2 59 37 95-0

Pressemitteilungen

25.03.2014

Bei der Pflege muss jetzt gehandelt werden

Logo und Link zur E-Petition zur großen Pflegereform

Sozialverband VdK und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit bundesweiter Kampagne Regierung zum sofortigen Handeln auf weiterlesen

17.03.2014

Einladung zur Pressekonferenz am 25. März 2014: Demenzkranke endlich in der Pflege gleichstellen

Sozialverband VdK und Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit Kampagne "Große Pflegereform – jetzt!" die Regierung zum sofortigen Handeln auf Sehr geehrte Damen und Herren, Pflege kann nicht länger warten – eine große Reform der... weiterlesen

06.02.2014

Informationen zu Demenzerkrankungen jetzt auch als E-Books - Drei Broschüren der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in elektronischer Form verfügbar

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft stellt jetzt drei ihrer Broschüren auch als E-Books zur Verfügung. Diese Bücher in elektronischer Form können auf handlichen, relativ preiswerten Lesegeräten (E-Reader) gelesen werden. Da die Schriftgröße beliebig... weiterlesen

22.01.2014

8. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Gütersloh, 23. – 25. Oktober 2014: „Demenz – jeder kann etwas tun“

Der 8. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wird unter dem Motto „Demenz – jeder kann etwas tun“ vom 23. bis 25. Oktober 2014 in Gütersloh stattfinden. Der Kongress wendet sich an Menschen mit Demenz und deren Angehörige, an alle, die... weiterlesen

13.01.2014

Broschüre „Mit Demenz im Pflegeheim“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft erschienen

Wenn es zu Hause nicht mehr geht: das Pflegeheim als Alternative Wenn eine Demenzerkrankung voranschreitet und Angehörige mit der Pflege überlastet sind, stellt sich die Frage nach Alternativen zum Leben zu Hause. Den Umzug ins Pflegeheim... weiterlesen

06.01.2014

Deutsche Alzheimer Gesellschaft schreibt Forschungsförderung 2014 aus

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) schreibt für 2014 eine Summe von maximal 200.000 € für die Unterstützung eines oder mehrerer Forschungsvorhaben aus. Gefördert werden Forschungsprojekte, deren Ergebnisse zur... weiterlesen

09.12.2013

Deutsche Alzheimer Gesellschaft beim Demenzgipfel in London: Gipfel der G8-Länder diskutiert die weltweite Herausforderung durch Demenzerkrankungen

Infografik von ADI

Die überall in der Welt zunehmende Zahl der Demenzkranken ist auch Thema des Gipfeltreffens von Vertretern der G8-Länder, das am 11. Dezember 2013 in London stattfindet. Dabei werden auch Vertreter der Selbsthilfeorganisationen teilnehmen, darunter... weiterlesen

04.12.2013

Tagung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft: „Demenzsensible Krankenhäuser sind unverzichtbar – und machbar!“

Schulungen der Mitarbeiter, Rooming-in und Unterstützung durch Ehrenamtliche: Eine Fachtagung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zeigte Wege auf, wie die schwierige Situation von Menschen mit Demenz im Krankenhaus verbessert werden... weiterlesen

22.11.2013

Tagung zum Thema Demenz in der Praxis von rechtlichen Betreuern: „Mobilisieren statt fixieren“

Etwa 85.000 freiheits­entziehende Maßnahmen (FEM) werden jährlich von deutschen Betreuungsgerichten genehmigt, die tatsächliche Zahl von Fixierungen, z.B. durch Bettgitter, wird aber wesentlich höher nämlich auf 240.000 bis 400.000 geschätzt. Hinter... weiterlesen

11.11.2013

Für ein besseres Zusammenleben mit Demenzkranken im Alltag: Projekt „Allein leben mit Demenz – Schulung in der Kommune“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft als „Idee für die Stadt von morgen“ ausgezeichnet

Rechte: James Albright

Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2013/14 ist das Projekt „Allein lebende Demenzkranke – Schulung in der Kommune“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft am 9.11.2013 als einer von 100 Preisträgern... weiterlesen

01.10.2013

Fachtagung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zur Frontotemporalen Demenz: Eine Krankheit zwingt zum Umdenken

Die Frontotemporale Demenz (FTD) ist eine Form der Demenz, die Angehörige, Pflegekräfte, Ärzte und Wissenschaftler vor besondere Herausforderungen stellt. 160 Interessierte kamen am 19. September 2013 zur fünften FTD-Tagung der Deutschen Alzheimer... weiterlesen

