Was ist Demenz?

Woran erkennt man, ob jemand möglicherweise eine Demenz hat? Was kann man dann tun? Diese und weitere Fragen beantwortet unser Erklärfilm.

Im Rahmen des Projektes „Demenz und Migration“ sind insgesamt fünf Erklärfilme entstanden, zum Beispiel zur Diagnose und zum Umgang mit den Erkrankten. Die Filme gibt es in mehreren Sprachen.

Zur Internetseite www.demenz-und-migration.de

Infomaterialien

Cover zum Buch „Aktiv leben mit Alzheimer und Demenz“

Dieses Buch stellt – reich illustriert – über 80 alltagstaugliche Aktivitäten für Menschen mit Demenz vor. Ob Sport, Gartenarbeit, Basteln, Kochen, Spielen, Musik, Tanz: Es gibt viele Möglichkeiten, mit der Krankheit umzugehen und das Leben aktiv zu gestalten.

Das Buch richtet sich an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Es bietet praktische Anleitungen für die Gestaltung des Tages, für Gehirn- und Gedächtnisaktivierung durch Tätigkeiten, die Freude bereiten. Zu jeder Aktivität gibt es Hinweise, wie viel Zeit man dafür einplanen sollte, wie viele Personen daran beteiligt sein können und in welcher Weise sie geistige Fähigkeiten anregt. Die vielen Fotos und farbigen Illustrationen regen an und machen Lust aufs Ausprobieren.

Projekte

Initiative Demenz Partner

Das Projekt Demenz Partner ist eine bundesweite Aufklärungsinitiative, die über Demenzerkrankungen informieren und für die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Familien sensibilisieren möchte.

Europäisches Projekt Rhapsody

eu projekt rhapsody

Im Projekt Rhapsody haben sich acht Projektpartner aus sechs europäischen Ländern zusammengefunden, um die Situation von jung an Demenz Erkrankten und ihren Familien zu verbessern.