20.09.2013

Gemeinsame Pressemitteilung zum Welt-Alzheimertag 2013: Demenz - den Weg gemeinsam gehen

Die Zahl der Demenzerkrankungen (davon zwei Drittel vom Typ Alzheimer) nimmt ständig zu, und die Zeit drängt. Das zeigen die neuesten Berechnungen. Etwa jeder Dritte über 90 ist betroffen. Bis zum Jahr 2050 wird die Zahl der Erkrankten von etwa 1,4... weiterlesen

17.09.2013

Gemeinsam für Demenzkranke: Forschungszentrum DZNE und Deutsche Alzheimer Gesellschaft besiegeln Partnerschaft

Bonn/Berlin, 17.09.2013. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) und das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) wollen gemeinsame Informationsangebote für Demenzkranke und deren Angehörigen entwickeln.... weiterlesen

06.09.2013

Welt-Alzheimertag am 21. September 2013: Demenz – den Weg gemeinsam gehen

Plakat zum Welt-Alzheimertag 2013: Demenz - den Weg gemeinsam gehen

Der Welt-Alzheimertag, der jedes Jahr am 21. September begangen wird, steht 2013 in Deutschland unter dem Motto „Demenz – den Weg gemeinsam gehen“. Menschen, die an einer Demenz erkranken und ihre Familien stehen am Beginn eines langen, oftmals... weiterlesen

27.06.2013

DAlzG zur Übergabe des Berichts zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff: Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff muss schnell umgesetzt werden!

Heute wird der „Bericht des Expertenbeirats zur konkreten Ausgestaltung des Pflege­bedürftigkeitsbegriffs“, an dem auch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft mitgewirkt hat, an Gesundheitsminister Daniel Bahr übergeben. Pflege­bedürftigkeit wird... weiterlesen

24.06.2013

Dr. Georg Schreiber-Medienpreis: Deutsche Alzheimer Gesellschaft erhält Auszeichnung für hervorragende Publikationen

Christa Stewens übergibt den Dr. Georg Schreiber-Medienpreis an Prof. Alexander Kurz © AOK Bayern

Die Informationsmaterialien der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wurden in München mit dem Dr. Georg Schreiber-Medienpreis ausgezeichnet. Zum zehnten Mal hat die AOK Bayern den Medienpreis, der eine fundierte Berichterstattung in den Themenfeldern... weiterlesen

02.05.2013

Schulungsmaterialien in Neuauflage auf CD-ROM erschienen: Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz

Cover zur CD-ROM Hilfe beim Helfen

Die Mehrzahl der etwa 1,4 Mio. Menschen in Deutschland, die an einer Demenz erkrankt sind, wird durch Angehörige versorgt. Seit nunmehr über zehn Jahren vermittelt die Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ pflegenden Angehörigen Wissen über... weiterlesen

25.04.2013

„Zusammen leben – voneinander lernen" - Kongressband 2012 erschienen

Cover des Kongressbandes 2012

Soeben erschienen ist der Band mit den Referaten vom 7. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, der im Oktober 2012 in Hanau stattgefunden hat. Der Tagungsband mit dem Titel „Zusammen leben – voneinander lernen“ enthält die Texte von 78... weiterlesen

02.04.2013

Deutsche Alzheimer Gesellschaft veröffentlicht neue Auflage des Ratgebers „Leitfaden zur Pflegeversicherung“

Cover des Leitfadens zur Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke erfolgreich beantragen Seit Januar 2013 profitieren insbesondere Menschen mit Demenz von Verbesserungen in der  Pflegeversicherung. Die gerade erschienene 14. Auflage des „Leitfadens zur... weiterlesen

13.03.2013

Mehr Informationen für Menschen mit Demenz, Angehörige und Profis: Neuer Internetauftritt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Die neu gestaltete Homepage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft ist jetzt unter www.deutsche-alzheimer.de zu finden. Neben einem neuen Design profitieren die Besucher der Seite von einer leichteren Bedienung und mehr Übersichtlichkeit als... weiterlesen

Treffer 1 bis 20 von 26
<< Erste < Vorherige 1-20 21-26 Nächste > Letzte >>

030/259 37 95 14
oder 01803/171017*

Mo. bis Do. 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 15 Uhr

Bundesweite Hilfe durch
professionelle Beratung - für Angehörige, Betroffene aber auch professionelle Helfer!

* 9 Cent pro Minute aus dem Festnetz